Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schnallt ihr euch beim fahren an?

Schnallt ihr euch beim fahren an?

10. Oktober 2009 um 23:17

Also ich schon aber es stört mich wegen den Bauch. Ich habe gehört das wenn man schwanger ist braucht man sich nicht anschnallen da es auch bei Vollbremsung einschneiden kann. Aber ohne ist ja auch nicht gerade ungefährlich. Was meint ihr?

Mehr lesen

10. Oktober 2009 um 23:25


ja hast recht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2009 um 23:43

Unbedingt
Anschnallen. Klar, es schneidet bei ner Vollbrmesung oder nem Unfall ein - aber ohne Gurt fliegt man bei nem Unfall viellleicht durch die Frontscheibe. Da gibts wohl keine Frage was fürs Kind gesünder ist.

Als ich schwanger war, kam mal ein Beitrag dazu in einer Autosendung und da hiess es auch auf jeden Fall anschnallen. Man kann den Gurt prima unter den Bauch klemmen, wenn der erst mal etwas größer ist. Ich bin noch in der 41. SSW selber gefahren und war immer angeschnallt. Und natülich auch auf dem Beifahrersitz auf dem Weg mit Wehen ins KH.

LG
Morgaine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2009 um 23:45


also ich hatte vor 2 wochen einen Krassen autounfall und ich weiß sicherlich was passiert wäre wäre ich nicht angeschnellt gewesen.
also sicher ist sicher... dein baby ist doch gut verpackt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2009 um 0:19

Ich schnall mich auch immer an
es gibt sogar extra Gurte für Schwangere die man kaufen kann. Hab ich jetzt nicht gemacht, aber wäre ich glaub ich schon noch empfehlenswert

Liebe Grüsse
Shira mit Wildtiger Robin an der Hand (1.9.2007) und "Tschutschu" inside, 36SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2009 um 8:32


Naa klaaaaaaaa
Wer hat den son Schmuuuuu erzählt, frag mal die Polizei

Ich schnall mich immer an habe auch diesen BESafe SS Gurt der is echt gut
Naja und wenn man garnicht angeschnallt is kann man mal eben durch die Scheibe
fliegen oder so

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2009 um 9:08

Bin auch immer angeschnallt
Aber meine Hebamme hat gesagt, bei der Fahrt ins Krankenhaus oder Geburtshaus könnte ich mich nicht anschnallen da das mit den Wehe eh sehr unangenehm ist. Sie hat den werdenden Muttis empfohlen sich verkehrt herum auf den Sitz zu setzten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2009 um 9:08

Also wie unten aufgezählt
gibt es ja die extra SS-Gurte, oder man klemmt den Gurt unterm Bauch ein (direkt auf dem Bauch sollte der Gurt NIE sein nicht mal wenn man nicht schwanger ist weil das zu schweren Quetschungen im Bauchbereich kommen kann.)

Unter Gewissen Umständen (die ich leider nicht weiß und deshalb hier nicht aufzählen kann) kann man aber beim Amt um eine Gurtpflichtfreistellung bitten,.. ob diese durchgeht und in welchen Fällen wie gesagt, keine Ahnung. Ich weiß nur dass es diese Möglichkeit gibt.

Klar ist: Wenn irgendwie anschnallen möglich ist, sollte man dies auch tun, Sicherheitsgurte wurden ja nicht umsonst verpflichtend

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2009 um 9:12

@danamysilk

Wie verkehrt herum?????

Das musst du mir erklären

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2009 um 9:42

Bei
Babywalz im inet!!
Da habe ich mein BEsafe Belt bestellt, 42 euro!
Bin super zufreiden mir dem Ding vorallem jetzt in der 31ssw

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2009 um 11:36


Ja und wenn Du nen Unfall hast und mit dem Bauch gegens Lenkrad knallst ist das besser oder wie???

Du musst ja auch noch an Dich denken und nciht nur ans Baby...

Denn wenn Du nen schweren Unfall hast und tot bist nützt das Deinem Baby auch nix mehr oder??

Sorry wenn ich das so hart sage...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2009 um 12:01

Ich glaube es nicht...
Leute, was ist denn hier los? Wie kann sich denn überhaupt so eine Frage stellen?

Natürlich MUSS man sich anschnallen!!! So ein Schwachsinn von wegen Vollbremsung!! Zehnmal lieber lass ich mir den Bauch einschneiden als das ich ungebremst durch die Windschutzscheibe knalle und das wars dann... Ich hab doch verdammt nochmal eine Verantwortung für den Zwerg in meinem Bauch!

Meint ihr, bei einer Polizeikontrolle gilt das als Ausrede "Hach, ich bin schwanger, ich dachte da muß ich mich nicht anschnallen...".

Ich halte mich eigentlich immer aus so Diskussionen raus, aber da geht mir echt die Hutschnur hoch, sorry!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2009 um 12:44

Ja
ich meine, wenn mich die Polizei erwischt, muss ich 80 Euro löhnen... das möchte ich unbedingt.... NIIIIIIIIIIIIIIIIICHT.

Also habe ich mir so ein Besafe-Dingens geholt.

LG Alessia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2009 um 14:31

Gegenfrage
schnallst du dein kind an wenn es auf der welt ist?! läuft aufs selbe hinaus..ich hab mich während der ganzen SS angeschnallt und den unteren gurtteil unter den bauch gemacht und das obere teil halt so zurecht geuppelt das es am bauch nich gestört hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2009 um 15:38

@stiwen83
Sie sagte uns im Geburtsvorbereitungskurs, wenn wir stark mit Wehen zu kämpfen hätten während der Autofahrt dann sollten wir uns auf den Sitz knien und an der Kopfstütze festhalten, selbst wenn eine Polizei anhält sei das ein Ausnahmefall.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2009 um 17:09

So ne bescherte Frage musste ich mir auch von meiner..
steifmutter der Mutter anhören, die meinte auch nur.. umgotteswillen, wieso schnallst du dich an, du bist Schwanger!!!

Ich Schnall mich IMMER an, dadurch fühl ich mich viel sicherer ( und ich bin immer nur Beifahrer)

Ich würde auch nie auf die Idee kommen mein Kind nicht anzuschnallen, wenn es wirklich ein Notfall ist, würd ich mein Kind lieber Ohne Sitz fahren lassen, aber unbedingt angeschnallt..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2009 um 23:13

Oje
da habe ich ja was ausgelöst Ich erkläre euch mal jetzt den Grund zu dieser frage. Bei meiner ersten Schwangerschaft (Liegt ein Jahr zurück) war ich nicht angeschnallt. ( Kam selten vor macht der Gewohnheit) das sah ein Polizist und hielt mich an. Darauf hin meinte ich,ich bin im 8. Monat und mich stört der Gurt.Er wollte den Mutterpass sehen,entschuldigte sich,und liess mich weiter fahren!! Ich war natürlich baff und fuhr weiter. Ich dachte mir also stimmt dieses Gerücht . So deshalb wollte ich eure Meinung hören. Natürlich schnalle ich mich an auch wenns stört,und damals als ich ohne Gurt war,wars weil ich ne kurze Strecke hatte.Also regt euch net auf!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2009 um 11:40


das stimmt man ist wenn man schwanger ist ab dem 6. monat nicht mehr verpflichtet sich anzuschnallen allerdings was hat das baby davon wenn ich schwer verletzt bin und nicht überlebe deswegen schnalle ich mich manchmal trotzdem an und ich mache den gurt unter dem bauch nicht auf dem bauch was auch sehr wichtig ist einen ssgurt werde ich mir nicht kaufen denn fahe nicht jeden auto

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper