Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger auf Eis gelegt. Hilfe!

Schwanger auf Eis gelegt. Hilfe!

16. Juni 2005 um 20:17

Ich könnte heulen!
Mein Freund und ich wollten jetzt so gern ein Baby. Haben lange darüber geredet und uns so gefreut! War heute bei ner Ärztin, weil ich seid 2 Wochen Schmerzen hinten überm Po habe. Die hat mir gesagt, dass ich ne Überbelastung meiner Leiste habe und erstmal meinen Rücken in den Griff bekommen sollte, bevor ich schwanger werde.
Muss jetzt Medikamente nehmen, obwohl ich am Wochenende meinen Eisprung haben sollte. Ich hab mich so gefreut. Eine Computertomographie muss auch gemacht werden, was schwangere nicht tun sollen.
Jedenfalls SOLL ich abnehmen. Hab zwar Übergewicht mit 82,5 kg aber ich hab auch schon 7,5 kg abgenommen. Sport darf ich auch nich machen außer schwimmen. Das ist so ein mist, nicht schwanger werden zu können, weil ich zu fett bin! Ich fühl mich so schlecht!

Nadine

Mehr lesen

16. Juni 2005 um 22:20

Fühle mit dir !!
Hallo,
mensch das tut mir aber echt leid für euch, das ist erstmal eine schlechte Nachricht.
Aber versuch es nicht zu negativ zu sehen, vielleicht bekommst du das mit deinem Rücken relativ schnell in den Griff?
Weißt du, mein Mann und ich wollen seit 3 Jahren ein Kind.
Als es eine ganze weile nicht geklappt hat wurde uns nach Untersuchungen gesagt, dass wir künstliche Befruchtung machen müssen.
Allerdings zahlt die Krankenkasse erst einen Teil der Kosten wenn ich min.25 Jahre alt bin.
Das haben wir vor einem Jahr erfahren und in einer Woche werde ich endlich 25.
Es war ein langes Jahr, aber jetzt haben wir es endlich hinter uns und können mit der Behandlung beginnen.
Du wirst die Zeit bestimmt auch überstehen, und sicherlich geht es ganz schnell.
Ich finde es übrigens bewundernswert, dass du schon soviel abgenommen hast !!!
Sei lieber stolz darauf, und lass dich nicht runterziehen.

Also viel Glück.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper