Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / SCHWANGER&ALKOHOL GETRUNKEN

SCHWANGER&ALKOHOL GETRUNKEN

12. Mai 2012 um 12:28 Letzte Antwort: 12. Mai 2012 um 14:53

Hallo an alle, ich bin leider völlig verzweifelt.
Ich habe gestern herausgefunden, dass ich schon seit ca. 2 Monaten schwanger bin. Vorher hab ich nichts davon gemerkt weil meine Periode immer extrem unregelmäßig ist und habe recht wild gelebt: ich hab ab und zu geraucht, war jedes Wochenende fort und hab auch ganz schön viel getrunken. Ich war zwar nie komplett betrunken, aber doch immer sehr lustig.
Der Arzt hat gesagt, dass mein Baby sicher am Alkoholsyndrom leiden wird, nur weiß er nicht, wie stark!
Er hat auch eine Abtreibung in den Raum gestellt
Ich wollte schon immer Kinder haben und würde mein Baby UNGLAUBLICH GERN behalten, aber ich hab keine Ahnung wie sehr behindert es sein wird. Kennt sich da jemand aus? Kennt vielleicht jemand Kinder mit Alkoholsyndrom? Bitte, bitte helft mir, ich bin total entsetzt und verzweifelt!!!

Mehr lesen

12. Mai 2012 um 12:51


In den ersten Wochen gilt das alles oder nichts Prinzip. Das heißt das der Alkohol entweder Schäden anrichtet und es zur Fehlgeburt kommt oder das Kind komplett gesund ist.
Wechsel dringend deinen Arzt, rauche und trinke nicht mehr und ernähre dich gesund.
Eine schöne Schwangerschaft dir!

Gefällt mir
12. Mai 2012 um 13:19

Was ist denn das
für ein komischer Arzt???? Also bis ca. zur 6 Woche erreichen die Giftstoffe den Organismus des Kindes sowieso nicht. Die meisten Frauen trinken oder rauchen noch am Anfang, weil sie nicht wissen dass sie schwanger sind und wenn sie es dann rausfinden sind sie ja schon 5. Woche und damit im 2. Monat. Und jetzt gehen wir mal von 2 durchzechten Wochenenden nach dieser Zeit aus...davon geht die Welt auch nicht unter, du hast es doch nicht absichtlich gemacht. Dass der Arzt dir eine Abtreibung vorschlägt ist unverantwortlich. Ich hab in der 8 SSW mit Schimmelreiniger gearbeitet weil ich nicht nachgedacht habe und mein FA meinte auf meine Frage ob es geschadet hat..."Die ersten 12 Wochen gilt HOP oder TOP"Wenn es sich hält dann hat es nicht geschadet. Und beim ersten Kind wusste ich auch nicht dass ich schwanger bin und hab auch mal was getrunken und der Arzt hat gemeint die ersten 6. Wochen sind relativ unbedenklich. Da kann noch nicht viel passieren. Wenn du dich jetzt gesund ernährst und auf dich acht gibst und nichts mehr trinkst dann wird schon alles gut gehen. Es gibt Frauen die saufen und rauchen die ganze Schwangerschaft durch und bekommen trotzdem relativ gesunde Kinder (nicht alle, aber genug) Da werden 2 Wochenenden deinem Baby nicht allzuviel geschadet haben.

Gefällt mir
12. Mai 2012 um 13:20


Ich würd mir da auch nicht zu viele Sorgen machen, meine beste Freundin kam damals zu mir, weil sie schon 6 Monate versucht hatte schwanger zu werden und es einfach nicht klappen wollte...in der Zeit haben wir nicht nur einmal auf Partys ordentlich einen getrunken, bis sie dann plötzlich einen positiven Test in der Hand hielt..
Die Kleine ist jetzt 5 Monate alt und laut Arzt sogar schon viel weiter entwickelt als manche andere Babys in ihrem Alter

Vielleicht gehst du wirklich lieber zu einem anderen Arzt..

Alles Gute !

Gefällt mir
12. Mai 2012 um 13:49

Hey
mach dir nicht so viele sorgen denke brauch das jetzt auch nicht von meinen vorschreiberinnen wiederholen..
bei mir wars auch nicht anders war mit freunden in der disco haben auch ordentlich getrunken habe mir keinerlei gedanken gemacht hätte da eh meine regel kriegen müssen und naja bei mir wars normal das ich die mal 1-2 tage später bekommen habe.. aber naja kam aber nichts machte den freitag darauf einen test und der zeigte positiv.. darauf den montag ab zum arzt tjoa da war ich in der 6ssw
hatte zwar zwischen durch blutungen aber die habe ich teilweise immer noch aber meinem wurm gehts bestens und ist auch gut entwickelt etc
mach dir nicht so viele sorgen und lass dir sowas nicht einreden. Denke in so einer situation waren mehr als nur genug. Mach dir wirklich keinen kopf ruh dich aus und schön ruhig bleiben,mach dir keinen stress
wünsch dir eine tolle kugelzeit

Gefällt mir
12. Mai 2012 um 13:56


demnach hätte ich wohl meine völlig gesunde tochter auch abtreiben müssen

ich abs auch erst im 2. monat erfahren, davor viel,wirklich viel geraucht und ich hab am wochenende in einer disco gearbeitet, da blieb es auch nicht aus , dass ich teilweise gut was getrunken habe....!
im nachhinein könnte man sich dafür natürlich in den arsch beißen, aber am dem tag wo ich von meiner tochter wusste, hab ich keine zigarette und kein tropfen alkohol mehr angerührt.

es wird alles gut sein mit deinem baby, wechsel den arzt und mach dir keine sorgen, wie die anderen schrieben, alles oder nichts.

lg

Gefällt mir
12. Mai 2012 um 14:53

Also ich kenne
Viele die schwanger waren und nicht davon gewusst haven geraucht ganze nacht getanzt und alkohol getrunken haben sie haben alle gedunde babys bekommen natürlich weiss ich nicht wieviel du übertrieben hast aber ich denke im 2. Monat wird wohl nichts passiert sein manche ärzte gehen vom schlimme aus mach dir keine sorgen alles gute
Lg mini 12. Ssw

Gefällt mir