Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Schwanger durch Clomifen? Gibt es jemanden hier?

12. April 2006 um 11:14 Letzte Antwort: 11. Februar 2017 um 12:29

Sorry, die Frage wurde sicher hier schon tausend mal gestellt. Aber ist hier jemand unter euch dem Clomifen geholfen hat schwanger zu werden und wenn ja wie sind eure Erfahurungen?

Mehr lesen

12. April 2006 um 11:23

Selbsverständlich
hilf der Clomifen bzw. Utrogest. Hier keine Hilfe aus dem Net:

"Wie wirkt der Inhaltsstoff?

Progesteron ist ein weibliches Sexualhormon aus der Gruppe der Gestagene. In Kombination mit Östrogenen wird es als Hormon-Ersatz bei Wechseljahresbeschwerden eingesetzt.

Progesteron ist ein natürliches Gestagen, das im Körper der Frau produziert wird. Gestagene sind Gelbkörperhormone - zusammen mit Östrogenen regulieren sie den normalen Monatszyklus der Frau und den Verlauf einer Schwangerschaft. "

Ich habe persönlich Utrogest bis zu 12. SSW genommen.

Viel Glück

Lavita

Gefällt mir

12. April 2006 um 12:41
In Antwort auf

Selbsverständlich
hilf der Clomifen bzw. Utrogest. Hier keine Hilfe aus dem Net:

"Wie wirkt der Inhaltsstoff?

Progesteron ist ein weibliches Sexualhormon aus der Gruppe der Gestagene. In Kombination mit Östrogenen wird es als Hormon-Ersatz bei Wechseljahresbeschwerden eingesetzt.

Progesteron ist ein natürliches Gestagen, das im Körper der Frau produziert wird. Gestagene sind Gelbkörperhormone - zusammen mit Östrogenen regulieren sie den normalen Monatszyklus der Frau und den Verlauf einer Schwangerschaft. "

Ich habe persönlich Utrogest bis zu 12. SSW genommen.

Viel Glück

Lavita

Danke
für deine Antwort. Lavita. Vielleicht antwortet noch jemand. Wäre schön.
Bist du sofort mit Clomifen schwanger geworden oder hat es noch ein paar Zyklen gedauert?

Gefällt mir

12. April 2006 um 13:10
In Antwort auf

Danke
für deine Antwort. Lavita. Vielleicht antwortet noch jemand. Wäre schön.
Bist du sofort mit Clomifen schwanger geworden oder hat es noch ein paar Zyklen gedauert?

Hey
taria!ich bin im 3 zyklus mit clomhexal/clomifen schwanger geworden.vorher haben wir ein jahr geübt und hat net geklapppt.also ich habe nur super erfahrung mit clomhexal gemacht!!

drücke dir ganz doll die daumen

lg kathy 35 ssw

Gefällt mir

12. April 2006 um 13:19
In Antwort auf

Hey
taria!ich bin im 3 zyklus mit clomhexal/clomifen schwanger geworden.vorher haben wir ein jahr geübt und hat net geklapppt.also ich habe nur super erfahrung mit clomhexal gemacht!!

drücke dir ganz doll die daumen

lg kathy 35 ssw

Künstlich
Bei mir war eine künstliche Befruchtung. Es hat am 4 mal geklappt.

LG Lavita

Gefällt mir

12. April 2006 um 13:24

Jep!
Hallo!
Ich bin mit Hilfe von Clomifen schwanger geworden! Bei mir hats gleich im ersten Übungszyklus mit Clomi geklappt! Das war Ende Mai letzen Jahres! Jetzt liegt meine kleine Prinzessin gerade in ihrem Bettchen und schläft! Am Freitag wird sie genau 7 Wochen alt!

Ich drücke dir ganz fest die Daumen das es bei dir auch so schnell klappt!

Viele liebe Grüße, die Februar-Mami Julia mit
Töchterchen Laura

2 LikesGefällt mir

12. April 2006 um 15:22
In Antwort auf

Selbsverständlich
hilf der Clomifen bzw. Utrogest. Hier keine Hilfe aus dem Net:

"Wie wirkt der Inhaltsstoff?

Progesteron ist ein weibliches Sexualhormon aus der Gruppe der Gestagene. In Kombination mit Östrogenen wird es als Hormon-Ersatz bei Wechseljahresbeschwerden eingesetzt.

Progesteron ist ein natürliches Gestagen, das im Körper der Frau produziert wird. Gestagene sind Gelbkörperhormone - zusammen mit Östrogenen regulieren sie den normalen Monatszyklus der Frau und den Verlauf einer Schwangerschaft. "

Ich habe persönlich Utrogest bis zu 12. SSW genommen.

Viel Glück

Lavita

Hallo
Also kurz zu mir ich versuch schon seit über einem jahr schwanger zu werden doch es klappt einfach nicht. Abe eine 6jährige Tochter und wollte noch ein Geschwiesterchen für sie haben doch ohne glück. Ich war auch schon bei meiner FÄ und das einzige was sie gemacht hat war mir Trofen zu verschreiben (Agnolyt) die haben aber auch nicht geholfen dann meinte sie das mein Freund mal zum Urologen gehen soll um einen Spermiogram zu machen. Sie hat aber noch nie was von Clomhexal oder Clomifen erwähnt? Was kann ich denn tun damit ich endlich mal Schwanger werde? Vielen dank schon mal!

1 LikesGefällt mir

12. April 2006 um 15:38

Danke
für die vielen Antworten.
Wir steuern auf den 10. Monat zu in dem wir versuchen schwanger zu werden. Also ist das noch nicht wirklich lang. Ich habe einen kurzen Zyklus von 25 Tagen und mein ES ist schon am 8. oder 9. Tag. Mein FA meint, dass wir mal Clomifen ausprobieren, weil es sein könnte das das Follikel nicht reif genug ist wenn es springt und es deshalb nicht klappt. Bei meinem Mann ist alles okay und bei mir schaut auch alles super aus. Es sollte eben einfach noch nicht sein. Ich mach mich nicht verrückt und gehe entspannt ran. Mutter Natur kann man nun zu nichts zwingen sondern ihr vielleicht nur etwas behilflich sein.
Natürlich hoffe ich, das wir nicht mehr allzu lange warten müssen. Aber Hauptsache ist immer, dass alles gesund ist.

Gefällt mir

12. April 2006 um 17:44

Über eineinhalb Jahre...
...habe ich vor Clomifen versucht schwanger zu werden. Nix! Dank der Gelbkörperhormonschwäche die ich habe. Doch mit Clomifen - schwups war ich schwanger!
Und jetzt ist die Maus da! Endlich! !

LG Julia

Gefällt mir

12. April 2006 um 18:27

Nur durch untersuchung
bei deinem fa! durch blutabnahme vor dem es kann das festgestellt werden! hat nix mit dem zervixschleim zu tun! sorry das ich alles klein schreib aber ich hab grad die kleine auf dem arm und tippe nur mit einer hand

lg julia

ps: passwort für mein album hab ich dir über pn geschickt

Gefällt mir

13. April 2006 um 8:57

Hab auch ne Blutuntersuchung
machen lassen. Und da wurde ja auch ne leichte Gelbkörperschwäche fest gestellt. Sonst sieht ja alles bestend aus bei mir. Und das hat wirklich nichts mit dem Zerwixschleim zu tun. Lass mal einen Hormonstatus machen, dann weißt du mehr. Hab auch nix bezahlen müssen dafür.

Gefällt mir

13. April 2006 um 15:55

Also bei mir
hat das auch gleich im 1. Anlauf geklappt.Habe es letzten Monat genommen u seit 1 Woche weiß ich,dass ich schwanger bin
Viel Glück!!

1 LikesGefällt mir

13. April 2006 um 17:48
In Antwort auf

Also bei mir
hat das auch gleich im 1. Anlauf geklappt.Habe es letzten Monat genommen u seit 1 Woche weiß ich,dass ich schwanger bin
Viel Glück!!

Hallo
ne kurze frage kann man sich Clomifen in der Apotheke holen oder muss es verschrieben werden?

1 LikesGefällt mir

13. April 2006 um 18:12

@darky
ja clomhexal/clomifen ist verschreibungspflichtig. da gibts wohl aber noch möchspfeffer,ist nicht verschreibungspflichtig.da musst du aber mal die anderen hier fragen wie das wirkt.habe ich nur von gehört hier.ich selber hatte clomhexal.

lg kathy

Gefällt mir

24. April 2006 um 10:05

Schwanger mit clomi....
hallo taria29 ja ich habe die erfahrung mit clomifen gemacht. hat auch gleich im ersten monat geklappt bin jetzt in der 10ssw. bekomme zwillinge..... Freuuuuu

4 LikesGefällt mir

24. April 2006 um 12:37

So
morgen fange ich mit Clomi an. Dann ist es der 5. ZT. Denke aber, das es nicht viel helfen wird. Mal schauen. Mein FA nimmt das mit den Untersuchungen nur irgend wie recht locker. Er meinte, dass ich halt mal am 10. ZT zum Ultraschall kommen soll um zu schauen ob es was hilft. Es klang aber so, dass ich in der ganzen Zeit wo ich Clomi nehmen soll nur das eine Mal kommen soll. Ursprünglich hatte er mir gleich 2 Packungen aus seinem Schrank gegeben. Das würde für 4 Monate reichen. Allerdings war das Haltbarkeitsdatum abgelaufen. Also bekam ich dann ein Rezept für eine Packung, also für zwei Zyklen. Andere Mädels hier waren regelmäßig beim FA.
Das verunsichert mich etwas, weil in der Packungebeilage steht, dass regelmäßig Untersuchungen gemacht werden müssen.
Nun ist der 10. ZT genau am Sonntag. Mal schauen, wann ich da nun gehe zum Ultraschall. Vielleicht am Freitag schon? Normaler weise ist mein ES ja schon am 9. oder 10. Tag. Weiß auch nicht, wie ich es machen soll.

Gefällt mir

26. April 2006 um 7:28

........
:*:

Gefällt mir

22. Juni 2009 um 22:58
In Antwort auf

Jep!
Hallo!
Ich bin mit Hilfe von Clomifen schwanger geworden! Bei mir hats gleich im ersten Übungszyklus mit Clomi geklappt! Das war Ende Mai letzen Jahres! Jetzt liegt meine kleine Prinzessin gerade in ihrem Bettchen und schläft! Am Freitag wird sie genau 7 Wochen alt!

Ich drücke dir ganz fest die Daumen das es bei dir auch so schnell klappt!

Viele liebe Grüße, die Februar-Mami Julia mit
Töchterchen Laura

Leibe grüße
Hallo meine name ist Sarah
und ich nehme seid ein Paar tagen Clomifen und Utrogest und ich bin sehr auf geregt weil ich bin schon seid fast 2 jahren dabei ein Baby zu kommen doch es klappt nicht und nun nehme ich Clomifen und Utrogest
meinste das das medikament sicher ist

Lg sarah freue mich auf eine antwort zurück

Gefällt mir

15. Januar 2013 um 14:39

Ich möchte euch aufmuntern
hallo zusammen, ich nehme seid 7 monaten die pille nichtmehr und habe mich wegen PCO auf eine lange Wartezeit eingestellt.... Aber siehe da : Im 2. Clomi - Zyklus wurde ich schwanger und bin jetzt in der 6. Woche )))))

also verliert nicht den Mut, denkt positiv

TSCHAKKKKAAAAA

1 LikesGefällt mir

10. August 2013 um 1:35


hab morgen die letzten tabletten und dann muss ich montag zu fa und blutabnahme mit ultraschall bin schon aufgeregt ist der erste versuch mit clomi aber versuchen es schon 1 jahr ein baby zubekommen

Gefällt mir

10. August 2013 um 8:52

Ich
Erst Schwangerschaft endete dann aber leider in einer fg in der 5+0ssw bin aber im 1 Zyklus ss geworden! Habe dann im 2. clomizyklus wieder positiv getestet und bin heute 14+5ssw! Hoffe jetzt geht alles gut aber bis jetzt sieht es gut aus! Drück dir die Daumen

Liebe Grüße Heidi und Krümmelchen 14+5ssw

Gefällt mir

11. August 2016 um 21:28

Dfdfdf
Clomifen kaufen ohne rezept (erfordert eine einfache Online-Arzt Beratung)
http://shuu.de/clomiddeutsche

Gefällt mir

11. August 2016 um 21:44

Hier
Ich habe auch clomi genommen! Direkt im ersten zyklus hat es geklappt mot einer elss leider!

Aber dann im juni (dritte zyklus) hat es wieder geklappt und ich bin sogar mit zwillingen in der 10. woche!

Gefällt mir

19. Oktober 2016 um 19:34

clomifen Kaufen ohne Rezept aus lizenzierten Apotheke mit einem Online-medizinische Beratung  Dokteronline
 

Gefällt mir

24. Januar 2017 um 16:04
In Antwort auf

So
morgen fange ich mit Clomi an. Dann ist es der 5. ZT. Denke aber, das es nicht viel helfen wird. Mal schauen. Mein FA nimmt das mit den Untersuchungen nur irgend wie recht locker. Er meinte, dass ich halt mal am 10. ZT zum Ultraschall kommen soll um zu schauen ob es was hilft. Es klang aber so, dass ich in der ganzen Zeit wo ich Clomi nehmen soll nur das eine Mal kommen soll. Ursprünglich hatte er mir gleich 2 Packungen aus seinem Schrank gegeben. Das würde für 4 Monate reichen. Allerdings war das Haltbarkeitsdatum abgelaufen. Also bekam ich dann ein Rezept für eine Packung, also für zwei Zyklen. Andere Mädels hier waren regelmäßig beim FA.
Das verunsichert mich etwas, weil in der Packungebeilage steht, dass regelmäßig Untersuchungen gemacht werden müssen.
Nun ist der 10. ZT genau am Sonntag. Mal schauen, wann ich da nun gehe zum Ultraschall. Vielleicht am Freitag schon? Normaler weise ist mein ES ja schon am 9. oder 10. Tag. Weiß auch nicht, wie ich es machen soll.

Hallo Taria,
deine post´s sind zwar schon etwas älter aber mich Interresiert es was bei dir raus gekommen ist?!
Da ich auch Clomi genommen habe und meinen ES auslösen musste über eine Spritze.
Jetzt heißt es bei mir noch Abwarten bis nächste Woche Freitag Ich weiß gar nicht wie ich das bis dahin aushalten soll Ich bin jetzt schon völlig durch den Wind und mache mich totak verrückt obwohl ich weiß das man das auch nicht machen soll und es auch nichts bringt

Gefällt mir

31. Januar 2017 um 18:51
In Antwort auf

Hallo
ne kurze frage kann man sich Clomifen in der Apotheke holen oder muss es verschrieben werden?

Hallo...
Nein, Clomifen kann nur der Arzt verschreiben.
Es darf auch nur unter ärztlicher Aufsicht genommen werden, da Bluttests und Ultraschalluntersuchungen gemacht werden.
Lg

Gefällt mir

31. Januar 2017 um 18:57
In Antwort auf

So
morgen fange ich mit Clomi an. Dann ist es der 5. ZT. Denke aber, das es nicht viel helfen wird. Mal schauen. Mein FA nimmt das mit den Untersuchungen nur irgend wie recht locker. Er meinte, dass ich halt mal am 10. ZT zum Ultraschall kommen soll um zu schauen ob es was hilft. Es klang aber so, dass ich in der ganzen Zeit wo ich Clomi nehmen soll nur das eine Mal kommen soll. Ursprünglich hatte er mir gleich 2 Packungen aus seinem Schrank gegeben. Das würde für 4 Monate reichen. Allerdings war das Haltbarkeitsdatum abgelaufen. Also bekam ich dann ein Rezept für eine Packung, also für zwei Zyklen. Andere Mädels hier waren regelmäßig beim FA.
Das verunsichert mich etwas, weil in der Packungebeilage steht, dass regelmäßig Untersuchungen gemacht werden müssen.
Nun ist der 10. ZT genau am Sonntag. Mal schauen, wann ich da nun gehe zum Ultraschall. Vielleicht am Freitag schon? Normaler weise ist mein ES ja schon am 9. oder 10. Tag. Weiß auch nicht, wie ich es machen soll.

Hallo Taria...
Bist du “nur“ bei deinem Fa in Behandlung, oder auch in einem Kiwu-Zentrum?
Da werden regelmäßig Bluttests und Ultraschall gemacht.
Lg

Gefällt mir

10. Februar 2017 um 20:48

Hallo zusammen 
ich weiß nicht ob das noch jemand lesen wird.
Ich muss leider auch eine Hormonbehandlung machen, weil wir seit 6 monaten nicht schwanger werden und ich seit 2 monaten meine mens nicht regelmäßig kriege bzw gar nicht!
Mir wurden 3 Medikamente verschrieben. Einmal Famenita 200 damit die mens eingeleitet werden und dann absetzen. Dann Oekolp Tabletten und zusätzlich Clomifen .
Dann alles wieder von vorne.
Das alles für 2 Monate. Meine FÄ hatte mir erzählt dass eine Patientin mit Hilfe dieser Medikamente Schwanger wurde und dann noch mit Zwillingen.
Ich hoffe das wird bei uns auch klappen.
Ich muss auch irgendwie nur 1x zur Untersuchung, spätestens im 14. Zyklus. Weiß gar nicht was ich davon halten soll, wenn manch andere  hier öfters zur Untersuchung müssen und ich nur 1 mal.

Gefällt mir

10. Februar 2017 um 22:15

Huhu
Ja mlt clomifen hab gute erfahrungen
Einmal war es leider eine elss (genau cor winem jahr) und nun bin ich mot zwillingen auf der zielgraden.... in zwei wochen werden die beiden eingeleitet!
Mein frauenarzt melnte es sei ein erster versuch mit hormonen!
Es gibt ja einen haufen von hormon behandlingen und da ist clomifen immer der anfang!

Mit den anderen medikamenten kenn ich mich nicht aus.... ich musste immer auf meine mens warten (einmal sogar 120 tage)
Durch clomifen wirde es halt auch besser mit der regelmässigkeit

Gefällt mir

10. Februar 2017 um 22:59
In Antwort auf

Huhu
Ja mlt clomifen hab gute erfahrungen
Einmal war es leider eine elss (genau cor winem jahr) und nun bin ich mot zwillingen auf der zielgraden.... in zwei wochen werden die beiden eingeleitet!
Mein frauenarzt melnte es sei ein erster versuch mit hormonen!
Es gibt ja einen haufen von hormon behandlingen und da ist clomifen immer der anfang!

Mit den anderen medikamenten kenn ich mich nicht aus.... ich musste immer auf meine mens warten (einmal sogar 120 tage)
Durch clomifen wirde es halt auch besser mit der regelmässigkeit

Glückwunsch 

Wie schnell wurdest du denn Schwanger?

Gefällt mir

11. Februar 2017 um 5:48
In Antwort auf

Huhu
Ja mlt clomifen hab gute erfahrungen
Einmal war es leider eine elss (genau cor winem jahr) und nun bin ich mot zwillingen auf der zielgraden.... in zwei wochen werden die beiden eingeleitet!
Mein frauenarzt melnte es sei ein erster versuch mit hormonen!
Es gibt ja einen haufen von hormon behandlingen und da ist clomifen immer der anfang!

Mit den anderen medikamenten kenn ich mich nicht aus.... ich musste immer auf meine mens warten (einmal sogar 120 tage)
Durch clomifen wirde es halt auch besser mit der regelmässigkeit

Puh
Bei der elss war es direlt der erste versuxh und danach mussten wir pausieren und dann der zyklus mit clomifen direkt wieder! Der arzt meint es hätte auxh der erste sein können aber da war es die seite der elss und das hat uns zu grosse sorgen bereitet sodass es da nicht geklappt hat

Aber bei der elss hat der arzt noch nicht mal folikel gesehen die zum ei reifen würden und springen würden, und trotzdem hat es geklappt

Also die hoffnung ist immer da

Gefällt mir

11. Februar 2017 um 8:02
In Antwort auf

Hallo zusammen 
ich weiß nicht ob das noch jemand lesen wird.
Ich muss leider auch eine Hormonbehandlung machen, weil wir seit 6 monaten nicht schwanger werden und ich seit 2 monaten meine mens nicht regelmäßig kriege bzw gar nicht!
Mir wurden 3 Medikamente verschrieben. Einmal Famenita 200 damit die mens eingeleitet werden und dann absetzen. Dann Oekolp Tabletten und zusätzlich Clomifen .
Dann alles wieder von vorne.
Das alles für 2 Monate. Meine FÄ hatte mir erzählt dass eine Patientin mit Hilfe dieser Medikamente Schwanger wurde und dann noch mit Zwillingen.
Ich hoffe das wird bei uns auch klappen.
Ich muss auch irgendwie nur 1x zur Untersuchung, spätestens im 14. Zyklus. Weiß gar nicht was ich davon halten soll, wenn manch andere  hier öfters zur Untersuchung müssen und ich nur 1 mal.

Hallo Oreoo94 
mach dir da keine Gedanken ich habe auch 3 verschiedene Medikamente nehmen müssen und ich war auch nicht unbedingt mehr da gewesen. Also ich war einmal am Anfang zu Untersuchung und zu Besprechung und dann war ich nur noch einmal da zu Untersuchung in zu schauen wie viele Follikeln ich habe um eine mehrlingsschwangerschaft auszuschließen und um zu entscheiden wann ich meinen Eisprung auslöse und mit meinem Mann Herzen soll 😁.
ich habe nach einem Jahr wo wir es versucht haben nicht mehr dran geglaubt das es jemals noch klappen wird und habe mich schon mit Adoption und allem anderen beschäftigt... und dann siehe da direkt beim ersten Versuch schwanger geworden 😍 Bin jetzt 5+2 und habe bisher absolut keine Probleme. Also hab ein wenig vertrauen darauf .... immerhin ist es eine Möglichkeit und eine Chance das du bald mit uns in einem anderen treath hippeln und kugeln wirrst 👍🏻 Ich drücke dir die Daumen und lass es uns wissen. Melde dich mal 😍 Das wird glaube mir. 

Gefällt mir

11. Februar 2017 um 11:07
In Antwort auf

Hallo zusammen 
ich weiß nicht ob das noch jemand lesen wird.
Ich muss leider auch eine Hormonbehandlung machen, weil wir seit 6 monaten nicht schwanger werden und ich seit 2 monaten meine mens nicht regelmäßig kriege bzw gar nicht!
Mir wurden 3 Medikamente verschrieben. Einmal Famenita 200 damit die mens eingeleitet werden und dann absetzen. Dann Oekolp Tabletten und zusätzlich Clomifen .
Dann alles wieder von vorne.
Das alles für 2 Monate. Meine FÄ hatte mir erzählt dass eine Patientin mit Hilfe dieser Medikamente Schwanger wurde und dann noch mit Zwillingen.
Ich hoffe das wird bei uns auch klappen.
Ich muss auch irgendwie nur 1x zur Untersuchung, spätestens im 14. Zyklus. Weiß gar nicht was ich davon halten soll, wenn manch andere  hier öfters zur Untersuchung müssen und ich nur 1 mal.

Ach ja
Das komische bei uns war nur dass der doc njr ein reifes ei zum
Springen gesehen hat.... und siehe da es werden zweieiige aber wenn wir ehrlich sind istbes so genau perfelt

Gefällt mir

11. Februar 2017 um 12:08
In Antwort auf

Hallo Oreoo94 
mach dir da keine Gedanken ich habe auch 3 verschiedene Medikamente nehmen müssen und ich war auch nicht unbedingt mehr da gewesen. Also ich war einmal am Anfang zu Untersuchung und zu Besprechung und dann war ich nur noch einmal da zu Untersuchung in zu schauen wie viele Follikeln ich habe um eine mehrlingsschwangerschaft auszuschließen und um zu entscheiden wann ich meinen Eisprung auslöse und mit meinem Mann Herzen soll 😁.
ich habe nach einem Jahr wo wir es versucht haben nicht mehr dran geglaubt das es jemals noch klappen wird und habe mich schon mit Adoption und allem anderen beschäftigt... und dann siehe da direkt beim ersten Versuch schwanger geworden 😍 Bin jetzt 5+2 und habe bisher absolut keine Probleme. Also hab ein wenig vertrauen darauf .... immerhin ist es eine Möglichkeit und eine Chance das du bald mit uns in einem anderen treath hippeln und kugeln wirrst 👍🏻 Ich drücke dir die Daumen und lass es uns wissen. Melde dich mal 😍 Das wird glaube mir. 

wow, das freut mich für dich 
Ja, das macht einem hoffnung und wir hoffen dass es bei uns auch direkt klappt .

Gefällt mir

11. Februar 2017 um 12:15
In Antwort auf

Ach ja
Das komische bei uns war nur dass der doc njr ein reifes ei zum
Springen gesehen hat.... und siehe da es werden zweieiige aber wenn wir ehrlich sind istbes so genau perfelt

Glückwunsch 
Das gibt mir echt Hoffnung.. 

Danke für die Antwort. 

Will auch endlich ein kleines Wunder. 

Gefällt mir

11. Februar 2017 um 12:29
In Antwort auf

Ach ja
Das komische bei uns war nur dass der doc njr ein reifes ei zum
Springen gesehen hat.... und siehe da es werden zweieiige aber wenn wir ehrlich sind istbes so genau perfelt

Glückwunsch 🎊 ja ich glaube das wäre mir auch nicht schlimm👍🏻

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers