Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Schwang in 7+0, leere Fruchthöhle

Letzte Nachricht: 18. Juni 2011 um 8:32
A
an0N_1274165299z
17.06.11 um 17:19

Hallo alle zusammen,
Mein Name ist Sandra, ich bin 24. Jahre alt und wir wünschen uns so sehr unser erstes Kind.

ich denke das Thema gab es schon sehr oft ab ich bin so durch einander.
Ich hatte meine letzte Periode am 29.04.2011 (Zyklus 31-32 Tage, Pille erst vor drei Monaten abgesetzt). Gestern war ich im KH, da ich leichte bräunliche Schmierblutungen hatte und leichte Schmerzen. Es war nur eine leere Fruchhöhle gesehen. Meine ß-hcg werte waren soweit im normal bereicht. Jedoch hat der Oberarzt zu mir gesagt, normalerweise müsste man schon ein Embryo sehen mit Herzschlag. Nichts. Sonntag muss ich noch mal in zum Blutabnehmen. Es ist die Hölle dieses warten. Jedes ziehem im Unterleib nimmt man doppelt so doll wahr und denkt jetzt ist jede Hoffnung verloren. Der Oberarzt hat gesagt, ich solle mir nicht mehr allzu viel Hoffnung machen.
Habt Ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?=

Mehr lesen

C
cilla_11926714
18.06.11 um 1:05

Ich drücke dir die Daumen!
Leider kann ich mich auch nur anschließen! Bei mir war das auch so, dass man ganz lange nur eine leere Fruchthöhle gesehen hat. Dann hat es so ca in der 6 SSW mit leiten dunklen Blutungen angefangen. Im KH haben die mir das Selbe gesagt wie dir. Paar Tag später konnte man endlich etwas sehen, aber ohne Herzschlag. Die Blutungen wurden mal mehr mal weniger. Letztendlich hab ich es Februar in der 8SSW verlohren. Ohne Ausscharbung. Ging von alleine ab!

Dennoch lass den Kopf nicht hängen!
Mittlerweile bin ich wieder in der 10 SSW und diesemal sah von vornerein alles sehr gut und normal aus!

Ich drück dir die Daumen, noch besteht etwas hoffnung!

LG Mina

Gefällt mir

A
an0N_1274165299z
18.06.11 um 7:26

Hilfe
danke für eure antworten. hört sich ja nicht gut an. jetzt muss ich noch einen Tag in Ungewissheit bleiben das ist das schlimmste. irgendwie rede ich mir immer ein das es vielleicht doch noch gut geht weil ich ja einen langen Zyklus hatte. im April Habe ich außerdem einen ovolationstest gemacht der hat nie einen eisprunv in der eigentlich fruchtbaren Zeit angezeigt vielleicht war die Befruchtung erst später. ab welcher Woche würde man den Embryo sehen? gestern war nur der fruchtdotter zu sehen.

Gefällt mir

A
an0N_1274165299z
18.06.11 um 8:04

Hallo
ich habe heut weissen ausfluss jedoch mit braunen kleinen bröckchen drin. ab und zu noch ein leichtes ziehen aber ist auszuhalten. im Krankenhaus haben sie gestern ssw 7+0 ausgerechnet aber es kann doch nicht genau gesagt werden weil die ZyklusLänge unterschiedlich ist oder. es ist aber auch schön das es bei dir gut ausgegangen ist.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
ayasha_12058846
18.06.11 um 8:22

Hoffe weiter,
manchmal ist das Würmchen auch erst in der 9. SSW zu sehen, gabs alles schon! Und so lange würd ich def. auch warten! Bei mir war erst in der 8. SSW mein Erbschen sichtbar, damals hab ich vor lauter Unsicherheit auch viel gegoogelt und gelesenen! Eine Frau wurde in der 9. SSW zur Ausschabung geschickt, hat aber ihrem Gefühl vertraut und den Termin abgesagt und siehe da, sie war richtig schwanger, außerdem ist es gut möglich, so wie Du erzählst, dass Dein Zyklus sich verschoben hat!!!! Warte noch ab und gib Bescheid. Ich drücke Dir von Herzen die Daumen!!

LG
Dani + Hannah 26. SSW

Gefällt mir

A
an0N_1274165299z
18.06.11 um 8:32

Hallo
die fruchthöhle war rund und von der größe genau richtig. sah aus wie eine Grosse pflaume hoffe das mein hcg wert Morgen gestiegen ist.

Gefällt mir