Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger Ausbildung Hilfe ?

Schwanger Ausbildung Hilfe ?

8. Dezember 2019 um 20:51 Letzte Antwort: 9. Dezember 2019 um 15:03

Hey Leute . 
Ich bin 21 Jahre alt und mein Partner 27 Jahre alt. Wir sind seit 1,5 Jahren zusammen und leben auch zusammen. 
Am Mittwoch hab ich den ersten Test gemacht , der war schwach positiv(auf dem Bild ganz oben). Der blut Test beim Frauenarzt war nicht aussagekräftig und so war ich verwirrt. Freitag hab ich dann einen zweiten gemacht, der war deutlicher positiv ( Mitte) und der bluttest war auch positiv. Heute war noch ein Test positiv. 
Im ersten Moment am Freitag haben wir uns beide gefreut , auch wenn es echt nicht geplant war , wegen meiner Ausbildung (2. Lehrjahr). Am Samstag kam dann das i Tüpfelchen dass mein jetzt verlobter mir einen Antrag gemacht hat(nicht wegen dem Baby , sondern er hatte es schon eher geplant) und es sollte für uns perfekt sein , aber ich hab Zweifel wegen dem Baby und meiner Ausbildung... mein Verlobter meint dass wir das hinkriegen und freut sich auch total. hat da jemand Erfahrungen mit oder kann mir helfen?
arbeite bei Rossmann falls das hilft ?

lg 🤗

Mehr lesen

9. Dezember 2019 um 2:32

ungeplant heißt? was ist passiert?   klar schafft ihr das!   sei froh dass dein Partner so denkt

Gefällt mir
9. Dezember 2019 um 10:21
In Antwort auf nadiismileyxx3

Hey Leute . 
Ich bin 21 Jahre alt und mein Partner 27 Jahre alt. Wir sind seit 1,5 Jahren zusammen und leben auch zusammen. 
Am Mittwoch hab ich den ersten Test gemacht , der war schwach positiv(auf dem Bild ganz oben). Der blut Test beim Frauenarzt war nicht aussagekräftig und so war ich verwirrt. Freitag hab ich dann einen zweiten gemacht, der war deutlicher positiv ( Mitte) und der bluttest war auch positiv. Heute war noch ein Test positiv. 
Im ersten Moment am Freitag haben wir uns beide gefreut , auch wenn es echt nicht geplant war , wegen meiner Ausbildung (2. Lehrjahr). Am Samstag kam dann das i Tüpfelchen dass mein jetzt verlobter mir einen Antrag gemacht hat(nicht wegen dem Baby , sondern er hatte es schon eher geplant) und es sollte für uns perfekt sein , aber ich hab Zweifel wegen dem Baby und meiner Ausbildung... mein Verlobter meint dass wir das hinkriegen und freut sich auch total. hat da jemand Erfahrungen mit oder kann mir helfen?
arbeite bei Rossmann falls das hilft ?

lg 🤗

Hey!
Also, herzlichen Glückwunsch vor allem! Schwangerschaft und Antrag sind die unvergesslichsten Momente des Lebens!
Es ist doch coll, dass dein Partner sich total freut. Die Unterstützung des Mannes ist für eine werdende Mutter sehr wichtig. Da hast du wirklich Glück gehabt. Und brauchst dir jetzt keine Sorgen machen und denken, dass du nicht schaffst!
Ja, vielleicht wird es problematisch mit der Ausbildung und Babypause. Aber es gibt doch Frauen, die Pause erfolgreich machen. Du musst dann für den Wiedereinstieg in die Ausbildung bereit sein. Ausbildung und Mutterschaft lässt sich gut kombinieren. Aber man muss es gründlich organisieren. Kinderbetreuung muss in Anspruch genommen werden. Vielleich deine Eltern können dir dabei helfen. Wenn du in Vollzeitausbildung steckst, dann kann es auch passieren, dass es schwer wird, Haushalt, Mutterschaft und Ausbildung zu vereinbaren. Du musst auch fragen, ob du Ausbildung in Teilzeit weiter machen kannst.
Also wie gesagt, für mich wäre es genug zu wissen, dass ich die Unterstützung von meinem Partner habe.
Liebe Grüße!

 

Gefällt mir
9. Dezember 2019 um 15:00

Danke 🤗
mein Verlobter mach

Gefällt mir
9. Dezember 2019 um 15:00
In Antwort auf nadiismileyxx3

Hey Leute . 
Ich bin 21 Jahre alt und mein Partner 27 Jahre alt. Wir sind seit 1,5 Jahren zusammen und leben auch zusammen. 
Am Mittwoch hab ich den ersten Test gemacht , der war schwach positiv(auf dem Bild ganz oben). Der blut Test beim Frauenarzt war nicht aussagekräftig und so war ich verwirrt. Freitag hab ich dann einen zweiten gemacht, der war deutlicher positiv ( Mitte) und der bluttest war auch positiv. Heute war noch ein Test positiv. 
Im ersten Moment am Freitag haben wir uns beide gefreut , auch wenn es echt nicht geplant war , wegen meiner Ausbildung (2. Lehrjahr). Am Samstag kam dann das i Tüpfelchen dass mein jetzt verlobter mir einen Antrag gemacht hat(nicht wegen dem Baby , sondern er hatte es schon eher geplant) und es sollte für uns perfekt sein , aber ich hab Zweifel wegen dem Baby und meiner Ausbildung... mein Verlobter meint dass wir das hinkriegen und freut sich auch total. hat da jemand Erfahrungen mit oder kann mir helfen?
arbeite bei Rossmann falls das hilft ?

lg 🤗

Hey! Glückwunsche)
Du wirst 'ne junge Mama, ist doch cool)
Und das Wichtigste ist, dass ihr beiden darüber erfreut seid! Das Baby ist Geschenk Gottes. Studium kannst du später fortsetzen. Hier kannst du viele Mamis finden, die über die Mutterschaft und Ausbildung schreiben! 
Du schaffst's!




 

Gefällt mir
9. Dezember 2019 um 15:01
In Antwort auf nadiismileyxx3

Danke 🤗
mein Verlobter mach

Sorry 😅
mein Verlobter macht nur Nachtschicht und ich bin im Einzelhandel , heißt Tagesschicht, also Betreuung wäre soweit kein Problem und seine Eltern haben auch direkt gesagt , dass die helfen da die Rentner sind und zuhause sind. 
hoffe wir kriegen das hin 🙈

Gefällt mir
9. Dezember 2019 um 15:02
In Antwort auf carina2019

ungeplant heißt? was ist passiert?   klar schafft ihr das!   sei froh dass dein Partner so denkt

Kondom gerissen 🙈
ja bin ich auf jeden Fall 🙈

Gefällt mir
9. Dezember 2019 um 15:03
In Antwort auf lole72

Hey! Glückwunsche)
Du wirst 'ne junge Mama, ist doch cool)
Und das Wichtigste ist, dass ihr beiden darüber erfreut seid! Das Baby ist Geschenk Gottes. Studium kannst du später fortsetzen. Hier kannst du viele Mamis finden, die über die Mutterschaft und Ausbildung schreiben! 
Du schaffst's!




 

Danke ☺️ 
ja ereignisreiches Wochenende mit erfahren dass wir ein Kind kriegen und dem Antrag 🙈
danke , wollte auch immer jung Mama werden , war nur nicht so früh geplant 🙈
dabke für den Tipp ☺️

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers