Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger

Schwanger

28. März 2011 um 23:43

Hallo Ihr Lieben,
ich weiß einfach nicht mehr weiter. Ich bin heute NMT + 3, glaube ich, denn mein Zyklus ist seit der Geburt unserer 1. Tochter sehr unregelmäßig, aber nie länger als 29 Tage. Laut Eisprungkalender wäre mein jetziger Zyklus 25 Tage. Habe mit Ovutest den Eisprung bestimmt und danach im Internet die Zykluslänger ermittelt.
Am 10.03. war mein ES und am 09.03. hatte ich GV mit meinem Mann. Am 16.03. hatte ich dann eine leichte Schmierblutung (Einnistungsblutung?). Ich habe seitdem einen für mich viel stärkeren Harndrang, ständig mal starke bis leichte Unterleibsschmerzen aber nicht wie Mens, denn teilweise ist der Schmerz nur auf einer Seite.
Bei einem 25 Tage Zyklus wäre mein NMT am Freitag gewesen, aber bis heute keine Mens in Sicht. Habe letzten Donnerstag einen Frühtest (4 Tage vor fälliger Periode)gemacht der leider negativ war. Das warten macht mich verrückt ! Ich will endlich wissen, was los ist. Es ist alles so total anders wie bei meiner ersten SS.

Bitte helft mir.

Mehr lesen

29. März 2011 um 1:58

Kann dich gut verstehen....
also ich bin heute auch NMT+1 und hab seit einer Woche UL-Ziehen und seit gestern immer mal wieder Übelkeit....mag aber noch nicht wirklich testen, wenn bis zum WE keine Mens da ist teste ich Samstag...
kann gut sein das du ss bist und vor allem die Blutung würde dafür sprechen...
ich habe auch ziehen zwischendurch in der Leiste aber mehr noch so mittig....fühlt sich beim husten an wie ein leichter Muskelkater....ich drück dir ganz fest die Daumen...
achso das der Frühtest neg. war heißt gar nichts...bei meiner letzten SS hatte ich erst bei NMT+5 nen pos. test in den Händen.....leider endete die SS in einer FG
ja dann hibbeln wir jetzt wohl zusammen was?
LG Shiva

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
ES + 24 aber tests negativ! HILFE!!!
Von: aurora_12572748
neu
2. April 2011 um 9:40
Teste die neusten Trends!
experts-club