Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schock... Riesenbaby

Schock... Riesenbaby

20. Juni 2011 um 21:11 Letzte Antwort: 20. Juni 2011 um 22:53

Hallo zusammen,

hatte heute wieder Termin bei meinem FA. Beim Ultraschall kam raus, dass mein kleiner Mann eher ziemlich groß geraten ist. Bin jetzt 34 ssw, der Kopf des Babys ist aber locker mal 37-38 ssw, genauso wie der Rest auch. Mein Arzt meinte nur, dass es Probleme bei der Geburt geben könnte, wenn mein Kleiner so weiter wächst.
Das alles hat mich jetzt schon ziemlich geschockt. Sorry, vielleicht kann jemand was dazu schreiben?

Gruß
adiuvare

Mehr lesen

20. Juni 2011 um 21:56

Ach
Die ärzte reden immer gerne die us geräte gehen von einer babynorm vin 2800-3200g ausgehen. Aber heut zu tage sind die kinder größer also in meinem umfeld und bei mir.

Mein großer hatte bei der geburt 4300g 55cm und KU von 38,5cm hatte eine normale geburt die insgesamt keine 10h dauerte. War nur 4h im Kreißsaal hatte keinen Dammriss und keine PDA.

Also laß dich nicht verrückt machen und gehe mit zuversicht in die geburt. Ich habe auch wieder einen brocken der hoffentlich in fünf wochen kommt

Wünsche dir alles gute und eine angenehme geburt wie die ich mal hatte und hoffentlich auch wieder haben werde

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juni 2011 um 22:29


das ganze "babymessen" macht einen irre!!!!
ist ja irgendwie ganz gut um zu gucken ob die kleinen nicht unterentwickelt sind aber sonst....

meine tochter wurde in der 34 ssw auf 3600 gramm geschätzt und kam dann in der 37 ssw mit 3050 gramm auf die welt. so viel zum thema.

ich bin mal gespannt wie weit sie bei dieser ss daneben liegen
36 ssw -angeblich 2500gramm..... das wird spannend

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juni 2011 um 22:29

hei
die ärttze können nicht genau sagen wie groß was ist... so können es nur so ungefähr sagen... und ich glaube wenn deinz so groß ist kann es dan auch schon früher kommen... weil wenn ddein kleiner 2500g schwer ist gehört er zur normal geburt...

ich wünsche noch alles gute.. und viel erfolg....

glg kristina 34 SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juni 2011 um 22:33

Keine Sorge...
Die Ärzte können dir dies gar nicht so genau sagen. Meine FÄ meinte 1 Woche vor Geburt, dass mein Sohn ca. 3800 g wiegt. Bei der Geburt nur 6 Tage nach diesem messsen wog er doch tatsächlich 4595 g war 57 cm lang und einen KU von 37 cm. das ging auch spontan. sogar besser als bei meiner Tochter die nur 3645 g und 52 cm hatte. Mach dich nicht so fertig und lass es einfach auf dich zukommen.

Wünsch dir viel Kraft für die bevorstehende Geburt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juni 2011 um 22:48


irgendwie ja schon beruhigend, dass sich maschinen so irren können. frage mich die ganze zeit, wo mein riesen baby sich verstecken soll. bekomme von allen nur gesagt, dass mein bauch gar nicht sooooo groß ist. ach ich weiß ja auch nicht. ist meine erste schwangerschaft, vielleicht reagiere ich deswegen so darauf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juni 2011 um 22:53


sieh's locker und warte einfach ab.
auch wenns blöde klingt.
du sieht ja an den antworten, dass das meist alles ganz anders ausfällt.

als ich mit meinem sohn schwanger war, bewegte er sich stets größen- und gewichtstechnisch im totalen normbereich.
raus kam bei 40+0 ein kleiner riese mit 4200g, 60cm und 38cm KU.
hab für die geburt auch nur rund 5 stunden gebraucht....und komplikationen gabs gar keine.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club