Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Schreckliche Entdeckung

Letzte Nachricht: 7. Januar 2008 um 10:05
H
halice_12884967
06.01.08 um 15:20

Hallo,

ich hatte am 29.12. (8.SSW) Blutungen und kam ins Krankenhaus. Man sagte mir, dass sie mein Baby nicht mehr sehen könnten und es wahrscheinlich tot ist. Habe dann Wehenfördernden Mittel bekommen, damit alles auf natürlichem Wege raus kommt. So war es dann auch. Musste also kein Termin für eine AS machen.
Seitdem habe ich immernoch gaaaaaaaaanz leichte Blutungen. Bis auf heute. Als ich auf die Toilette ging, kam plötzlich solch ein Klumpen raus.....er war ca. 1,5 cm klein und es sah genauso aus wie ein kleiner Embryo. Kann das sein?
Einfach nur Blut kann es nicht gewesen sein, da es viel härter war.....eher eben wie ein kleiner Körper.

Hatte das schonmal jemand von euch?
Gruß
Tanja

Mehr lesen

F
finola_12240052
06.01.08 um 15:28

Habe Dir...
eine PN geschickt

Gefällt mir

J
juna_12285880
06.01.08 um 15:40

Also..
.. ich finde den Gedanken ziemlich schrecklich, was du vermutest. Allerdings würde ich eher drauf tippen, daß es sich hierbei um eine Art Blutgerinnsel handelt. Auf dem US hätte man einen 1,5 cm großen Embryo mit Sicherheit gesehen. Bei einer AS wird Gewebe verletzt und die Blutungen gerinnen. Ich hatte auch Stücken einige Tage später. Grade wenn man sich viel ausruht und liegt, liegt das Blut im Inneren und kann gerinnen.
Also mach dich nicht verrückt, ok?
Alles liebe, Mel

Gefällt mir

H
halice_12884967
06.01.08 um 15:57
In Antwort auf finola_12240052

Habe Dir...
eine PN geschickt

Hm....
also ich weiß auch nicht. Es sah genauso aus wie ein Embryo. Es wäre ja auch nicht schlimm....nur dass ich so geschockt war und es die Toilette runtergespüt habe....das verkrafte ich gerade nicht. Wie konnte ich das tun? Oder hättet ihr das auch getan?

Gruß
Tanja

Gefällt mir

A
akua_11988820
06.01.08 um 15:58

Hallo, ich sehe es anderes: WICHTIG!!!
Hallo Melrose und Tanja,

Tanja, es tut mir leid fuer dich, dass du diese Erfahrung erleben musst.
Melrose, ich bin der Meinung, weil Tanja KEINE AS hatte, dass sie tatsaechlich vielleicht ihren Embryo, ihr Kind auf natuerliche Weise zur Welt gebracht hat.

Vielleicht eine schreckliche Gedanke, aber gut moeglich. Ich wuerde an deiner Stelle, Tanja, dieses Gewebe, vielleicht dein Kind (?) gut behalten und in einem Glas tun und es zur Arzt bringen: heute oder morgen. Ich wuerde auch einen Arzt anrufen oder eine Hebamme um zu ueberlegen, ob du jetzt schon vorbei kommen solltest oder nicht.
Die koennen dann guecken, ob es sich tatsaechlich um deinen Embryo, um dein Kind handelt oder um Blutgewebe. Sie koennen auch feststellen, ob die Plazenta runtergekommen ist oder nicht und ob du vielleicht doch noch eine AS brauchst.

Tanja, habe keine Angst. Alles wird gut kommen. Ich denke an dich!
Schreibst du spaeter noch mal, bitte, was du gemacht hast und wie es dir geht?
Ich wuensche dir viel Kraft zu, und viel Erfolg bei deinen Entscheidungen die naechsten Stunden.

Liebe Gruesse,
Cindy


Gefällt mir

A
akua_11988820
06.01.08 um 16:03
In Antwort auf halice_12884967

Hm....
also ich weiß auch nicht. Es sah genauso aus wie ein Embryo. Es wäre ja auch nicht schlimm....nur dass ich so geschockt war und es die Toilette runtergespüt habe....das verkrafte ich gerade nicht. Wie konnte ich das tun? Oder hättet ihr das auch getan?

Gruß
Tanja

Tja, So weit meine Empfehlungen...
Macht nichts, Tanja. Ich weiss es auch nicht, was ich getan haette. Mach dir keine Vorwuerfe!
Ich wuerde im jeden Fall doch noch einen Arzt anrufen. Keine Ahnung.

Das Beste, gruesse, Cindy

Gefällt mir

H
halice_12884967
06.01.08 um 16:03
In Antwort auf akua_11988820

Hallo, ich sehe es anderes: WICHTIG!!!
Hallo Melrose und Tanja,

Tanja, es tut mir leid fuer dich, dass du diese Erfahrung erleben musst.
Melrose, ich bin der Meinung, weil Tanja KEINE AS hatte, dass sie tatsaechlich vielleicht ihren Embryo, ihr Kind auf natuerliche Weise zur Welt gebracht hat.

Vielleicht eine schreckliche Gedanke, aber gut moeglich. Ich wuerde an deiner Stelle, Tanja, dieses Gewebe, vielleicht dein Kind (?) gut behalten und in einem Glas tun und es zur Arzt bringen: heute oder morgen. Ich wuerde auch einen Arzt anrufen oder eine Hebamme um zu ueberlegen, ob du jetzt schon vorbei kommen solltest oder nicht.
Die koennen dann guecken, ob es sich tatsaechlich um deinen Embryo, um dein Kind handelt oder um Blutgewebe. Sie koennen auch feststellen, ob die Plazenta runtergekommen ist oder nicht und ob du vielleicht doch noch eine AS brauchst.

Tanja, habe keine Angst. Alles wird gut kommen. Ich denke an dich!
Schreibst du spaeter noch mal, bitte, was du gemacht hast und wie es dir geht?
Ich wuensche dir viel Kraft zu, und viel Erfolg bei deinen Entscheidungen die naechsten Stunden.

Liebe Gruesse,
Cindy


OH NEEEEEEEEEEEIIIIIIIIIIIIINNNNNNNNNNNNNNNNN
danke erstmal für deine Antwort. Aber ich habe es leider nicht mehr. Ich war so geschockt. Mache mir jetzt Vorwürfe. Erst verliere ich mein Baby und dann behalte ich es nicht einmal.
Hmm......auf der anderen Seite....was hätten die Ärzte damit gemacht? Wohl auch nicht behalten.
Oh man....ich habe solch ein schlechtes Gewissen.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

J
juna_12285880
06.01.08 um 16:14

Oh...
... ich hab mich verlesen... Entschuldige, bitte... also keine AS... Hmm, dann ist es natürlich möglich, wie schlimm... Da du es aber nicht mehr herausfinden kannst, versuch, dich nicht fertigzumachen.. und vor allem: du brauchst kein schlechtes Gewissen haben, ich wär bestimmt auch geschockt gewesen bei so einer Situation! Und ich glaube, wir alle hier wollen überhaupt nicht wissen, was die im Khs mit so einem Sternchen machen würden...
Ganz lieben Gruß, Mel

Gefällt mir

A
akua_11988820
06.01.08 um 17:57
In Antwort auf halice_12884967

OH NEEEEEEEEEEEIIIIIIIIIIIIINNNNNNNNNNNNNNNNN
danke erstmal für deine Antwort. Aber ich habe es leider nicht mehr. Ich war so geschockt. Mache mir jetzt Vorwürfe. Erst verliere ich mein Baby und dann behalte ich es nicht einmal.
Hmm......auf der anderen Seite....was hätten die Ärzte damit gemacht? Wohl auch nicht behalten.
Oh man....ich habe solch ein schlechtes Gewissen.

Hallo Tanja,
Macht nichts, mach dir keine Vorwuerfe! Ich kann mich zuch ganz gut vorstellen, dass du geschockt warst und noch immer bist. Eine Freundin in den Niederlanden hatte so eine Situation zweimal erlebt und auch beide Malen es gemacht wie du. Sie hat auch kein schlechtes Gewissen danach. Es ist gelaufen, wie es gelaufen ist.
Du hast recht, was haetten die Aerzten damit gemacht? Dann war das Kind auch verschwunden.

In einem niederlaendischen Buch das ueber schwangerschaft handelt und geschrieben von zwei Hebammen worden ist, wurden die Empfehlungen gemacht, die ich dir geschrieben habe. Deshalb habe ich das geschrieben. Ich selbst hatte noch keinen Fehlgeburt, aber ich hatte zweimal einen Verdacht darauf, was dann spaeter zweimal eine ESS war. Trotzdem hatte ich mich zweimal vorbereitet, wenn es dann doch zu einem FG gekommen waere. Nun ja, man kann noch alles vorbereiten, aber man weiss nie, was man auch wirklich tut, wenn es dann doch so weit ist. Vielleicht haette ich bei Blutungen, trotz der Information aus diesem Buch, auch den Embryo runtergespuehlt.
Es ist passiert, vorueber. Bitte, vergebe dir selbst.

Ich wuensche dir viel Kraft und alles Gute!
Liebe Gruesse,
Cindy

Gefällt mir

H
halice_12884967
06.01.08 um 18:03
In Antwort auf akua_11988820

Hallo Tanja,
Macht nichts, mach dir keine Vorwuerfe! Ich kann mich zuch ganz gut vorstellen, dass du geschockt warst und noch immer bist. Eine Freundin in den Niederlanden hatte so eine Situation zweimal erlebt und auch beide Malen es gemacht wie du. Sie hat auch kein schlechtes Gewissen danach. Es ist gelaufen, wie es gelaufen ist.
Du hast recht, was haetten die Aerzten damit gemacht? Dann war das Kind auch verschwunden.

In einem niederlaendischen Buch das ueber schwangerschaft handelt und geschrieben von zwei Hebammen worden ist, wurden die Empfehlungen gemacht, die ich dir geschrieben habe. Deshalb habe ich das geschrieben. Ich selbst hatte noch keinen Fehlgeburt, aber ich hatte zweimal einen Verdacht darauf, was dann spaeter zweimal eine ESS war. Trotzdem hatte ich mich zweimal vorbereitet, wenn es dann doch zu einem FG gekommen waere. Nun ja, man kann noch alles vorbereiten, aber man weiss nie, was man auch wirklich tut, wenn es dann doch so weit ist. Vielleicht haette ich bei Blutungen, trotz der Information aus diesem Buch, auch den Embryo runtergespuehlt.
Es ist passiert, vorueber. Bitte, vergebe dir selbst.

Ich wuensche dir viel Kraft und alles Gute!
Liebe Gruesse,
Cindy

Danke.....
....für die lieben Worte.
Meine Mom meinte, dass es nicht wichtig ist, was mit dem Körper gemacht habe. Das einzig wichtige ist, dass ich das Sternchen in mein Herz schließe und es liebe. Alles andere wird mir mein Baby vergeben, da es eben geliebt wird und das ist es, was es braucht.

Das hat mir sehr geholfen.

Gefällt mir

A
akua_11988820
06.01.08 um 19:16
In Antwort auf halice_12884967

Danke.....
....für die lieben Worte.
Meine Mom meinte, dass es nicht wichtig ist, was mit dem Körper gemacht habe. Das einzig wichtige ist, dass ich das Sternchen in mein Herz schließe und es liebe. Alles andere wird mir mein Baby vergeben, da es eben geliebt wird und das ist es, was es braucht.

Das hat mir sehr geholfen.

Liebe Tanja,
Deine Mutter hat recht. Du solltest dein Sternchen in dein Herz schliessen und es lieben, aber das hast du schon gemacht und wirst du immer tun. Dein Sternchen wird dir alles vergeben und weiss, dass du es geliebt hast und noch immer liebt, ueber den Tod hinaus. Schoene Woerte von deiner Mutter.

Lass dir Zeit. Ich wuensche dir alles Gute und ich hoffe, dass du heute nacht ein bisschen schlafen kannst.

LG Cindy

Gefällt mir

G
githa_12531249
07.01.08 um 10:05

Es
tut mir sehr leid fuer dich,ich weiss wie es ist mein baby ist auch nach tagen blutungen auch in der 8.SSW gestorben ich hatte aber eine AS,da du ja Wehenfoerdernde Mittel bekommen hast ist es sehr wahrscheinlich das es der Embryo war.Als ich im KH lag sagten die schwestern wir sollen es aufheben wenn irgendwas raus kommt damit man sehen kann was und ob alles raus ist,also mach dir keine sorgen das du es nicht aufheben konntest dein FA macht bestimmt nochmal ultraschall und sieht nach.
Wuensche dir viel kraft und alles gute.

Gefällt mir