Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schmierblutungen bei PCO

Schmierblutungen bei PCO

26. September 2018 um 16:53 Letzte Antwort: 28. September 2018 um 14:36

Hallo meine Lieben.
  
Ich mach das gerade zu ersten Mal

Zuersteinmal ein paar Facts über mich. Ich bin 27 Jahre alt, 171cm gross und 65 kg schwer (also nicht gross übergewichtig oder so), bekomme meine Tage sehr selten (ca 5x-6x im Jahr) und wenn dann richtig schmerzhaft im Unterleib und Brust und sehr sehr stark für 3-4 Tage. Ich habe das PCO Syndrom mit Insulinresistenz und habe andauernd Zysten die risen gross werden und auch schon geplatzt sind oder herausoperiert werden mussten.

habe. Für die unter euch die gerne wissen wollen was das is, hier ein Link zu dem Thema:
http://www.wunschkinder.net/theorie/ursachen-der-unfruchtbarkeit/hormonelle-ursachen/pco-syndrom/

Ich hatte das letzte Mal vor 2 Monaten meine Tage und habe jetzt seit 7 Tagen Schmierblutungen ohne Schmerzen im Unterleib aber dafür in der Brust und den Nippel, aber auch nicht jeden Tag. Vorallem wenn ich den BH ausziehe, könnte aber auch an meiner Brustgrösse liegen (die sind von Natur aus etwas zu gross geraten..DD..
Habe ganz leichte Blutungen, mal so das man gerade mal so auf dem Papier etwas rot erkennen konnte, mal ein bisschen erkennbarer aber davon nur ein einziges Mal wirklich als Blutung erkennbar. Hinzu kommt das ich die Blutungen nicht durchgängig habe. Bei einem Toilettengang habe ich sie und beim nächsten schon wieder nicht. Dann vielleicht erst wieder am nächsten Tag, oder vielleicht drei Toilettengänge später.
Lange Rede kurzer Sinn: 7 Tage leichte Blutungen die immer wieder weg waren. Könnte das also meine erste ganz feine schmerzlose Periode nach der langen Pause gewesen sein oder eher ein SS-Symptom? Kennt sich hier überhaupt wer mit PCO aus und weiß wie das abläuft?
Warum ich gleich von SS ausgehe, weil ich immer denke, wenn ich eh nie meine Tage habe und das Ei in der Zwischenzeit vielleich doch mal springt, dann bekomme ich das ja nicht wie alle anderen dadurch mit das die Tage ausbleiben, da ich sie ja eh fast nie und seeehr unregelmässig habe. Ich habe einen SS Test zuhause gemacht, war aber negativ. Was könnte es sonst noch sein? Oder muss ich noch eine Woche zwei warten mit testen? oder zum Arzt einen Bluttest machen?

Dazu frage ich mich ob in meinen Zyklen überhaupt ein Eisprung stattfindet oder nicht 

Ihr seht ich bin langsam am verzweifeln mit meinem Körper))))

Ich hoffe da jemanden zu finden der mit sowas schon selber Erfahrungen gemacht hat und mir da weiter helfen kann.


Ganz liebe Grüße und danke für eure Hilfe
 

Mehr lesen

28. September 2018 um 14:36

Wow ich danke dir sehr für deine Nachricht und werde definitiv einen Bluttest machen lassen <3
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Hallo ihr lieben
Von: pia17988
neu
|
28. September 2018 um 2:36
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram