Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger aber keine Rötelimpfung

Schwanger aber keine Rötelimpfung

28. März 2009 um 21:42 Letzte Antwort: 28. März 2009 um 22:23

Hallo ihr lieben,

als mein Mann und ich beschlossen haben, dass wir ein Kind möchten, bin ich zu meiner allgemein Ärztin gegangen um mich gegen Röteln impfen zu lassen. Besitze nämlich keine Rötel Impfung. Jedoch sagte sie mir, dass ich zu alt wäre um mich dagegen impfen zu lassen. Ich bin 22 Jahre alt.

Ich habe mich sehr gewundert, aber es so hingenommen. Schließlich bin ich schwanger geworden. In der 6. Woche hatte ich dann meine erste Vorsorguntersuchung bei meiner Frauenärztin. Jedoch hatte ich ganz vergessen gehabt, mich noch mal wegen einer Rötelimfung zu erkundigen. Normalerweise müsste sie doch auch selber auf die Idee kommen und mein Blut auf Rötel Antikörper zu untersuchen, oder??????
Mittlerweile bin ich in der 8. Woche und mein nächster Termin bei meiner Frauenärztin ist in der 10. Woche,

Seid ihr nicht auch der Meinung, dass ich dringend eine Rötelimfung brauche und das meine allgemein Ärztin falsch liegt und meine Frauenärztin zu schusselig ist, dass sie nicht daran denkt?

Was soll ich jetzt machen? Bis zur nächsten Untersuchung warten und sie darauf ansprechen oder schon vorher hingehen?

Freue mich auf Eurer Meinungen!

Fatima

Mehr lesen

28. März 2009 um 21:47

zu spät
Jetzt kannst du dich auf keinen Fall impfen lassen! Das hätte vor der SS gemacht werden müssen! Ich hatte auch keine Impfung während der SS, da kann man nichts machen nur aufpassen dass man mit dem erreger nicht in Verbindung kommt. Du wirst normalerweise jeden Monat getestet, bei mir war bis zum Schluss kein Problem, werde mich jetzt impfen lassen, damit ich nicht ein 2. Mal so Angst während meiner SS haben muss kannst dir ja mal bei googel ansehen, was das Kind alles an Behinderungen haben kann, falls du dich während der SS infizierst

LG Claudia + Alex 18 Tage alt

Gefällt mir
28. März 2009 um 21:49

Also
Hallo,
also zuerstmal jetzt kannst du dich nicht gegen Röteln impfen lassen, aber warum deine Hausärztin dich nicht impfen wollte weiss ich nicht.
Ich wurde mit 28 gegen Röteln geimpft und ich lebe noch.

Hat deine FA überhaupt schon Blutuntersuchungen gemacht?
Meiner hat das auch erst in der 8.SSW gemacht und auch da wurde erst der Rötelntiter bestimmt. Kann also sein, dass deine FA , das beim nächsten Mal macht.

Musst jetzt halt aufpassen und dich möglichst von vielen Kindern auf einem Haufen fernhalten.

LG Steffi

Gefällt mir
28. März 2009 um 21:57

Hallo
Wurde Dir schon Blut abgenommen? Bei mir wurde bei der Blutuntersuchung so um die 8. SSW auch der Röteltiter bestimmt. Und obwohl ich nie Röteln hatte udn auch nicht geimpft war, war ich imun. Es kann wohl sein, dass man die Krankheit nur ganz schwach hat, ohne das es bemerkt wird.
Warte also die Blutuntersuchung ab und frag das nächste mal Deine FÄ.

LG
Morgaine

Gefällt mir
28. März 2009 um 22:23
In Antwort auf mel_12859359

zu spät
Jetzt kannst du dich auf keinen Fall impfen lassen! Das hätte vor der SS gemacht werden müssen! Ich hatte auch keine Impfung während der SS, da kann man nichts machen nur aufpassen dass man mit dem erreger nicht in Verbindung kommt. Du wirst normalerweise jeden Monat getestet, bei mir war bis zum Schluss kein Problem, werde mich jetzt impfen lassen, damit ich nicht ein 2. Mal so Angst während meiner SS haben muss kannst dir ja mal bei googel ansehen, was das Kind alles an Behinderungen haben kann, falls du dich während der SS infizierst

LG Claudia + Alex 18 Tage alt

Doch man kann sich während der SS dagegen impfen lassen ...
Also meine Mutter hatte damals auch keien Rötel Impfung gehabt, als sie mit mir schwanger war. Im 3. Monat hat der Arzt ihr dann noch nachträglich eine Impfung gemacht...

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers