Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger-aber keine Freude

Schwanger-aber keine Freude

30. Mai 2011 um 14:46

Hallo ihr Lieben

ich weis gar nicht wo ich anfangen soll. Ich bin schwanger und es ist ein absolutes Wunschkind. Hat auch relativ schnell geklappt. Bin jetzt erst in der 6. Woche und hab heute meinen ersten Arzt Termin.

Bei mir stellt sich keine "Freude" ein, zumal es ja ein Wunschkist ist. Ich hab Angst, dass es so bleibt. Ging es jemandem auch so?

Ich hoffe auf ein paar Erfahrungen von Euch.

Schon mal lieben Dank.

Mehr lesen

30. Mai 2011 um 15:03

Das kommt!
Nicht verzagen, meines ist auch ein Wunschkind. Aber erstmal war ich irgendwie schockiert, als es dann wirklich geklappt hat (auch recht schnell). Dann habe ich mich zwar schon gefreut, aber manchmal war ich auch schlecht drauf und zweifelte und habe mich nicht mehr gefreut.
Das geht vielleicht erstmal etwas hin und her, hat auch mit der hormonellen Umstellung zu tun und damit, dass du dich an den Gedanken einfach erstmal gewöhnen musst. Bei mir war es ab der 13./14. Woche dann besser.

Verlange nicht von dir dass du nun sofort Freudensprünge machen mußt - deswegen wirst du trotzdem keine schlechte Mama. Die Bilder beim US helfen dabei, sich mit dem Kindlein "bekannt zu machen".

Alles Gute!!
ESKA

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2011 um 15:06
In Antwort auf lida_12870338

Das kommt!
Nicht verzagen, meines ist auch ein Wunschkind. Aber erstmal war ich irgendwie schockiert, als es dann wirklich geklappt hat (auch recht schnell). Dann habe ich mich zwar schon gefreut, aber manchmal war ich auch schlecht drauf und zweifelte und habe mich nicht mehr gefreut.
Das geht vielleicht erstmal etwas hin und her, hat auch mit der hormonellen Umstellung zu tun und damit, dass du dich an den Gedanken einfach erstmal gewöhnen musst. Bei mir war es ab der 13./14. Woche dann besser.

Verlange nicht von dir dass du nun sofort Freudensprünge machen mußt - deswegen wirst du trotzdem keine schlechte Mama. Die Bilder beim US helfen dabei, sich mit dem Kindlein "bekannt zu machen".

Alles Gute!!
ESKA

Danke
für die super schnelle Antwort

Das hast Du sehr lieb geschrieben. Ich versuche schon viel mit meinem Freund drüber zu sprechen. Die ganze Familie freut sich wie verrückt und ich... bin noch ziemlich zurückhaltend. Als ich noch nicht schwanger war, hab ich mir viel mehr Gedanken gemacht und jetzt? Ich hoffe auch, dass es alles noch kommt. Ich hab gleich Termin beim Gyn. bin gespannt, was überhaupt alles gemacht wird und was ich dort alles erfahre. Bisher hatte ich ja nur nen Test letzte Woche gemacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2011 um 15:38


hey,
kann mich nur anschließen, die Freude kommt noch.
Als ich gemerkt habe dass ich schwanger sein könnte war ich erstmal sehr unsicher, es war irgendwie ein wunschkind, nur habe ich doch nicht so schnell damit gerechnet....
mein freund musste mich sogar darauf aufmerksam machen, das ich schwanger sein könnte...(übelkeit, ständiges brechen, unerträgliche stimmungsschwankungen)
hab mir dann bei ebay ne 10ner packung schnell-frühtests bestellt.
erster test: ne leichte zweite linie, 2ter: keine, 3ter: 2 dicke linien, 4ter: wieder 2 dicke linien, 5ter: eine linie, 6ter: ne leichte linie.
nach ner weile haben se alle 2 dicke fette linien angezeigt.
ich war so fertig, hab so geheult und gezittert, bin zu meinem schatz uns bett und der is dann wach geworden hat gefragt was los wäre. hab ihm das dann gesagt, und er meinte nur warum ich denn weinen würde, das wäre doch nicht schlimm. warum ich mich nicht freuen würde.
dann gings mir besser aber richtig gefreut habe ich mich doch nichtl
das ging ne ganze weile, von himmel hoch jauchzend zu tode betrübt.
erst ab der 17ten/18ten woche gings mir wirklich so weit gut, dass ich mich auch wenn mit nem mulmigen gefühl sehr auf mein baby freute.
und jetzt hab ich zwar ängste ob ich das alles hinbekomm, aber ich freue mich sehr auf meine kleine maus!
also das wird schon, da glaub ich fest dran!!!
Babygirl inside (et-10)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2011 um 16:39

Normal
Hallo und herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft
Das ist ganz normal, viele hier ( ich auch) hatten anfangs das selbe Problem. Aber das gibt sich ganz von alleine.
Warte ein bischen ab, wenn sich der Zwerg entwickelt und Du das erste mal das Herzchen schlägen siehst
Glaube mir, die Freude wird mit der Zeit kommen.
Mach Dir da einfach keinen Stress
Liebe Grüße,
Angie 38+3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2011 um 14:52

Nochmal vielen Dank
an Euch für die netten Antworten,

das baut mich echt auf. Es geht/ging anderen echt noch genauso. Ich war gestern beim Arzt. Alles okay, 5. Woche und in 2 Wochen muß ich wieder hin.

lg krissy131

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook