Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schon jemand hier, der ab Dezember 2013/Januar 2014 hibbeln will?

Schon jemand hier, der ab Dezember 2013/Januar 2014 hibbeln will?

4. Juli 2013 um 7:19

Hallo,

ich wollte mal fragen, ob vielleicht schon jetzt jemand hier ist, der wie ich aus verschiedenen Gründen erst Ende des Jahres bzw. Anfang 2014 loslegen will mit üben?

Ich bin 30 und seit 3 Jahren mit meinem Freund zusammen und wir wünschen uns ein Kind.

Würde mich freuen, wenn sich noch jemand finden würde, damit die Wartezeit etwas überbrückt werden kann .

Mehr lesen

5. Juli 2013 um 16:58


Hallo!
Wir würden auch gerne ab Dezember/Januar starten!
Ich kann es kaum noch erwarten
liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2013 um 18:43


Super! Hätte nicht gedacht, dass so früh vor Hibbelbeginn schon jemand hier ist . Ich lese schon seit ein paar Wochen still mit, aber irgendwie passt man ja noch nicht in diese Gruppen, wenn man noch so lange warten muss.

Wir haben uns erst vor einigen Wochen entschieden, es nun endlich zu wagen. Wie ist es bei euch?

Ich beobachte mich immer mehr dabei, auf Kinderwagen zu achten, bei den Babyzeitschriften und -büchern zu stöbern usw. Irgendwie muss man ja die Wartezeit rumkriegen .

Wie alt bist du denn und aus welcher Gegend kommst du?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2013 um 18:52

Ja...
ach doch, da gibt es schon Gruppen, die auf das Hibbeln warten
Ich denke eigentlich schon ziemlich lange darüber nach, aber bisher hat es durch Studium nie gepasst. Und die Sehnsucht wurde/wird immer größer
Ja, das geht mir auch so! Ich hätte auch schon einen Kinderwagen, der mir gefallen würde
Ich bin 28 und aus dem Süden Deutschlands.

Wieso wartet ihr denn noch bis Dezember oder Januar?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2013 um 19:09
In Antwort auf kirabo_11896652

Ja...
ach doch, da gibt es schon Gruppen, die auf das Hibbeln warten
Ich denke eigentlich schon ziemlich lange darüber nach, aber bisher hat es durch Studium nie gepasst. Und die Sehnsucht wurde/wird immer größer
Ja, das geht mir auch so! Ich hätte auch schon einen Kinderwagen, der mir gefallen würde
Ich bin 28 und aus dem Süden Deutschlands.

Wieso wartet ihr denn noch bis Dezember oder Januar?

Schön ...
... dann bin ich wohl doch nicht verrückt, dass ich schon auf sowas achte .
Ich hatte schon mit Anfang 20 einen großen Kinderwunsch, aber dann ging die Beziehung in die Brüche und ich musste mich erstmal wieder selbst sortieren. Mittlerweile bin ich wieder in einer tollen Partnerschaft und es passt einfach.

Mein Liebster ist auch schon 42, da will man ja nicht unbedingt ewig warten.

Wir warten hauptsächlich noch etwas, um eine Gehaltserhöhung zum Jahreswechsel abzuwarten und einen weiteren Urlaubstag (ich habe nur sehr wenig Urlaub und wenn ich jetzt hingehe und sage ich bin schwanger, ist das Thema quasi durch). Außerdem ist es schon nicht verkehrt, ein bisschen was angespart zu haben. An Erstausstattung kriegt man zwar viel geschenkt, aber wenn man sich so ausrechnet, was man an Elterngeld bekommt .... . Da hätte ich gern noch ein besseres Polster.

Ich überlege nur noch, wann ich am besten die Pille absetze ... erst kurz vor Hibbelbeginn oder jetzt schon ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2013 um 18:38
In Antwort auf daanii82

Schön ...
... dann bin ich wohl doch nicht verrückt, dass ich schon auf sowas achte .
Ich hatte schon mit Anfang 20 einen großen Kinderwunsch, aber dann ging die Beziehung in die Brüche und ich musste mich erstmal wieder selbst sortieren. Mittlerweile bin ich wieder in einer tollen Partnerschaft und es passt einfach.

Mein Liebster ist auch schon 42, da will man ja nicht unbedingt ewig warten.

Wir warten hauptsächlich noch etwas, um eine Gehaltserhöhung zum Jahreswechsel abzuwarten und einen weiteren Urlaubstag (ich habe nur sehr wenig Urlaub und wenn ich jetzt hingehe und sage ich bin schwanger, ist das Thema quasi durch). Außerdem ist es schon nicht verkehrt, ein bisschen was angespart zu haben. An Erstausstattung kriegt man zwar viel geschenkt, aber wenn man sich so ausrechnet, was man an Elterngeld bekommt .... . Da hätte ich gern noch ein besseres Polster.

Ich überlege nur noch, wann ich am besten die Pille absetze ... erst kurz vor Hibbelbeginn oder jetzt schon ...

...
Ja, ich überlege das auch grad mit der Pille.
Jetzt würde grad die Packung zu Ende gehen - also entweder nochmal 3 Monate holen oder nicht...
Einerseits ist sie ja bequem, andererseits hab ich so gar keine Lust mehr auf sie!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2013 um 19:14

...
Ist ja sicher nicht verkehrt, sie jetzt schon abzusetzen, damit sich der Zyklus schon etwas einpendeln kann. Ich nehme die Pille seit ungefähr 14 Jahren ... freue mich auch abseits der späteren Schwangerschaft (hoffentlich) auch so, mal eine ganze Zeit ohne die Pille zu sein. Man hat ja gar keine Ahnung mehr von einem normalen Zyklus ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2013 um 20:03


Ja, das denk ich auch. Ich freu mich irgendwie schon wieder richtig auf meinen normalen Zyklus und wie sich das anfühlt.

Nur hört man ja auch, dass die ersten Zyklen nach der Pille oft sehr fruchtbar sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2013 um 20:13
In Antwort auf kirabo_11896652


Ja, das denk ich auch. Ich freu mich irgendwie schon wieder richtig auf meinen normalen Zyklus und wie sich das anfühlt.

Nur hört man ja auch, dass die ersten Zyklen nach der Pille oft sehr fruchtbar sind.


Ja stimmt, das hört man schon häufiger. Noch dazu hatte ich schon während der Pilleneinnahme diverse Mal arge Probleme. Ich habe zig verschiedene Pillen genommen. Es geht immer eine ganze Weile gut und dann bricht wieder Chaos aus mit Zwischenblutungen usw. Dementsprechend habe ich etwas Schiss, dass erstmal alles ganz schlimm wird in der ersten Zeit. Klar, man sollte sich nicht verrückt machen, aber ist immer leicht gesagt ...

Würdest du es eigentlich dann erstmal eine Weile lang spontan/auf gut Glück versuchen oder möchtest du direkt mit Temperaturmessen oder Ovus rumprobieren?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2013 um 20:22
In Antwort auf daanii82


Ja stimmt, das hört man schon häufiger. Noch dazu hatte ich schon während der Pilleneinnahme diverse Mal arge Probleme. Ich habe zig verschiedene Pillen genommen. Es geht immer eine ganze Weile gut und dann bricht wieder Chaos aus mit Zwischenblutungen usw. Dementsprechend habe ich etwas Schiss, dass erstmal alles ganz schlimm wird in der ersten Zeit. Klar, man sollte sich nicht verrückt machen, aber ist immer leicht gesagt ...

Würdest du es eigentlich dann erstmal eine Weile lang spontan/auf gut Glück versuchen oder möchtest du direkt mit Temperaturmessen oder Ovus rumprobieren?

-
Hmm, ich war eigentlich immer sehr zufrieden mit meiner Pille, hab 8 Jahre lang die gleiche genommen. Einzig die Haare gehn mir so aus obwohl diese Pille eigentlich das Gegenteil bewirken sollte...
Ok, und die Libido lässt manchmal auch zu wünschen übrig...
Da bin ich echt gespannt wie das ohne wird

Aber bißchen Angst hab ich dann auch, weil ich vor der Pille immer arge Schmerzen gehabt hab!

Naja, hilft alles nix - abwarten und gleich mal informieren, was man dagegen machen kann

Ich überlege mir mit Temperaturmessen anzufangen, könnte man ja später auch zur Verhütung nehmen.
Ovus erst mal nicht...

Und du? Wann würdest du sie denn absetzen wollen - schon entschieden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2013 um 21:04
In Antwort auf kirabo_11896652

-
Hmm, ich war eigentlich immer sehr zufrieden mit meiner Pille, hab 8 Jahre lang die gleiche genommen. Einzig die Haare gehn mir so aus obwohl diese Pille eigentlich das Gegenteil bewirken sollte...
Ok, und die Libido lässt manchmal auch zu wünschen übrig...
Da bin ich echt gespannt wie das ohne wird

Aber bißchen Angst hab ich dann auch, weil ich vor der Pille immer arge Schmerzen gehabt hab!

Naja, hilft alles nix - abwarten und gleich mal informieren, was man dagegen machen kann

Ich überlege mir mit Temperaturmessen anzufangen, könnte man ja später auch zur Verhütung nehmen.
Ovus erst mal nicht...

Und du? Wann würdest du sie denn absetzen wollen - schon entschieden?


Also ich habe noch reichlich Pillenvorrat. Komplett aufbrauchen macht irgendwie keinen Sinn, will wie gesagt eigentlich schon, dass es sich noch etwas einpendeln kann.

Tendiere gerade dazu, die Pille noch 2 Monate zu nehmen und dann muss gut sein . Wenn du früher absetzt, berichte unbedingt mal, wie es läuft .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2013 um 19:27

Guten Abend
Ja, find ich gut, setz auch in 2 Monaten ab
Wär auch nicht tragisch, wenn schon früher ein "Unfall" passieren würde oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2013 um 19:33

Hi
Nee in der Tat ... wäre nicht schlimm .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2013 um 19:42


Ich hab das ja schon immer während der Pille gehofft
Aber nu ist auch gut, dass alles so gekommen ist, wie's ist
Solange es mit der gewünschten Schwangerschaft dann auch klappt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2013 um 16:34

Ich warte auch auf 2014!
Grüß euch!

Ich bin 30, komme aus Österreich und wohn mit meinem Schatz seit einem Jahr zusammen. Wir sind seit gut 2 Jahren ein Paar und reden gaaaaaanz viel über Babies. Wir wollen aber auf 2014 warten, weil ich gerade eine neue Arbeitsstelle angenommen habe. Und mein Freund möchte eventuell vorher heiraten, wobei mir das jetzt nicht soooooo wichtig wär . In einem Monat kommt unsere kleine Nichte auf die Welt und ich bin natürlich nur noch am Babybauch-Anhimmeln. Aber dann kriegen die jetzt erst mal die ganze Aufregung des ersten Enkelkindes ab und wir können auch mal Babysitten. Hab so den leisen Verdacht, dass mein Schatz dann eh bald nachziehen will. Zeitweise fällt es mir extrem schwer zu warten, aber momentan läuft es mit meinem Schatz voll harmonisch und so versuch ich die Zeit zu zweit noch voll auszukosten.

Bin froh, dass auch andere schon ganz aufgeregt sind

Hanna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2013 um 19:25

@ Hanna
Hi!

Schön, dass du dich zu uns gesellst .
Ach das trifft sich ja super mit eurer Nichte, da kann man in der Tat schon mal gut üben und später vielleicht sogar ein paar Babysachen abstauben .

Wie lang musst du denn wegen dem neuen Job dann jetzt noch warten? Ist die Stelle denn befristet?

Vorher heiraten ist natürlich auch nicht schlecht. Für mich persönlich ist das nicht sooo wichtig. Ich bin geschieden und habe lange Zeit danach gesagt: Kind ja - heiraten nein.
Mit dem richtigen Partner jetzt an meiner Seite sehe ich das nicht mehr so, aber ist wie gesagt kein Muss. Wobei es fürs Elterngeld hier in Deutschland wirklich lohnt ...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2013 um 21:57

Schön, dass ich dabei sein kann


Nein, mein Dienstverhältnis ist unbefristet. Aber sind grad nicht so leichte Verhältnisse dort und wenn ich geh kanns sein, dass die keine Vertretung kriegen. Und eigentlich taugts mir voll, geht in die soziale Schiene, genau das, was ich lang gesucht hab.

Hab doch ein paar Monate nach einer guten Arbeit gesucht und das war schon eine Belastung für mich sowieso und auch für uns als Paar. Bin nämlich für meinen Freund hierhergezogen, altes Leben, alte Arbeit hinter mir gelassen. Und hat eben doch etwas länger gedauert als gedacht, bis ich wieder bissi Wurzeln geschlagen hab.

Jetzt ist endlich Ruhe und Harmonie eingekehrt und ich denke, das will mein Schatz auch mal so genießen.

Außerdem weiß ich gar nicht wie das hier in Österreich ist. Ich glaub man muss 6 Monate fix in einer Stelle sein, damit man dann auch Karenzgeld bekommt... muss ich bei Gelegenheit mal googeln.

Aber der momentane Plan ist, dass wir im Winter oder Frühjahr wahrscheinlich starten werden.

LG Hanna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2013 um 22:03

Ach ja, und wegen Pille:
Ich hab meinen FA gestern gefragt, wie wir das dann angehen sollen. Und er meint, auf keinen Fall die Pille früher absetzen. Weil gerade, wenn man von selber eher nicht so regelmäßigen Zyklus hatte die Chancen direkt nach der Pille am besten sind. Ich glaub, wir werden das dann auch so machen. Obwohl ich der Hormone wegen grad am liebsten auch sofort absetzen würd...

Und während der Pille schon die letzten 2 oder 3 Monate Folsäure dazunehmen... aber das raten wohl eh FAs so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2013 um 22:15

Pille ...
Ja man hört es mal so und mal so. Die einen sagen, besser früher absetzen und schauen, dass sich alles einpendelt und dann schon einen vernünftigen Zyklus und die anderen eben Pille erst kurz vorher absetzen, wenn es losgehen soll.

Wenn du wirklich länger nach dem Job gesucht hast und es dir Spaß macht, kann ich schon verstehen, dass du jetzt erstmal noch etwas Zeit verstreichen lassen willst. Man will da ja auch voll eingearbeitet sein und sich nicht nach kurzer Zeit schon in die Babypause verabschieden. Kommt dann glaube ich auch nicht sooo gut an je nach Arbeitgeber.
Bei mir ist im Büro eher Abneigung gegen Kinder angesagt muss man leider sagen, daher ist auch völlig offen, ob ich da überhaupt zurück kann/will.

So, jetzt erstmal schönen Abend noch bis bis demnächst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2013 um 22:34

Ich schliesse mich bei euch an.....
..... Wenn ich darf.

Wir möchten auch Ende des Jahres Anfangen, da wir jetzt noch auf der Suche nach einem Haus sind....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2013 um 15:28
In Antwort auf katey_12271524

Ich schliesse mich bei euch an.....
..... Wenn ich darf.

Wir möchten auch Ende des Jahres Anfangen, da wir jetzt noch auf der Suche nach einem Haus sind....

Hi jugu5512!
Wie alt bist du? Wie lang seid ihr schon auf Immobiliensuche? Erzähl bissi was von dir

LG Hanna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2013 um 17:49

Also
Ich bin 26 und mein Mann 27. und sind seid mai 2012 verheiratet. Erst seit einem monat und haben auch schon ein altes Zechenhaus gefunden. Hoffentlich klappt das. Und ich habe schon ein 7 jährigen stiefsohn. Er kommt alle 2 wochen am wochenende zu uns

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2013 um 13:05


Hallo!
Hier ist ja einiges los!
@Jugu: Das ist ja toll, dass ihr ein Häuschen gefunden habt. Müsst ihr da viel renovieren?
Wir haben das früher oder später auch vor... Aber hier in der Gegend ist das gar nicht so leicht! Sehr hohe Grundstückspreise...
Momentan sind wir in einer 3 Zimmer-Wohnung, wobei das dritte Zimmer halt mein Arbeitszimmer ist und ich viel Arbeitsmaterial hab, das verstaut werden will (bin Lehrerin...) und das macht mir ein bißchen Sorgen!
Hab gerade neue Regale bestellt und hoffe, dass das neue Organisationssystem Platz schafft
Aber dafür ist es halt eine superzentrale Wohnung mit Balkon und Terrasse und ein bißchen Garten mit günstiger Miete

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2013 um 13:23

Schön, dass sich noch mehr gefunden haben
Ja so ein Häuschen wäre schon schön ... Wir haben auch nur eine 3-Zimmer-Wohnung derzeit. Fühlen uns hier eigentlich sehr wohl, ist zentral gelegen usw. Für ein Häuschen würde wohl auch das ersparte derzeit nicht reichen. Ein viertes Zimmer wäre trotzdem schön. Ich brauche zwar nicht so dringend ein Arbeitszimmer, aber das Zimmer ist trotzdem voll mit Schreibtisch, Schlafcouch für Gäste und 3 Billys mit Bürokram usw.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2013 um 14:02


Wir müssen von Innen komplett sanieren. Wir finden das schöne daran das man es so gestalten kann wie man möchte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2013 um 14:09

..
@Jugu: Aber dann seid ihr ja sicher eine Weile beschäftigt oder?
Wann kriegt ihr denn bescheid, ob es klappt?

@Dani: Bleibt ihr dann trotz Baby erst mal in der 3-Zimmer-Wohnung? Zumindest die ersten 1-2 Jahre?
Das wär bei uns auch so...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2013 um 16:21

Hoffentlich....
Noch kommende Woche. Knd brauchen dann ungefähr 3-4monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2013 um 18:34

Bin dabei
wir möchten dieses jahr in unserem Häuschen zu zweit genießen und silvester nehme ich meine letzte pille ;o)

ich bin schon ganz aufgeregt, aber ich denke die Natur wird es schon "machen"

ab Dezember nehme ich Folsäure, Windpocken und rötelnschutz habe ich.

mehr gibt`s erstmal nicht zu beachten,oder?

freue mich auf gleichgeinnte )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2013 um 19:29

Huhu
darf ich mich anschliessen?? Eigentlich wollten wir schon dieses Jahr im Sommer anfangen, allerdings habe ich jetzt ab Septemeber einen neuen Job und nun hibbeln wir ab Dezember/ Januar

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2013 um 20:44
In Antwort auf daanii82

Schön ...
... dann bin ich wohl doch nicht verrückt, dass ich schon auf sowas achte .
Ich hatte schon mit Anfang 20 einen großen Kinderwunsch, aber dann ging die Beziehung in die Brüche und ich musste mich erstmal wieder selbst sortieren. Mittlerweile bin ich wieder in einer tollen Partnerschaft und es passt einfach.

Mein Liebster ist auch schon 42, da will man ja nicht unbedingt ewig warten.

Wir warten hauptsächlich noch etwas, um eine Gehaltserhöhung zum Jahreswechsel abzuwarten und einen weiteren Urlaubstag (ich habe nur sehr wenig Urlaub und wenn ich jetzt hingehe und sage ich bin schwanger, ist das Thema quasi durch). Außerdem ist es schon nicht verkehrt, ein bisschen was angespart zu haben. An Erstausstattung kriegt man zwar viel geschenkt, aber wenn man sich so ausrechnet, was man an Elterngeld bekommt .... . Da hätte ich gern noch ein besseres Polster.

Ich überlege nur noch, wann ich am besten die Pille absetze ... erst kurz vor Hibbelbeginn oder jetzt schon ...

Männer, sushi und entbehrungen
hey danii, mein liebster ist auch schon 39 und viele sagen uns das es bald zu spät wird für ein baby.
aber entweder man ist bereit oder eben nicht.
wir sind es 2014
was genießt ihr noch vor geplanter ss?
ich esse so gerne graved lachs und sushi.
davon werde ich noch so viel essen, dass ich längere Zeit ohne auskomme

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2013 um 20:48
In Antwort auf kirabo_11896652


Hallo!
Wir würden auch gerne ab Dezember/Januar starten!
Ich kann es kaum noch erwarten
liebe Grüße

Silvester
bin ab Silvester dabei
sehe hier im Urlaub nur dicke murmeln und die sehen sooo toll aus.freue mich schon auf 2014

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2013 um 15:25

Hallo!
Ich kanns schon gar nicht mehr erwarten!
@Autmn: Ich hab auch ab September meine erste Stelle. Wenn es ab Dezember/Januar klappt hab ich zumindest ein Jahr gearbeitet.
Das waren bestimmt auch deine Überlegungen

@Julia: Ich werd auch Folsäure nehmen, sobald ich die Pille abgesetzt hab. Wahrscheinlich schon Oktober.

Nee, ich denke mehr gibts nicht zu beachten.
Den Impfschutz hab ich auch schon überprüfen lassen.
Der FA hat aber nur in mein Impfbuch reingeschaut und nicht das Blut auf den Röteltiter untersucht.
Ist das normal?
Dass ihr schon ein Häuschen habt, ist natürlich optimal
Wir haben eine kleine, aber sehr schöne 3-Zimmer-Wohnung. Und ich sag immer, der nächste Umzug ist dann erst ins eigene Haus.
Das müsste für den Anfang aber auch reichen...


@Jugu: Und, hat es bei euch geklappt mit dem Haus?

@Sunny: Du könntest ja theoretisch schon Oktober anfangen oder würdest du eine Schwangerschaft schon vor dem 3. Monat sagen?

@Dani: Wie macht ihrs dann in der 3Zimmer-Wohnung?
Baby am Anfang einfach ins Elternschlafzimmer und Spielecke im Wohnzimmer?
Oder das 3. Zimmer als Kinderzimmer? Ich wüsste nicht, wo ich meinen ganzen Kram hintun sollte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2013 um 19:39

Sunny
So bin ich auch
Ich mach mir auch immer viel zu viele Gedanken.
Ich denk mir auch, was das Kollegium sagen wird, wenn ich mich schon so bald wieder für eine Weile verabschieden werde.
Aber vielleicht ist es einem dann auch total egal, wenn man erst mal einen positiven Test in der Hand hält.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2013 um 20:00
In Antwort auf kirabo_11896652

Hallo!
Ich kanns schon gar nicht mehr erwarten!
@Autmn: Ich hab auch ab September meine erste Stelle. Wenn es ab Dezember/Januar klappt hab ich zumindest ein Jahr gearbeitet.
Das waren bestimmt auch deine Überlegungen

@Julia: Ich werd auch Folsäure nehmen, sobald ich die Pille abgesetzt hab. Wahrscheinlich schon Oktober.

Nee, ich denke mehr gibts nicht zu beachten.
Den Impfschutz hab ich auch schon überprüfen lassen.
Der FA hat aber nur in mein Impfbuch reingeschaut und nicht das Blut auf den Röteltiter untersucht.
Ist das normal?
Dass ihr schon ein Häuschen habt, ist natürlich optimal
Wir haben eine kleine, aber sehr schöne 3-Zimmer-Wohnung. Und ich sag immer, der nächste Umzug ist dann erst ins eigene Haus.
Das müsste für den Anfang aber auch reichen...


@Jugu: Und, hat es bei euch geklappt mit dem Haus?

@Sunny: Du könntest ja theoretisch schon Oktober anfangen oder würdest du eine Schwangerschaft schon vor dem 3. Monat sagen?

@Dani: Wie macht ihrs dann in der 3Zimmer-Wohnung?
Baby am Anfang einfach ins Elternschlafzimmer und Spielecke im Wohnzimmer?
Oder das 3. Zimmer als Kinderzimmer? Ich wüsste nicht, wo ich meinen ganzen Kram hintun sollte...

Kinderzimmer?
also wir haben mehr als genug Platz im Haus aber du möchtest deinen baby ja so nah wie möglich sein also wird wahrscheinlich (wenn schwanger) ein Kinderzimmer grob eingerichtet aber baby schläft im Schlafzimmer und wird tagsüber im stubenwagen sein.
aber Wohnung ist doch auch okay, so ein baby braucht ja anfangs keinen Platz.
freue mich schon so auf alles Neue

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2013 um 19:47


Leider nicht. Haben jetzt erstmal 2 neue Autos und Schauen weiter nach häusern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2013 um 12:36

CONGRATS
Hey, Sunny! Klingt ja lässig. Gratulier ich dir!

Mit etwas Glück können wir ja gemeinsam hibbeln anfangen. Bei uns wirds jetzt auch endlich konkreter

Eventuell starten wir im Dez. Aber leider ist Hibbelbeginn im Frühsommer wahrscheinlicher. Mein Schatz wünscht sich ein Frühlings- oder Sommerkind. Herbst wär ok... deshalb vielleicht doch Ende des Jahres noch. Aber bestellen kann man die Kinder ja, kommen tuns dann, wenn sie wollen.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2013 um 15:04

Bin dabei
Hallo daanii82 und auch hallo an alle anderen


nach laaaaaangem und reiflichem Überlegen sind mein Partner und ich uns nun einig, dass auch gegen Ende des Jahres losgehibbelt werden soll. Wir haben lang überlegt, wann denn der optimale Zeitpunkt wäre, aber wir sind zu dem Schluss gekommen, dass es den wohl wirklich nicht gibt
Wir sind beide 28 (er schon näher an der 29) und wir waren uns von Beginn unserer Partnerschaft an einig, dass wir nicht zu alt sein wollen beim ersten Kind, da auf jeden Fall noch ein zweites geplant ist
Ich bin jedenfalls total happy, dass ich hier jetzt Gleichgesinnte gefunden habe
Nehmt ihr denn noch die Pille? Wann hört ihr auf damit?
Ich bin jetzt schon soooo aufgeregt!

alles Liebe an euch alle
Elalein85

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2013 um 10:31


Hallo sunny,

Ja, ich nehme die Pille momentan noch und bin mir unsicher, wann ich damit aufhören soll. Nehme sie jetzt auch schon gut 12 Jahre, fast ohne Unterbrechung, hoffe mal, dass dann nicht alles verrückt spielt bei mir

ganz liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2013 um 22:41


Hey, Sunny! Es wird immer besser. Wir haben heute unsere kleine Nichte besucht (3 Wochen jung ). Mein Schatz himmelt die Kleine an. Und das jagt mir das Strahlen in die Augen. Beim Heimfahren hat er gemeint, kann gut sein, dass er sich auf Hibbelstart Weihnachten einlässt. Und das bedeutet echt viel. Auch wenn er sich nicht von mir festnageln lassen will (will ich ja auch nicht, soll schon für ihn auch passen).
Er wird auch nichts versprechen, bis es auf einmal heißt "brauchst mit der pille nach der pause nciht mehr anfangen"... Aber auch wenns erst im Frühsommer was wird... der Bastelstart ist in Sicht. Freu mich schon soooooooo. Trotzdem wünschte ich mir ein Datum, auf das ich mich einstellen kann.

Werd mal ab Oktober Folsäure nehmen... mein FA sagt, das wär eh gut, bald genug anzufangen, weil die Pille ein echter Vitamin-B-Killer ist.

Und die Pille nehm ich, bis wirs wirklich drauf anlegen. Die Frauen in meiner Familie sind alle (fast schon zu) schnell schwanger geworden. Mit bissi Glück hab ich ein paar von den guten Genen abgestaubt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2013 um 11:18

Ja, morgen sehen wir die Kleine eh wieder.
Voll schön, sie lassen uns irgendwie auch voll teilhaben und freuen sich, dass wir die Kleine auch so willkommen heißen.
Und es ist einfach so schön zu sehen, wie sie jetzt eine Familie geworden sind. Sie hatten auch eine völlig beschwerdefreie Schwangerschaft, leichte Geburt und sind jetzt einfach voll intuitiv, gelassen... als wären sie schon lange Eltern. Das kann man jedem nur wünschen.

Heute gabs wieder eine Anmerkung vom Schatz, die mein Herz höher schlagen lassen hat.
Hab vor kurzem die Pille gewechselt, weil wir da noch ein Jahr warten wollten und ich von der alten ziemlich Brustspannen usw hatte. Jetzt ist die neue Pille doch etwas mehr Umstellung als ich dachte. Und Schatz meinte heute: probiers noch mit den 2 Packungen, die da sind. Wenns nicht besser wird, nimmst halt wieder die alte. Oder du brauchst ja vielleicht gar keine mehr.
Könnt ihn momentan nur noch knutschen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2013 um 18:17

Nochmal jemand
Hallo ihr Lieben,

auch wir möchten Ende diesen Jahres die Pille absetzen. Ich habe mir aber fest vorgenommen, das Thema so locker wie möglich angehen zu lassen. Mal schauen, wie und ob das funktioniert Ich verbeisse mich doch meist ziemlich schnell in verschiedene Themen...

Wir sind seit 7 Jahren ein Paar, wohnen seit 5 Jahren zusammen und haben dieses Jahr geheiratet. Da es - wie schon erwähnt - wohl nie den "richtigen" Zeitpunkt für den Nachwuchs gibt, habe ich vorgeschlagen, Ende des Jahres die Pille abzusetzen und mein Schatz hatte (überraschenderweise) keine Einwände. Ich wollte auch schon immer "jung" Kinder bekommen. Wir sind jetzt 27 und 28.

Morgen habe ich einen normalen Vorsorgetermin beim Frauenarzt und werde ihn dann auch mal fragen, was so alles zu beachten ist im Vorfeld. Allein deshalb bin ich jetzt schon ganz aufgeregt

Viele Grüße
Susie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2013 um 9:05
In Antwort auf betsy_12869192

Nochmal jemand
Hallo ihr Lieben,

auch wir möchten Ende diesen Jahres die Pille absetzen. Ich habe mir aber fest vorgenommen, das Thema so locker wie möglich angehen zu lassen. Mal schauen, wie und ob das funktioniert Ich verbeisse mich doch meist ziemlich schnell in verschiedene Themen...

Wir sind seit 7 Jahren ein Paar, wohnen seit 5 Jahren zusammen und haben dieses Jahr geheiratet. Da es - wie schon erwähnt - wohl nie den "richtigen" Zeitpunkt für den Nachwuchs gibt, habe ich vorgeschlagen, Ende des Jahres die Pille abzusetzen und mein Schatz hatte (überraschenderweise) keine Einwände. Ich wollte auch schon immer "jung" Kinder bekommen. Wir sind jetzt 27 und 28.

Morgen habe ich einen normalen Vorsorgetermin beim Frauenarzt und werde ihn dann auch mal fragen, was so alles zu beachten ist im Vorfeld. Allein deshalb bin ich jetzt schon ganz aufgeregt

Viele Grüße
Susie

<3-lich willkommen
Hallo Susie!

Herzlich willkommen bei uns
Kann dich gut verstehen, ich kenne das von mir auch, dass ich mich in die verschiedensten Sachen so richtig verbeißen kann. Es war jetzt schon sehr bitter, am WE wieder mit der Pille anzufangen, weil's halt noch nicht so weit ist *seufz*
Überall sieht man Schwangere und Mütter mit Babys, da wird der Wunsch nur noch größer.
Dazu ist auch noch die Cousine meiner besseren Hälfte schwanger *seufz*

Ich hoffe, dein Termin beim FA war zufriedenstellend Vielleicht magst du ja interessante Infos, die du bekommen hast, mit uns teilen?

ganz viele liebe Grüße,
Elalein85

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2013 um 9:08
In Antwort auf freya_12178389

Ja, morgen sehen wir die Kleine eh wieder.
Voll schön, sie lassen uns irgendwie auch voll teilhaben und freuen sich, dass wir die Kleine auch so willkommen heißen.
Und es ist einfach so schön zu sehen, wie sie jetzt eine Familie geworden sind. Sie hatten auch eine völlig beschwerdefreie Schwangerschaft, leichte Geburt und sind jetzt einfach voll intuitiv, gelassen... als wären sie schon lange Eltern. Das kann man jedem nur wünschen.

Heute gabs wieder eine Anmerkung vom Schatz, die mein Herz höher schlagen lassen hat.
Hab vor kurzem die Pille gewechselt, weil wir da noch ein Jahr warten wollten und ich von der alten ziemlich Brustspannen usw hatte. Jetzt ist die neue Pille doch etwas mehr Umstellung als ich dachte. Und Schatz meinte heute: probiers noch mit den 2 Packungen, die da sind. Wenns nicht besser wird, nimmst halt wieder die alte. Oder du brauchst ja vielleicht gar keine mehr.
Könnt ihn momentan nur noch knutschen.

Yay
Hallo waiting,

das freut mich total für dich mit der kleinen Nichte und ich drück dir ganz fest die Daumen, dass du dieses Jahr noch anfangen kannst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2013 um 15:46
In Antwort auf betsy_12869192

Nochmal jemand
Hallo ihr Lieben,

auch wir möchten Ende diesen Jahres die Pille absetzen. Ich habe mir aber fest vorgenommen, das Thema so locker wie möglich angehen zu lassen. Mal schauen, wie und ob das funktioniert Ich verbeisse mich doch meist ziemlich schnell in verschiedene Themen...

Wir sind seit 7 Jahren ein Paar, wohnen seit 5 Jahren zusammen und haben dieses Jahr geheiratet. Da es - wie schon erwähnt - wohl nie den "richtigen" Zeitpunkt für den Nachwuchs gibt, habe ich vorgeschlagen, Ende des Jahres die Pille abzusetzen und mein Schatz hatte (überraschenderweise) keine Einwände. Ich wollte auch schon immer "jung" Kinder bekommen. Wir sind jetzt 27 und 28.

Morgen habe ich einen normalen Vorsorgetermin beim Frauenarzt und werde ihn dann auch mal fragen, was so alles zu beachten ist im Vorfeld. Allein deshalb bin ich jetzt schon ganz aufgeregt

Viele Grüße
Susie

Ganz entspannt hibbeln?
Hallo zusammen,

habe jetzt meine letzte 3 Monatspackung gekauft.

ich freue mich auf alles Neue und bin gespannt wie mein Körper reagiert wenn ich keine Hormone mehr nehme.

im Moment bin ich ganz entspannt, ich hoffe dass bleibt auch so.

muss ja nicht im ersten Zyklus klappen, ist ja ganz normal.
habe ihr ein paar Tipps wie man die schöne Zeit vor der ss genießen kann?

wie macht ihr es eigentlich mir der Ernährung beim hibbeln?
schon auf rohes Fleisch und Co verzichten?

Thema folsöure, ich werde sie an November nehmen.

könnt ihr was empfehlen?
danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2013 um 15:56
In Antwort auf betsy_12869192

Nochmal jemand
Hallo ihr Lieben,

auch wir möchten Ende diesen Jahres die Pille absetzen. Ich habe mir aber fest vorgenommen, das Thema so locker wie möglich angehen zu lassen. Mal schauen, wie und ob das funktioniert Ich verbeisse mich doch meist ziemlich schnell in verschiedene Themen...

Wir sind seit 7 Jahren ein Paar, wohnen seit 5 Jahren zusammen und haben dieses Jahr geheiratet. Da es - wie schon erwähnt - wohl nie den "richtigen" Zeitpunkt für den Nachwuchs gibt, habe ich vorgeschlagen, Ende des Jahres die Pille abzusetzen und mein Schatz hatte (überraschenderweise) keine Einwände. Ich wollte auch schon immer "jung" Kinder bekommen. Wir sind jetzt 27 und 28.

Morgen habe ich einen normalen Vorsorgetermin beim Frauenarzt und werde ihn dann auch mal fragen, was so alles zu beachten ist im Vorfeld. Allein deshalb bin ich jetzt schon ganz aufgeregt

Viele Grüße
Susie

Dito
Hallo susie, meine Daten sind ähnlich und Silvester nehme ich meine Letzte Pille.
habe Ende Oktober fa Termin zur Beratung.

was hat denn dein fa gesagt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2013 um 16:33
In Antwort auf soley_12272850

Ganz entspannt hibbeln?
Hallo zusammen,

habe jetzt meine letzte 3 Monatspackung gekauft.

ich freue mich auf alles Neue und bin gespannt wie mein Körper reagiert wenn ich keine Hormone mehr nehme.

im Moment bin ich ganz entspannt, ich hoffe dass bleibt auch so.

muss ja nicht im ersten Zyklus klappen, ist ja ganz normal.
habe ihr ein paar Tipps wie man die schöne Zeit vor der ss genießen kann?

wie macht ihr es eigentlich mir der Ernährung beim hibbeln?
schon auf rohes Fleisch und Co verzichten?

Thema folsöure, ich werde sie an November nehmen.

könnt ihr was empfehlen?
danke


Ich achte durch den Kinderwunsch sehr auf meine Ernährung und nehme auch folsäure

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2013 um 21:03

Hey Mädels, ich bin platt!
Wenn Schatz sich mal entscheidet, dann so richtig.
Wollte abwarten, ob er sich über den Bastelstart Weihnachten drüber traut... aber heute die Überraschung... ich brauch nicht mal die Pillenblister nehmen, die ich noch daheim hab. Wenn schon Baby, dann soll es noch die Chance haben ein Sommerbaby zu werden. Ich fass es kaum und freu mich. Das heißt nach der nächsten Pillenpause in 2 Wochen kanns schon losgehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2013 um 18:29

Wie macht ihr das?
Hallo zusammen,

sorry, in den letzten Tagen war beruflich viel los, aber jetzt komm ich zum Antworten!

Mein Frauenarzt hat eigentlich nichts neues erzählt. Er meinte nur, dass ich - nach Absetzen der Pille - dann Jod und Folsäure nehmen soll. Und dass aus medizinischer Sicht auch nichts dagegen spricht, wenn man sofort nach Absetzen der Pille "loslegt". Es gibt da ja die verschiedensten Theorien, unter anderem auch die, dass man dem Körper erst mal Zeit gibt sich wieder in den normalen Zyklus einzufinden und bis dahin anderweitig verhütet.

Es war irgendwie schön und auch ein bisschen unwirklich mit jemandem über das Schwangerschaftsthema zu sprechen Wo ich auch schon bei meiner Frage wäre: Wie macht ihr das? Erzählt ihr jemandem, dass ihr ein Baby plant? Wenn ja wem?

Ich hab's eigentlich bisher nicht vor. Aber ich denke, dass es einer Freundin mit der ich regelmäßig schwimmen gehe, auffallen könnte. Ich habe nämlich bisher immer 3 Pillenblister durchgenommen und somit konnte ich nur jede 10. Woche nicht schwimmen gehen (finde das unangenehm während der Blutung). Das wird sich mit Absetzen der Pille dann ja ändern und da wird sie sicherlich fragen was los ist. Anlügen will ich sie dann eher nicht...
Außerdem ist es ja vielleicht ganz schön mit jemandem (außer euch) drüber zu sprechen. Erzählt doch mal, wie ihr das handhabt.

Viele Grüße und einen schönen Abend
Susie

PS: @Waiting, von mir auch herzlichen Glückwunsch für den unerwartet schnellen Bastelstart!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2013 um 22:19
In Antwort auf betsy_12869192

Wie macht ihr das?
Hallo zusammen,

sorry, in den letzten Tagen war beruflich viel los, aber jetzt komm ich zum Antworten!

Mein Frauenarzt hat eigentlich nichts neues erzählt. Er meinte nur, dass ich - nach Absetzen der Pille - dann Jod und Folsäure nehmen soll. Und dass aus medizinischer Sicht auch nichts dagegen spricht, wenn man sofort nach Absetzen der Pille "loslegt". Es gibt da ja die verschiedensten Theorien, unter anderem auch die, dass man dem Körper erst mal Zeit gibt sich wieder in den normalen Zyklus einzufinden und bis dahin anderweitig verhütet.

Es war irgendwie schön und auch ein bisschen unwirklich mit jemandem über das Schwangerschaftsthema zu sprechen Wo ich auch schon bei meiner Frage wäre: Wie macht ihr das? Erzählt ihr jemandem, dass ihr ein Baby plant? Wenn ja wem?

Ich hab's eigentlich bisher nicht vor. Aber ich denke, dass es einer Freundin mit der ich regelmäßig schwimmen gehe, auffallen könnte. Ich habe nämlich bisher immer 3 Pillenblister durchgenommen und somit konnte ich nur jede 10. Woche nicht schwimmen gehen (finde das unangenehm während der Blutung). Das wird sich mit Absetzen der Pille dann ja ändern und da wird sie sicherlich fragen was los ist. Anlügen will ich sie dann eher nicht...
Außerdem ist es ja vielleicht ganz schön mit jemandem (außer euch) drüber zu sprechen. Erzählt doch mal, wie ihr das handhabt.

Viele Grüße und einen schönen Abend
Susie

PS: @Waiting, von mir auch herzlichen Glückwunsch für den unerwartet schnellen Bastelstart!!

SS/ hibbeln erzählen?
liebe susiesh, ich habe meiner besten Freundin erzählt. sie hat Kinder und kann mir den einen oder andren Tipp geben.

ich finde es nicht so gut 'allen' zu erzählen das man bastelt, den dann wird dauernd Gefahr obs geklappt hat und es kann ja immer was passieren.

erzähle es nur Leuten, die Geheimnisse für sich behalten können und nicht so neugierig sind und denen ihr wirklich vertrauten könnt.
es wird dann sicher noch genug schlaue Ratschläge geben wenn die murmel wächst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2013 um 22:21
In Antwort auf freya_12178389

Hey Mädels, ich bin platt!
Wenn Schatz sich mal entscheidet, dann so richtig.
Wollte abwarten, ob er sich über den Bastelstart Weihnachten drüber traut... aber heute die Überraschung... ich brauch nicht mal die Pillenblister nehmen, die ich noch daheim hab. Wenn schon Baby, dann soll es noch die Chance haben ein Sommerbaby zu werden. Ich fass es kaum und freu mich. Das heißt nach der nächsten Pillenpause in 2 Wochen kanns schon losgehen.

Bei waiting geht's los
Macht euch keinen Druck wegen Sommerbaby, wenn's klappt dann klappt's
drücke euch die Daumen und das alles gesund wächst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper