Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwache Regel - schwanger?

Schwache Regel - schwanger?

14. Oktober 2008 um 11:30

Hallo!

Ich nehme meine Pille seit über 5 Jahren und auch immer regelmäßig. Bisher habe ich immer meine Regel bekommen, was so ca. 4 - 6 Tage dauerte. Diesmal habe ich meine Regel nur einen Tag gehabt und war auch relativ schwach.

Wenn man schwanger ist, bleibt die Regel komplett aus oder kann es sein, dass die Regel schwach auftritt?


LG

Mehr lesen

14. Oktober 2008 um 11:36

?
Ich frag mich immer, wie allle darauf kommen, nur weil die Regel mal etwas schwächer ist, schwanger zu sein? Wäre mir im Leben nie eingefallen, als ich noch die Pille genommen hab. Im Normalfall hast du überhaupt keine Regel, wenn du schwanger bist, bzw. bist du nicht schwanger, wenn du die Pille nimmst. Ausnahmen bestätigen natürlich immer die Regel, aber das ist ja eher selten...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2008 um 11:52

Möglich ist es...
Normalerweise bekommst du deine Regel icht wenn du schwanger bist, aber es kann bei einer Schwangerschaft aber in einigen Fällen zu (meist leichten) Blutungen kommen, diese würden aber eher nicht perfekt eine normale Menstruation imitieren (d.h. anderer Zeitpunkt, bzw. nur zufälliges Zusammentreffen mit dem Zeitraum der echten Periode, andere Länge und Blutmenge). Ausserdem treten diese Störungen in einer Schwangerschaft nicht für länger als drei Monate auf (also nur in der Frühschwangerschaft, dies aber bei bis zu 20% der Frauen).

Die einfachste Erklärung für eine Blutung in der Frühschwangerschaft wäre bei regelmässigem Geschlechtsverkehr ein Rechenfehler (d.h. die Frau war noch nicht schwanger und erst ein späterer Verkehr führte zur Schwangerschaft). Ist die Schwangerschaft sicher nachgewiesen, kann es sich um eine Einnistungsblutung (wenn die befruchtete Eizelle sich in die Schleimhaut "eingräbt") handeln, diese wird oft mit einer etwas zu frühen Periode verwechselt, später kann die sich in der Schleimhaut ausbreitende Plazenta Blutungen auslösen, ausserdem sind Veränderungen am Gebärmutterhals, Kontaktblutungen nach Geschlechtsverkehr, Infektionen, Eileiterschwangerschaften und Plazentaprobleme denkbare Ursachen.

Der Begriff Periode ist aber auf jeden Fall falsch, besser wäre "Blutungen in der Frühschwangerschaft".

Das eine Frau trotz mehrerer echter Perioden schwanger ist, gehört zu den modernen Sagen, die Betroffenen haben einfach sonstige Blutungen mit einer Periode verwechselt (dies kann auch psychisch bedingt sein, im Sinne einer Ablehnung der Möglichkeit, schwanger zu werden).

Hab ich schon mehrfach gelesen. Vom Cyberdoktor-Team.

Es ist natürlich möglich das diene Regel einfach wegen Stress mal etwas schwächer ist oder sich verschiebt.
Ganz sicher bist du mit einem Test. Kostet 5-10 Euro und gibt es schon in der Drogerie.
Mach ihn doch einfach mal in 2-3 Tagen, wenn deine Regel imme rnoch anders ist

liebe grüße
joey

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2008 um 11:53
In Antwort auf deja_12140449

?
Ich frag mich immer, wie allle darauf kommen, nur weil die Regel mal etwas schwächer ist, schwanger zu sein? Wäre mir im Leben nie eingefallen, als ich noch die Pille genommen hab. Im Normalfall hast du überhaupt keine Regel, wenn du schwanger bist, bzw. bist du nicht schwanger, wenn du die Pille nimmst. Ausnahmen bestätigen natürlich immer die Regel, aber das ist ja eher selten...

...
Weil meine Regel sonst immer mehrere Tage geht und nicht nach einem Tag vorbei ist.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2008 um 14:36

Danke für die Antworten...

Dann bin ich schon mal beruhigt.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest