Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger am stressigen Arbeitsplatz

Schwanger am stressigen Arbeitsplatz

4. Mai 2014 um 11:04 Letzte Antwort: 4. Mai 2014 um 12:13

Hallo!
Gestern früh habe ich den positiven Schwangerschaftstest in den Händen gehalten. Mein Mann und ich freuen uns riesig! Allerdings arbeite ich in einem sehr stressigen Job in leitender Funktion. Überstunden und Wochenendarbeit werden vorausgetzt.
Es wird eine Herausforderung hier kürzer zu treten, ohne gleich allen, geschweige denn meinen Chefs von der Schwangerschaft zu erzählen.
Hat jemand von Euch in diesem Bereich schon Erfahrungen gemacht und vielleicht sogar ein paar gute Tipps?

Mehr lesen

4. Mai 2014 um 11:30

Bei mir hats nicht geklappt
Ich wollte auch kürzer treten.
Ging aber nie.
Am ende gabs vom Arzt Beschäftigungsverbot und die kleine kam trotzdem 31 2.
Der job ist es nicht Wert, danken tuts dir eh keiner und eine Rückkehr ist bei der geforderten Leistung eh meist nicht möglich.
Schichten und Wochenende sind mit Zwergi nicht machbar.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Mai 2014 um 11:33
In Antwort auf tabea_12714743

Bei mir hats nicht geklappt
Ich wollte auch kürzer treten.
Ging aber nie.
Am ende gabs vom Arzt Beschäftigungsverbot und die kleine kam trotzdem 31 2.
Der job ist es nicht Wert, danken tuts dir eh keiner und eine Rückkehr ist bei der geforderten Leistung eh meist nicht möglich.
Schichten und Wochenende sind mit Zwergi nicht machbar.

...
Aber herzlichen Glückwunsch zur Ss.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Mai 2014 um 11:38

Danke
für die Rückmeldung
Ich bin Alleinverdienerin, was das Ganze nicht unbedingt erleichtert... :/

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Mai 2014 um 11:41
In Antwort auf kaj_12088576

Danke
für die Rückmeldung
Ich bin Alleinverdienerin, was das Ganze nicht unbedingt erleichtert... :/

....
Beim Beschäftigungsverbot bist du ja mit vollem Gehalt zu Hause.
Wenn du merkst das es zu anstrengend wird, kommst du nicht drum herum.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Mai 2014 um 11:57
In Antwort auf tabea_12714743

....
Beim Beschäftigungsverbot bist du ja mit vollem Gehalt zu Hause.
Wenn du merkst das es zu anstrengend wird, kommst du nicht drum herum.

Danke!
Das ist eine neue Info für mich, vielen Dank! Ich muss mich in die rechtliche Situation erst noch einlesen...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Mai 2014 um 12:13
In Antwort auf kaj_12088576

Danke!
Das ist eine neue Info für mich, vielen Dank! Ich muss mich in die rechtliche Situation erst noch einlesen...

...
Ja beim BV hast du weiterhin vollen Bezug.
Bis auf Zuschläge etc wird das volle Gehalt weiter bezahlt.
Warte erstmal ab wie es sich entwickelt.
Zu ängstlich sollte man auch nicht sein aber eben auch nicht überfordern.
Da ist keinm mit geholfen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram