Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger aber bald wieder arbeitslos, brauchen einen Rat

Schwanger aber bald wieder arbeitslos, brauchen einen Rat

1. Mai 2009 um 11:09

Hallo zusammen,

erstmal möchte ich mitteilen, dass ich am Donnerstag positiv getestet habe

Jetzt hab ich nur ein Problem. Ich bin im Moment in einem festen Arbeitsverhältnis, muss diese aber auf jeden Fall kündigen, da wir zum 30.06. umziehen werden, in ein anderes Bundesland, auch wegen arbeit. Ich muss mir dort dann wieder arbeit suchen. Bin ich verpflichtet direkt zu sagen, dass ich schwanger bin, hab so ein schlechtes Gewissen dabei, aber mich stellt doch keiner ein wenn er das weiß, und Arbeitslosengeld bekomm ich dann auch erstmal nicht, wenn ich selbst kündigen muss.

Termin wäre Dezember/Januar. Bin noch ganz am Anfang.

Hat jemand ein ähnliches Problem, oder Erfahrungen?

LG
Sarah

Mehr lesen

1. Mai 2009 um 11:39

Wie soll das denn gehen?f
Ich kann doch nicht im Juli woanders wohnen und geh ab dann nicht mehr arbeiten. Bin leider in ner Zeitarbeitsfirma, die machen das sowieso nicht mit.

Gefällt mir

1. Mai 2009 um 12:34

Hallo
im Moment mußt du es noch nicht sagen erst ab der 12 SSW.Wenn du in einer Zeitarbeitsfirma bist wird es doch die Möglichkeit geben das sie dich versetzen oder dir ne Arbeit in deiner neuen Gegend geben.Sollte dies nicht der Fall sein würde ich mit dem Arbeitsamt reden wie dein Fall ausschaut.Normalerweise bekommst du dann trotzdem dein Geld.Richtig ist das du es beim Einstellungsgespräch nicht erwähnen musst aber:-Wie lange kannst du es verbergen?Der Arbeitgeber muß dir einen Mutterschutzgerechten Arbeitsplatz geben und bedenke das du Probezeit hast und der Arbeitgeber dich jederzeit ohne Angaben von Gründen kündigen kann.Ich weiß es sind keine guten Nachrichten.Habe im März selbst meine Arbeit verloren und ich kann dir sagen dich nimmt keiner.Da sind die Risiken das du doch ausfällst zu groß.Mein Tip ist wirklich versuche es innerhalb deiner jetzigen Firma zuklären.Du hast einen festen Vertrag.

Liebe Grüße

Gefällt mir

1. Mai 2009 um 15:09

Danke erstmal
Es wird leider nicht funktionieren es in der Firma zu regeln, 1. bin ich noch nicht mal einen Monat dort also auch noch Probezeit und 2. gibt es diese FA nicht dort wo ich hin geh. Es ist der größte Mist, diese Situation. Ich hab echt Angst, dass ich nichts bekomme und auch vom Amt keine Unterstützung erhalte. Vielleicht kann ich es so regeln, dass ich versuche mit meinem jetzigen Arbeitgeber zu sprechen, dass der mich kündigt und ich somit wenigstens ALG bekomme.

LG Sarah

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

  • Für alle die Angst vor der Geburt haben

    19. Juni 2009 um 9:57

  • Wie sag ich meinen Verwandten

    5. Mai 2009 um 20:06

  • Patentante gesucht

    4. Mai 2009 um 20:47

  • Schwange und Folsäure

    1. Mai 2009 um 17:45

  • Komisch wenn ich auf dem Bauch liege

    9. Februar 2009 um 15:49

  • Starker Druck wenn ich auf dem Bauch liege.

    28. August 2013 um 23:17

  • Nächtliches Schwitzen

    24. Juni 2008 um 8:20

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen