Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schnuller nachts i.O.? Oder zu gefährlich?

Schnuller nachts i.O.? Oder zu gefährlich?

25. April 2011 um 0:21

Hallo,
Habe gerade gelesen, dass ein schnuller nachts zur verminderten risiko vom plötzlichen kindstod empfohlen wird.

Was meint ihr? Kann es sich dabei nicht verschlucken?

Und meldet sich das babychen denn überhaupt, wenn es hunger hat? Nicht dass ich das stillen verschlafe....

Mehr lesen

25. April 2011 um 0:28


Wie soll es sich denn am Schnuller verschlucken?
Der ist so groß, den kriegt das Baby doch nie ganz in den Mund!!

Wenn du stillst, solltest du allerdings vorsichtig mit Schnullern sein, dass kann zu Saugverwirrung führen.

Natürlich meldet es sich, wenn es Hunger hab. Oder deine Brüste melden sich, weil sie kurz vorm platzen sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2011 um 7:26


Das Stillen verschläft man nicht. In der Broschüre "Gesunde Schlafumgebung" (hab ich im KH bekommen) stand auch drin, dass es besser ist, das Kind mit Schnuller schlafen zu lassen, den Grund habe ich aber jetzt nicht mehr im Kopf. Anfangs bekam unsere Tochter auch keinen Schnuller, aber so nach zwei Wochen als sich das mit dem Stillen eingependelt hatte schon. Meine Hebamme meinte, ich soll ein wenig warten um eine Saugverwirrung zu vermeiden.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2011 um 19:59

Hehe
meine kleine schläft mit schnuller ein und spuckt ihn irgendwann aus, der liegt dann frühs meistens oben am kopfende ^^

LG
Jenny + Elena (15 Wochen + 1 Tag)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2011 um 20:09

saugverwirrung
am besten nimmste da denn schnullies in dieser "kirschform".
also das saugteil. soll der saugverwirrung vorbeugen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen