Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kinderwunsch / Schwanger 10. Zyklustag?

Schwanger 10. Zyklustag?

16. Juni 2015 um 7:01 Letzte Antwort: 17. Juni 2015 um 16:51

Guten Morgen,

ich bin neu hier im Forum, 26 Jahre alt und verheiratet. Auch ich habe seit einiger Zeit einen Kinderwunsch. Im Moment ist es jedoch so,dass wir noch etwas warten wollen mit dem üben.
Normalerweise habe ich einen sehr langen Zyklus. (Etwa so jeden zweiten Monat habe ich meine Periode, also Zyklusdauer meist etwa 50 bis 60 Tage) Nun hatten wir letzte Woche am 10. und 12. Zyklustag ungeschützten GV. Seit vorgestern habe ich einseitige Rückenschmerzen, großen Hunger und periodenartiges Ziehen im Bauch. Natürlich kann dies auch andere Ursachen haben.
Da es noch zu früh für einen Test ist, wäre ich dankbar über ein paar Meinungen oder Komnentare. Mich beschäftigt die Frage nämlich sehr und ich würde mich über eine Schwangerschaft freuen.
Danke schon mal. Viele Grüße, Cappuccino

Mehr lesen

16. Juni 2015 um 14:33

Danke
Hallo lizzy, danke für deine nette Antwort. Da ich bisher sozusagen erst am Anfang des Kinderwunsches stehe,habe ich noch keine Zyklusdaten aufgeschrieben. Das mit der App ist aber ein guter Tipp. Liebe Grüße und einen schönen Nachmittag!

Gefällt mir
16. Juni 2015 um 14:42

Danke
Hallo Rainboww, danke für deine Meinung. Wie der weibliche Zyklus funktioniert weis ich, vielleicht habe ich mich aber etwas undeutlich ausgedrückt. Der GV fand am 10. und 12. Zt statt. Bei einem normalen 28Tage Zyklus wäre der Eisprung ja in etwa am 14.Tag. Da die männlichen Samenzellen ja auch einige Tage überleben, wäre eine Schwangerschaft unter diesen Umständen doch sogar wahrscheinlich oder nicht? Nun ist es jedoch so,dass mein Zyklus normal recht lange dauert. Meine Frage war damit eigentlich,ob ihr es für wahrscheinlich haltet,dass es zu einer Befruchtung kam (Zyklus doch mal normal lang, Eisprung früher etc.) ?
Dass es auch Symptome für den ES sein können ist ein guter Einwand. Kann sehr gut sein.
Liebe Grüße und einen schönen Nachmittag!

Gefällt mir
16. Juni 2015 um 15:00

Hallo!
Ich denke schon das du durchaus Schwanger sein könntest. wie hast du vorher verhütete? viele Frauen erzählen da sie im ersten regelmäßigen Zyklus nach der Pille schwanger wurden. 50 Tage Zyklen sind ja nicht normal und evtl hast du jetzt den getroffen wo er sich normalisiert hat. Allerdings sind die Symptome wie du schon sagst trügerisch und können alles bedeuten also hilft letztendlich nur warten und testen! LG

Gefällt mir
16. Juni 2015 um 17:28
In Antwort auf biddy_11985073

Hallo!
Ich denke schon das du durchaus Schwanger sein könntest. wie hast du vorher verhütete? viele Frauen erzählen da sie im ersten regelmäßigen Zyklus nach der Pille schwanger wurden. 50 Tage Zyklen sind ja nicht normal und evtl hast du jetzt den getroffen wo er sich normalisiert hat. Allerdings sind die Symptome wie du schon sagst trügerisch und können alles bedeuten also hilft letztendlich nur warten und testen! LG

Danke
Hallo Chrissi, danke für deine Antwort. Bis Sommer 2013 habe ich die Pille genommen (über einen Zeitraum von 10 Jahren). Danach hatte ich bis November gar keine Periode. Die zweite dann im März. So langsam hat dies sich dann etwas normalisiert. Die letzten drei Zyklen hatten dann jeweils um die 60 Tage.
Über eine Schwangerschaft würde ich mich freuen,da ich eigentlich eher die Angst habe,dass es mit meinem komischen Zyklus sehr lange dauern könnte, bis ich schwanger werde.
Einen schönen Abend wünsche ich dir.

Gefällt mir
17. Juni 2015 um 16:51
In Antwort auf pearce_12317780

Danke
Hallo Rainboww, danke für deine Meinung. Wie der weibliche Zyklus funktioniert weis ich, vielleicht habe ich mich aber etwas undeutlich ausgedrückt. Der GV fand am 10. und 12. Zt statt. Bei einem normalen 28Tage Zyklus wäre der Eisprung ja in etwa am 14.Tag. Da die männlichen Samenzellen ja auch einige Tage überleben, wäre eine Schwangerschaft unter diesen Umständen doch sogar wahrscheinlich oder nicht? Nun ist es jedoch so,dass mein Zyklus normal recht lange dauert. Meine Frage war damit eigentlich,ob ihr es für wahrscheinlich haltet,dass es zu einer Befruchtung kam (Zyklus doch mal normal lang, Eisprung früher etc.) ?
Dass es auch Symptome für den ES sein können ist ein guter Einwand. Kann sehr gut sein.
Liebe Grüße und einen schönen Nachmittag!

Männliche samenzellen
Ich glaube du hast was die Geschlechter der Samenzellen und ihrer Überlebenschancen durcheinander gebracht oder falsch verstanden. Samenzellen können unter den besten Voraussetzungen bis zu 7 tage überleben, wobei die weiblichen durchaus standhafter sind als die männlichen.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen