Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Schmerzmittel?

Schmerzmittel?

6. März 2007 um 9:48 Letzte Antwort: 6. März 2007 um 14:01

Hallo,

ich bin jetzt erst in der 5. Woche und habe ein relativ starkes Ziehen, vergleichbar mit Regelschmerzen, mit Unterleib. Mein FA sagt, dass es relativ normal, in jedem Fall nicht ungewöhnlich ist.

Weiss einer von euch, ob ich Schmerzmittel (dachte an Ibuprofen) nehmen darf?

DANKE für eure Hilfe..

Viele Grüße

Dadi

Mehr lesen

6. März 2007 um 9:53

....................
eher nicht...geh in die apoteke oder frag den arzt!

Gefällt mir
6. März 2007 um 9:55

Geh auf jedenfall
zum arzt. ibuprofen ist ja viel stärker als eine paracetamol. frag mal den arzt!!
gute besserung

Gefällt mir
6. März 2007 um 9:57
In Antwort auf linda1986

....................
eher nicht...geh in die apoteke oder frag den arzt!

DANKE
..fpr die rasche Antwort..

Nur kurz zur Erklärung: Ich behalte immer nur die Blister, weil ich die Tabletten immer in der Handtasche rumschleppe.. Bisher war es immer nicht nötig ne Packungsbeilage zu behalten..

Werde gleich mal in die Apo schlendern..

DANKE!

Gefällt mir
6. März 2007 um 9:59

Besser
ist das auszuhalten! Das sind die Mutterbänder, die sich dehnen! Du darfst so gut wie keine Medis nehmen!Und du wirst noch genug SChmerzen kennenlernen! Was also auszuhalten ist, dann lieber so! Und nicht gleich zu Schmerzmitteln greifen! Aber jeder muß wissen was er tut!Aber vorher den Arzt konsultieren,keine Selbstmedikation!
LG Wiebke
(24+6SSW)

Gefällt mir
6. März 2007 um 10:01

Hey Dadi..
Dein Ziehen im Unterleib sind die Mutterbänder.. Das ist ganz schön unangenehm, ich kenn das zu gut.. Das wird aber ganz bestimmt noch deine ganze Schwangerschaft über sein..- hab es noch heute, und meine Kleine soll in 8 Wochen kommen.. Da musst du wohl oder übel durch!
Schmerzmittel in der Schwangerschaft sind Paracetamol und Buscopan.. Musste ich mir jetzt holen, weil ich unter Migräne leide..
Nimm lieber keine Schmerzmittel, es sei denn, deine Schmerzen sind zu stark!
Und bei Tabletten würde ich immer bei der Ärztin nachfragen..

LG Mandy

Gefällt mir
6. März 2007 um 10:03

..
hm... also ich würde keine schmerzmittel nehmen... aber wenn du unbedingt eins nehmen willst, dann ruf auf jeden fall vorher beim arzt an und frage den, was du nehmen darfst.

gegen die schmerzen würde ich es aber mal mit magnesium versuchen. das ziehen kommt bestimmt von den mutterbändern! magnesium hilft bei den meisten - so auch bei mir - ziemlich gut!

Gefällt mir
6. März 2007 um 10:56
In Antwort auf runa_12489221

Hey Dadi..
Dein Ziehen im Unterleib sind die Mutterbänder.. Das ist ganz schön unangenehm, ich kenn das zu gut.. Das wird aber ganz bestimmt noch deine ganze Schwangerschaft über sein..- hab es noch heute, und meine Kleine soll in 8 Wochen kommen.. Da musst du wohl oder übel durch!
Schmerzmittel in der Schwangerschaft sind Paracetamol und Buscopan.. Musste ich mir jetzt holen, weil ich unter Migräne leide..
Nimm lieber keine Schmerzmittel, es sei denn, deine Schmerzen sind zu stark!
Und bei Tabletten würde ich immer bei der Ärztin nachfragen..

LG Mandy

Kein buscopan
hi,

als erstes, kein buscopan während der schwangerschaft, weil es ein kombipräparat ist und man nicht genau weiß, wie es in der schwangerschaft wirkt.

Paracetamol ist das mittel der wahl während der schwangerschaft.

aber in deinem fall würde ich es vermeiden medikamente zu nehmen, da du diese schmerzen wahrscheinlich noch öfter und länger haben wirst.

versuch es mal mit magnesium tabletten (einfache brausetabletten aus der drogerie tun es auch) oft ist der grund für stärkeres ziehen auch ein magnesiummagel. vielleicht hilft es ja

alles gute weiterhin.

lg, libelle

Gefällt mir
6. März 2007 um 11:01

Würde nichts nehmen!!!
das sind nun mal dinge,die man in der SS ertragen muss. das kommt noch so oft vor,dass man schmerzen hat. besser ist du nimmst magnesium um die muskulatur zu entspannen.

gruß
Evy
31.SSW

Gefällt mir
6. März 2007 um 12:04

Huhu Dadi
Diese Beschwerden hatte ich auch total am Anfang!! Aber IBUPROFEN ist absolut verboten in der Schwangerschaft!!!!!!
Nimm wie andere schon schrieben lieber Magnesium!! Habe ich auch gemacht!! Magnesium von Verla 3x täglich je 2Kapseln, dies sind dann 600mg und eine absolut empfohlene Menge die gut für schwangere ist!!!!
Dies wird auch wieder besser mit den Beschwerden!!

Da musst du jetzt durch!!!

Liebe Grüße
Patricia

Gefällt mir
6. März 2007 um 12:27

@dadi
wenn du etwas nehmen möchtest, dann darfst du jetzt in der Schwangerschaft nur noch Paracetamol anwenden.
Ibuprofen ist absolut kontraindiziert, also lieber die finger davon lassen.
Vlg marina 27+2

Gefällt mir
6. März 2007 um 13:35
In Antwort auf tolga_12749706

DANKE
..fpr die rasche Antwort..

Nur kurz zur Erklärung: Ich behalte immer nur die Blister, weil ich die Tabletten immer in der Handtasche rumschleppe.. Bisher war es immer nicht nötig ne Packungsbeilage zu behalten..

Werde gleich mal in die Apo schlendern..

DANKE!

Hatte dieses Ziehen
auch sehr sehr stark, aber nur 2 Wochen lang und dann war alles weg. Das sind die Mutterbänder. Versuch es wirklich mit Magnesium.
Man darf nur Paracetamol in der SS nehmen (Aussage vom Oberarzt auf der Gyn).
Versuch es aber bitte ohne Medis!

LG Dani
22+1

Gefällt mir
6. März 2007 um 14:01
In Antwort auf daniw27

Hatte dieses Ziehen
auch sehr sehr stark, aber nur 2 Wochen lang und dann war alles weg. Das sind die Mutterbänder. Versuch es wirklich mit Magnesium.
Man darf nur Paracetamol in der SS nehmen (Aussage vom Oberarzt auf der Gyn).
Versuch es aber bitte ohne Medis!

LG Dani
22+1

Magnesium
Habe mir so eben Magnesium geholt und werde davon jetzt täglich eine 400mg-Brausetablette einnehmen.

DANKE für eure Hilfe! Man muss ja soooo schrecklich viel wissen in der ersten SS!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers