Anzeige

Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Schwanger, allein, neuer Job, neue Stadt

Letzte Nachricht: 24. August 2005 um 15:03
S
slne_12256259
09.08.05 um 21:56

Hallo an Alle!
Ich bin wirklich superfroh, dass ich nach einiger Suche ein Forum gefunden habe für Schwanger die alleine sind. Ich habe viele von Euren Beiträgen gelesen und mich endlich mal "wiedergefunden". Ich war 1,5 Jahre mit meinem Freund zusammen. Leider konnte er sich nicht von seiner getrenntlebenden Frau innerlich trennen und er hat schön ein 5-jährigen Sohn. Er hat sich schon vor meiner Schwangerschaft sehr wechselnd verhalten: mal war es für ihn die große Liebe zwischen uns und dann hat ihn die Vergangenheit immer wieder eingeholt und so eine Unsicherheit was er in Zukunft will und gleich war er wieder auf Rückzug eingestellt. Erst hat er auf die Schwangerschaft ganz gut reagiert. Wollte auch mal mit zum Ultraschall und dann meldet er sich einfach nicht mehr.Der Kontakt zu ihm ist seit dem nicht mehr möglich - er blockt alles ab.

Zudem habe ich schon bevor ich von der Schwangerschaft wußte einen neuen Job angenommen. Ich wohne jetzt im Umkreis von Frankfurt. Selbst beim Umzug in meiner 11.Schwangeschaftswoche hat er entgegen ersten Aussagen dann keine Finger gerührt.Na ja es hat alles geklappt. Ich habe Glück da meine Schwangerschaft bisher ( bin jetzt in der 14.Woche) gut verläuft.

Ja jetzt bin ich in einer neuen Stadt, wohne das erste Mal alleine (vorher WGs), kenne niemand und hoffe nur, dass mein Arbeitgeber die Schwangerschaft akzeptiert und mich nicht trotz Mutterschutzgesetz irgendwie aus dem Job entläßt.

Ich wünsche mir sehr, dass ich hier einen guten neuen Lebensabschnitt beginnen kann....

Es würde mich unglaublich freuen, wenn mir jemand antwortet und mir vielleicht auch mal jemand Frankfurt zeigt?

Liebe Grüße
Aqua75

Mehr lesen

L
lilia_12678471
09.08.05 um 22:03

Hallo Aqua,
ich kann Dir zwar nicht Frankfurt zeigen, aber ich wollte Dir für die nächste Zeit alles Gute wünschen.

Vielleicht ist er ja wie mein Mann und hat "keinen Bock" alles nochmal durchzumachen (mit Kleinkind und so..)

Ich hoffe für Dich das du dich in FF gut einlebst und Freunde findest die Dich vielleicht auch mal unterstützen.

Alles Gute, Melle.

Gefällt mir

S
slne_12256259
18.08.05 um 21:02
In Antwort auf lilia_12678471

Hallo Aqua,
ich kann Dir zwar nicht Frankfurt zeigen, aber ich wollte Dir für die nächste Zeit alles Gute wünschen.

Vielleicht ist er ja wie mein Mann und hat "keinen Bock" alles nochmal durchzumachen (mit Kleinkind und so..)

Ich hoffe für Dich das du dich in FF gut einlebst und Freunde findest die Dich vielleicht auch mal unterstützen.

Alles Gute, Melle.

Hallo Melle
vielen dank für Deine Antwort - ich hoffe Du liest meine überhaupt noch. Leider bist Du die Einzige die bisher geantwortet hat. Vielleicht ist das Forum zu voll...
Bist Du jetzt mit 2 Kinder alleine? Bist Du gerade schwanger?
Wenn du magst schreibdoch nochmal.

Liebe Grüße
Ina

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

L
lilia_12678471
19.08.05 um 0:21
In Antwort auf slne_12256259

Hallo Melle
vielen dank für Deine Antwort - ich hoffe Du liest meine überhaupt noch. Leider bist Du die Einzige die bisher geantwortet hat. Vielleicht ist das Forum zu voll...
Bist Du jetzt mit 2 Kinder alleine? Bist Du gerade schwanger?
Wenn du magst schreibdoch nochmal.

Liebe Grüße
Ina

Hallo Ina.
Wie gehts Dir und dem Zwergl denn jetzt?
Mein Mann hat zum Glück seine Meinung geändert. Hätte er es nicht getan, wäre ich jetzt sicher alleine, denn ich hätte mich nicht gegen den Zwerg, der übrigens zu 60% ein Junge wird, entscheiden können.
Bin also gerade mit dem zweiten schwanger, in der 18. Woche jetzt. Und das Zwergl ist schon fleissig am strampeln.
Hast Du dich denn schon ein wenig eingelebt? Und eventuell von den neuen Kollegen die Stadt gezeigt bekommen?
Welche Woche bist Du denn jetzt?
Hat sich der Vater Deines Kindes denn nochmal geäußert? Wird er dich irgendwie unterstützen?

Ich finde es immer sehr schade wenn die Männer erst freudig poppen (sorry) und sich dann überhaupt nicht um die Konsequenzen kümmern, geschweige denn sie tragen wollen..

Bis bald und lass es Dir trotz all dem Ärger nicht vermiesen und geniess die Schwangerschaft.
Ganz liebe Grüsse, Melle.

Gefällt mir

Anzeige
L
lisbet_12634844
24.08.05 um 15:03
In Antwort auf lilia_12678471

Hallo Ina.
Wie gehts Dir und dem Zwergl denn jetzt?
Mein Mann hat zum Glück seine Meinung geändert. Hätte er es nicht getan, wäre ich jetzt sicher alleine, denn ich hätte mich nicht gegen den Zwerg, der übrigens zu 60% ein Junge wird, entscheiden können.
Bin also gerade mit dem zweiten schwanger, in der 18. Woche jetzt. Und das Zwergl ist schon fleissig am strampeln.
Hast Du dich denn schon ein wenig eingelebt? Und eventuell von den neuen Kollegen die Stadt gezeigt bekommen?
Welche Woche bist Du denn jetzt?
Hat sich der Vater Deines Kindes denn nochmal geäußert? Wird er dich irgendwie unterstützen?

Ich finde es immer sehr schade wenn die Männer erst freudig poppen (sorry) und sich dann überhaupt nicht um die Konsequenzen kümmern, geschweige denn sie tragen wollen..

Bis bald und lass es Dir trotz all dem Ärger nicht vermiesen und geniess die Schwangerschaft.
Ganz liebe Grüsse, Melle.

Ina, schau mal in Deine privaten Nachrichten rein...
..habe Dir geschrieben....meld Dich doch mal, bin ebenfalls 30, in der 16. SSW und wohne auch im Umkreis von Frankfurt.

Lieben Gruß

Gefällt mir

Anzeige