Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schmierblutung statt Mens...schwanger?

Schmierblutung statt Mens...schwanger?

26. Februar 2007 um 9:55

Hallo zusammen!

ich bin neu hier.hab schon einiges wissenswertes aus diesen foren rauslesen können und bin voll dankbar, das es das internet gibt wo so viele "gleichgesinnte" rumschwieren.....

aber jetzt zum thema....

ich bin 22 und mein freund und ich wollen ein baby, deshalb hab ich letzten monat meinen nuvaring (ca.2jahre) abgesetzt und hatte meine letzte periode am 21.1. nach der mens hatte ich etwa 4-5 tage lang leichtes zippen bei beiden eierstöcken... ich tippe auf "wiederherstellung der zurückgezogenen eierstöcke" oder so...
naja, auf jeden haben wir fleißig geherzelt den monat über und eigentlich hätte cih so um den 18.-20.rum meine tage bekommen sollen. die blieben aus.
ich muß dazusagen, dass ich cniht genau weiß wie lang mein zyklus sonst immer ist und ich zudem ncoh übergewichtig bin.
frühtest sagt negativ und ausser unterleibsbeschwerden hab ich auch keine wirklichen anzeichen (meine mum hatte aber auch keine heftigen schwangerschaftsbeschwerden...erbbar?)

letzten dienstag, also am 20. rum hab ich recht heftige unterleibsschmerzen bekommen, hatte vorher schon nen paar tage so nen komisches gefühl im bauch... naja, normalerweise hab ich die krämpfe vor mienen tagen immer so 2-3stunde lang und dann "bricht"die mens durch... naja am dienstag kam die mens aber nicht, dafür wurde mir im auto total komisch und übel, konte danach nen paar stunden kein essensgeruch vertragen.... seltsam hab cih sonst nie.... meine schwägerin meinte schon...."tja bist halt schwanger... *g*"

ich hofte das natürlich auch.... aber am freitag 23.2. hab ich dan so gegen 10h meine "tage" bekommen...

hier wirds konmisch.... ich hab das gefühl als hätte ich meine tage, aber da kommt nur ganz selten mal ganz weniger bräunlicher ausfluß, also so bräunliche schmiere, auch nur auf dem papier sonst nciht.... DAS hab ich sonst nie.....!!!!!
hab samstag nen test gemacht mit morgenurin, war abwer negativ... der ausfluß ist aber cniht stärker geworden und ist mal da mal nicht (heute zb noch nicht).....

meine frage.... SIND DAS JETZT MEINE TAGE?
hab gelesen das das auch so ne art einistungsblutungen, altes blut sein könnte und ich TROTZDEM schwanger sein könnte....????

seid heute morgen ist mir auch magenmässig etwas komisch, kann aber auch nur eingebildet sein...

kann mir jemand helfen? zum FA will ich noch nciht, der lacht mcih bestimmt aus, weil das erst mein erster zyklus ist. und meine mum sagt ich soll mcih cniht versteifen und ich sei auf jeden nicht schwanger....

aber ich kann nicht anders als darüber anchzudenken....

hab schon so viele berichte gelesen das man trotz negativen SST ss war und der br. ausfluss auch vorgekommen ist....

bin sehr dankbar wenn mir jemand seinen erfahrungsbericht schreiben würde.... brauche was kommunikation mit gleichgesinnten......

vielen,vielen dankj schonmal im vorraus....

Mehr lesen

26. Februar 2007 um 10:06

Hallo, ninik!
Ich fürchte, du musst einfach noch ein bisserl abwarten oder doch zum Frauenarzt. Ich kenne mich mit dem Nuvaring nicht richtig aus, aber ist es nicht so, dass er Hormone abgibt, die den Eisprung verhindern? Sobald dein Körper durch Hormone beeinflusst wird, braucht es oft ein Weilchen, bis sich wieder alles einpendelt. Deshalb kann es gut sein, dass die Symptome davon kommen und nichts bedeuten. Aber eben wie gesagt, "kann sein". Vielleicht wartest du einfach noch die nächste mens ab. Dann weißt du mehr. (Blöde Warterei, gell! )
Liebe Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2007 um 10:15
In Antwort auf sari_12579472

Hallo, ninik!
Ich fürchte, du musst einfach noch ein bisserl abwarten oder doch zum Frauenarzt. Ich kenne mich mit dem Nuvaring nicht richtig aus, aber ist es nicht so, dass er Hormone abgibt, die den Eisprung verhindern? Sobald dein Körper durch Hormone beeinflusst wird, braucht es oft ein Weilchen, bis sich wieder alles einpendelt. Deshalb kann es gut sein, dass die Symptome davon kommen und nichts bedeuten. Aber eben wie gesagt, "kann sein". Vielleicht wartest du einfach noch die nächste mens ab. Dann weißt du mehr. (Blöde Warterei, gell! )
Liebe Grüße!

Ich denken
auch, das es besser ist noch etwas zu warten...beim Absetzen der Pille hat man Abbruchblutungen, die bei vielen Frauen auch in Form von Sb auftreten können. Das liegt daran, dass sich dein Körper ja erst wieder einpendeln muss. Der Nuvaring müsste ja theoretisch genauso funktionieren, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2007 um 10:30
In Antwort auf liska_12473916

Ich denken
auch, das es besser ist noch etwas zu warten...beim Absetzen der Pille hat man Abbruchblutungen, die bei vielen Frauen auch in Form von Sb auftreten können. Das liegt daran, dass sich dein Körper ja erst wieder einpendeln muss. Der Nuvaring müsste ja theoretisch genauso funktionieren, oder?

Danke
für eure antworten....
ähnliches hab ich mir auch schon gedacht...

also der nuvaring fkt ähnlich wie die pille, er ist hormonbedingt aber viel geringer dosiert, d.h. er gibt nur wenige hormone dahin ab, wo sie hingehören also in die gebärmuttergegend....

ich hab vor dem nuvaring 3jahre die pille genommen und nach dem absetzen kam meine mens ziemlich normal, ich weiß noch, das cih die monate nach absetzen immer SEHR stark meine mens hatte.
habe dan 1,5jahre keine hormonelle verhütung genommen und dann erst den nuvaring...
deshalb hoff ich, dass der zyklus eigendlcih schnell normal kommen müßte....

aber vlt setzt ich mich auch selber nur unter druck und mein körper reagiert dementsprechend.... aber komisch ist es schon...

naja, auch wenns diesmal nciht geklappt haben sollte, hoff ich weiter.. bin schließlich noch jung und das war ja auch erst der erste versuch....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen