Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanferschaftstest negativ... oder doch nicht???

Schwanferschaftstest negativ... oder doch nicht???

26. Juni 2012 um 5:01 Letzte Antwort: 3. Juli 2012 um 20:55

Hallo ihr lieben,

ich komme mit einer vielleicht doofen Frage an euch und hoffe, hier eine Antwort zu finden...

Folgendes ist mir passiert:

Da mein Freund und ich uns einig waren, dass wir nicht mehr vorsichtig sein wollen (ich vertrage die Pille nicht und Kondome finden wir beide "unromantisch" und der Wunsch nach einem Baby ist sowieso da), haben wir in letzter Zeit nicht verhütet.
Letzten Monat hatten wir in der Woche meines ES mehrmals GV.
Jetzt bin ich seit Donnerstag letzter Woche überfällig, also knappe 6 Tage.
Freitags hab ich getestet --> negativ
Heute morgen hab ich getestet --> negativ, aaaaaber...

Jetzt kommt meine Frage:

ich habe auf dem Test (clearblue mit + und - anzeige) einen gaaaaaaaaaaanz leicht sichtbaren + streifen gesehen, der je nach lichteinfluss sehr leicht sichtbar war oder auch nicht.


sieht man auf den tests je nach lichteinfluss die linien durchschimmern, die bei einem positiven ergebnis dann deutlich werden? das man so zu sagen die linie durchschimmern sieht auch wenn man den test noch gar nicht benutzt hat...

ich habe stress gehabt in letzter zeit, da ich aber seit jahren schon mit psychischen erkrankungen kämpfe, hab ich diese art stress schon seit 2009 und ich habe immer auf den tag genau meine periode bekommen, maximal 2 tage verschoben...
aber 6 tage...

ich werd natürlich dennoch zum FA gehen, aber vielleicht könnt ihr mir meine Verwirrung ja etwas nehmen

Danke schonmal für eine Antwort!!

Mehr lesen

26. Juni 2012 um 10:39

Hallo nardus
Ich wuerde dir einen digitalen sstest empfehlen... Dann musst du nicht raten ist das ne linie oder nicht ...
Dann steht einf Schwanger oder Nicht Schwanger...

Lg latina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Juni 2012 um 13:11

Hatte ich auch
2 .1/2 wochen nach meinem ES habe ich einen frühtest gemacht von DM . dieser zeigte mir den kontroll streifen deutlich an und eine 2 linie leicht rosa (man musste schon 2 mal hinschaun und ihn drehen und wenden ) habe meine FA angerufen und die meinte die ss test schlagen nur aus wenn man den hcg wert im urin hat (also schwanger ist ) und da ist es egal ob leicht rosa oder deutlich rosa ..



also ich würde jetzt mal ganz vorsichtig alles gute zur ss sagen

ps halt uns mal auf den laufenden ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Juni 2012 um 18:14

Danke
danke euch zwein für die antworten erstmal
meine frauenärztin hat am telefon gemeint ich soll in zwei tagen noch mal einen test machen.

hab auch den rat beherzigt und einen digitalen gekauft.
schlägt der auch bei einem niedrigen hcg wert an?
oder soll ich da noch ne woche warten?

is echt doof diese ungewissheit, die macht einen ganz wirr...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Juni 2012 um 7:50

Ok
werd ich machen

oh man, das warten...

mein freund hat den test mit auf arbeit genommen damit ich keine chance hab doch gleich zu testen und warten muss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Juni 2012 um 12:01

Immer dieses warten XD
jaja des warten musste auch über eine woche warten bis zum FA ternim weil ich ja eine woche vor meiner regel getestet hab. Beim u-schall sagte man mir dann des wäre zu früh(man konnte nix sehen) also wieder warten ..aber der test beim arzt war dieses mal deutlich positiv ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Juni 2012 um 13:07

Absicht
doff ist es, aber es war ja sogar absicht... ich habe ihn gebeten den test zu verstecken, so dass ich wirklich die nächsten zwei tage abwarten MUSS.

ich hab mir heut morgen kkurz überlegt, ob ich jetzt doch einen billigen bei dm kauf oder nicht
aber ich konnte widerstehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Juni 2012 um 13:10
In Antwort auf lian_12109630

Immer dieses warten XD
jaja des warten musste auch über eine woche warten bis zum FA ternim weil ich ja eine woche vor meiner regel getestet hab. Beim u-schall sagte man mir dann des wäre zu früh(man konnte nix sehen) also wieder warten ..aber der test beim arzt war dieses mal deutlich positiv ..

Herzlichen glückwunsch
hey, das is ja suuuuuper

herzlichen glückwunsch zum babybauch

mittlerweile 6,5 Tage überällig und außer schmerzen nichts zu sehen... aber es sind nich die normalen schmerzen, sondern irgendwie anders... komisch...

und mir is dauernd warm bin total am schwitzen... liegt das an hormonen??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Juni 2012 um 13:10
In Antwort auf tegan_11859515

Herzlichen glückwunsch
hey, das is ja suuuuuper

herzlichen glückwunsch zum babybauch

mittlerweile 6,5 Tage überällig und außer schmerzen nichts zu sehen... aber es sind nich die normalen schmerzen, sondern irgendwie anders... komisch...

und mir is dauernd warm bin total am schwitzen... liegt das an hormonen??

Vergessen
wollt doch noch fragen, in der wie vielten woche du jetzt bist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Juni 2012 um 20:46

Bin jetzt ..
huhu

ich bin jetzt in der 11 ssw

ja hmm also bei mir hats angefangen mit bauch ziehen mir war war warm schwindelig etwas übel und ein ziehen unten im rücken... da halt vor meiner regel dachte ich erst magen darm oder sowas in der richtung bis mein freund meinte mach mal ein test ( weil des bei meinem ersten sohn auch so angefangen hat..) naja der test war halt ganz leicht hell rosa usw

aber ich denke mal bei einer leicht rosa linie und 6,5 tage überfällig ist da nix mehr zu machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Juni 2012 um 17:54


oh man... ich bin soooo unglücklich!

ich hab heute morgen nochmal nen test gemacht und der war schon nach 1,5 minuten negativ...

morgen darf ich zum frauenarzt und ich hoffe, dass alles ok ist und ich nicht irgendwas habe... will nicht unfruchtbar werden wegen irgendwas...

euch weiterhin noch alles gute und genießt die bäuche (sofern sie da sind *g*)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Juni 2012 um 20:14


och mensch des ja blöd
wird schon nix schlimmes sein .. gib die hoffnung nicht auf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Juni 2012 um 20:43

Schwanger oder doch nicht ???
Hallo Ihr lieben ....

Ich fange jetzt einfach mal an denn ich werde noch ganz verrückt glaube ich )

Also seit April Mai habe ich ständig meine Pille vergessen mal genommen mal nicht dann mal 3 Tage gar nicht genommen dann wieder ...

Hatte ziemlich viel stress in letzter Zeit naja soweit so gut..
Meine letzte Periode hatte ich ende Mai ca 18 oder 19 Mai muss das gewesen sein...

Und jetzt im Juni war ich fast 3 Tage überfällig und hatte nur einmalig einén rötlichen Ausfluss im Slip dachte mir ich bekomme sie ja doch habe mir eine Binde rein gemacht und am nächsten Tag war nur einen minimaler strich zu sehen und das wars dann auch.....

Naja meine Pille habe ich jetzt ganz weg gelassen weil ich nicht weis was richtig ist weiter nehmen oder nicht....
Muss dazu sagen das ich und mein Mann immer dann ungeschützen Sex hatten....

Naja und jetzt sind knap 8 Tage vergangen nach diesem Ausfluss ... Mir gehts nicht gut...

Habe Durchfall leichte Übelkeit Brust zwickt unterleibsschmerzen Rückenschmerzen kopfschmerzen und bin leicht Reizbar habe schon 3 Tests gemacht aber alle waren NEGATIV ...

Kann ich trotz denn NEGATIVEN TESTS schwanger sein?

Würde mich sehr freuen über Antworten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Juni 2012 um 21:33
In Antwort auf yaa_12362625

Schwanger oder doch nicht ???
Hallo Ihr lieben ....

Ich fange jetzt einfach mal an denn ich werde noch ganz verrückt glaube ich )

Also seit April Mai habe ich ständig meine Pille vergessen mal genommen mal nicht dann mal 3 Tage gar nicht genommen dann wieder ...

Hatte ziemlich viel stress in letzter Zeit naja soweit so gut..
Meine letzte Periode hatte ich ende Mai ca 18 oder 19 Mai muss das gewesen sein...

Und jetzt im Juni war ich fast 3 Tage überfällig und hatte nur einmalig einén rötlichen Ausfluss im Slip dachte mir ich bekomme sie ja doch habe mir eine Binde rein gemacht und am nächsten Tag war nur einen minimaler strich zu sehen und das wars dann auch.....

Naja meine Pille habe ich jetzt ganz weg gelassen weil ich nicht weis was richtig ist weiter nehmen oder nicht....
Muss dazu sagen das ich und mein Mann immer dann ungeschützen Sex hatten....

Naja und jetzt sind knap 8 Tage vergangen nach diesem Ausfluss ... Mir gehts nicht gut...

Habe Durchfall leichte Übelkeit Brust zwickt unterleibsschmerzen Rückenschmerzen kopfschmerzen und bin leicht Reizbar habe schon 3 Tests gemacht aber alle waren NEGATIV ...

Kann ich trotz denn NEGATIVEN TESTS schwanger sein?

Würde mich sehr freuen über Antworten...

Mir gehts wie dir!
erstmal hallo

ich kann dir leider auch keine antwort auf deine eigentliche frage geben, aber mir gehts da wie dir...
seit 8 tagen überfällig, rückenschmerzen, unterleibsschmerzen.

übelkeit und durchfall kann man theoretisch auf krankheit oder wetter schieben...

ansonsten, geh doch einfach mal zum fa und lass dich durch-checken. aufm ultraschall sieht man zwar erst ab 2 wochen nach fälligkeit was (so wurde es mir gesagt) aber man kann schaun obs andere ursachen geben könnte, oder durch nen bluttest dann halt.

würdest du dich denn freuen, wenn du schwanger wärst?

ich wünsch dir auf jeden fall, dass du für dich das beste ergebnis bekommst

lieben gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juni 2012 um 6:27

Hu hu ich fühle mit dir!!
Irgendwie kenne ich das alles!? ich warte selbst auf meine Mens (bin jetzt den 4. Tag überfällig). Habe auch bis heute morgen mit den Test gewartet, jedoch muss ich nachts immer 2-3 mal zur Toilette und bin eh ein Nachtgeist (Schlafstörungen) und so klappt das eh nie mit dem "Morgenurin"!?
Aber ich kann sagen, dass ich auch seit ca zwei Wochen Unterleibschmerzen wie Sau habe und zeitweise auch Rückenschmerzen (unten weiter). Und der Test negativ!!
Und bei mir kam die Mens in der Vergangenheit auch immer pünktlich!
Ich verstehe auch die Welt nicht mehr!

Ich kann dir leider nicht helfen, aber ich weiß wie du dich fühlst.

Liebe Grüße
Claudi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juni 2012 um 15:20

Schwanger oder doch nicht ???
Hallo,

Habe genau das selbe Problem... Und zwar habe ich seit April ständig mal die Pille vergessen und das auch in der 1. Einnahmewoche naja ... Hatte auch viel Stress und einfach nicht daran gedacht...

Aber mir geht es wie dir leite auch seit Februar 2010 unter Psychischen Problemen Angstzustände und muss auch medikamente nehmen ich hatte immer in der Pillenpause meine Periode bekommen immer und da gings mir richtig schlecht naja und jetzt hatte ich das letzte mal meine Periode am 18 oder 19 Mai weis nicht mehr genau .. Naja und jetzt im Juni war ich knap 3 Tage überfällig und dann hatte ich nur einmalig einén Blutigen ausfluss mehr nicht....

Wusste einfach nicht mehr weiter habe die Pille jetzt ganz weg gelassen weil ich nicht weis was richtig ist ...

Habe auch Schwangerschaftssymdome wie : leichte Übelkeit Schwindel immer mal Müde keinen Hunger ab und zu Durchfall unterleibsziehen wie kurz vor der Periode schmerzen und zwicken im Rücken und mein Busén zwickt ab und zu mal.....

Habe in denn letzten 2 Tagen schon 3 Tests gemacht aber alle NEGATIV verstehe auch nicht was in meinem Körper vor sich geht....

Mein Frauenärztin hat leider aufgehört zu einem Mann möchte ich nicht und wo anders will mich niemand tran nehmen 1 Jahr warte Zeit die spinnen....

Hmmm alles Komisch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juni 2012 um 15:23
In Antwort auf tegan_11859515

Mir gehts wie dir!
erstmal hallo

ich kann dir leider auch keine antwort auf deine eigentliche frage geben, aber mir gehts da wie dir...
seit 8 tagen überfällig, rückenschmerzen, unterleibsschmerzen.

übelkeit und durchfall kann man theoretisch auf krankheit oder wetter schieben...

ansonsten, geh doch einfach mal zum fa und lass dich durch-checken. aufm ultraschall sieht man zwar erst ab 2 wochen nach fälligkeit was (so wurde es mir gesagt) aber man kann schaun obs andere ursachen geben könnte, oder durch nen bluttest dann halt.

würdest du dich denn freuen, wenn du schwanger wärst?

ich wünsch dir auf jeden fall, dass du für dich das beste ergebnis bekommst

lieben gruß

Schwanger oder doch nicht ???
Hmm ist schon alles Komisch ...
Vielleicht habe ich ja auch zu früh getestet ???
Ich weis nicht....
Aber sowas hatte ich noch nie nicht mal bei der 1. Schwangerschaft....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juni 2012 um 15:26
In Antwort auf claudi1710

Hu hu ich fühle mit dir!!
Irgendwie kenne ich das alles!? ich warte selbst auf meine Mens (bin jetzt den 4. Tag überfällig). Habe auch bis heute morgen mit den Test gewartet, jedoch muss ich nachts immer 2-3 mal zur Toilette und bin eh ein Nachtgeist (Schlafstörungen) und so klappt das eh nie mit dem "Morgenurin"!?
Aber ich kann sagen, dass ich auch seit ca zwei Wochen Unterleibschmerzen wie Sau habe und zeitweise auch Rückenschmerzen (unten weiter). Und der Test negativ!!
Und bei mir kam die Mens in der Vergangenheit auch immer pünktlich!
Ich verstehe auch die Welt nicht mehr!

Ich kann dir leider nicht helfen, aber ich weiß wie du dich fühlst.

Liebe Grüße
Claudi

Schwanger oder doch nicht ???
Muss aber dazu noch sagen das ich 3 Tage bevor die Pillenpause angefangen hat ganz ganz leicht hell bräunlichen Ausfluss hatte aber auch nur minimal vielleicht am Toilettenpapier zu sehen gewesen... und das 2 mal vielleicht... was könnte das gewesen sein?

hmmm......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juni 2012 um 16:34


so, war jetzt heute morgen beim Arzt und es ist soweit bei mir alles ok und ich organisch Gesund.

Sie hat eine Folikelzyste und eine Gelbkörperzyste in der Größe von 2,7 cm gefunden.
Sie hat mir erklärt, dass ich jetzt noch 7 - 10 Tage warten soll und wenn ich in der Zeit keine Periode bekomme, bin ich wahrscheinlich Schwanger.

Momentan bin ich es noch nicht, aber wenn sich das folikelchen einnistet und das auch nicht im eileiter bleibt, dann kann man eine Schwangerschaft attestieren

Ich freue mich zum einen total, dass ich gesund bin und mein Eisprung auch stattgefunden hat und meine Eierstöcke gut arbeiten. und ich hoffe jetzt natürlich, dass sich das kleine ding so wohl fühlt, dass es bleibt und wächst und ich dann bald gesagt bekomme "herzlichen glückwunsch, sie sind schwanger in der ... Woche"

ansonsten bekomm ich halt in den nächsten tagen meine periode und warte weiter bis es klappt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juni 2012 um 18:57
In Antwort auf tegan_11859515


so, war jetzt heute morgen beim Arzt und es ist soweit bei mir alles ok und ich organisch Gesund.

Sie hat eine Folikelzyste und eine Gelbkörperzyste in der Größe von 2,7 cm gefunden.
Sie hat mir erklärt, dass ich jetzt noch 7 - 10 Tage warten soll und wenn ich in der Zeit keine Periode bekomme, bin ich wahrscheinlich Schwanger.

Momentan bin ich es noch nicht, aber wenn sich das folikelchen einnistet und das auch nicht im eileiter bleibt, dann kann man eine Schwangerschaft attestieren

Ich freue mich zum einen total, dass ich gesund bin und mein Eisprung auch stattgefunden hat und meine Eierstöcke gut arbeiten. und ich hoffe jetzt natürlich, dass sich das kleine ding so wohl fühlt, dass es bleibt und wächst und ich dann bald gesagt bekomme "herzlichen glückwunsch, sie sind schwanger in der ... Woche"

ansonsten bekomm ich halt in den nächsten tagen meine periode und warte weiter bis es klappt

Schwanger oder doch nicht ???
Hi hi...

Mensch das freut mich sooo für dich ... Verhütest du mit Pille oder hast du sie abgesetzt?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juni 2012 um 19:18
In Antwort auf yaa_12362625

Schwanger oder doch nicht ???
Hi hi...

Mensch das freut mich sooo für dich ... Verhütest du mit Pille oder hast du sie abgesetzt?

LG

Pille
ich nehm die pille schon seit knapp einem jahr nicht mehr. hab die nie wirklich vertragen und nachdem ich dann bei meinem letzten versuch vor nem jahr gelblich im gesicht war, war mir klar, dass ich das auch nicht mehr nehmen will.

wir haben bisher mot kondom verhütet, aber vor 3 monaten gesagt, wir lassen es drauf ankommen. wirkliche ÜZs hatten wir nicht.

wie gesagt, noch muss ich 7-10 tage bangen, dass doch noch die rote hexe eintrudelt, aber die hoffnung bleibt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juni 2012 um 19:54
In Antwort auf tegan_11859515

Pille
ich nehm die pille schon seit knapp einem jahr nicht mehr. hab die nie wirklich vertragen und nachdem ich dann bei meinem letzten versuch vor nem jahr gelblich im gesicht war, war mir klar, dass ich das auch nicht mehr nehmen will.

wir haben bisher mot kondom verhütet, aber vor 3 monaten gesagt, wir lassen es drauf ankommen. wirkliche ÜZs hatten wir nicht.

wie gesagt, noch muss ich 7-10 tage bangen, dass doch noch die rote hexe eintrudelt, aber die hoffnung bleibt

Schwanger oder doch nicht ???
Dann hoffe ich mal mit dir )
Wie es bei mir nun weiter geht weis ich leider nicht ... Habe ja die Pille jetzt kanns weg gelassen weil ich eben nicht weis was richtig ist... Und die Tests die ich gemacht habe waren alle Negativ... Hmm verstehe halt nicht warum ich diese ganzen Symdome habe ???? und was für welche Symdome hattest du noch mal?

Ich hatte ca 3 Tage bevor die Pillenpause anfing 2 mal hell bräunlichen Ausfluss , naja und dann war ich 3 Tage überfällig und dann hatte ich nur diesen bräunlich blutigen Ausfluss habe mir dann eine Binde rein gemacht und am nächsten Tag hat ich nur einen minimalen Strich in meiner Binde und das war alles und sowas hatte ich noch nie..... und jetzt diese ganzen Symdome die mich echt verrückt machen... In meiner Packungsbeilage steht aber auch nix über Nebenwirkungen nach absetzten der Pille steht überhaupt nix trin.... Dachte es kommt vielleicht von der Pille ????? Alles komisch

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juni 2012 um 21:02
In Antwort auf yaa_12362625

Schwanger oder doch nicht ???
Dann hoffe ich mal mit dir )
Wie es bei mir nun weiter geht weis ich leider nicht ... Habe ja die Pille jetzt kanns weg gelassen weil ich eben nicht weis was richtig ist... Und die Tests die ich gemacht habe waren alle Negativ... Hmm verstehe halt nicht warum ich diese ganzen Symdome habe ???? und was für welche Symdome hattest du noch mal?

Ich hatte ca 3 Tage bevor die Pillenpause anfing 2 mal hell bräunlichen Ausfluss , naja und dann war ich 3 Tage überfällig und dann hatte ich nur diesen bräunlich blutigen Ausfluss habe mir dann eine Binde rein gemacht und am nächsten Tag hat ich nur einen minimalen Strich in meiner Binde und das war alles und sowas hatte ich noch nie..... und jetzt diese ganzen Symdome die mich echt verrückt machen... In meiner Packungsbeilage steht aber auch nix über Nebenwirkungen nach absetzten der Pille steht überhaupt nix trin.... Dachte es kommt vielleicht von der Pille ????? Alles komisch

Liebe Grüße


wieso musst du eigentlich bei anderen ärzten ein jahr lang warten? am besten ist in so nem fall einfach in die praxis zu gehen und sagen du bist ein notfall. du hast "unheimliche" unterleibsschmerzen und kein arzt gibt dir einen termin.

einen notfall dürfen sie nicht abweisen.

ich hab halt seit einer woche vor periode schmerzen im unterleib und im rücken. als ich dann einen tag drüber war, dachte ich schon, ok, jetzt musste testen. war aber negativ.

hab dann in ner apotheke nachgefragt, ob das zu früh war und die meinte, dass diese tests schon genau sind und dass ich wahscheinlich nur ne hormonschwankung habe. hat total blöde reagiert auf meine frage!
hab dann aber in ner anderen apo nen neuen test gekauft, der sehr komisch war und wo ich weder positiv noch negativ sehen konnte... der strich war da und verschwand und tauchte wieder auf und so weiter. da war ich dann schon 5 tage drüber.

ich habe meine fa angerufen und die meinte ich soll nochmal einen machen und wenn der negativ ist und in 2 wochen nichts passiert soll ich vorbei kommen.

also am mittwoch abend nen neuen test. ich konnte net warten bis zum morgen und da ich da auch seit mindestens 4 stunden nich mehr gepinkelt hatte, dacht ich mir die konzentration wird hoch genug sein.
test natürlich negativ.

dann kam die angst und donnerstag morgen hab ich angerufen und nen termin für heute bekommen.

jetzt bin ich acht tage drüber, den eisprung sieht man immer noch und die gelbkörperzyste ist noch da.

übelkeit und stimmungsschwankungen schieb ich auf wetter und meine persönlichkeitsstörung und meine brust hat sich auch noch nich wirklich verändert.

meine fa hat gemeint, dass selbst 8 tage drüber bei manchen frauen zu früh sein kann und ich jetzt warten soll, was in den nächsten 7-10 tagen passiert.

sollte keine mens kommen, geh ich montag in ner woche nochmal und dann sieht man, ob ich doch noch schwanger geworden bin und obs ne eileiter-ss ist oder nicht und was sonst sein kann

ich kann dir nur raten das bei nem arzt klären zu lassen. es kann abgesehen von ner schwangerschaft noch andere ursachen haben und da is es immer besser, wenn man weiß was sache ist.

und dir hilfts weil du dann nicht mehr so rätseln musst.

würdest du denn ein baby wollen, wenns so wäre?

lieben gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juni 2012 um 21:06
In Antwort auf tegan_11859515


wieso musst du eigentlich bei anderen ärzten ein jahr lang warten? am besten ist in so nem fall einfach in die praxis zu gehen und sagen du bist ein notfall. du hast "unheimliche" unterleibsschmerzen und kein arzt gibt dir einen termin.

einen notfall dürfen sie nicht abweisen.

ich hab halt seit einer woche vor periode schmerzen im unterleib und im rücken. als ich dann einen tag drüber war, dachte ich schon, ok, jetzt musste testen. war aber negativ.

hab dann in ner apotheke nachgefragt, ob das zu früh war und die meinte, dass diese tests schon genau sind und dass ich wahscheinlich nur ne hormonschwankung habe. hat total blöde reagiert auf meine frage!
hab dann aber in ner anderen apo nen neuen test gekauft, der sehr komisch war und wo ich weder positiv noch negativ sehen konnte... der strich war da und verschwand und tauchte wieder auf und so weiter. da war ich dann schon 5 tage drüber.

ich habe meine fa angerufen und die meinte ich soll nochmal einen machen und wenn der negativ ist und in 2 wochen nichts passiert soll ich vorbei kommen.

also am mittwoch abend nen neuen test. ich konnte net warten bis zum morgen und da ich da auch seit mindestens 4 stunden nich mehr gepinkelt hatte, dacht ich mir die konzentration wird hoch genug sein.
test natürlich negativ.

dann kam die angst und donnerstag morgen hab ich angerufen und nen termin für heute bekommen.

jetzt bin ich acht tage drüber, den eisprung sieht man immer noch und die gelbkörperzyste ist noch da.

übelkeit und stimmungsschwankungen schieb ich auf wetter und meine persönlichkeitsstörung und meine brust hat sich auch noch nich wirklich verändert.

meine fa hat gemeint, dass selbst 8 tage drüber bei manchen frauen zu früh sein kann und ich jetzt warten soll, was in den nächsten 7-10 tagen passiert.

sollte keine mens kommen, geh ich montag in ner woche nochmal und dann sieht man, ob ich doch noch schwanger geworden bin und obs ne eileiter-ss ist oder nicht und was sonst sein kann

ich kann dir nur raten das bei nem arzt klären zu lassen. es kann abgesehen von ner schwangerschaft noch andere ursachen haben und da is es immer besser, wenn man weiß was sache ist.

und dir hilfts weil du dann nicht mehr so rätseln musst.

würdest du denn ein baby wollen, wenns so wäre?

lieben gruß

Hab was vergessen
hab noch was vergessen. ich hab seit ca 3 wochen ganz schlimme hitzewallungen, auch an den tagen, wo es eigentlich nich so warm war.

ich friere sonst immer und kann auch bei dem wetter mit pulli rumrennen, aber momentan gar nicht mehr...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juni 2012 um 22:01
In Antwort auf tegan_11859515


wieso musst du eigentlich bei anderen ärzten ein jahr lang warten? am besten ist in so nem fall einfach in die praxis zu gehen und sagen du bist ein notfall. du hast "unheimliche" unterleibsschmerzen und kein arzt gibt dir einen termin.

einen notfall dürfen sie nicht abweisen.

ich hab halt seit einer woche vor periode schmerzen im unterleib und im rücken. als ich dann einen tag drüber war, dachte ich schon, ok, jetzt musste testen. war aber negativ.

hab dann in ner apotheke nachgefragt, ob das zu früh war und die meinte, dass diese tests schon genau sind und dass ich wahscheinlich nur ne hormonschwankung habe. hat total blöde reagiert auf meine frage!
hab dann aber in ner anderen apo nen neuen test gekauft, der sehr komisch war und wo ich weder positiv noch negativ sehen konnte... der strich war da und verschwand und tauchte wieder auf und so weiter. da war ich dann schon 5 tage drüber.

ich habe meine fa angerufen und die meinte ich soll nochmal einen machen und wenn der negativ ist und in 2 wochen nichts passiert soll ich vorbei kommen.

also am mittwoch abend nen neuen test. ich konnte net warten bis zum morgen und da ich da auch seit mindestens 4 stunden nich mehr gepinkelt hatte, dacht ich mir die konzentration wird hoch genug sein.
test natürlich negativ.

dann kam die angst und donnerstag morgen hab ich angerufen und nen termin für heute bekommen.

jetzt bin ich acht tage drüber, den eisprung sieht man immer noch und die gelbkörperzyste ist noch da.

übelkeit und stimmungsschwankungen schieb ich auf wetter und meine persönlichkeitsstörung und meine brust hat sich auch noch nich wirklich verändert.

meine fa hat gemeint, dass selbst 8 tage drüber bei manchen frauen zu früh sein kann und ich jetzt warten soll, was in den nächsten 7-10 tagen passiert.

sollte keine mens kommen, geh ich montag in ner woche nochmal und dann sieht man, ob ich doch noch schwanger geworden bin und obs ne eileiter-ss ist oder nicht und was sonst sein kann

ich kann dir nur raten das bei nem arzt klären zu lassen. es kann abgesehen von ner schwangerschaft noch andere ursachen haben und da is es immer besser, wenn man weiß was sache ist.

und dir hilfts weil du dann nicht mehr so rätseln musst.

würdest du denn ein baby wollen, wenns so wäre?

lieben gruß

Schwangerschaft
Naja habe eine kleine Tochter mit 3 1/2 Jahren bin glücklich verheiratet seit 2 Jahren mein Mann wünscht sich toatl gerne ein 2. Kind ich ear da immer so lieber später bin jetzt 25 Jahre alt... Aber wenns so jetzt ist dann ist das so müsste mich daran gewöhnen aber freuen würde ich mich schon ;o) habe nur angst das es was schlimmes sein könnte krebs oder so denke immer ans schlimmste

bekomme aber echt erst in einem 1 einen Termin die haben mich nicht mal richtig angehört....

Aber ins Krankenhaus möchte ich auch nicht als Notfall habe echt angst .....

Hätte einen Termin bei einem Frauenarzt bekommen aber der is ein Mann und zu einem Mann möchte ich nicht bin da so lieber bei einer Frau da fülle ich mich wohler ;O)))))

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Juli 2012 um 13:33
In Antwort auf yaa_12362625

Schwangerschaft
Naja habe eine kleine Tochter mit 3 1/2 Jahren bin glücklich verheiratet seit 2 Jahren mein Mann wünscht sich toatl gerne ein 2. Kind ich ear da immer so lieber später bin jetzt 25 Jahre alt... Aber wenns so jetzt ist dann ist das so müsste mich daran gewöhnen aber freuen würde ich mich schon ;o) habe nur angst das es was schlimmes sein könnte krebs oder so denke immer ans schlimmste

bekomme aber echt erst in einem 1 einen Termin die haben mich nicht mal richtig angehört....

Aber ins Krankenhaus möchte ich auch nicht als Notfall habe echt angst .....

Hätte einen Termin bei einem Frauenarzt bekommen aber der is ein Mann und zu einem Mann möchte ich nicht bin da so lieber bei einer Frau da fülle ich mich wohler ;O)))))

Liebe Grüße

Kenn ich
ich denke auch immer ans schlimmste

ich hätte auch meine probleme mit männlichen frauenärzten, aber eine gute Bekannte von mir ist bis sie umgezogen ist auch zu einem mann gegangen und sie hat gemeint, dass es nicht schlimmer ist als bei einer Frau. Männer gucken ja auch aus der medizinischen Sicht dahin und vielleicht sind die einfühlsamer als ne frau, denn die haben keine eigene erfahrung mit menstruation und co...

ich würd da einfach mal hingehen und wenn du dann dort merkst, ok, das geht nicht, der ist mir unsympathisch, dann brauchst nie mehr hin zu gehen. aber um wenigstens mal zu wissen, was überhaupt los ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Juli 2012 um 14:11

.
sollte man nach 31 tagen überfällig nich eigentlich schon was sehen?
kenn mich da gar nicht aus...

gibts sonst ne vermutung, was sein kann? hast du die pille erst abgesetzt?

wenn du dir unsicher bist würde ich mir vielleiht ne 2. meinung einholen von nem anderen arzt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Juli 2012 um 14:47

.
meine frauenärztin hat auch einen vaginalen ultraschall gemacht und dann eine kleine folikelzyste und eine gelbkörperzyste gesehen. sie konnte als sagen, dass ich einen eisprung gehabt habe.

allerdings konnte man nicht sehen, ob sich was befruchtet und eingenistet hat oder nicht. ich muss jetzt noch bis montag in einer woche warten und wenn ich bis dahin noch keine mens hatte, dann bin ich wahrscheinlich schwanger.

also die zwei zysten hab ich auch gesehen und ich denke, dass so vaginale ultraschalls schon genau zeigen wo man was sieht.

hattest du vielleicht übermäßigen stress so dass du erst keinen eisprung hattest und so? oder hast du hormonelle störungen oder so?

ich bin so froh, dass ich schon seit über nem jahr keine pille mehr nehme, weil ich die nie vertragen hab und mir jetzt keine gedanken machen muss, obs daran liegt, dass ich seit 11 tagen drüber bin

mir ist auch immer wieder schlecht über den tag verteilt und ich bilde mir zumindest mal ein, dass meine brüste empfindlicher sind...

aber das mit ner zweiten meinung ist nie verkehrt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Juli 2012 um 15:40


also ich würde dir raten direkt nen anderen arzt aufzusuchen.
die tests können nämlich falsch ein negatives ergebnis aufweisen und falls was sein sollte kann das ein arzt auch gleich erkennen.

und wenn dein bisheriger schon so alt ist und du ihm ja nicht ganz vertraust, wäre es eh am besten, wenn du dir nen neuen suchst, dem du dann auch vertraust.
stell dir vor du bist tatsächlich schwanger und gehst dann zu ihm zur untersuchung... kannst du ihm da vertrauen, dass er immer sagt, wenn was nicht mit dem baby stimmt?

will dich jetzt nicht noch mehr verunsichern, als du schon bist, aber bei mangelndem vertrauen ist ein arztwechsel manchmal besser...

wäre ein baby denn willkommen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Juli 2012 um 9:49
In Antwort auf tegan_11859515

.
sollte man nach 31 tagen überfällig nich eigentlich schon was sehen?
kenn mich da gar nicht aus...

gibts sonst ne vermutung, was sein kann? hast du die pille erst abgesetzt?

wenn du dir unsicher bist würde ich mir vielleiht ne 2. meinung einholen von nem anderen arzt.

Schwangerschaft
Hallo,

Hattest du denn auch statt deine Periode nur eine Schmierblutung und warst überfällig ?
Ich finde einfach keinen Frauenarzt der mich tran nimmt
Nicht mal als Notfall wie soll das denn noch weiter gehen in diesem Land ? Habe ja jetzt die Pille abgesetzt weil ich ja nicht mehr weis was richtig ist hatte noch nicht mal ne abruchsblutung..... oder hat man das nicht immer???? BIn total verwirrt....

Und bei dir alles klar? Wie gehts dir hast du eigentlich auch Symdome von einer Schwangerschaft?

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Juli 2012 um 14:20

Schwangerschaft
Hi...

Die Pille nehme ich jetzt seit ca fast 3 Wochen nix mehr weil ich eben nicht weis wie ich es richtig machen soll ich habe bei denn Frauenärzte 1 Jahr warte Zeit die hören mich nicht mal richtig an am Tele und zu einem Mann möchte ich nicht...

Das mit denn T-Shirts kenne ich alles spannt und mir passt auch nur ein BH , habe leichte Übelkeit Kopfschmerzen bin schnell gereizt schwindel kaum Hunger mal mehr mal weniger... und nachts schwitze ich total da ist mein rücken total nass....unterleibsziehen und rückenbeschwerden....

habe ja schon 3 tests gemacht letzte woche aber alle NGATIV und bluttest beim hausarzt machen die nicht.....

Hmm dachte schon es kommt vielleicht vom absetzten der Pille abér in der Packungsbeilage steht nix darüber trin....

Alles komisch....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Juli 2012 um 18:05

Schwangerschaft
Hi...

Meine Frauenärztin hat aufgehört und mit der neuen bin ich einfach nicht zufrieden... Und wo anders habe ich 1 Jahr warte Zeit....

Tests habe ich schon gemacht 3 Stück letzte Woche aber alle NEGATIV...

Müdigkeit habe ich aber auch total tags über und abends gehts....

Habe leider gar keine Ahnung wie ich jetzt weiter vorgehen soll... Wie geht es bei dir weiter?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Juli 2012 um 19:35

Schwangerschaft
Nee das hat nix mit Medikamente zutun...

Bei mir war es ich nehme die Pille jetzt seit März 2009 habe sie auch immer regelmässig zu mir genommen nur jetzt in denn letzten 3 Monaten ständig vergessen auch schon in der 1. Einnahmewoche und das mehrmals....

Meine letzte Periode hatte ich am 18. oder 19. Mai dann nach der Pillenpause im Mai habe ich normal wieder angefangen aber auch immer wieder vergessen dann jetzt im Juni ca 1 Woche vor der Periode hatte ich ganz leichten hell bräunlichen Ausfluss dann nix mehr dann hatte ich meine Pillenpause war dann auch schon 3 Tage überfällig und dann hatte ich nur diese Schmierblutung alles total komisch einen Tag danach hatte ich starke unterleibsziehen bis in rücken das ich kaum stehen konnte und das kahm und ging auch wieder... habe meine Pille nicht mehr nach der Pillenpause weiter genommen weil ich nicht weis was richtig ist....

Habe sie einfach jetzt weggelassen.... Tests habe ich gemacht aber alles NEGATIV ... Das war letzte Woche gewesen...

Und diese Symdome die ich habe Stimmungsschwangungen, schwindel leichte Übelkeit Kopfschmerzen müdigkeit, und mein Busen zwickt ab und zu und das ziehen im Unterleib was aber gott sei dank nicht immer ist....

Hmmm.... Alles komisch !!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Juli 2012 um 14:00

Schwanger oder doch nicht ???
Hallo Ihr lieben...

Habe jetzt morgen in einer Wochen einen Termin bei einem Frauenarzt bekommen zwar ist das ein Mann aber da muss ich jetzt wohl durch....

Die Arzthelferin meinte zu mir das 2 Wochen überfälligkeit der Periode zu früh wären wegen einen Test oder auch Ultraschall.... Und das es immer noch sein könnte das ich Schwanger bin

Naja bin dann mal gespannt was der Arzt nächste Woche sagt.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Juli 2012 um 20:03


Hallo,

ich hab gerade gar keinen großartigen Kopf um viel zu schreiben.
Ich habe nochmal getestet und der war wieder negativ. Hab auch seit heut morgen dann meine Periode. Keine einfache Schmierblutung sondern schön schmerzhaft mit "fetzen" (sorry für die genaue beschreibung, aber es ist eindeuutig, dass meine schleimhaut abgebaut wird gerade) und das heißt dann wohl wirklich nicht schwanger...

werd mich jetzt irgendwie trösten und am Freitag lass ich mich beim Hausarzt durchchecken, ob wirklich alles ok ist mit meinem körper. man weiiß ja nie ob man nicht doch nen mangel hat irgendwo.

Euch weiterhin viel glück, ich bin dann erst mal ein paar tage weg...

gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Juli 2012 um 20:55
In Antwort auf tegan_11859515


Hallo,

ich hab gerade gar keinen großartigen Kopf um viel zu schreiben.
Ich habe nochmal getestet und der war wieder negativ. Hab auch seit heut morgen dann meine Periode. Keine einfache Schmierblutung sondern schön schmerzhaft mit "fetzen" (sorry für die genaue beschreibung, aber es ist eindeuutig, dass meine schleimhaut abgebaut wird gerade) und das heißt dann wohl wirklich nicht schwanger...

werd mich jetzt irgendwie trösten und am Freitag lass ich mich beim Hausarzt durchchecken, ob wirklich alles ok ist mit meinem körper. man weiiß ja nie ob man nicht doch nen mangel hat irgendwo.

Euch weiterhin viel glück, ich bin dann erst mal ein paar tage weg...

gruß

Tut mir leid...
Es tut mir sehr leid für dich!!
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper