Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schon wieder schwanger?

Schon wieder schwanger?

27. Dezember 2009 um 20:06

Hallo! Ich bin wirklich total verzweifelt!!!! Ich hatte Ende Oktober eine medikamentöse Abtreibung. Das Kondom war abgerutscht und ich hatte ca. 12 Stunden danach Unofem eingenommen, trotzdem wurde ich schwanger.
Jetzt habe ich schon wieder das Gefühl, schwanger zu sein..... Ich hatte am 18.12. GV, wieder ist das Kondom abgerutscht, wieder habe ich Unofem eingenommen.
Sicherlich werden jetzt viele schreiben, ich wäre zu blöd zu verhüten.... ich habe es auch nicht anders verdient.Ich denke das ja gerade selber über mich.....
Meine Frage: Hat jemand Erfahrung mit zwei Abtreibungen hintereinander?

Mehr lesen

27. Dezember 2009 um 21:30

Hey
also bei meiner besten freundin (die hatte so ziemlich die selbe situation) war nichts anders!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2009 um 8:21

Hi
eine bekannte von mir (es war eine Ausnhamesitutation) hat soweit ich weiß 3x in kurzen Abständen ohne Probleme abgetrieben, ist aber sicher schon 18 Jahre her, bei den heutigen medizinischen standards sicher noch viel weniger Risiko.

Allerdings ist es eine ziemlich teure Angelegenheit und du bist sicher besser beraten mit der Pille zu verhüten.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2009 um 10:18

Na ja...
Ich habe doch verhütet.... seit Jahren verhüte ich mit Kondom. Ich habe bereits zwei Kinder und ich hatte eine Thrombose nach der Geburt meines zweiten Kindes, deswegen darf ich die Pille nicht nehmen. Wollte mir jetzt eigentlich die Hormonspirale setzen lassen im neuen Jahr.... Ich weiss echt nicht, warum es mit dem Kondom jetzt zwei Mal schief ging und die Pille danach auch keine Wirkung gezeigt hat.... ganz schlimme Geschichte für mich....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2009 um 10:22
In Antwort auf sofiya_11916295

Hi
eine bekannte von mir (es war eine Ausnhamesitutation) hat soweit ich weiß 3x in kurzen Abständen ohne Probleme abgetrieben, ist aber sicher schon 18 Jahre her, bei den heutigen medizinischen standards sicher noch viel weniger Risiko.

Allerdings ist es eine ziemlich teure Angelegenheit und du bist sicher besser beraten mit der Pille zu verhüten.

lg

Klar....
ich würde sofort mit der Pille verhüten.... aber ich darf sie ja wegen der Thrombosegeschichte nicht nehmen. Ich wollte mir gleich Anfang nächstes Jahr die Hormonspirale setzen lassen.....
ich hatte es nie darauf angelegt, schwanger zu werden oder habe kopflos ohne Verhütung GV gehabt, deswegen ist das ja so bitter....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2009 um 10:52
In Antwort auf noa_12093009

Klar....
ich würde sofort mit der Pille verhüten.... aber ich darf sie ja wegen der Thrombosegeschichte nicht nehmen. Ich wollte mir gleich Anfang nächstes Jahr die Hormonspirale setzen lassen.....
ich hatte es nie darauf angelegt, schwanger zu werden oder habe kopflos ohne Verhütung GV gehabt, deswegen ist das ja so bitter....

Aso
das hab ich wohl überlesen, meine bekannte hatte Diabetes und durfte deswegen die Pille nicht nehmen, ihr freund lehnete Kondome ab und daraus resultierten 3 SS (von denen ich wusste) , wieviel Abtreibungen sie wirklich hatte weiß ich auch nicht.

Klar ist das bitter , aber mach dir deswegen keine Vorwürfe, es kann immer was schief gehen, und ihr habt ja verhütet, (ich wurde auch mal wegen einem geplatztem Kondom schwanger, und machte mir auch keine Vorwürfe) .

100 % sicher ist nur Enthaltsamkeit alles andre kann nur 99 % und weniger sein

zahlt bei dir die kassa die Abtreibungen oder musst du selber ?

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2009 um 11:17

Hallo du verzweifelte,
wann könntest du denn einen test machen, um zu sehen, ob du tatsächlich wieder schwanger bist?
du gibst dir schon selbst die schuld an allem...aber weißt du, man liest hier so oft, dass kondome abrutschen oder reißen, da bist du nicht die einzige, die sache scheint doch nicht immer so sicher...
wie alt sind denn deine beiden kids? ich weiß nicht, wie deine umstände sind...aber warum ist es für dich völlig ausgeschlossen, ein 3. kind zu bekommen? welche andere lösung gäbe es für dich noch, als es abzutreiben? was bräuchtest du, wenn du dir ganz frei was wünschen dürftest, womit wäre dir in deinem leben auf dauer geholfen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2009 um 12:43
In Antwort auf noa_12093009

Na ja...
Ich habe doch verhütet.... seit Jahren verhüte ich mit Kondom. Ich habe bereits zwei Kinder und ich hatte eine Thrombose nach der Geburt meines zweiten Kindes, deswegen darf ich die Pille nicht nehmen. Wollte mir jetzt eigentlich die Hormonspirale setzen lassen im neuen Jahr.... Ich weiss echt nicht, warum es mit dem Kondom jetzt zwei Mal schief ging und die Pille danach auch keine Wirkung gezeigt hat.... ganz schlimme Geschichte für mich....

Lotta1805
Hallo Lotta1805,
Du zerfleischt Dich gerade mit Selbstvorwürfen. aber Du brauchst deine Kraft ganz dringend andersweitig. Und es gibt einfach keine 100% Verhütungsmethode, da scheint jemand zu kämpfen um mit aller Macht zu Dir zu wollen.
Du kannst 19 Tage nach dem GV einen Frühtest machen. Denn nichts ist grauseliger als die Ungewißheit, wenn man nicht weiß ob man schwanger ist oder nicht.
Solltest Du schwanger sein, kannst Du Dich bei ausweg-pforzheim.de melden. Die werden mit Dir nach einer Perspektive suchen, die Du dann mit dem 3. KInd brauchst. Denn für Dich erscheint es gerade als schlimme Geschichte ohne Licht am Horizont. Aber dieses Licht gibt es, dass auch Dein Leben wieder hell machen will.
LG Itemba

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2009 um 15:23

Hat sie auch nicht
sie verlor dadurch ihre Arbeit, udn der typ war ihr geliebter , klingt jetzt sehr klischeehaft aber es war genauso. Sie hat mir viel erzählt von ihrem Leben als heimliche liebschaft, vieles habe ich damals nicht verstanden udn sehe es heute anders.

wahrscheinlich wollte sie den typen auf Biegen und Brechen halten udn hat das auf sich genommen , sie war damals schon ca. 36 ich erst 25.

nunja mehr gibt es dazu nicht zu sagen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2009 um 16:44

Hallo
es kann auch einfach sein, das sich deine Regel verschoben hat. ein medikamentöser Abbruch ist ja auch nicht ohne für den Körper. hat man nach dem abbruch deinen HCG Wert kontrolliert? daran kann es auch liegen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2009 um 12:41
In Antwort auf baumkrone1979

Hallo
es kann auch einfach sein, das sich deine Regel verschoben hat. ein medikamentöser Abbruch ist ja auch nicht ohne für den Körper. hat man nach dem abbruch deinen HCG Wert kontrolliert? daran kann es auch liegen.

Alles....
....hat sich zum Guten gewendet. Ich habe heute meine Periode bekommen. Mein Gott, ich kann euch sagen, ich bin so froh.... auch froh, nicht wieder diesen Konflikt zu haben, ob ich mich für oder gegen ein Leben entscheiden muss.... Ich danke euch für eure seelische und moralische Unterstützung....


und nein, man hat den HCG Wert nicht kontrolliert danach, nur einen Ultraschall gemacht....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2009 um 12:43
In Antwort auf mirjana25

Hallo du verzweifelte,
wann könntest du denn einen test machen, um zu sehen, ob du tatsächlich wieder schwanger bist?
du gibst dir schon selbst die schuld an allem...aber weißt du, man liest hier so oft, dass kondome abrutschen oder reißen, da bist du nicht die einzige, die sache scheint doch nicht immer so sicher...
wie alt sind denn deine beiden kids? ich weiß nicht, wie deine umstände sind...aber warum ist es für dich völlig ausgeschlossen, ein 3. kind zu bekommen? welche andere lösung gäbe es für dich noch, als es abzutreiben? was bräuchtest du, wenn du dir ganz frei was wünschen dürftest, womit wäre dir in deinem leben auf dauer geholfen?

Mmmh....
... den passenden Mann.... ich bin geschieden und alleinerziehend..... ich traue es mir nicht zu, ein weiteres Kind zu versorgen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2009 um 14:00
In Antwort auf noa_12093009

Alles....
....hat sich zum Guten gewendet. Ich habe heute meine Periode bekommen. Mein Gott, ich kann euch sagen, ich bin so froh.... auch froh, nicht wieder diesen Konflikt zu haben, ob ich mich für oder gegen ein Leben entscheiden muss.... Ich danke euch für eure seelische und moralische Unterstützung....


und nein, man hat den HCG Wert nicht kontrolliert danach, nur einen Ultraschall gemacht....

Hallo lotta
den Wert hätte man kontrollieren müssen und beobachten, denn der muss wieder auf 0 sinken. erst dann kann sich ein Zyklus wieder einpendeln.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2010 um 21:50

Ich war wieder Schwanger!!!
hey leute...
ich hatte vor zwei jahren ne abtreibung mit 16 gehabt...wollte es nicht meine mutter hat mir die ganze zeit eingeredet wie schlecht es für mich wäre(dumme kuh)^^
heute bin ich ganz froh drüber,wenn ich mir überlege ich hätte im sommer letztes jahr nicht in urlaub fahren können mit meinen freunden und party machen...naja auf jeden fall war ich im oktober dann wieder schwanger,ich wusste genau dass ich es bin ab dem ersten tag an...
naja hatte ein freund war mir aber sicher dass nicht er der vater war...ich wollte ihn nicht verlieren wir waren frisch verliebt=)naja ich lies es dann am 11.11.09 abtreiben mit den tabletten und danach der eingriff...ich hatte danach gut schmerzen udn auch bis ende dezember meiner periode gehabt....hmmm so ne da ich ja absolut nicht auf kondome stehe aber die pille wieder anfangen hab zu nehmen,mein arzt mir noch weiß gemacht hat dass ich nicht gleich schwanger werden kann=)bin ich es jetzt doch und des genau ne woche lang...die pille wirkt nicht im ersten monat direkt und anscheinent hatte ich gleich einen nromalen eisprung...
naja klares zeichen,ich werd es nicht abtreiben auf gar keinen fall,nur meine angst ist dass ich es verliere weil ich mein so ne abtreibung hat es ja schon drauf vielleicht meine gebärmutter noch beschätigt ist oder so...naja...
kleiner tipp,
egal wie alt oder wie die zustände zuhause macht es nicht..
es geht euch euer lebenlang nach...ich wüsste nicht wie ich meim kind sagen soll dass ich grad nen monat vorher abgetrieben hab nur weil ich nicht wusste wer der vater ist...
es ist quatsch...
ihr schadet nicht nur euch selbst~denkt an euer charma~

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen