Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Schmierblutung 5-6 ssw

Schmierblutung 5-6 ssw

23. Februar 2014 um 18:01 Letzte Antwort: 23. Februar 2014 um 20:39

Hallo,

ich bin am Freitag wegen einer Schmierblutung ins Kh gefahren da wurde mir Blut zwegs Hcg und ein Ultraschall gemacht, beim Ultraschall war noch nichts zu sehen und der Hcg wert lag bei 770, so heute waren wir nochmal um zu gucken ob sich der wert verdoppelt hat und nochmal Ultraschall, ja hcg war bei 1570 und eine 6mm Fruchthöhle war zu sehen was ja erst mal richtig gut ist

so aber ich habe trotzdem seid Freitag immer mal wieder Braunen oder Rosa Schmierblutung und dazu wie in meiner 1 ss etwas freie Flüssigkeit, die Ärztin meint es sei nicht schlimm aber ich habe natürlich angst um den wurm ...

hat jemand Erfahrung damit ??

lg

Mehr lesen

23. Februar 2014 um 18:10


Gefällt mir
23. Februar 2014 um 20:18

?
Was haben denn die Ärzte gesagt was du bei weiteren Blutungen machen sollst ?
Ich drück dir alle Daumen .. zur Not fahr lieber nochmal ins Krankenhaus

Gefällt mir
23. Februar 2014 um 20:26
In Antwort auf ai_12639688

?
Was haben denn die Ärzte gesagt was du bei weiteren Blutungen machen sollst ?
Ich drück dir alle Daumen .. zur Not fahr lieber nochmal ins Krankenhaus

Hmm
Sie meinte das es normal sei 20-30% aller ss haben schmier blutungen, falls es richtig blutet oder irgendwas ist soll ich sofort kommen bzw ich kann jederzeit kommen wenn ich mir unsicher bin aber außer zu schauen kann sie nix machen...

Gefällt mir
23. Februar 2014 um 20:28
In Antwort auf eddie_12925411

Hmm
Sie meinte das es normal sei 20-30% aller ss haben schmier blutungen, falls es richtig blutet oder irgendwas ist soll ich sofort kommen bzw ich kann jederzeit kommen wenn ich mir unsicher bin aber außer zu schauen kann sie nix machen...

Mein
Trost ist, wären es anzeichen für ne fehlgeburt dann wäre die fruchthöhle nicht innerhalb zwei tagen vom nichts auf fast 6 mm gewachsen

Gefällt mir
23. Februar 2014 um 20:39
In Antwort auf eddie_12925411

Mein
Trost ist, wären es anzeichen für ne fehlgeburt dann wäre die fruchthöhle nicht innerhalb zwei tagen vom nichts auf fast 6 mm gewachsen

..
Ich drück dir alle Daumen ..
Und ich würde Magnesium nehmen, das soll die Gebärmutter beruhigen ..

Und wenn du dich unwohl fühlst einfach nochmal ins Krankenhaus ..

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers