Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schöne Geburt (kurzer Bericht)

Schöne Geburt (kurzer Bericht)

20. Februar 2008 um 0:16

Zuerst möchte ich sagen, dass es das schönste Gefühl ist eine Mama zu sein.

Kurzer Bericht...
Um 5.20 fingen die Wehen an, aber nur leicht. Ich nahm ein Bad und wir gingen um 8 Uhr in das Krankenhaus. Dort wurde ich an CTG gebunden, aber siehe da es zeigte keine Wehen an. Ich dachte sie würden uns wieder nach Hause schicken. Aber nach kurzer Untersuchung stellten sie fest, der Mumu war schon 3 cm offen. 1 Stunde mussten wir im Krankenhaus spazieren, vorallem Treppensteigen. Und siehe da, die Wehen kamen wieder mit 5 Minuten Abstand. Um 10.30 Uhr konnte ich in den Geburtssaal. Mumu schon ca. 6 cm offen. Die Schmerzen waren noch gut erträglich. Da ich in die Badewanne wollte, stellte meine Hebamme das Wasser an und ich konnte so gut es ging in der Wanne relaxen mit noch etwas Musik. Um ca. 12.30 Uhr wurden die Wehen extrem stark. Mumu schon ca. 9 cm offen. Hatte lange Wehenpause aber dafür auch extrem lange Wehen meinte die Hebamme. Da die Fruchtblase nicht geplatzt war, platzte sie die Hebamme und plötzlich spürte ich den Kopf meines Babys im Becken. Und nach ca. 30 Min. Presswehen war meine Prinzessin da. Also die Geburt dauerte ca. 3 Stunden. Und es ist mein 1. Kind.

Würde die Wanne allen empfehlen, die Schmerzen sind wirklich viel erträglicher.

Wünsche allen auch eine sooooo schöne Geburt wie meine : ))

LG Soa und meine Prinzessin ELA 16 Tage alt

Mehr lesen

20. Februar 2008 um 0:35

Herzlichen glückwunsch
so eine geburt hätte ich jetzt auch gerne mit meinem zweiten kind....genieße die zeit, sie vergeht so schnell, auch wenns mal stressig wird, schön ein kind in den armen zu halten....


gruß happy (39.ssw)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest