Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft: Fehlgeburt

Schmierblutung vor menstruation

9. Mai 2013 um 12:21 Letzte Antwort: 29. Mai 2013 um 15:17

Hallo, ich habe schon im Schwangerschaftsforum probiert, aber leider noch keine Antwort bekommen. Also versuche ich es hier auch mal.
Und zwar bekomme ich ca 1 bis 2 tage vor der Periode erst Schmierblutung, dann setzt gleich die Regel ein. Kennt das vielleicht jemand?
Zyklus war jetzt 32 und 35 Tage. Vor der Fehlgeburt 28-30.
Lese, dass sowas bei Gelbkörperschwäche vorkommt, jedoch passt es nicht, da dazu ein verkürzter Zyklus kommt.
Danke schon mal im voraus für eure Anrworten.


Lg tany

Mehr lesen

9. Mai 2013 um 18:59

Hallo
Tany,

Aus der Ferne kann ich leider nur orakeln, bzw. mitteilen wie es bei mir ist. Seit der FG habe ich ebenfalls ... und habe das mit meinem FA besprochen. Zum einen liegt es bei mir daran, dass ich leider eine AS hatte und sich damit leider der Zyklus verändert. Bei mir kommt noch dazu, dass ich heftige Blutungen habe. Gleichzeitig habe ich eine leichte Gelbkörperschwäche, die aber bei mir nicht zu einem verkürzten Zyklus führt, sondern ihn normal, bis länger dauern lässt. Kurz, es kann an einer Gelbkörperschwäche liegen, oder an deinen Hormonen, oder an einer AS oder oder oder... Ich fürchte das kann die nur dein FA genau beantworten.

Ich gewöhne mich gerade für meinen Teil daran, dass mein Körper noch braucht, um sich von der FG im Dezember zu erholen. Geduld war noch nie meine Stärke

Gefällt mir

29. Mai 2013 um 15:17

AW:
Hallo tany!
Ich kenne mich mit Gelbkörpern leider nicht aus, also für einen Befund solltest du auf jeden Fall zum Arzt gehen.
Ich kann dich aber beruhigen, dass bei mir die Tage sich auch manchmal mit einer Art Schmierblutung ankündigen. Darüber habe ich mehr ehrlich gesagt auch nie Gedanken gamacht.
Mein Problem waren mehr die starken Schmerzen während der Regel. Ich habe dann vom Frauenarzt Agnofem empfohlen bekommen, dass hat mir echt geholfen (dauert aber ein paar Monate bis es wirkt). Ganz nebenbei ist mein Zyklus auch regelmäßiger geworden.
Also wie gesagt, ich bin kein Arzt und kann keine Diagnosen stellen, und ich hatte auch noch nie eine Fehlgeburt (tut mir übrigens sehr leid) aber dieses Mittel enthält Mönchspfeffer, ist rein pflanzlich und wirkt sich regulierend auf den weiblichen Zyklus aus.
Alles liebe!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers