Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger aber hcg nicht so toll

Schwanger aber hcg nicht so toll

5. März 2010 um 11:33 Letzte Antwort: 19. März 2010 um 19:11

Hallo zusammen

Ich hätte nie gedacht dass ich mals schreiben könnte ich wäre schwanger aber gemäss Arzt bin ich es.

Mein HCG bei TF + 14 war 72 und bei TF+ 16 117
Er hat sich weder verdoppelt noch ist er besonders hoch.
Ich mach mir natürlich Sorgen und möchte wissen was für Erfahrungen Ihr gemacht habt und wie meine Chancen stehen könnten.

Eigentlich freue ich mich sehr dass ich endlich schwanger bin aber ich hab jetzt grosse Angst es zu verlieren.

Danke für Eure Antworten.
Peaches

Mehr lesen

5. März 2010 um 12:06

Hallo Peaches,
ich habe leider keine Antwort auf Deine Frage, ja eigentlich sollte sich der Wert alle 2 Tage verdoppeln. Aber er ist ja gestiegen!
Wollte Dir nur alle Daumen drücken, daß alles gut wird!!!!

LG Kerstin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. März 2010 um 12:18


Drücke dir auch die Daumen! Da hat man nen positiven Test und dann geht das Hoffen und Bangengerade weiter! Hoffe es wird alles gut! Du musst sicher dann nochmal zum Blutabzapfen hin,oder?

Daumen sind gedrückt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. März 2010 um 13:58

Hallo
Danke für die Däumchen. Kann es jetzt wirklich brauchen - am Montag muss ich nochmals zum BT - Ich hab Angst!

Lg Peaches

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. März 2010 um 12:16

Wert steigt aber...
Hallo Quelle

Der Wert ist gestiegen von 72 auf 117 in 2 Tagen und danach auf 272 in 4 Tagen. Er steigt aber verdoppelt sich nicht alle 2 sondern 2-5 bis 3 Tage.

Am Freitag muss ich zum Ultraschall. Habe Angst es zu verlieren.

Lg Peaches

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. März 2010 um 18:21

Schön wieder etwas von dir zu hören!!!!!!
Hallo Peaches,

kennste mich noch? Wir haben letzten Juni/Juli zusammen gehibbelt. Damals wurde es bei mir auch nichts. Aber ich freue mich so doll für dich, dass es geklappt hat! Kopf hoch, so lange der Wert steigt, ist alles ok.
In welchen Abständen wird denn der Wert nun kontrolliert? Warst du schon beim Ultraschall?
Ich bin im Dezember auf natürlichem Wege chwanger geworden. Am Anfang war die Angst bei mir auch sehr sehr groß, es zu verlieren. Und auch jetzt bin ich noch ängstlich. Aber glaub dran, dein Mäuschen hat sich eingenistet und wird dort auch bleiben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. März 2010 um 20:19

@Nusshörnchen
Hallo Nusshörnchen. SCHÖN AUCH VON DIR ZU HÖREN, HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!

Mein hcg steigt immernoch schleppend und mein Arzt hat gesagt eine Eileiterschwangerschaft könne man nicht ausschliessen. Letzten Freitag hatte ich ersten Ultraschall und man hat gar nichts gesehen. Bin jetzt mit den Nerven am Ende. Am Donnerstag muss ich wieder zum Ultraschall. Hoffe ich habe keine ELSS.

Lg Peaches

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. März 2010 um 7:38

@peaches....
ich drücke dir ganz dolle die Daumen und viel Glück. Ich habe schon sehr oft gehört, das der wert in einigen Fällen langsam steigt und dann doch alles gut geht. Ich wünsche es dir so sehr. Ich kenn sogar eine da konnte man drei monate gar keinen wert feststellen, war aber dann im dritten monat.
Ich wünsche dir alles Glück der welt und das der kleine Krümmel bei dir bleibt und an der richtigen stelle sitzt.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. März 2010 um 9:06


Hallo Peaches,

bei mir sind auch alle Daumen gedrückt, dass alles gut wird!! Ich hoffe, dass man eine ESS ausschließen kann! Aber würde man denn jetzt schon was auf dem Ultraschall sehen? Zuerst sieht man doch wirklich nur einen winzigen Punkt und irgendwann die Fruchtblase.
Ich habe auch schon gehört, dass der hcg wert bei künstlichen Versuchen niedriger ist. Denk positiv und sag deinem Krümel, dass er schön dort sitzen bleiben muss!
Ich drücke die Daumen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. März 2010 um 7:23

Habs veloren
@nusshörnchen @maggy:

Hallo ihr zwei
Ich hab gestern eine Abbruchblutung gehabt und habs verloren. Hatte Höllenschmerzen aber heute gehts wieder. Mag im Moment nicht viel schreiben deshalb werde ich mich etwas zurückziehen.

Lg Peaches

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. März 2010 um 16:20
In Antwort auf toya_12475872

Habs veloren
@nusshörnchen @maggy:

Hallo ihr zwei
Ich hab gestern eine Abbruchblutung gehabt und habs verloren. Hatte Höllenschmerzen aber heute gehts wieder. Mag im Moment nicht viel schreiben deshalb werde ich mich etwas zurückziehen.

Lg Peaches


Hallo Peaches,
das tut mir sehr leid für dich. Kann gut verstehen, wie du dich jetzt fühlst. Ich trage meinen toten Embryo noch immer mit mir rum, weil ich hoffe er geht auch noch von selber ab. Ich wünsche dir liebe Menschen um dich die dich tröten. Bin auch noch echt tottraurig und weine sehr viel.
Ich drück dich ganz fest!
LG nette

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. März 2010 um 19:11
In Antwort auf toya_12475872

Habs veloren
@nusshörnchen @maggy:

Hallo ihr zwei
Ich hab gestern eine Abbruchblutung gehabt und habs verloren. Hatte Höllenschmerzen aber heute gehts wieder. Mag im Moment nicht viel schreiben deshalb werde ich mich etwas zurückziehen.

Lg Peaches

Lass dich drücken
Peaches, ich verstehe, dass du nicht viel schreiben magst. Es tut mir soooo leid für euch! Ich glaube, da bringen tröstende Worte nichts. Aber deine Familie/ dein Mann können dir zumindest beistehen und Trost leisten.
Ich hoffe, dass du keine Schmerzen mehr hast.
Seid weiter stark und gebt nicht auf, ihr schafft das!
Würde mich freuen, wieder von dir zu hören, wenns dir besser geht.
*drückdich*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook