Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Empfängnis, Unfruchtbarkeit

Schnell schwanger werden !

29. August 2006 um 14:19 Letzte Antwort: 7. August 2013 um 18:51

Hallo ihr Lieben!

Wir haben ja einen KIWU, und schon ein Kind-kann also Kinder bekommen ohne Hilfsmittel(-darum gehts deswegen diese Anspielung)...

Nun planen wir das nächste Kind aber sehr genau-also es sollte so im Mai, Juni, Juli kommen-ich müsste also ejtzt schwanger werden...

Bitte steinigt mich nicht wegen meiner Frage *lieb guck*

Kann ich irgendwas tun um schnell schwanger zu werden?

Also von Clomi hab ich gehört oder homöopathischen mitteln usw...

Aber wäre das überhauot was für mich???

Bitte helft mir!

Wie sind eure Meinungen zu den Hilfsmitteln???????

Bitte, bitte, bitte!!!!!!!

LG

Mehr lesen

29. August 2006 um 14:25

Bunnymum
Aus welchem Grund soll es denn ausgerechnet dann zur Welt kommen?

Und Clomi wirst du wohl kaum so mirnichts dirnichts verschrieben bekommen. Außerdem ist das keine Garantie dafür, daß es klappt.

Pennywise

Gefällt mir

29. August 2006 um 14:36
In Antwort auf belda_12670253

Bunnymum
Aus welchem Grund soll es denn ausgerechnet dann zur Welt kommen?

Und Clomi wirst du wohl kaum so mirnichts dirnichts verschrieben bekommen. Außerdem ist das keine Garantie dafür, daß es klappt.

Pennywise

Hallo
Also ich kenn mich ja net aus mit den Dingen *rotwerd* War halt nur ne allgemeine Frage-deswegen-allgemein auf mich bezogen natürlich *g*

Tja, warum das kind dann zur Welt kommen soll...also ich mach ne Ausbildung und es "sollte" wenn alles gut geht in bzw kurz vor den Sommerferien zur Welt kommen, damit ich ein wenig beim Kleinen zu Hause bleiben kann, ohne die Ausbildung (die 8 Jahre dauert) zu unterbrechen...
Mein Freund würde Elternzeit nehmen

LG

Und DANKE für die schnelle Antwort!

1 LikesGefällt mir

29. August 2006 um 14:39
In Antwort auf kerri_12074725

Hallo
Also ich kenn mich ja net aus mit den Dingen *rotwerd* War halt nur ne allgemeine Frage-deswegen-allgemein auf mich bezogen natürlich *g*

Tja, warum das kind dann zur Welt kommen soll...also ich mach ne Ausbildung und es "sollte" wenn alles gut geht in bzw kurz vor den Sommerferien zur Welt kommen, damit ich ein wenig beim Kleinen zu Hause bleiben kann, ohne die Ausbildung (die 8 Jahre dauert) zu unterbrechen...
Mein Freund würde Elternzeit nehmen

LG

Und DANKE für die schnelle Antwort!

Achso
na dann wünsch ich Dir viel Glück. Ob das allerdings so klappt???

LG, Pennywise

Gefällt mir

29. August 2006 um 16:47

...
Sorry glaubst du wenn es ein zuverlässiges mittel geben würde damit man schnell schwanger würde, würden hier so viele ewig hibbeln??? sowas lässt dich meistens eben net genau planen:/

Gefällt mir

30. August 2006 um 0:16

Gipst Du dir auch manchmal die Arme ein...
...auch wenn die gar nicht gebrochen sind? So nach dem Motto, is ja gut für Verletzte, muss dann extra gut sein für mich? Clomi/andere Medikamente, ohne dass Probleme vorliegen? Nimms mir bitte nicht übel, dass ich so zynisch bin, aber Medikamente werden normalerweise Leuten gegeben, die ein bestimmtes Problem haben! Und sie wirken dann (wenn sie wirken), weil damit das Problem behandelt wird, also: Arm gebrochen, Gips dran, Knochen heilt. Bringt dir mit gesundem Arm gar nichts!!!!

Es gibt aber einen Geheimtipp, hab ich von einer Freundin, die nach 12 Monaten üben damit sofort ss wurde: vom 11. bis 18. ZT jeden Tag x eln. Viel Spass!! Hilfsmittel? Also ehrlich... Videos vielleicht... sorry.

Gefällt mir

1. September 2006 um 20:20

ES GIBT KEINE DUMMEN FRAGEN-HÖCHSTENS DUMME ANTWORTEN !!!!!

Gefällt mir

3. September 2006 um 20:58

Also,
ob es was hilft, kann ich nicht sagen. Aber Du könntest versuchen, Deinem Mann Vitamin C, Zink und Folsäure zu geben (macht die Spermien fit und schnell). Außerdem könnten Himbeerblättertee (gut in der 1. Zyklushälfte, baut Gebärmutterschleimhaut auf und fördert Eisprung) und Frauenmanteltee (2. Zyklushälfte, gut für die Gelbkörperphase) probieren. Bei mir hat es mit den Tees auf anhieb geklappt. Musste es dann wieder hergeben und nehme schon wieder Himbitee nach der Ausschabung. Außerdem rate ich Dir Folsäure einzunehmen (hilft zwar nicht beim schwanger werden, ist aber wichtig für das BAby). Außerdem brauchst Du viel Spaß mit Deinem Mann und sehe es bitte locker an, denn eins kann ich Dir sagen, Babys kommen nie wie man es sich wünscht.

Alles Gute Dir und viel Glück

LG Helen

Gefällt mir

3. September 2006 um 22:04
In Antwort auf jenna_12235103

Also,
ob es was hilft, kann ich nicht sagen. Aber Du könntest versuchen, Deinem Mann Vitamin C, Zink und Folsäure zu geben (macht die Spermien fit und schnell). Außerdem könnten Himbeerblättertee (gut in der 1. Zyklushälfte, baut Gebärmutterschleimhaut auf und fördert Eisprung) und Frauenmanteltee (2. Zyklushälfte, gut für die Gelbkörperphase) probieren. Bei mir hat es mit den Tees auf anhieb geklappt. Musste es dann wieder hergeben und nehme schon wieder Himbitee nach der Ausschabung. Außerdem rate ich Dir Folsäure einzunehmen (hilft zwar nicht beim schwanger werden, ist aber wichtig für das BAby). Außerdem brauchst Du viel Spaß mit Deinem Mann und sehe es bitte locker an, denn eins kann ich Dir sagen, Babys kommen nie wie man es sich wünscht.

Alles Gute Dir und viel Glück

LG Helen

Vielen Dank @ Goddard!
Also das hilft mir schon besser weiter

Unter Druck setz ich mich nicht Wenns klappt dann klappts, wenn net, dann net

Wenns diesen Monat net klappt, dann werd ich das mit den Vitaminen und Tees ausprobieren

Ich dank dir nochmal ganz herzlich!!!

LG

PS.:Es tut mir leide für dich/euch, dass ihr sowas erleben musstet und ich hoffe für dich/euch, dass du/ihr wieder ganz schnell schwanger werdet!!!!!

Gefällt mir

5. September 2006 um 8:26
In Antwort auf gamal_12824160

Gipst Du dir auch manchmal die Arme ein...
...auch wenn die gar nicht gebrochen sind? So nach dem Motto, is ja gut für Verletzte, muss dann extra gut sein für mich? Clomi/andere Medikamente, ohne dass Probleme vorliegen? Nimms mir bitte nicht übel, dass ich so zynisch bin, aber Medikamente werden normalerweise Leuten gegeben, die ein bestimmtes Problem haben! Und sie wirken dann (wenn sie wirken), weil damit das Problem behandelt wird, also: Arm gebrochen, Gips dran, Knochen heilt. Bringt dir mit gesundem Arm gar nichts!!!!

Es gibt aber einen Geheimtipp, hab ich von einer Freundin, die nach 12 Monaten üben damit sofort ss wurde: vom 11. bis 18. ZT jeden Tag x eln. Viel Spass!! Hilfsmittel? Also ehrlich... Videos vielleicht... sorry.

Der arme Mann
Der arme Mann, jeden Tag, das ist ja schon eine Höchstleistung.

Gefällt mir

5. September 2006 um 16:54

Also
ich hatte das genauso vor wie Du, nur ich wollte kein Kind im Sommer, das ist zu anstrengend bei der Hitze hochschwanger zu sein.

Wir haben einen Ferilitätsmonitor gekauft, der Dir dan Eisprung fast auf die Stunde genau vorhersagt, dann haben wir auf Kommando geherzelt un WUMMMMMMMMMMMMS, sofort schwanger, beim ersten Mal. WOW, die DInger sind echt Klasse !!! Und das nach 17 Jahren Pille

Die hohlen Sprüche, das man sowas nicht berechnen kann, kann ich somit entkäften und auch, das "Herzeln auf Kommando" kein Spass macht ist Bullshit. Hat IMMER Spass gemacht. Und wenn man genau weiss, dass vielleicht gerade jetzt die Zeugung stattfindet und dies aktiv auch so empfindet.... wundervoll.

Kann also alles auch voll geplant und durchdacht und durchorganisiert Spass machen UND klappen

Alles Gute für Dich !!!
LGm Wuschel

Gefällt mir

26. Juli 2011 um 16:20
In Antwort auf emine_12185432

Also
ich hatte das genauso vor wie Du, nur ich wollte kein Kind im Sommer, das ist zu anstrengend bei der Hitze hochschwanger zu sein.

Wir haben einen Ferilitätsmonitor gekauft, der Dir dan Eisprung fast auf die Stunde genau vorhersagt, dann haben wir auf Kommando geherzelt un WUMMMMMMMMMMMMS, sofort schwanger, beim ersten Mal. WOW, die DInger sind echt Klasse !!! Und das nach 17 Jahren Pille

Die hohlen Sprüche, das man sowas nicht berechnen kann, kann ich somit entkäften und auch, das "Herzeln auf Kommando" kein Spass macht ist Bullshit. Hat IMMER Spass gemacht. Und wenn man genau weiss, dass vielleicht gerade jetzt die Zeugung stattfindet und dies aktiv auch so empfindet.... wundervoll.

Kann also alles auch voll geplant und durchdacht und durchorganisiert Spass machen UND klappen

Alles Gute für Dich !!!
LGm Wuschel

Besser als Hormone
Hey, das finde ich super! Hilfsmittel ... naja. Man sollte mit den Hormonen echt sparsam sein, aber Wuschels Methode kann ich nur vertreten. Ich bin so auch ziemlich 'gezielt' schwanger geworden Wollte ein Weihnachts-Baby damals. Und habe es jetzt Diese Ferilitätsmonitore kann ich echt nur empfehlen. Bei BabyZauber gibts die auch grade zu gewinnen: http://www.babyzauber.com/gewinnspiel/kinderwunsch-preise.php
Viel Glück

Gefällt mir

20. Februar 2012 um 20:38
In Antwort auf jenna_12235103

Also,
ob es was hilft, kann ich nicht sagen. Aber Du könntest versuchen, Deinem Mann Vitamin C, Zink und Folsäure zu geben (macht die Spermien fit und schnell). Außerdem könnten Himbeerblättertee (gut in der 1. Zyklushälfte, baut Gebärmutterschleimhaut auf und fördert Eisprung) und Frauenmanteltee (2. Zyklushälfte, gut für die Gelbkörperphase) probieren. Bei mir hat es mit den Tees auf anhieb geklappt. Musste es dann wieder hergeben und nehme schon wieder Himbitee nach der Ausschabung. Außerdem rate ich Dir Folsäure einzunehmen (hilft zwar nicht beim schwanger werden, ist aber wichtig für das BAby). Außerdem brauchst Du viel Spaß mit Deinem Mann und sehe es bitte locker an, denn eins kann ich Dir sagen, Babys kommen nie wie man es sich wünscht.

Alles Gute Dir und viel Glück

LG Helen

Gut!
Also ich muss sagen, mein Mann und ich versuchen es auch mit Tees und Vitaminen. Ich trinke immer schön in der ersten Zyklushälfte meinen Himbeerblättertee und nehme fleißig Babyforte und meinem Mann habe ich jetzt alphabiol Fertilität bestellt. Da ist viel Zink und Selen drin und das soll ja die Spermienproduktion fördern. Ich hoffe wir sind so auf einem guten Wege und werden bald schwanger

Ich wünsche euch ebenso ganz viel Glück

Gefällt mir

16. Juli 2012 um 2:22

Ich hibbel nun auch.
Guten Abend Maedels.
Ich bin 24 Jahre alt und ab heute am hibbeln (das erste Mal in meinem Leben). Ich habe die Pille (3 Monate Pilleneinanhme) letzten Freitag abgesetzt. Nun habe ich meine Periode. Trainieren konnte ich bis jetzt noch nicht und leider bin ich schon total aufgeregt. Am liebsten wuerde ich 100 Ovulationstests kaufen und sie alle bepinkeln. Ach, ich freu mich so, das wird eine tolle Zeit.

Natuerlich wuensche ich euch allen eine schoene Hibbelzeit.
Eine Frage hab ich noch. Es geht um die fruchtbaren Tage. Habt ihr dann an jedem "fruchtbaren" Tag Geschlechtsverkehr oder setzt ihr alles auf einen Versuch? Angeblich soll ja taeglicher Geschlechtsverkehr die Spermienanzahl reduzieren und so da Chance verringern. Danke schon einmal im Vorraus.

Gefällt mir

23. Juli 2012 um 14:41

Hallo
.. also ich habe auch einen Kiwu. Neben Tempi messen, sämtlichen Tees, ein bisschen Sport und natürlich guter Ernährung, nehme ich zusätzlich Folsäure ein. Für meinen Mann hab ich auch ein Produkt bestellt. Ich habe von alphabiol das Kinderwunschpaket bestellt. alphabiol Schwangerschaft und alphabiol Fertilität. beide Produkte enthalten wichtige Nährstoffe, die fruchtbarkeit steigern können. Ich bin jedenfalls sehr zufrieden

1 LikesGefällt mir

25. Juli 2012 um 17:41

Bloss kein clomifen!!!
das ist ein medikament für frauen, die keinen oder nur unregelmässigen eisprung haben - das würde deinen ja absolut funktionierenden zyklus völlig durcheinander wirbeln. mach das bloss nicht! ist teuer, NW und wie gesagt, bei dir absolut sinnlos! also ich weiss ja generell nicht, ob das so schlau ist nen genauen zeitpunkt zu planen - meistens läufts eh immer anders! aber was du tun kannst um nachzuhelfen, sind vielleicht fruchtbarkeitskräuter, wie z.B. Himbeere oder Frauenmantel: http://www.frauen-heilkraeuter.de/kraeuter-fuer-frauen/kinderwunsch/kinderwunsch-frauenkraeuter.php.
Folsäure ist nicht schlecht, um den Körper auf ne SS vorzubereiten und dann natürlich noch Zyklusbeobachtung. So weisst Du halt, wann Deine fruchtbaren Tage sind und wann Ihr besonders üben solltet Kann Dir da z.B. als recht einfache Methode den cyclotest baby Zykluscomputer empfehlen - der ist sehr zuverlässig und sehr einfach zu bedienen noch dazu!
aber generell - puh, je mehr ihr euch da stresst und unter druck setzt, desto weniger wird es klappen. mein persönlicher rat wäre - lass doch einfach die natur machen!

Gefällt mir

27. Juli 2012 um 11:59
In Antwort auf ena_12106407

Bloss kein clomifen!!!
das ist ein medikament für frauen, die keinen oder nur unregelmässigen eisprung haben - das würde deinen ja absolut funktionierenden zyklus völlig durcheinander wirbeln. mach das bloss nicht! ist teuer, NW und wie gesagt, bei dir absolut sinnlos! also ich weiss ja generell nicht, ob das so schlau ist nen genauen zeitpunkt zu planen - meistens läufts eh immer anders! aber was du tun kannst um nachzuhelfen, sind vielleicht fruchtbarkeitskräuter, wie z.B. Himbeere oder Frauenmantel: http://www.frauen-heilkraeuter.de/kraeuter-fuer-frauen/kinderwunsch/kinderwunsch-frauenkraeuter.php.
Folsäure ist nicht schlecht, um den Körper auf ne SS vorzubereiten und dann natürlich noch Zyklusbeobachtung. So weisst Du halt, wann Deine fruchtbaren Tage sind und wann Ihr besonders üben solltet Kann Dir da z.B. als recht einfache Methode den cyclotest baby Zykluscomputer empfehlen - der ist sehr zuverlässig und sehr einfach zu bedienen noch dazu!
aber generell - puh, je mehr ihr euch da stresst und unter druck setzt, desto weniger wird es klappen. mein persönlicher rat wäre - lass doch einfach die natur machen!

Seh ich auch so
Ich glaube, du hast ein paar überzogene Erwartungen
Aber das ist natürlich deine Sache. Ich würde mich aber davor hüten, mir irgendetwas "rein zu bolzen" nur um den Termin ein bißchen steuern zu können.
Deshalb schließe ich mich meiner Vorrednerin an.
Zyklusbeobachtung ist wohl die effektivste Methode, das zeitlich zu lenken. Ob du es dann mit einem Computer oder mit Kurvenblatt und Stift machst ist Geschmackssache.
Ich wäre für Papier und Stift aber ein bißchen zu gemütlich .

Gefällt mir

27. Juli 2012 um 12:05

Sehe ich anders
Ich weiß zwar nicht, auf welche Hintergrundgeschichte sich dein Post bezieht. Aber ich finde bei der Frage muss man eben ganz entschieden Stellung beziehen und zur Not auch mal einen Kopf waschen. Es ist nämlich einfach keine gute Sache, derart in seinen Körper einzugreifen, wenn keine wirkliche Veranlassung dazu besteht.
Da geht es nämlich um die Gesundheit, und man drückt sich lieber drastisch aus, oder?

Gefällt mir

29. Juli 2012 um 23:26

Bist du dir sicher
Das du im Juni/Juli entbinden willst? Mein Sohn ist am 1.7.11 geboren und ich kann dir sagen, die letzten Wochen waren alles, aber nicht angenehm! Hitze, Hochschwanger, KO, sich kaum noch bewegen können.... Wenn ich nochmal ein Sommerbaby bekäme wäre ich natürlich auch froh und dankbar dafür, aber es bewusst PLANEN? Nein, sicher nicht.

Gefällt mir

21. August 2012 um 9:59

Zweites kind
hallo bunnymum,
ich habe bereits einen sohn und mein mann und ich wünschen uns jetzt noch ein zweites kind. wir sind schon etwas älter, deswegen wollen wir auch ein bisschen nachhelfen
haben uns jetzt für alphabiol fertilität für den mann entschieden, das zink und selen was darin enthalten ist bringt seine spermienproduktion ins rollen. und für mich als gute grundlage alphabiol schwangerschaft mit folsäure , jod und eisen, konnte ich beides ganz easy in deren internetshop bestellen. hab mich auch nochmal beim FA abgesichert, der hat mir das auch ans herz gelegt, kann also hoffentlich nichts mehr schief gehen!
lg, martha

Gefällt mir

7. August 2013 um 18:51

ICH KANN NICHT SCHWANGER WERDEN WAS KANN ICH MACHEN
ich habe noch garkein kind und ich wünsche oder beziehungsweisse ich versuche schon seit über einem jahr schwanger zu werden was soll ich nur machen bin ich etwa nicht fruchtbar ich bin 16 und traue mich auch nicht meinen frauen arzt darauf anzu sprechen bitte helft mir bitte bitte bittte


MFG ANNA

1 LikesGefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers