Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger aber hCG steigt nicht richtig?! Bitte um Hilfe..

Schwanger aber hCG steigt nicht richtig?! Bitte um Hilfe..

1. Dezember 2011 um 10:15

Hallo ihr lieben, bräuchte wirklich dringenst eine Rat!
ich befinde mich in der Frühschwangerschaft. Beim US war am Donnertag und Dienstag nichts zu sehen. Keine aufgebaute Schleimhaut, nichts!
habe schon mittlerweile 5 Tests gemacht die auch kontinuierlichl deutllicher wurden. Nun lag am Donnerstag mein hCG wert im Blut bei 250. Dienstag wurde erneut abgenommen und nun lag er bei 750! Also nicht wirklich die 2tägige Verdopplung! Gelbkörperhormon lag bei 7,4, also auch nicht wirklich der Norm entsprechend!
Mein FA meinte er gehe zum jetzigen Zeitpunkt von einer nicht intakten SS aus, da ich auch ne knappe Woche bräunlichen Ausfluss hatte..
Bin völlig fertig! Könnte nur heulen! Soll Montag nochmal zum US und Blut abnehmen..
SOOO lange noch warten! Was meint ihr? Würdet ihr evtl einfach mal ins KH fahren um das abklären zu lassen? Habe gehört die hätten da empfindlichere Geräte..
Oder schicken die mich wieder weg und sagen ich soll mal auf meinen FA hören oder so?
Hatte das jemand schon von euch? Oder jemand davon gehört dass das wer hatte?
Bitte um schnelle antworten, bin wirklich total fertig mit den Nerven..

Mehr lesen

1. Dezember 2011 um 10:53

Hey...
sorry... das is voll die miese situation! Ich weiß das! Und es tut mir leid, dass ich dir nicht unbedingt mut machen kann. Ich hatte letztes JAhr eine Fehlgeburt, und dieses Jahr wieder. Beide Male ist das HCG nicht richtig angestoigen... und der andere wert stimmte auch nicht. Is echt grauenvoll so etwas mit zu machen. Es besteht eine restchance dass es hält. Aber FAs haben ihre norm werte, und erfahrung. Was hat der denn gesgt? ich hoffe dir gehts bald besser!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2011 um 11:15


ich würde an deiner stelle ins krankenhaus fahren! die können den hcg wert ja innerhalb weniger std bestimmen und dann hast du klarheit!

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2011 um 11:18

Hmm
Habe ich auch schon dran gedacht aber nehmen die mich an an nem normalen Werktag wo doch auch normale FA offen haben? Ist das nicht eher für Notfälle..??
Aber diese ungewissheit und ständige überprüfen ob ne Abgangsblutung eingesetzt hat macht mich echt fertig!

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2011 um 11:26

Guck mal
hier: http://www.labor-limbach.de/ss-HCG-Verdopplungsz.610.0.html

KH bringt meiner Meinung nach nichts, wenn noch nicht mal die Schleimhaut aufgebaut ist. Was sollen die dann da sehen? Denke es bleibt dir leider nichts übrig als abzuwarten :/

Bekommst du denn Utrogest? Wegen des zu niedrigen Gelbkörperhormons?

Wünsch dir viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2011 um 11:38

Danke!
für den tollen Link! Laut dem Rechner bin ich mit meinem hCg wert noch total im Rahmen..!
hm, utrogest.. bekomme ich das frei verkäuflich oder muss mir das mein FA verschreiben??
Warum hat er es denn nicht von sich aus angeboten? Verstehe ich nicht ganz.. er meinte ja eh man könne nur abwarten und entweder bleibts halt oder nicht.. da könne man nichts machen.. er geht davon aus dass bald die abbruchblutung einsetzen wird..

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2011 um 12:54

Ich denke
das muss verschrieben werden.
Ich glaube es wird häufig bei Frauen eingesetzt, die mit ICSI o.ä. schwanger geworden sind und bei normalen Schwangerschaften nicht. Wenn allerdings der Wert schon überprüft und für zu niedrig befunden wurde versteh ich auch nicht warum es nicht wenigstens versucht wird... denn NOCH ist ja nichts entschieden, auch wenn dein HCG auf den ersten Blick etwas langsam steigt bzw laut der Seite ja sogar voll ok ist?! Ruf am besten mal beim FA an und frag nach

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2011 um 12:58

Aalso,
war eben bei ner anderen Gyn, die hat auch US gemacht - und.. tadaaa - ne gaaaaaaaanz hoch aufgebaute GMS!!
sie hat dann noch nen kleinen schatten, punkt oder sowas halt in der Art halt gesehen und sie meinte das kööönnte die Frucht sein..
Aber auch sie hat gemeint dass es eine ss sein könnte die nicht in Ordnung ist, es sei halt noch recht früh!
Sie hat auch nochmal Blut abgezapft um die Werte zu checken und da bekomme ich die Ergebnisse morgen schon! Weil sie ein EILT Vermerk macht..
Suuuper FA! Glaube, wenn sich das Würmchen ansiedelt, bleibe ich bei der..
Sie hat mir zwar auch offen und ehrlich gesagt was sein könnte aber nicht auf sone entmutigende Art wie das mein Gy gemacht hat..
Also bis morgen warten..
Und hoffen dass es sich einnistet!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2011 um 13:03
In Antwort auf zenzi_12703971

Ich denke
das muss verschrieben werden.
Ich glaube es wird häufig bei Frauen eingesetzt, die mit ICSI o.ä. schwanger geworden sind und bei normalen Schwangerschaften nicht. Wenn allerdings der Wert schon überprüft und für zu niedrig befunden wurde versteh ich auch nicht warum es nicht wenigstens versucht wird... denn NOCH ist ja nichts entschieden, auch wenn dein HCG auf den ersten Blick etwas langsam steigt bzw laut der Seite ja sogar voll ok ist?! Ruf am besten mal beim FA an und frag nach

Hab
ich schon probiert aber die haben natürlich jetzt schon Mittagspause..
Versuchs aber später nochmal.. HOffe ich kriege es und hoffentlich hilfts..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2011 um 13:53
In Antwort auf dale_12638915

Aalso,
war eben bei ner anderen Gyn, die hat auch US gemacht - und.. tadaaa - ne gaaaaaaaanz hoch aufgebaute GMS!!
sie hat dann noch nen kleinen schatten, punkt oder sowas halt in der Art halt gesehen und sie meinte das kööönnte die Frucht sein..
Aber auch sie hat gemeint dass es eine ss sein könnte die nicht in Ordnung ist, es sei halt noch recht früh!
Sie hat auch nochmal Blut abgezapft um die Werte zu checken und da bekomme ich die Ergebnisse morgen schon! Weil sie ein EILT Vermerk macht..
Suuuper FA! Glaube, wenn sich das Würmchen ansiedelt, bleibe ich bei der..
Sie hat mir zwar auch offen und ehrlich gesagt was sein könnte aber nicht auf sone entmutigende Art wie das mein Gy gemacht hat..
Also bis morgen warten..
Und hoffen dass es sich einnistet!!

Super
und nochmal viel Glück Und lass dich durch die Warterei nicht ganz verrückt machen - ich weiß, leichter gesagt als getan!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2011 um 15:49
In Antwort auf zenzi_12703971

Super
und nochmal viel Glück Und lass dich durch die Warterei nicht ganz verrückt machen - ich weiß, leichter gesagt als getan!

Tja,
wohl zu früh gefreut.. Hab seit ca 30 minuten ein tierischen Ziehen im Unterleib, mehr rechtsseitig aber denke wird wohl der Anfang vom Ende sein.
Hab gelesen dass das ein typischen Zeichen für FG ist..?
Abwarten..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2011 um 18:54
In Antwort auf dale_12638915

Tja,
wohl zu früh gefreut.. Hab seit ca 30 minuten ein tierischen Ziehen im Unterleib, mehr rechtsseitig aber denke wird wohl der Anfang vom Ende sein.
Hab gelesen dass das ein typischen Zeichen für FG ist..?
Abwarten..


das kann beides sein.
ich habe durch mensschmerzen schon seeehr früh gemerkt, dass ich schwanger war.
drück dir die daumen, dass kein blut kommt!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2011 um 19:17

Hi,
wenn ich ehrlich bin.....abwarten und entspann dich . wenn dein baby bleben möchte, wird es auch geschehen egal was du anstellst. doch wenn etwas nicht 100 pro ist, wird es früher oder später abgehen. mach dir keine sorgen-.....bauchkrämpfe und auch mal leichte blutungen müssen nix heißen



lg luzilou

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2011 um 20:40
In Antwort auf elena_12044608


das kann beides sein.
ich habe durch mensschmerzen schon seeehr früh gemerkt, dass ich schwanger war.
drück dir die daumen, dass kein blut kommt!!!

Danke.
das hoffe ich auch!!
Hat auch wieder aufgehört.. Glaube wenn diese Unsicherheit nun bis ende 12 Woche anhält dreh ich noch durch!
aber denke wenn der Wurm sich erstmal angesiedelt hat wirds leichter oder??
Krass, bei meiner ersten SS war das alles viel lockerer - bis auf diese doofe Versteckspielsache..
Ich Sach auf jeden Fall nochmal DANKE fürs Daumen drücken!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2011 um 10:46

Morgen!
also ich glaub nich, dass es daurm geht, ob das baby irgendwas möchte oder nich...
wie gehts dir denn mittlerweile???
ich hatte auch eine fehlgeburt und danach wird man nich mehr ruhiger. wenn die sorge einmal da is, bleib sie das. meine 12 wochen sind jetz um, aber ein bisschen angst bleibt. bei mir waren die ersten 12 wochen aber auch die hölle! jeden tag tierische PANIK
hoffentloch geht alles gut!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2011 um 15:46
In Antwort auf elena_12044608

Morgen!
also ich glaub nich, dass es daurm geht, ob das baby irgendwas möchte oder nich...
wie gehts dir denn mittlerweile???
ich hatte auch eine fehlgeburt und danach wird man nich mehr ruhiger. wenn die sorge einmal da is, bleib sie das. meine 12 wochen sind jetz um, aber ein bisschen angst bleibt. bei mir waren die ersten 12 wochen aber auch die hölle! jeden tag tierische PANIK
hoffentloch geht alles gut!

Hallo,
also mir gehts nicht so gut. Hatte gestern Abend und Nacht ganz schreckliches Ziehen im Unterleib und in der Nacht sogar hellrotes Blut beim Pipi machen dabei!
aber wirklich nur ganz wenig!
Aber leider heute vormittag nochmal bissl Blut aber halt nicht ganz so hell..
Könnte das schon der Anfang einer FG oder sogar DIE FG selber gewesen sein??
Bin soo fertig, mach mir die ganze Zeit voll den Kopf - vor allem weil ich den ganzen Tag über immer mal wieder dieses Ziehen habe und hatte..
War das bei dir ähnlich? Oder ist ne FG immer mit heftigen Blutungen? Bei mir war es ja echt nur ein bisschen -vielleicht besteht ja doch noch Hoffnung.. *schnief*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2011 um 18:05
In Antwort auf dale_12638915

Hallo,
also mir gehts nicht so gut. Hatte gestern Abend und Nacht ganz schreckliches Ziehen im Unterleib und in der Nacht sogar hellrotes Blut beim Pipi machen dabei!
aber wirklich nur ganz wenig!
Aber leider heute vormittag nochmal bissl Blut aber halt nicht ganz so hell..
Könnte das schon der Anfang einer FG oder sogar DIE FG selber gewesen sein??
Bin soo fertig, mach mir die ganze Zeit voll den Kopf - vor allem weil ich den ganzen Tag über immer mal wieder dieses Ziehen habe und hatte..
War das bei dir ähnlich? Oder ist ne FG immer mit heftigen Blutungen? Bei mir war es ja echt nur ein bisschen -vielleicht besteht ja doch noch Hoffnung.. *schnief*

Ich
fürchte fast, dass das tatsächlich schon der Abgang ist bzw anfängt. Vorallem weil dein Gelbkörperwert nicht i. O. ist. So war es bei mir leider auch. Allerdings schon 9. Woche und das Herz hatte schon geschlagen. Dann hatte ich leichte Blutungen und der Herzschlag war weg. Wenn es wirklich ein Abgang ist solltest du dir auf jeden Fall für den nächsten Versuch Ultrogest verschreiben lassen. Damit hat es bei mir auch geklappt und meine Maus ist jetzt 10 Tage alt. Toi toi toi ich wünsch dir alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2011 um 19:33
In Antwort auf dale_12638915

Hallo,
also mir gehts nicht so gut. Hatte gestern Abend und Nacht ganz schreckliches Ziehen im Unterleib und in der Nacht sogar hellrotes Blut beim Pipi machen dabei!
aber wirklich nur ganz wenig!
Aber leider heute vormittag nochmal bissl Blut aber halt nicht ganz so hell..
Könnte das schon der Anfang einer FG oder sogar DIE FG selber gewesen sein??
Bin soo fertig, mach mir die ganze Zeit voll den Kopf - vor allem weil ich den ganzen Tag über immer mal wieder dieses Ziehen habe und hatte..
War das bei dir ähnlich? Oder ist ne FG immer mit heftigen Blutungen? Bei mir war es ja echt nur ein bisschen -vielleicht besteht ja doch noch Hoffnung.. *schnief*


bei mir war das ganz anders, ich hatte ne missed abortion also ne FG komplett ohne blut und so.
dafür hatte ich bei der jetzigen schwangerschaft schon 2 mal blutungen und alles war immer okay!
dir kann nur der hcg test sagen, was los ist. deswegen wär ich an deiner stelle schon im krankenhaus gewesen, die messen und in 2 std. hast du das ergebnis. und wenn es sich nich verdoppelt hat, dann weißt du, dass dein krümel leider nicht gesund war. diese warterei macht einen aber doch wahnsinnig!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2011 um 19:46

Das
wars dann wohl..
Blutung hat eingesetzt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2011 um 19:48


diese sorgen sind auf jedenfall furchtbar....wie siehtss denn aus im moment?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2011 um 19:48

Meinst
du ich solle auch jetzt noch - mit anfangenden Blutungen ins Krankenhaus fahren??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2011 um 19:49
In Antwort auf dale_12638915

Das
wars dann wohl..
Blutung hat eingesetzt.


jetzt haben wir gleichzeitig geschrieben, ich würde trotzdem mal fahren, einfach doch mal checken lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2011 um 19:51

Fahr auf jedenfall
du musst dir gewissheit holen.....so oder so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2011 um 19:54
In Antwort auf neriah_12530147


diese sorgen sind auf jedenfall furchtbar....wie siehtss denn aus im moment?

Tja,
Blutung hat eingesetzt. Und diesmal nicht nur ein paar Tropfen sondern schon ein ordentlicher Fleck im Slip..
Das wird wohl der Anfang einer FG sein. also der richtige Anfang..
Oder meint ihr ich solle das lieber im KH abchecken lassen??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2011 um 19:55
In Antwort auf dale_12638915

Tja,
Blutung hat eingesetzt. Und diesmal nicht nur ein paar Tropfen sondern schon ein ordentlicher Fleck im Slip..
Das wird wohl der Anfang einer FG sein. also der richtige Anfang..
Oder meint ihr ich solle das lieber im KH abchecken lassen??

Also
ehrlich gesag hatte ich auch heftigste blutungen....du solltest das abchecken lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2011 um 19:56
In Antwort auf neriah_12530147

Fahr auf jedenfall
du musst dir gewissheit holen.....so oder so


ja, ich denke es ist besser so. Dann weiß ich wenigstens Bescheid was los ist..
Hab total Schiss es endgültig aus dem Mund eines Arztes zu hören..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2011 um 20:02
In Antwort auf neriah_12530147

Fahr auf jedenfall
du musst dir gewissheit holen.....so oder so

..
dann werde ich mich wohl mal auf den Weg machen.. Ich hab SOOOO Schiss!! Fürchterlich! Bin doch jetzt schon fast am heulen wie soll das denn erst werden wenn mir der Arzt oder die Ärztin sagt das war ne FG - tut uns leid!?
Naja, da muss ich jetzt wohl durch..
Berichte später..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2011 um 21:11

OO
oO mein Gott ich fühle so mit dir und drücke dir ganz dolle alle Däumchen die es gibt!!! Melde dich ganz schnell....

LG Fay & babygirl inside (26 ssw)

PS. Hatte in der 6 Woche auch einmal leichte Blutungen und es war alles ok mit meiner MAUS....

oO man das tut mir alles so leid und ich wünsche dir schonmal viel Kraft und Glück für alles was noch auf dich wartet du schaffst das!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2011 um 23:18

Also
Mädels, war grade im Krankenhaus und die Ärztin meinte die Blutung könnte alles oder nichts bedeuten. Auf dem US war nach wie vor eine hoch aufgeabute GMS zu sehen und ein kleiner Schatten, was evtl mal die Fruchtblase werden könnte. Aber sicher könne sie das nicht sagen. Klar.
Sie hat auch Blut abgenommen um den hCG wert zu bestimmen aber das Ergebnis liegt wohl auch erst morgen mittag vor! Also wieder einen halben Tag hoffen und bangen..
Wenn der Wert gestiegen ist, solle ich mir so schnell wie möglich Utrogestat (?) verschreiben lassen, damit die Blutung aufhört.
Aber ich denke, auch wenns komisch klingt, es wird keine endgültige SS entstehen. Habe irgendwie ein schlechtes Gefühl, grade auch wegen dem ganzen Stress in der recht kurzen Zeit..
Oder aber ich versuche mir nur selber gut zu zu reden. Damit es hinterher nicht umso mehr weh tut..
Also morgen mittag ruf ich da gleich an und dann berichte ich wieder..
Gute Nacht ihr lieben daumen-drückerinnen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2011 um 19:19

Wert
vom Krankenhaus ist da.
hCG liegt bei 1800!
Das ist gut. Aber die Blutung ist auch noch da. das ist nicht gut!
Soll Montag zum FA und mir dieses Aufbaumedikament für den Gelbkörperwert verschrieben lassen..
Falls Blutung stärker wird soll ich sofort ins Krankenhaus fahren..
OH Gott - das ist sooo ein Hin und her!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2011 um 0:13
In Antwort auf dale_12638915

Wert
vom Krankenhaus ist da.
hCG liegt bei 1800!
Das ist gut. Aber die Blutung ist auch noch da. das ist nicht gut!
Soll Montag zum FA und mir dieses Aufbaumedikament für den Gelbkörperwert verschrieben lassen..
Falls Blutung stärker wird soll ich sofort ins Krankenhaus fahren..
OH Gott - das ist sooo ein Hin und her!!


Hey..... wie weit wärst du denn nun??? 1800? das doch schon mal echt gut.... von wann ist denn dein letzter Wert den du mal hattest??? Wie ist der enn gestiegen??

oO ich drücke dir und deinem Krümel alle Däumchen ihr 2 schafft das schon!! Habe gerade ganz dolle PIPI in den Augen weil ich dir einfach vom Herzen nur das beste Wünsche.... bin selber dieses jahr nach langem warten endlich schwanger geworden und meine kleine Maus tritt mich fleißig und es ist das wunderschönste auf der Welt dieses Kind unter meinem herzen tragen zu dürfen!!

Meld dich doch bitte wie es dir geht!!!

LG Fay & Babygirl inside (26 ssw)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2011 um 7:59

Hy
also was ich ja nicht bergreif-warum sollst du dir ERST montag das gelbkörperhormon verscheiben lassen ? geh davon aus, das die im kh das utrogest meinen. das gelbkörperhormon wird dazu benötigt die ss aufrecht zu erhalten. normal wird es bis zur 12.ssw vom körper selbst in ausreichender menge produziert und ab da dann von der bis dahin ausreichend grossen plazenta. deswegen nimmt man es max bis zur 12.-14.ssw und dann nicht mehr.
und wenn bei dir ein mangel vorleigt und du es nehmen sollst, warum musst du dann 3 tage damit bis montag warten ??? haben die dir in der klinik das nicht mitgegeben bis du es dir verschreiben lassen kannst wenn die dir schon nicht selbst ein rezept austellen ? (was ich auch nicht kapier)

meine freundin hat das sofort im kh bekommen. sie hatte 2 fehlgeburten und bei der 2.ss wurde dieser mangel festgestellt. sie hat dann an einem samstag früh positiv getestet und is dann ins kh gefahren, weil ihr ja gesagt wurde sie braucht das utrogest bei der nächsten ss so früh wie möglich. der arzt dort hat nicht lang gefackelt und ihr 2 zäpfchen utrogest mitgegeben, sie musste 1 mal tgl eines nehmen. montag hat sie es dann von der fa verschrieben bekommen.

naja, jedenfalls von mir auch alles gute !

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2011 um 9:37
In Antwort auf faylinn99


Hey..... wie weit wärst du denn nun??? 1800? das doch schon mal echt gut.... von wann ist denn dein letzter Wert den du mal hattest??? Wie ist der enn gestiegen??

oO ich drücke dir und deinem Krümel alle Däumchen ihr 2 schafft das schon!! Habe gerade ganz dolle PIPI in den Augen weil ich dir einfach vom Herzen nur das beste Wünsche.... bin selber dieses jahr nach langem warten endlich schwanger geworden und meine kleine Maus tritt mich fleißig und es ist das wunderschönste auf der Welt dieses Kind unter meinem herzen tragen zu dürfen!!

Meld dich doch bitte wie es dir geht!!!

LG Fay & Babygirl inside (26 ssw)

Guten Morgen
erstmal gaaaaaanz dickes, dolles Dankeschön für das mitfiebern! Das abut einen echt auf!
Ich freu mich auch echt für dich dass du so happy mit deiner kleinen Maus im Bäuchlein bist - hoffe ich kann bald genauso glücklich sein..

Also, die Ärztin im Kh meinte ich müsse so in der 6ten Woche sein.. Letzte Regel war am 20.10..
Also das erste Mal Blut agbenommen wurde am 24.11 abgenommen. da lag es bei hCG bei 250.
Das nächste Mal am 29.11 bei 750. Und am 2.12 bei 1800..
Also ist die Verdopplung recht stark angestiegen, was ja eigentlich was gutes bedeutet oder? Würde der Wert, falls es doch noch FG ist/wird, trotzdem kontinuierlich ansteigen?? Die im Kh haben nur hCG gemessen aber kein Gelbkörperhormon.. Das solle ich dann halt Montag mit meinem FA besprechen..

So, aber ich blute nach wie vor! Zwar bei weitem nicht regelstark aber heute morgen kam auch wieder recht viel dunkles Blut..

Werde wohl diesen Abend/Nacht nochmal richtig zittern müssen bis ich dann Montag evtl beim Us Gewissheit bekomme.. HOFFENTLICH!!!!

Ich berichte auf jeden Fall weiter..

lg, mali

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2011 um 9:44
In Antwort auf katinka2009

Hy
also was ich ja nicht bergreif-warum sollst du dir ERST montag das gelbkörperhormon verscheiben lassen ? geh davon aus, das die im kh das utrogest meinen. das gelbkörperhormon wird dazu benötigt die ss aufrecht zu erhalten. normal wird es bis zur 12.ssw vom körper selbst in ausreichender menge produziert und ab da dann von der bis dahin ausreichend grossen plazenta. deswegen nimmt man es max bis zur 12.-14.ssw und dann nicht mehr.
und wenn bei dir ein mangel vorleigt und du es nehmen sollst, warum musst du dann 3 tage damit bis montag warten ??? haben die dir in der klinik das nicht mitgegeben bis du es dir verschreiben lassen kannst wenn die dir schon nicht selbst ein rezept austellen ? (was ich auch nicht kapier)

meine freundin hat das sofort im kh bekommen. sie hatte 2 fehlgeburten und bei der 2.ss wurde dieser mangel festgestellt. sie hat dann an einem samstag früh positiv getestet und is dann ins kh gefahren, weil ihr ja gesagt wurde sie braucht das utrogest bei der nächsten ss so früh wie möglich. der arzt dort hat nicht lang gefackelt und ihr 2 zäpfchen utrogest mitgegeben, sie musste 1 mal tgl eines nehmen. montag hat sie es dann von der fa verschrieben bekommen.

naja, jedenfalls von mir auch alles gute !

Hey
denke das wollten die nicht verschreiben weil sie den Wert ja gar nicht mitgemessen hatten. Obwohl ich von dem niedrigen Wert erzählt hatte - Komisch!
Naja, auf jeden Fall meinte die Ärztin dass sie halt nur hCG bestimmt hätten..
War aber so aufgeregt wegen dem "guten" Anstieg des hCG dass ich natürlich voll vergessen habe direkt nachzufragen warum ich das nicht gleich bekommen kann..
Sie meinte ich solle mir, falls die Blutung in dem Rahmen anhält, es mir Montag vom FA verschreiben lassen..
Werde denn wohl morgen meinen FA mal fragen warum ich damit so lange warten solte - falls ich es dann überhaupt noch nehmen muss..

Hab ja noch die Nummer von der Gynäkologie - vllt ruf ich da später mal an und frag ob ich das nicht heute schon bekommen kann.. Schaden kann das doch nicht oder??

Schönen Dank und viele Grüße..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2011 um 9:49

Mal ne gute Erfahrung für dich
Hallo Mali,

ich les hier schon eine Weile mit und kann so gut nachvollziehen, wie es dir geht. Ich würde dir gerne ein wenig Mut machen.

Bei meiner Motte war es genauso: erst stieg der HCG Wert nicht richtig an. Das hieß bei uns Do. 158 und Mo. 398. Meine FA machte uns keine Hoffnung. Als dann auch noch die Blutung einsetze, hab ich nur noch geweint. Im KH dann aber das erstaunliche. das Baby war noch da. Nur ein kleiner Punkt- aber deutlich sichtbar.
In den darauf folgenden Wochen stellte sich raus, dass der Hormonwert vom Gelbkörper viel zu gering war.

Nach drei Wochen nur im Bett mit hohem Masgnesium und Utrogest- weiterhin Blutungen und schlechte HCG Werte. Als wir in der 6 ssw waren leider noch kein Herzschlag und es war auch sehr klein....meine FA gab uns zwei Wochen und siehe da ein großes Krümmelchen mit pochendem Herzen und quitschfidel.

Tja....aber heute sind wir in der 18 ssw, das Herz schlägt und unser Krümmel entwickelt sich gut. Ich spüre ihn jeden Tag und weiß wofür ich so gekämpft habe.

Ich drück dir die Daumen, dass du auch ein gutes Ende geschenkt bekommst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2011 um 10:01
In Antwort auf emsigemsig

Mal ne gute Erfahrung für dich
Hallo Mali,

ich les hier schon eine Weile mit und kann so gut nachvollziehen, wie es dir geht. Ich würde dir gerne ein wenig Mut machen.

Bei meiner Motte war es genauso: erst stieg der HCG Wert nicht richtig an. Das hieß bei uns Do. 158 und Mo. 398. Meine FA machte uns keine Hoffnung. Als dann auch noch die Blutung einsetze, hab ich nur noch geweint. Im KH dann aber das erstaunliche. das Baby war noch da. Nur ein kleiner Punkt- aber deutlich sichtbar.
In den darauf folgenden Wochen stellte sich raus, dass der Hormonwert vom Gelbkörper viel zu gering war.

Nach drei Wochen nur im Bett mit hohem Masgnesium und Utrogest- weiterhin Blutungen und schlechte HCG Werte. Als wir in der 6 ssw waren leider noch kein Herzschlag und es war auch sehr klein....meine FA gab uns zwei Wochen und siehe da ein großes Krümmelchen mit pochendem Herzen und quitschfidel.

Tja....aber heute sind wir in der 18 ssw, das Herz schlägt und unser Krümmel entwickelt sich gut. Ich spüre ihn jeden Tag und weiß wofür ich so gekämpft habe.

Ich drück dir die Daumen, dass du auch ein gutes Ende geschenkt bekommst.


ach mensch, Vielen Dank für deine Geschichte!!
Das baut einen mal so richtig auf!!
Freut mich für dich dass es noch so gut für dich ausgegangen ist!
HOffentlich mache ich es dir gleich.. Vllt kriegt mein Zwerg das ja alles mit und appeliert an seinen Kampfgeist
Ich versuche aber lieber nicht allzuviel zu hoffen, sonst ist der Schmerz beim unguten Ausgang nur umso Schmerzhafter!!
Aber es baut mich echt auf, zu hören dass es bei anderen ähnlich ablief und sich alles zum guten gewendet hat!
Habe mir auch Magnesiumtabletten aus der Apotheke geholt, die sind zwar nicht so hoch dosiert wie deine es wahrscheinlich waren aber ich habe so einfach ein besseres Gefühl. Also dass ich nicht völlig untätig bin.. Klingt doof aber so ist es irgendwie..

Also ich drück dir die Daumen das nun der Rest der SS schön und ohne Probleme verläuft und danke dir nochmal für deinen Beitrag!
Bin wirklich ruhiger dadurch geworden..

DANKE dafür!

lg, mali.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2011 um 12:39

Ich fieber auch mit!
aber versteh auch nich, wieso sie dir das utrogest noch gleich gegeben haben. wo wohnst du ??? ich hab noch ne volle packung hier. mein arzt hat sie mir gegeben, falls ich stärkere blutungen bekomme, musste es aber zum glück nich nehmen!
drück dir die daumen und sag bescheid, wir warten alle!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2011 um 14:24
In Antwort auf elena_12044608

Ich fieber auch mit!
aber versteh auch nich, wieso sie dir das utrogest noch gleich gegeben haben. wo wohnst du ??? ich hab noch ne volle packung hier. mein arzt hat sie mir gegeben, falls ich stärkere blutungen bekomme, musste es aber zum glück nich nehmen!
drück dir die daumen und sag bescheid, wir warten alle!


ich wohne in der Nähe von hannover..
Also die wahrscheinlichkeit dass du hier gleich um die Ecke wohnst ist doch recht gering
Aber wäre schon witzig!
Denke werde noch bis morgen früh warten müssen.. Bis ich endlich dieses Utrogest bekomme! (Wenn ichs dann noch brauche..)

Lieben Dank euch allen fürs mitfiebern.. Da fühlt man sich doch gleich viel besser - ihr seid echt suuuperlieb!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2011 um 15:46
In Antwort auf dale_12638915


ich wohne in der Nähe von hannover..
Also die wahrscheinlichkeit dass du hier gleich um die Ecke wohnst ist doch recht gering
Aber wäre schon witzig!
Denke werde noch bis morgen früh warten müssen.. Bis ich endlich dieses Utrogest bekomme! (Wenn ichs dann noch brauche..)

Lieben Dank euch allen fürs mitfiebern.. Da fühlt man sich doch gleich viel besser - ihr seid echt suuuperlieb!!

Schade
Komm aus der nähe von köln :/ aber wenn es klappt, dann sicher auch, wenn du es einen tag spätrr erst bekommst!
Viel glück morgen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2011 um 1:06


wie ist es denn bei dir im moment??? Deine Blutungen sind die ein wenig besser geworden??? Melde dich bitte ganz schnell morgen früh was es beim FA Termin gegeben hat... und bestehe auf einen US vllt sieht man ja nun schon einiges oder auch ein herzchen???

Däumchen sind weiter gedrückt!!!

Fay & babygirl inside (26 ssw)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2011 um 11:06

Guten Morgen,
aalso, komme grad von meinem "alten" FA. Der konnte überhaput nicht verstehen warum ich denn ins KH gefahren bin, weil er mir doch gesagt hat dass es wahrscheinlich am WE abgehen wird.. Fand ich schonmal suuper Anfang! Den hCG Wert von 1800 am Freitag hat er dann auch abgetan und meinte dass wäre trotzdem zu niedrig und der Progesteronwert sei ja sowiso zu niedrig, sodass er nach wie vor von einer gestörten SS ausgeht. Auf dem US hat man leider wieder nichts gesehen außer halt einem evtl beginnenden Punkt.. Aber er meinte halt echt, dass er aus seiner Erfahrung sagen kann, dass es entweder bald von selber geht oder eben ne EileiterSS vorliegt. Er hat wieder Blut abgenommen, ich soll ihn heute um 18 Uhr anrufen und halt den Wert bzw den Anstieg erfragen.
Auf meinen Einwand dass die im KH meinten ich solle mir Progeston holen, hat er nur gemeint dass würde gar keinen Sinn machen!! Sowas verschreibt man nur Frauen deutlich über 30 und auch nur welchen mit schon sehr langem Kinderwunsch. Er sagt, wenn es gestört ist dann ist es gestört und dann kann man das auch nicht mit progeston aufhalten! Das wäre sowiso eher was für die Psyche der Mutter als das es medizinisch wirlich helfen würde..
Ich war richtig sauer! Hab ihm gesagt ist doch scheißegal ob es "richtig" hilft oder halt nur pseudomäßig die Psyche beeinflußt - hauptsache es hilft!! Aber er hat das alles abgetan und meinte das sehe für ihn eh nach nem baldigen Ende aus!! Son Arsch!
Hab ihm dann noch gesagt dass ich aus zahleichen hCG Tabellen im Internet noch sehr wohl im Rahmen bzg des Anstiegs bin aber er meinte halt nur "ach ja, manche Frauen halten sich halt an allem fest was bissl Hoffnung schenkt" und dann noch "wir werden ja sehen ob ich oder die Tabellen aus dem Internet Recht behalten werden!"
Unfassbar oder?
Ich erfrage nachher nur noch kurz meinen Wert und dann hat sich dieser Arzt auf jeden Fall für mich erledigt!

habe schon bei meiner "neuen" FA angerufen aber die machen heute wohl erst später auf..

Bin echt fertig! Erst dieses besch* Wochenende mit Blutung und Angst und Hoffen und bangen und nun auch noch sone Aufführung meines Fa..
Bin aber echt mal gespannt was bei dem Blutergebnis rauskommt! Wenn der Wert nicht, nur leicht oder sogar gar nicht gestiegen ist bin ich glaube ich total am Boden!!

Und das schlimmste ist - auch wenn ich mich eigentlich freuen sollte - meine Schwester hat gestern feierlich verkündet dass sie schwanger sei! 5/6 Woche. Und bei ihr hat man schon Dottersack und alles gesehen!
Konnte gar nichts sagen, mich nicht bewegen, ich war wie geschockt! Bin dann erstmal wie ne irre ins Bad gerannt und blieb da sicher auch ne gute viertel Stunde drin! Oh Gott - sooo sehr geheult habe ich schon lange nicht mehr! (Gott sei dank bin ich erkältet sodass ich alles auf nen heftigen Niesanfall schieben konnte).

Wie soll ich das denn aushalten wenn mein Wurm geht und ich jeden Tag ihren Bauch wachsen sehe und immer weiß dass mein Wurm HAARGENAU so groß wäre..!!!
Und wenn das Baby dann da ist... OH Gott



Also, kurz, mir gehts echt nicht gut!! Bin froh wenn ich endlich weiß was sache ist..

Sorry für den Roman,
mali

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2011 um 13:48


Lass dich mal ganz, ganz fest drücken! Dein FA ist echt ein mieses . Wie kann man so mit schwangeren Frauen umgehen? Ich finde das unter aller Sau.

Wichtig ist jetzt, dass du so schnell wie möglich nen anderen Arzt bekommst. Aber da bist du ja auch dran, wenn ich das richtig verstanden habe.

Das mit deiner Schwester ist echt hart. Als ich mein erstes Kind verloren habe ist meine Schwägerin (die ich nicht sehr mag ) auch gerade schwanger geworden. Sie hat jetzt zwei super tolle Jungs, die auch sehr mag. Nur ab und an glimmt in mir der Funke der Eifersucht. Aber ich glaube, dass vergeht, weil man sich dann mitfreuen kann.

Ich wünsche dir egal, wie es weitergeht viel, viel Kraft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2011 um 17:42


du arme!
warst du denn bei einem neuen arzt??? war das ne frau, die das gesagt hat (klingt so, die sind oft sooo unsensibel ^^).
und sag bescheid, wenn du das blutergebnis hast!
also was dein arzt labert, ist auf alle fälle schwachsinn. ich hab utrogest mit ganz leichten blutungen bekommen, ohne gelbkörperhormonbestimmung, einfach sicherhalbshalber, falls meine minimini blutung stärker wird. und ich bin knackige 25 und ich hab exakt 18 tage gebraucht, um nach einer fehlgeburt schwanger zu werden. also nix da mit ü 30 und langer kinderwunsch etc. pp.
du hast es aber auch nich leicht. und dann auch noch das mit deiner schwester.
ich hoffe so sehr, dass du ein gutes ergebnis bekommst. aber selbst wenn nich, du weißt ja jetz immer hin schon mal, dass du nen hormonmangel hast und einer schwangerschaft wird in den nächsten wochen nichts im wege stehen! aber vllt hast du es ja auch schon längst geschafft
ich drücke weiter!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2011 um 18:29


hmmm...ich glaube ärzte sind rcht neutral eingestellt, immerhin dürfen ärzte ja auch nicht alles an sich ran lassen. aber dennoch....ein wenig mitgefühl wäre angebracht.

wenn gmschleimhaut aufgebaut und hcg relativ ok ist, solltest du versuchen dich zu entspannen, glaube mir das ist das beste was du machen kannst. gib doch mal bescheid wie es ausssieht momentan

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2011 um 19:11

Hallo
ihr lieben. Ich weiß nicht ob ich lachen oder weinen soll..
Also, ich war heute vormittag bei meiner "neuen" Fa, die hat auch geschallt aber auch da war nichts zu sehen. Sie meinte sogar dass die GMS leicht abgenommen hat
Aber wohl wirklich nur minimal! Das Progesteron liegt wohl jetzt bei 7,5 = also eindeutig zu wenig! Der hCG wert allerdings liegt im unteren Drittel..
Sie geht aber wohl auch von einer wahrscheinlich nicht intakten SS aus..
Hat mir aber sofort Utrogest gegeben und mir sogar gleich Wasser bringen lassen damit ich gleich mit der Einnahme beginne kann. Sie meinte zwar auch *schluck* dass sie davon ausgeht dass es dafür wohl schon zu spät ist aber vllt hilfts ja.. Wenigstens ist sie ehrlich gewesen..

Meinte wenn wir Donnerstag nichts auf dem US sehen, die Werte aber trotzdem steigen, muss ich eh ins KH zur Ausschabung. Was ich aber definitiv in solch einem frühen Stadium der SS UNTER KEINEN UMSTÄNDEN machen würde!
Natürlich nur solange ich keine heftigsten Beschwerden bekomme..
Zumal ja bei meiner ersten SS meine Maus sich erst in der 8ten Woche auf dem US gezeigt hat - trotz Bauchspiegelung aufgrund des Verdachtes auf ES!!

ICh hoffe und bete dass es diesmal genauso ist!!

Nun der Hammer! Mein "alter" FA hat mich soeben angerufen und sich zum einen für sein Verhalten heute morgen entschuldigt!! OHO! ER meinte es wäre unangebracht, taktlos und absolut unsensibel gewesen..
Man höre und staune - ich habe noch nie in meinem ganzen Leben von Ärtzen gehört die sich entschuldigen..

Naja, auf jeden Fall meinte er das Blutergebnis von heute morgen würde einen Anstieg von hCG angeben. Freitag laag er abends im KH bei 1800 und heute morgen bei 2600.
Er sagt das sei zwar immer noch nicht die typische 2tages Verdopplung, wie es ja eigentlich in der FrühSS üblich ist aber halt auch zu gering um ne Fg zum jetzigen Zeitpunkt in Betracht zu ziehen!
Wenn es ne FG werden sollte, hätte sie nach seiner Erfahrung schon längst eintreten müssen. Also starke Blutung und halt DEN Abgang.
Er habe sich wohl auch nochmal die Berichte meiner ersten SS angesehen und da war es ja quasi genauso - also dass man so lange nichts gesehen hat - nur haben wir dafür leider keine Vergleichswerte vom hCG, weil es damals erst in der 7ten SSW festgestellt hat und ich dann ja sofort ins KH zur Bauchspiegelung musste..

Also Mädels, so ein krasses Gefühlschaos wie jetzt habe ich glaube ich noch nie durchgemacht!!

Aber der Gedanke dass es bei der ersten SS quasi genauso ablief tröstet mich ein wenig und lässt mich wieder extremst Hoffnung sschöpfen!

Also bitte weiterhin alle Daumen gedrückt halten dass keine Blutung oder halt krasse Unterleibsschmerzen einsetzen, weil dann (und das bekam ich von beiden Ärzten deutlichst gesagt) muss ich sofort ins KH, weil es wahrscheinlich echt ne ES war/ist..

Vielen Dank euch allen für das viele Daumen drücken und die aufbauenden und mitfühlenden Worte!!

Und allen die sowas schonmal durchgemacht haben : Hut ab für eure Kraft das durchgestanden zu haben oder es sogar noch durchzustehen!!


Ich halte euch auf dem laufenden!

Mali

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2011 um 12:07

Ich hoffe Euch geht es gut?
Hallo Mali,

meine Güte, dass ist ja ein ordentlicher Stress, den du im Moment hast. Tut mir sehr leid für dich!

ABER ich les auch positiven. Das HCG ist angestiegen. Und nicht jedes Baby hält sich an die Verdopplungsregel. Meins tritt und boxt mich gerade und hatte große Anlaufschwierigkeiten. Und du bist noch in der Tabelle- und das heißt doch schon mal was.

Dass sich dein Arzt entschuldigt hat, finde ich sehr mutig von ihm und ne sehr menschliche Geste.

Ich schicke dir weiterhin gute Wünsche rüber. Und vorallem bleib jetzt wirklich liegen. Ich hab schon öfter in Studien gelesen, dass diese strenge Bettruhe (die ich auch eingehalten habe) wirklich hilft wenn eine FG droht.

Was mich noch interessiert: auf dem Ultraschall konnte man doch einen kleinen Punkt erkennen, oder nicht? Warum vermuten die Ärzte dann trotzdem noch ne Eileiterschwangerschaft?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2011 um 20:29

Hi,
wie siehts denndu aus bei dir? ich hoffe das du keine blutungen etc hast.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2011 um 10:49


Auch von mir einen hoffendlich noch wunderschönen guten morgen!!!

Wie geht es dir heute??? Wie sind denn eigendlich deine nächsten termine damit du nun weißt was sache ist??? und genau Blutest du noch oder ist das zumindest weg???

Drücken dir weiterhin ganz dolle die Däumchen.... ihr packt das!!!!

LG Fay & Babygirl inside (27 ssw)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2011 um 18:20

Ich schieb mal
nach oben...mensch nix zu hören ist kein gutes zeichen

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2011 um 20:30

Ich warte auch
auf ein lebenszeichen von dir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen