Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger & er will das ich abtreibe was nun ?

Schwanger & er will das ich abtreibe was nun ?

30. April 2015 um 19:54

Hy erstmal ...ich habe gestern einen positiven Schwangerschaftstest gemacht ... ich(22) war etwas geschockt da wir verhütet haben und es jetzt gerade nicht sehr gut passt aber ich dachte mir wir kriegen das hin ... doch als ich es meinen freund (25) wir sind seit 7 jahren zusammen und wohnen seit 6 jahren zusammen ...erzählt hab war für ihm sofort klar das ich abtreiben muss ! aber ich kann das einfach nicht ,sicher er kam mit dem argument er will kein uneheliches kind was ich nicht versteh da er mir immer gesagt hat heiraten wäre reine geldmacherei .. es gibt für ihm nicht viel zu reden er sagt ich muss es wegmachen und in 3-4 jahren können wir ja ein neues machen .. ich kannte ihn nicht so herzlos..ich hab angst ihm zu verlieren anderseits denk ich mir sollte ich wegen ihm abtreiben kann ich ihm wahrscheinlich nicht mal mehr ins gesicht sehen ;/ was soll ich bloß machen ?

Mehr lesen

12. Mai 2015 um 10:54

Ich will es behalten !
Ja ich liebe es jetzt schon war auch bereits beim ultraschall aber er versucht mich die ganze zeit weiterhin zu überreden es abzutreiben ich weiss nicht was ich tun soll ...

Gefällt mir

15. Mai 2015 um 17:14

Das problem..
Das problem ist er hat mich so unter druck gesetzt niemand ausser er und ich wissen von der schwangerschaft ..meine eltern und schwestern würden immer hinter mir stehen bzw wünscht sich meine mama schon lange ein enkelkind... ich hatte noch nie angst vor meinem freund wir waren all die jahre glücklich aber er hat mich psychisch sehr in der hand immer schon .. und langsam hab ich angst vor ihm er kommt mit so sachen wie ja hab ich dabei nichts zu melden? ich habe sehr wohl über seine meinung auch nachgedacht .. ausserdem wirft er mir meine abtreibung vor... ich hab vor genau 8 jahren nach einer vergewaltigung abgetrieben und er weiss das .. und er versteht nicht das das für mich damals auch sehr schlimm war aber das baby damals konnte ich bei besten willen nicht austragen und ich hab ihm erklärt das es sehr wohl ein unterschied macht .. da unser baby aus liebe und nicht aus gewalt entstanden ist ! ich muss ehrlich zugeben damals war es für mich nicht mord.. auch wenn es abbartig klingt klar könnte das baby nichts dafür aber ich hätte damit nicht leben können ! Ausserdem hab ich nur noch einen intakten eierstock .. ich werde mein Baby behalten auch wenn ich ihm verlieren werde ! Danke für deinen zuspruch!

Gefällt mir

24. Mai 2015 um 14:18

Sollte nicht sein ...
hey meine lieben ..
ich muss leider mitteilen das ich eine missed ab hatte ... ich musste es abtreiben lassen und es bricht mir das herz...mein ganzes leben kommt mir unwillkürlich vor ..

Gefällt mir

9. September 2016 um 15:23

Hey
Ich kenne die Situation. Mein Freund wollte auch das ich abtreiben und hat mir quasi die Entscheidung genommen. Er hatte die Gründe das seine Familie mich dann fertig macht weil er ja schon ein Kind hat aber nicht mehr mit der Frau zusammen ist.
Ich hasse ihn nicht direkt .Aber mir fällt es sehr schwer nach der abtreibung . Ich werde mich auch in psychische Behandlung geben.
Aber bitte höre auf dein Herz. Und lass dich von deinem Partner nicht unter Druck setzen. Ich wäre damals froh um jeden Rat gewesen. Glaube mir. Ich wünsche keiner Frau, dass sie ihr Leben lang leidet weil sie auf die Ihren Partner eingehen wollte, ohne an sich selber zu denken. Wenn du dich bereits fühlst für das Kind dann treibe bitte nicht ab. Es ist die Hölle...
Ich wünsche dir viel Kraft und Mut das zu tun was du für richtig hält.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Hilfeeeeee... bin. verunsichert
Von: chouchou15690
neu
8. September 2016 um 21:29
Heyy
Von: josilii1014
neu
8. September 2016 um 21:11
Verzweiflung bitte um Hilfe
Von: bluffy3
neu
8. September 2016 um 20:20

Beliebte Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen