Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / IVF und Fortpflanzung mit medizinischer Hilfe / SCHOCK !!! Bitte um Rat !!!

SCHOCK !!! Bitte um Rat !!!

6. August 2010 um 17:49 Letzte Antwort: 21. August 2010 um 11:05

Hallo Mädels!
Seit 3 Jahren versuchen wir ein Baby zu bekommen. Eine missglückte ICSI hatten wir im Oktober 2009, eine weitere missglückte im April 2010. Im September wollen wir den 3. Versuch wagen. Grund für ICSI sind die furchtbar faulen und langsamen Spermien meines Mannes.
Nun also Folgendes:
Am 25.6. hatte ich meine Regel sehr stark, um den 9.7 herum müsste ich meinen Eisprung gehabt haben. Am 21.7. (27. Zyklustag) bekam ich dann wieder meine Regel, allerdings war es diesmal weitaus weniger und nur ca. 4 Tage lang, wo hingegen ich ansonsten eine Woche habe. Obwohl die Blutungen dann weg waren habe ich besonders morgens Brustschmerzen und immer noch solche Regelschmerzen, so als würde es jetzt richtig losgehen. Vorgestern hatte ich noch eine mini-mini-mini-Zwischenblutung, kaum der Rede wert. Seit ein paar Tagen habe ich wenig Appetit, ab und zu ist mir übel. Da ich diese ganzen "scheinschwangerschaftssymptom e" sehr gut kenne, habe ich natürlich gedacht, ich bilde mir wieder sonst was ein. Um diesem Spuk ein Ende zu bereiten und meine Hirngespinste zu vertreiben habe ich heute morgen, wie schon so oft, einen SS-Test gemacht. Sofort hat er dick positiv angezeigt. Bin zur Apotheke gedüst und habe noch zwei gekauft. Der eine war sofort wieder eindeutig positiv. Den anderen spar ich mir für morgen auf. Ich habe geheult und am ganzen Körper gezittert, mein Mann ist nicht da und kommt erst Sonntag wieder. Der Frauenarzt hat mich auf Montag vertröstet. Ich bin völlig durcheinander, das kann doch gar nicht sein!!!!!! Kann es vielleicht sein, dass sich zwar was eingenistet hat, aber mit der leichten Blutung (da waren auch Stückchen, Schleimhaut vermutlich - sorry ) wieder abgegangen ist und der Test nun immer noch nach 2,5 Wochen positiv anzeigt???????????? Der aus der Apotheke ist ein Frühtest und zeigt schon bei 20 IU/L positiv an. Könnten das also noch "Reste" sein?
Ich bin so geschockt und kann es nicht glauben, was ich hier sehe......
Bitte um euren Rat

Entschuldigt den langen Text ....

LG
Piepsi

Mehr lesen

6. August 2010 um 18:28

Huhu
Huhu!!!
Danke für deine Antwort!
An Klinik habe ich auch schon gedacht, aber ich möchte keine Pferde scheu machen, das ist mir irgendwie unangenehm da muss man eh immer stundenlang warten.... ich weiß echt nicht, wie ich das WoEnde überstehen soll.....geduld, geduld, geduld, darin müssen wir Mädels hier echt gut sein


ÜBRIGENS: Wie kann es sein, dass der LH-Test immer noch eine leichte Linie anzeigt....ich kann doch keinen Eisprung habe, wenn ich schwanger wäre??????!!!!!??????

Mir dröhnt der Kopf vom vielen Grübeln....

Gefällt mir
6. August 2010 um 18:37

Boh Hammer
ich glaube auch das du ss bist...hast du irgendwelche medis genommen?

lg katti

Gefällt mir
6. August 2010 um 19:50


hallo piepsi, wie sagt man so schoen: wunder geschehen immer wieder mein mann hat auch ein bescheidenes SG und trotzdem hat es gegen jede hoffnung bei der 1 IUI geschnaggelt

deine ovus sind immer noch positiv weil hcg und fsh sich von der mollekularenstruktur sehr aehnlich sind

glaube nicht das du nen abgang hattest, soweit ich weis wird das hcg sehr schnell wieder abgebaut nach nen abgang, und da es 2.5 spaeter immer noch pos ist glaub das sich da schon was festgebissen hat

drueck dir fuer montag ganz fest die daumen

Gefällt mir
6. August 2010 um 22:34

Huhu
Vielen Dank, eure Worte bauen mich sehr auf! Vor allem weil man ja mit so wenigen Leuten drüber sprechen kann und mein Mann ist auf einem Festival, den will ich nicht am Telefon verrückt machen.
Ich war mit meiner besten Freundin grad im Kino, das war ne tolle Ablenkung, morgen habe ich eine Einladung zum Grillen, dann hab ich auch nicht so viel Zeit zum Grübeln und Sonntag kommt dann schon mein Liebster.
Habe noch 3 Tests hier, den nächsten mach ich natürlich gleich morgen früh! Jeden Tag ist zwar etwas verrückt, aber ich finde wir dürfen etwas gaga sein!!!!!!

LG, ich werde euch auf dem Laufenden halten!!!

Gefällt mir
7. August 2010 um 10:25

Immer noch positiv
Der Clearblue-Test heute morgen hat mir SOFORT ein eindeutiges dickes Plus geliefert. Habe gestern gelesen, dass Zysten einen SST falsch positiv anzeigen können, aber dann ja wohl hoffentlich nicht sooooo eindeutig. Auf meine Übelkeit mag ich mich auch nicht verlassen, ich habe mir schon häufig solche Sachen nur eingebildet und bin auf meinen Körper reingefallen. Und dass ich zur "normalen" Menstruationszeit 4 Tage lang leichte Blutungen hatte lässt mich natürlich auch stutzen....man hört sowas ja öfter mal, aber ich dachte immer, das sind Einzelfälle!!! Und da ich ja Blutungen hatte habe ich seit dem auf 2 Hochzeitsfeiern ordentlich getanzt und ein paar (mehr) Gläschen Alkohol getrunken. OHHHH MAAANNN
Allerdings hatte ich auch noch nie eine Abneigung gegen bestimmte Lebensmittel so wie in den letzten Tagen. Außerdem habe ich mich über mich selbst gewundert, dass ich bei meinem Frühstücksbesuch am Donnerstag nur ein Brötchen runtergewürgt bekommen habe, das passt gar nicht zu mir Ich habe es auf die Uhrzeit geschoben, da war ich ja noch ahnungslos..... man man man......

....entschuldigt mein Zutexten.....aber ich muss mich einfach mitteilen

Gefällt mir
9. August 2010 um 21:49

Hallo ihr Lieben!
Ich will euch doch noch mal schnell auf dem Laufenden halten. Ich bin schwanger! Im US war die Fruchthöhle mit Embryo und Dottersack deutlich zu sehen, nur die Herzaktivität war noch unklar, muss mich jetzt wieder bis nächsten Donnerstag gedulden

LG
Piepsi

Gefällt mir
9. August 2010 um 23:04


glueckwunsch, ohhhh ich freu mich so fuer dich


Bianca und Julian 20 SSW

Gefällt mir
16. August 2010 um 22:00

Liebe Piepsi!
Glückwunsch! Freu! Wann kommt dein Mann denn wieder? Der wird ja Purzelbäume schlagen, wenn er das erfährt oder weiß er es schon?
Wie habt ihr das bei den negativen Prognosen denn geschafft? Ich freu mich sehr für euch drei Na wie hört sich das an???
Habt ihr etwas Besonderes gemacht? Pulverchen? Techniken? Vitaminchen? Mein Mann (Grüße und Glückwunsch von ihm! Kann mich kaum auf dem Stuhl halten... Ist ja ein Hoffnungsschimmer für uns, ein Pärchen unter so vielen, die noch warten...) und ich wären für Tipps dankbar
Genießt euer Glück!

Gefällt mir
17. August 2010 um 12:41

Kreisch !!
Das ist ja sowas von klasse! Wenn ich das richtig verstehen, bist Du nun spontan schwanger geworden ?!?
Ich freue mich für Euch, auch wenn ich Euch nicht kenne (bin noch nicht so lange in diesem Forum).
Aber ich glaube, Eure Geschichte gibt unheimlich viel Hoffnung an alle anderen, die noch dran arbeiten. Vielleicht magst Du ja nochmal kurz die Fragen von dreamcatcher bzgl. irgendwelcher Hilfsmittel beantworten? Gibt bestimmt einige Mitleser, die immer noch dankbar sind für irgendwelche möglichen Wundermittel....

Viele Grüße Wurzel

Gefällt mir
21. August 2010 um 11:05

Huhu!!!
Hallo dreamcatcher, Hallo Wurzel, Hallo ihr alle
Hallo ihr Lieben, ja, es ist echt WAHNSINN, was uns da "passiert" ist!!!!! Ich hätte niemals damit gerechnet. Bin mittlerweile 8+1, nach der Größe des Würmchens war ich das schon am Donnerstag, d.h. es wächst und gedeiht und ist schon ca. 2 cm groß !!!!
Ich denke, dass unsere Geschichte zeigt, dass alles möglich ist und man niiiieeee die Hoffnung aufgeben soll....und dass es auch nicht schadet, den Eisprung zu nutzen
Ich wünschte, ich könnte euch irgendeinen Trick verraten, aber den habe ich leider nicht parat. Bei uns ist es sogar in einer total stressigen Phase passiert, also nicht im entspannten Urlaub oder sowas....aber es ist mit SPAß entstanden vielleicht ist das ja ein Tipp ...???.... wir haben irgendwann damit aufgehört, uns jeden Monat ins Bett zu "zwingen", weil wir ja auch dachten, dass es nichts bringt.... Da ich ja nicht davon ausging schwanger zu sein, habe ich mich also auch nicht geschont oder Rücksicht genommen. Und da ich Blutungen hatte (obwohl ich bereits ss war) habe ich auch zwei Hochzeiten wild getanzt und leider auch das eine oder andere Gläschen Alkohol getrunken.....und siehe da.....das Würmchen hat sich trotzdem festgebissen....also rate ich auch nicht zu Bettruhe....

Wir freuen uns natürlich unglaublich, sind aber froh, wenn die nächsten 4 Wochen rum sind und wir die kritische Zeit überstanden haben....und damit hoffentlich auch die Übelkeit

Ich drücke euch jedenfalls ganz ganz ganz doll die Daumen für eure Behandlungen oder ein kleines Wunder, wie wir es erleben dürfen!!!!!!!!!!!!!!!!!!

LG
Piepsi

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers