Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger?

Schwanger?

19. Februar um 8:50

Hallo liebes Forum.
Laut Kalender hatte ich am 9.2 meinen Eisprung. Ich hatte einige Tage davor und dem Tag danach ungeschützen Verkehr mit meinem Freund. Seit da an habe ich ein Ziehen im Unterleib, als bekäme ich meine Tage. Ich habe immer etwas schmerzen bevor meine Tage kommen, jedoch nicht gleich zwei Wochen vorher.
Ich habe extreme Stimmungsschwankungen, komisches Essverhalten, Schlafprobleme und leichte Verstopfungen.
Nun habe ich gestern einen Frühtest gemacht (6 Tage vor ausbleiben meiner Periode), er war negativ.
Nun weiss ich nicht was ich machen soll...soll ich zum Arzt gehen?
Meine Periode sollte ca am 24.2 kommen aber ich fühle mich komisch und habe das gefühl das irgendwas nicht stimmt.
Vielen Dank jetzt schon für eure Antworten.

Mehr lesen

19. Februar um 9:04

Vielen Dank für deine Antwort! Das ich mir das ganze einrede kann gut sein. Ich lehne eine Schwangerschaft nicht ab, denke aber das ich noch etwas zu Jung wäre. 
Ich dachte der Arzt könnte mit einem Bluttest eine Schwangerschaft ausschliessen oder feststellen, da ich gelesen hab das man dies mit einem Bluttest bereits 6-9 Tage nach Befruchtung feststellen kann. 

Gefällt mir

19. Februar um 9:59

Ich danke dir für deine Antworten. Ich würde es aber schön finden wenn du etwas sensibler auf die Postings reagierst. Die meisten Leute schreiben hier rein weil sie Angst haben oder nicht wissen wie weiter, da wären ein paar nette Worte nicht schlecht. 

2 LikesGefällt mir

19. Februar um 11:17

Ich habe nicht behauptet das ich Angst habe Schwanger zu sein, ich habe ja gesagt das ich eine Schwangerschaft nicht ablehne. Ich bin mir bewusst wenn man während den „gefährlichen“ Tagen Sex hat das man dann nun mal Schwanger werden kann. Aber ich habe meine Diskussion nicht gestartet um rumzujammern sondern um ein paar Worte zu lesen von Frauen die vielleicht gerade auch an diesem Punkt stehen oder von Frauen die in solch einer Situation waren. Um zu sehen wie andere Frauen eine Schwangerschaft aufgefallen ist. 
Wie erwähnt habe ich einen Frühtest gemacht. Ich kenne meinen Körper und weiss das ich keine meiner „üblichen“ PMS Syndrome habe. Deswegen schreibe ich ja auch hier rein. 
Ich wollte dich nicht anfeilen, nur meine Meinung zu deinen Kommentaren hinterlassen, wie du es auch tust. Hier wünscht man sich ja ein paar gute Tips und NETTE ehrliche Worte und keine Kommentare die einem noch mehr gerunterziehen.

Gefällt mir

19. Februar um 11:30

Das werd ich wohl tun müssen 🙈 . Aber du weisst warscheindlich selbst das das abwarten einem echt kirre machen kann im Kopf. 🤪

Gefällt mir

19. Februar um 11:35
In Antwort auf philadendron

Hallo liebes Forum.
Laut Kalender hatte ich am 9.2 meinen Eisprung. Ich hatte einige Tage davor und dem Tag danach ungeschützen Verkehr mit meinem Freund. Seit da an habe ich ein Ziehen im Unterleib, als bekäme ich meine Tage. Ich habe immer etwas schmerzen bevor meine Tage kommen, jedoch nicht gleich zwei Wochen vorher. 
Ich habe extreme Stimmungsschwankungen, komisches Essverhalten, Schlafprobleme und leichte Verstopfungen. 
Nun habe ich gestern einen Frühtest gemacht (6 Tage vor ausbleiben meiner Periode), er war negativ. 
Nun weiss ich nicht was ich machen soll...soll ich zum Arzt gehen? 
Meine Periode sollte ca am 24.2 kommen aber ich fühle mich komisch und habe das gefühl das irgendwas nicht stimmt. 
Vielen Dank jetzt schon für eure Antworten. 

Auch wenn es von Rainbow vielleicht nicht so nett ausgedrückt ist  wie du es dir wünscht, so hat sie Recht... du wirst einfach ein paar Tage noch warten müssen (am besten bis zum NMT) -> auch wenn es mit fehlender Geduld manchmal echt schwer so lang zu warten und dann eben nochmals testen... 6 Tage vorher ist einfach zu früh... und ich finde auch, dass es kein Grund ist, dafür schon zum Arzt oder noch schlimmer in ein Kkh zu fahren... deine Symptome können alles oder nichts sein... ich hoffe, dass das Ergebnis so wird, sie erwünscht...

Gefällt mir

19. Februar um 11:39
In Antwort auf mellilein0705

Auch wenn es von Rainbow vielleicht nicht so nett ausgedrückt ist  wie du es dir wünscht, so hat sie Recht... du wirst einfach ein paar Tage noch warten müssen (am besten bis zum NMT) -> auch wenn es mit fehlender Geduld manchmal echt schwer so lang zu warten und dann eben nochmals testen... 6 Tage vorher ist einfach zu früh... und ich finde auch, dass es kein Grund ist, dafür schon zum Arzt oder noch schlimmer in ein Kkh zu fahren... deine Symptome können alles oder nichts sein... ich hoffe, dass das Ergebnis so wird, sie erwünscht...

Ich verstehe deine Abkürzungen nicht. NMT? Kkh? 
Danke auch dir für deine Antwort.

Gefällt mir

19. Februar um 13:26

NMT=nicht mens Tag also der Tag an dem die Periode ausbleibt
kkh=Krankenhaus

ich stimme Rainbow auch voll zu,man muss warten ( ja ich weiß es ist manchmal scheinbar unmöglich ),Lenk dich mit etwas ab dass Dir Spaß macht und teste dann.Das Ergebnis sollte zuverlässig sein.
Solange du keine unbegründete starke Blutung hast oder schlimme Schmerzen,sehe ich es auch nicht nötig gleich zum FA oder ins Krankenhaus zu fahren.
Ist eine SS denn erwünscht ? Wenn nicht solltest du dich dringend über verschiedene Verhütungsmethoden und die Pille danach informieren

Gefällt mir

19. Februar um 13:57
In Antwort auf mamahoch3

NMT=nicht mens Tag also der Tag an dem die Periode ausbleibt
kkh=Krankenhaus

ich stimme Rainbow auch voll zu,man muss warten ( ja ich weiß es ist manchmal scheinbar unmöglich ),Lenk dich mit etwas ab dass Dir Spaß macht und teste dann.Das Ergebnis sollte zuverlässig sein.
Solange du keine unbegründete starke Blutung hast oder schlimme Schmerzen,sehe ich es auch nicht nötig gleich zum FA oder ins Krankenhaus zu fahren.
Ist eine SS denn erwünscht ? Wenn nicht solltest du dich dringend über verschiedene Verhütungsmethoden und die Pille danach informieren

Danke für die ausschreibung 🙂
Ich habe ziemlich starkes ziehen und Bauchschmerzen seit ca 2 Wochen. Und ich kann nachts kaum schlafen, aufgrund deses halt sehr müde.. ich geh nicht so schnell zum Arzt, vermeide ihn sonst so lange wies geht... aber ich habe eben ein komisches gefühl, deswegen bin ich mit der Arzt idee gekommen. 
Erwünscht ist vielleicht das falsche Wort. Wir wollen schon Kinder und hätten auch Freude wäre es schon so weit, wären aber auch zufrieden wenn es erst zu einem späteren Zeitpunkt kommt.
Ich bin mir den Verhütungmethoden bewusst. Nehme aber auch bewusst keine Hormonenzu mir, dies machte ich 1 Jahr lang und hatte so ziemlich jede Nebenwirkung und bin nun seit 3 Jahren glücklich Hormonfrei. Ich kenne meinen Zyklus sehr gut und weiss auch immer ungefähr wann ich den Eisprung habe. Nun hatte ich halt zu diesem Zeitpunkt auch Ung. Verkehr. Wie schon erwähnt habe ich den Post nicht gemacht um darauf aufmerksam gemacht zu werden wie ich Verhüten soll oder um zu hören das man um den Eisprung herum Schwanger werden kann. Sondern um sich auszutauschen und Tips zu kriegen. So wie ich es bis jetzt rausgelesen habe sollte ich also einfach abwarten und schauen ob meine Periode kommt und deswegen nicht zum Arzt gehen. 
Wie habt ihr es dann gemerkt das ihr schwanger seit? Oder habt ihr euch erst gedanken gemacht als die Periode ausfiel?

Gefällt mir

19. Februar um 14:01

Ich habe nicht gesagt das ich kein Kind möchte. Ich war mir während dem Geschlechtverkehr nicht bewusst das ich gerade um den Eisprung bin. Als ich das ziehen anfing zu spüren und mich komisch fühlte, ging ich nachschauen und sah das dort der Zeitraum des Eisprunges war. 

Gefällt mir

21. Februar um 11:13
In Antwort auf philadendron

Danke für die ausschreibung 🙂
Ich habe ziemlich starkes ziehen und Bauchschmerzen seit ca 2 Wochen. Und ich kann nachts kaum schlafen, aufgrund deses halt sehr müde.. ich geh nicht so schnell zum Arzt, vermeide ihn sonst so lange wies geht... aber ich habe eben ein komisches gefühl, deswegen bin ich mit der Arzt idee gekommen. 
Erwünscht ist vielleicht das falsche Wort. Wir wollen schon Kinder und hätten auch Freude wäre es schon so weit, wären aber auch zufrieden wenn es erst zu einem späteren Zeitpunkt kommt.
Ich bin mir den Verhütungmethoden bewusst. Nehme aber auch bewusst keine Hormonenzu mir, dies machte ich 1 Jahr lang und hatte so ziemlich jede Nebenwirkung und bin nun seit 3 Jahren glücklich Hormonfrei. Ich kenne meinen Zyklus sehr gut und weiss auch immer ungefähr wann ich den Eisprung habe. Nun hatte ich halt zu diesem Zeitpunkt auch Ung. Verkehr. Wie schon erwähnt habe ich den Post nicht gemacht um darauf aufmerksam gemacht zu werden wie ich Verhüten soll oder um zu hören das man um den Eisprung herum Schwanger werden kann. Sondern um sich auszutauschen und Tips zu kriegen. So wie ich es bis jetzt rausgelesen habe sollte ich also einfach abwarten und schauen ob meine Periode kommt und deswegen nicht zum Arzt gehen. 
Wie habt ihr es dann gemerkt das ihr schwanger seit? Oder habt ihr euch erst gedanken gemacht als die Periode ausfiel?

Wenn du dich schon seit 2 Wochen so fühlst, war das bereits VOR dem Eisprung. Das deutet dann definitiv nicht auf eine Schwangerschaft hin.
Ansonsten schließe ich mich den meisten VorrednerInnen hier an: Warte ab bis NMT und teste dann nochmal. Ist der negativ, kannst du davon ausgehen, dass du nicht schwanger bist.

1 LikesGefällt mir

21. Februar um 17:20
In Antwort auf philadendron

Das werd ich wohl tun müssen 🙈 . Aber du weisst warscheindlich selbst das das abwarten einem echt kirre machen kann im Kopf. 🤪

Nein, das hat Rainbow längst vergessen! Sie ist bereits Oma.
Sie ist hier immer so "charmant". Wenn sie auch manchmal recht hat mit ihren Antworten, so glaube ich, dass sie es als ihre "Aufgabe" betrachtet ständig den jungen Frauen hier zu verklugfiedeln, dass sie definitiv nicht schwanger sind.
Ich kenne übrigens einige Frauen, die trotz negativem Test trotzdem schwanger waren. 
In deinem Fall ist testen natürlich zu früh, wie du weißt.
Auch wenn es dir schwer fällt, bis zu zwei Tage nach Ausbleiben der Regel würde ich immer abwarten bzw habe ich bei allen dreien mindestens gewartet. Ich z.B. hätte gar nicht wissen wollen, OB ich überhaupt schwanger war, wenn meine Mens mal verspätet kam aber jeder ist da ja unterschiedlich eingestellt
Eone befruchtete Eizelle nistet sich ja auch erst ca 6 Tage nach Eisprung ein und dann erst geht's los mit der Mutter-Kind-Verbindung und dann erst langsam mit Symptomen.
Ich kenne z.B. keine Übelkeit aber meine verlässlichen Anzeichen auf Schwangerschaft war jedesmal, dass ich Kaffee & Schokolade eklig fand (meine Grundnahrungsmittel ). Auch hatte ich ständig das Gefühl, die Mens komme jeden Augenblick und früh spürte ich ein ziehen in der Leistengegend (Dehnung der Mutterbänder). Alles ab NMT, wo es los ging. Wenn dein Eisprung früher war, könntest du natürlich schon die ersten zarten Anzeichen haben aaaaaber... warte noch geduldig zu Hause ab. Du schaffst das! 

Gefällt mir

22. Februar um 20:12
In Antwort auf philadendron

Hallo liebes Forum.
Laut Kalender hatte ich am 9.2 meinen Eisprung. Ich hatte einige Tage davor und dem Tag danach ungeschützen Verkehr mit meinem Freund. Seit da an habe ich ein Ziehen im Unterleib, als bekäme ich meine Tage. Ich habe immer etwas schmerzen bevor meine Tage kommen, jedoch nicht gleich zwei Wochen vorher. 
Ich habe extreme Stimmungsschwankungen, komisches Essverhalten, Schlafprobleme und leichte Verstopfungen. 
Nun habe ich gestern einen Frühtest gemacht (6 Tage vor ausbleiben meiner Periode), er war negativ. 
Nun weiss ich nicht was ich machen soll...soll ich zum Arzt gehen? 
Meine Periode sollte ca am 24.2 kommen aber ich fühle mich komisch und habe das gefühl das irgendwas nicht stimmt. 
Vielen Dank jetzt schon für eure Antworten. 

Ich nehme zwar die Mikropille aber ich hatte sie in den letzten 1 Einhalt Monaten 2 mal vergessen einmal in der ersten Woche und ich hatte 7 Tage keinen vollen schutz ich hatte vor ca. 3 Wochen für 10-15 minuten starke bauchkrämpfe und den Rest des Tages und den Tag danach ein komisches Bauchgefühl dann kam Übelkeit und Heißhungerattaken dazu und seit ein paar Tagen auch ziehen und Druck im Bauch und Brüsten starke Stimmungsschwankungen, schwindelkeit und zwischendurch starke Müdigkeit (aber Müdigkeit nur manchmal) ich habe auch ein klein wenig zugenommen und seit 2 3 Tagen wache ich nachts ab und zu auf
kommt dir davon vielleicht was bekannt vor?
ich weiß nicht ob ich schwanger bin da ich in 5 Tagen meine Tage bekommen soll und erst 2 Tage nach dem ausbleiben einen Test machen werde aber vielleicht könnte man sich ja austauschen oder sich auf dem laufendem halten lg😊

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen