Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schnell schwanger nach Pille absetzen?

Schnell schwanger nach Pille absetzen?

22. März 2014 um 17:24

Also, ich habe vor 4 Tagen meine Pille abgesetzt und laut Rechner momentan meinen Eisprung. Wusste das gar nicht, dachte der wäre erst später und dann vorhin beim ausrechnen schwupps. Jetzt wollte ich mal fragen ob es hier Leute gibt, die direkt so schnell schwanger geworden sind? Das heißt, ohne Periode nachdem die Pille abgesetzt wurde, also wo es so verlaufen ist wie bei mir! Wir sind nämlich fleißig am Üben und jetzt würde mich interessieren ob es schon geklappt haben könnte.

Mehr lesen

23. März 2014 um 15:51

Schade
Schade das keiner antwortet..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2014 um 0:07

Huhu
Also wie "berechnest" du deinen Eisprung denn? Mit einem Kalender oder Tage zählen oder so? Das sind ja alles immer recht nette Orakel, aber wirklich den Eisprung ermittelst du damit in den seltensten Fällen - vor allem nach dem Absetzen der Pille, wo viele Frauen erstmal auch gar keinen Eisprung haben: http://babyzauber.com/news/pille-absetzen-und-schwanger-werden
Besser wäre hier auf jeden Fall die symptothermale Methode bzw. ein symptothermaler Computer. Sagt dir das was? Damit kannst du deinen ES nämlich SEHR genau eingrenzen und hast so auch stichhaltigere Angaben.
Ansonsten gilt natürlich generell, dass du natürlich auch direkt nach dem Absetzen der Pille schwanger werden kannst. Bei den meisten Frauen geht das nicht ganz so schnell, aber rein theoretisch besteht die Möglichkeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2014 um 11:24

Erster Zyklus gilt als besonders fruchtbar ....
von daher könnte es schon geklappt haben. Ist allerdings nicht bei allen Frauen so, wir sind dann doch alle verschieden
Ich kann AnnaWHVs Tipp nur bestätigen - die symptothermale Methode ist super und mit dem Compi super leicht.

Ich würde dir auf jeden Fall noch raten Folsäure zu nehmen. Besonder unter und nach der Pille hat man meist nen Mangel und das zeug ist total wichtig für eine Schwangerschaft bzw. in den ersten SW Wochen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2014 um 16:26

Also..
Also ich habe so eine App, die heißt WomanLog. Dort stand das ich den Einsprung hatte, ob es so war, keine Ahnung
Allerdings habe ich jetzt ständig ein Stechen im Unterleib und gelblichen Ausfluss. Was sagt ihr dazu?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2014 um 2:07

Diese apps
sind meistens monothermal, d.h. die messen nur ein Fruchtbarkeitsmerkmal - im besten FAll - sonst wird nur ein Mittelwert deines Zyklus ermittelt und danach der ES berechnet - na ja, da kannste auch raten, ist oft treffsicherer. Sorry, aber diese apps sind echt nicht so der Hit - wobei ich ja hoffe, dass es bald bessere geben wird! Unterleibsschmerzen können auch auf deine Mens deuten. Wenn du halt nicht symptothermal beobachtest, ist es echt schwer, die Anzeichen zu interpretieren. Du könntest schwanger sein, dein Eisprung könnte bevor stehen oder deine Mens oder es sind "Entzugserscheinungen" nach der Pille. Warte doch noch ein paar Tage und mach nen Schwangerschaftstest, dann hast du Gewissheit und wenn's nicht geklappt haben sollte, wäre halt viell. wirklich die symptothermale Methode etwas entspannter für euch - besser als dich jeden Zyklus verrückt zu machen, ob's nun geklappt hat oder nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2014 um 13:02

Und
wie genau funktioniert diese Methode?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2014 um 20:27

Aaaaalso
In einem Monatszyklus werden verschiedene Hormone ausgestossen, die unterschiedliche Effekte im Körper haben. So verändert sich zum Beispiel deine Temperatur nach dem Aufwachen um den Eisprung herum und auch dein Zervixschleim verändert seine Konsistenz im Zyklus. Die Lage des Muttermunds verändert sich ebenfalls. Wenn du mind. 2 dieser Merkmale parallel beobachtest, kannst du ziemlich genau deinen Eisprung eingrenzen - und damit deine fruchtbaren Tage. An denen kannst du dann entweder zusätzlich verhüten oder eben nicht, je nachdem, ob ein Kinderwunsch da ist. Diese apps können das nicht und sind (noch) sehr ungenau. DAs heisst, es kann sein, dass die dir sagen, du hast nen Eisprung, obwohl du keinen hast und ihr hibbelt an den "falschen" Tagen. So, diese Beobachten und Auswerten funktioniert mit Zyklusblatt und Temperturkurven (Termomenter mit 2 Nachkommastellen) und nach bestimmten Regeln - dazu eben das Buch "Natürlich und Sicher" - was das Ganze super erklärt. Wenn du so beobachten willst, kriegst du SEHR sichere Aussagen, ist aber halt auch mit Einlesen und erstmal Üben verbunden (ich hatte am Anfang Probleme den Zervixschleim richtig einzuordnen).
Es gibt auch einige symptothermale Computer, die dir etwas die Arbeit abnehmen. Meiner - cyclotest - hat das Termometer und du kannst den Zervixschleimwert eingeben - dann hat der ne Software, die dir deine fruchtbaren Tage auswertet. Der braucht so einige Zyklen bis der so genau ist wie die Methode "per Hand" und dein Zyklus sollte auch zw. 23-25 Tagen mit max. 5 Tagen Schwankungen liegen, damit du dich auf die Aussagen verlassen kannst. DANN ist das Teil aber echt nett - finde ich zumindest, weil du dir echt viel Arbeit sparst und es auch sehr gut ist.
Es ist halt ne Investition, aber ich verhüte z.B. damit - also kannst du den langfristig nutzen, auch nach dem Ki-Wunsch - DANN ist das ne super Sache!
Uff, das war etwas lang...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2014 um 13:09

Huhu
Wenn du das erste mal nach absetzen der Pille wieder deine Periode bekommst müsstest du auch wieder einen normalen Eisprung haben. Das wichtigste ist das du dir kein Stress machst dann klappt das meist nicht. Ernähre dich gesund und übt einfach fleißig weiter wir sind auch am "üben" nehme die Pille fast zwei wochen nicht mehr und nehme jetzt Folio. Bin gespannt wie lange es dauert bis ich schwanger werde

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2014 um 14:49

Huhu
ich bin sofort im 1.zyklus, also gut 2 wochen nach absetzen der pille, schwanger geworden. leider hatte ich in der 12.ssw eine fehlgeburt. aber wie du siehst, kann man sofort schwanger werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook