Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schmierblutungen in der frühschwangerschaft

Schmierblutungen in der frühschwangerschaft

2. September 2014 um 17:06 Letzte Antwort: 3. September 2014 um 9:36

Hallo zusammen,

ich lege direkt mal los...
ich bin am Anfang der 5. SSW.
Seit letzte Nacht habe ich leichte Schmierblutungen, ich war damit auch schon beim Arzt, er kann leider noch nicht genau sagen was genau dass ist und woher es kommt... in der Gebärmutter hat man noch nicht viel gesehen.
Er meinte nur es kann sein dass es Einnistungsblutungen sein können.

vielleicht nur zur Info, mein Gesundheitszustand entspricht nicht den Standard.

bis gestern habe ich Marcumar eingenommen, und seit heute nehme ich Clexane!!!

könnt ihr mir vielleicht sagen welche Erfahrungen ihr gemacht habt?? ich habe Riesen Angst das Kind zu verlieren, dass es eine Fehlgeburt wird!!!

Mehr lesen

3. September 2014 um 8:41

Hallo
Blutung heißt nicht immer gleich was Schlimmes sagt man ja, aber bei mir war das anders.
Ich war in der 10. Woche als ich auf einmal Schmierblutungen bekommen hab. Beim Arzt hat sich dann herausgestellt, dass mein Körper bereits anfängt das Baby abzustoßen, weil das Herz aufgehört hat zu schlagen

Aber du bist ja erst am Anfang und ich denke, wenn es was Schlimmes wäre, dann hätte es dir der Arzt gesagt. Da man noch nichts sehen kann, musst du leider noch warten. Wann sollst du denn wieder hin zum Arzt?
Mach dir nicht zu große Sorgen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. September 2014 um 9:36
In Antwort auf tini9023

Hallo
Blutung heißt nicht immer gleich was Schlimmes sagt man ja, aber bei mir war das anders.
Ich war in der 10. Woche als ich auf einmal Schmierblutungen bekommen hab. Beim Arzt hat sich dann herausgestellt, dass mein Körper bereits anfängt das Baby abzustoßen, weil das Herz aufgehört hat zu schlagen

Aber du bist ja erst am Anfang und ich denke, wenn es was Schlimmes wäre, dann hätte es dir der Arzt gesagt. Da man noch nichts sehen kann, musst du leider noch warten. Wann sollst du denn wieder hin zum Arzt?
Mach dir nicht zu große Sorgen!

Ich
muss am Freitag nächste Woche noch mal hin! ich bin mal gespannt.. Und da es bei mir eine Risiko Schwangerschaft ist mach ich mir ja Gedanken.. da ist die Wahrscheinlichkeit um so höher was eine Fehlgeburt angeht!

ich habe nur riesige Angst das Kind zu verlieren... für mich wäre das der Horror..

ich hoffe und bete das es nur Einnistungsblutungen sind!
Ja ich vertraue meinem Arzt und deswegen warte ich auch "geduldig".
mal abwarten... Und Tee trinken und das im wahrsten Sinne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook