Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / "Schönheits-OP" direkt nach der Entbindung??? Was meint ihr dazu??

"Schönheits-OP" direkt nach der Entbindung??? Was meint ihr dazu??

27. März 2011 um 18:14 Letzte Antwort: 24. Juli 2014 um 12:04


Hallo ihr Lieben,

ich hab da mal eine Frage an euch, mit der ich mich schon sehr lange beschäftige:
Mein Problem sind riesengroße Schamlippen owei

Ich weiß, dass gibt es häufiger, aber mich stört es sehr und das seit mind. schon 10 Jahren. (Bin jetzt 27)

Nun hab ich mich schon vor der Schwangerschaft erkundigt, es gibt ja die Möglichkeit der kleinen Operation, schnip schnap nähen ab sind sie. autsch

Jetzt bin ich schwanger, und habe mir mal so gedacht, wenn ich eh schon voll unter Schmerzen stehe, bzw durch PDA recht schmerzfrei, dann könnte man das doch gleich schnell "mit erledigen" , oder? Was sagt ihr dazu? Hört sich das so schrecklich an?

Ich weiß, dass ich mich damit nie abfinden werde und das bei mir immer ein Problem sein wird.

Ganz, ganz liebe Grüße

Mariella & Spatzi 18. SSW

Mehr lesen

27. März 2011 um 18:27

Ja das kann sein

also war halt so eine idee von mir. Das ich das machen will, steht fest. Aber halt wann nicht.

Und ich hab schon viel gelesen, dass man danach auch voll Schmerzen haben soll, und hab mir somit gedacht, man hat ja eh Schnmerzen nach der Geburt, wäre also ein "Abwasch" ..

Gefällt mir
27. März 2011 um 18:37

HUHU
DAS MACHEN DIE ufkein fALL BEI DER GEBURT MIT

Gefällt mir
27. März 2011 um 18:43
In Antwort auf bekki_11944407

HUHU
DAS MACHEN DIE ufkein fALL BEI DER GEBURT MIT



Gefällt mir
28. März 2011 um 0:15

Also
Ich denke das die das mit Sicherheit nicht mitmachen werden nach der Geburt, und es stimmt das es mit Laser gemacht wird..
Ich habe die OP bereits hinter mir (mit mehreren Korrekturen, weil es schief gegangen war - es sieht immer noch nicht gut aus!) und Du bist die erste Zeit ziemlich eingeschraenkt... Ich wuerde Dir nicht empfehlen das direkt nach der Geburt machen zu lassen, schliesslich willst Du Die Zeit mit Deinem Schatz ja dann auch geniessen und die Schmerzen sind nicht ohne und am besten ist es man laeuft den ganzen tag "unten ohne" durch die Gegend, dh. rausgehen ist auch eher schwierig..
Was ganz wichtig ist, lass es von einem Arzt machen der viel Erfahrung mit solchen OPs hat. Meiner hatte nicht viel und es ist schief gegangen, da er eine aeltere Methode verwendet hat, die sich nicht bewaehrt hat und er nicht darueber aufgeklaert war..

Liebe Gruesse,

Mona + Prinzessin 38+3

Gefällt mir
28. März 2011 um 0:16

Ich hatte
uebrigens eine Vollnarkose bei der OP..

Gefällt mir
28. März 2011 um 9:04


dieser eingriff wird auch unter örtlicher betäubung durchgeführt.
dadurch ist es auch günstiger.. ca 1200
glaube aber nicht das sie es dirkt nach der geburt machen würden. es ist eine schönheitskorrektur und wie schon geschrieben nicht jede klinik führt solche durch.

lg

Gefällt mir
28. März 2011 um 9:49


ich hatte auch so ein Problem. Meine "kleine" Schamlippen hingen richtig aus den grossen heraus. Das war auch teilweise im Alltag doof und beim Reiten ( habe 4 Pferde) erst Recht...

Ich hab dann mal son Bericht im Fernsehen gesehen über so eine OP und hab ab da amgefangen, drüber nachzudenken. Dann wurde ich schwanger.

Jetzt irgendwie nach der Geburt, ich hatte übrigends sofort einem KS, also keinerlei Wehen, oder so, sind meine kleine Schamlippen irgendwie richtig klein geworden, haben sich echt ohne Witz in die grossen reinverkrümelt Sieht toll aus und war gratis Viele sagen, dass hat was mit dem Stillen zu tun. Ich warte jetzt erstmal, ob es nach dem Abstillen immernoch so ausschaut.

Gefällt mir
24. Juli 2014 um 11:23

Tipp
Hey, also wenn du einen Rat für eine Ärtzin brauchst kann ich dir nur Frau Dr. Koeller-Bratz empfehlen. Ist ja auch viel angenehmer, sowas bei einer Frau machen zu lassen und sie ist da absolut top! www.plastische-chirurgie-nrw.com

Gefällt mir
24. Juli 2014 um 12:04

Ich
Würde damit noch etwas warten. Vlt hast du dann nach dieser eingriff schmerzen? Und dann hast du ein kleines baby zu hause - das wäre vermutlich nicht gerade optimal? Und in einem KH wird vermutlich auch ein solcher eingriff nicht gemacht. Warte doch ab bis dein kleines 4, 5 monate ist, dann wird vieles einfacher! noch einer schönen Schwangerschaft und alles gute

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers