Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Schmierblutung statt Periode, Angst vor neuer Eileiterschwangerschaft

24. November 2013 um 11:42 Letzte Antwort: 24. November 2013 um 23:20

Hallo ihr Lieben,

ich bin neu hier, brauche aber dringend eure Hilfe, weil ich total verzweifelt bin.

Vorab kurz zu meiner Geschichte: Also mein Freund und ich wünschen uns jetzt seit über einem Jahr ein Baby. Anfang des Jahres wurde ich dann endlich schwanger, worüber wir und total gefreut haben. Doch leider war es eine Eileiterschwangerschaft. In der 8 SSW wurde ich notoperiert. Das war einer der schlimmsten Tage in meinem Leben. Meinen Eileiter konnten sie zum Glück erhalten. Nach fünf Monaten Pause und Zeit des Trauerns haben wir uns dann ab August dazu entschieden, es wieder zu versuchen. Seit 2 Wochen nehme ich zur Unterstützung Mönchspfeffer und Liserdol (meine Prolaktinwerte sind etwas zu hoch).

Jetzt zu meinem Problem: Eigentlich hätte ich heute meine Tage bekommen müssen. Stattdessen habe ich seit Freitag Mittag leicht bräunliche Schmierblutungen. Sie werden nicht stärker, aber gehen auch nicht weg. Dazu habe ich immer wieder ein Ziehen im Unterleib, so als ob die Tage gleich beginnen, was sie bisher jedoch nicht getan haben. Jetzt habe ich totale Angst, dass die Schmierblutungen wieder ein Anzeichen für eine neue Eileiterschwangerschaft sind. Kennt sich jemand damit aus? Oder hatte jemand auch so was und war ganz normal schwanger? Vielleicht liegt das Ganze auch an den Medikamenten. Keine Ahnung. Einen Test kann ich frühstens morgen machen. Ich habe totale Angst und will den ganzen Horror nicht noch einmal erleben müssen.

Freue mich über eure Ratschläge, Meinungen und Tipps.

Vielen Danke schon mal an euch alle :- )

Mehr lesen

24. November 2013 um 18:05


Hi,
wie ich deinem Text entnehmen konnte hast du mitten im Zyklus mit dem Mönchspfeffer angefangen. Mein FA hat mir gesagt ich solle mit dem Mönchspfeffer am ersten Tag der Menstruation beginnen, also am 1. Tag des Zyklus. Keine Ahnung ob das irgendeine Bewandnis hat bezgl. Deines Problems aber ich dachte mal ich schreibs dir.

Gefällt mir

24. November 2013 um 23:20
In Antwort auf


Hi,
wie ich deinem Text entnehmen konnte hast du mitten im Zyklus mit dem Mönchspfeffer angefangen. Mein FA hat mir gesagt ich solle mit dem Mönchspfeffer am ersten Tag der Menstruation beginnen, also am 1. Tag des Zyklus. Keine Ahnung ob das irgendeine Bewandnis hat bezgl. Deines Problems aber ich dachte mal ich schreibs dir.


Ach so, das wusste ich nicht. Habe mit dem Mönchspfeffer mitten drin angefangen. Vielleicht liegen die Schmierblutungen ja auch daran, obwohl ich jetzt fast 2 tage überfällig bin. Naja mal schauen, mache morgen ne Test.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers