Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schmerzhafte Wehen in der 24 ssw

Schmerzhafte Wehen in der 24 ssw

17. Januar 2012 um 13:30

Hallo Zusammen,

seit drei-vier Tagen habe ich immer wieder starke Unterleibsschmerzen bis in den Rücken. Gestern wurde ich dann nach langer Diskussion (FA: "Das können noch keine Wehen sein. Das ist ihr Magen.") endlich an den Wehenschreiber gesetzt.

Siehe da alle 3 Minuten starke Ausschläge und zwar tatsächlich immer dann, wenn ich wirklich schmerzhafte Krämpfe bekam.

Sie hat mich jetzt bis Freitag krank geschrieben und ich soll "mich schonen", dann geht das wieder weg. Magnesium bekomme ich schon seit Beginn der SS.

Ich liege jetzt brav seit gestern im Bett- hab aber immer wieder so starke Schmerzen, dass ich kaum Luft bekomme. Die 3 Minuten Intervalle sind geblieben.

Meine Ma erzählt mir, dass es ihr mit mir genauso ergangen ist, sie dafür aber sechs Wochen ins Krankenhaus musste und ich trotzdem noch zu früh kam.


Ist das wirklich normal? Und reicht liegen bleiben?

Es ist mein erstes Baby und das nach zwei Fehlgeburten. Ich hab einfach Schiss, dass ich was falsch mache und meine Ärztin zu lasch ist und das nicht ernst nimmt.

Mehr lesen

17. Januar 2012 um 13:34

Also ich find das jetzt
auch bisschen komisch, dass du erstmal nachgiebig sein musstest, bevor du richtig untersucht wurdest. hast du eine hebamme? die würde ich anrufen und ich würde auch mal im kh anrufen. ich denk mal die ärztin kann das ja nicht hellsehen, wie sich das entwickelt. fände eine stationäre überwachung sinnvoll. und wenn die wehen stärker werde, einfach hinfahren. und die ärztin würd ich wechseln. glg und hoffe, es normalisiert sich wieder.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2012 um 13:43


Hey,

Also ich würde auch an deiner stelle ins krankenhaus fahren.. Da wirst du engmaschig kontrolliert .. Und wirst überwacht.. Lag auch ür ein paar tage im krankenhaus und was kam raus.. Ich habe eine infektion.. Seit gestern nehme ich antibiotika und seidem keine einzige wehe .. Geh ins krankenhaus da bist du besser aufgehoben.. )

Ich wünsche dir und deinem baby alles gute )
Lg meli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2012 um 13:56


Ab mit dir ins KH! Was hast du denn bitte für ne Ärztin? Bei Wehen alle 3 Minuten reicht zu Hause "schonen" nicht mehr, da bist du zu wenig unter Aufsicht. Jetzt mal im Ernst.... Ich fahr gleich zum FA zum zweiten CTG am heutigen Tag, weil ich gestern 12 Übungswehen hatte (und heute bereits 5) - und der ist wahrlich kein übervorsichtiger Arzt. Kann sein, dass ich heute noch ins KH muss. Und du spielst wehentechnisch da grade in einer ganz anderen Liga....

Ohne Flachs, ab ins KH.

lg
kitty, 27+3

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2012 um 14:09

Krankenhaus
Darf ich denn einfach ins KH fahren, wenn ich weder eine Überweisung habe und eigentlich auch zu meiner FA fahren könnte?

Ich hab echt Schiss, dass die mich für verrückt halten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2012 um 14:12
In Antwort auf emsigemsig

Krankenhaus
Darf ich denn einfach ins KH fahren, wenn ich weder eine Überweisung habe und eigentlich auch zu meiner FA fahren könnte?

Ich hab echt Schiss, dass die mich für verrückt halten.

..
Na klar darfst du .. Du brauchst nicht unbedingt eine Überweisung .. Sag denen das du wehen hast .. Die Hebammen
Nehmen dich direkt in Empfang .. Du hast schmerzen geh aufjedenfall hin .. Die können dir auch was für Schmerzen geben ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2012 um 14:19

Ja und zwar rasch!
Ehrlich gesagt, gehöre ich zu den entspannten Schwangeren und lasse mich nicht sonderlich schnell aus der Ruhe bringen...aber Deine Geschichte klingt auch für mich beunruhigend, ganz abgesehen von dem laschen Umgang Deiner Ärztin damit.
Also, fahre bitte dahin, "sollten sie Dich nicht da haben wollen, darfst Du wieder gehen"...
Alles Gute und die besten Wünsche, Merle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2012 um 14:50

Huhu
Krankenhaus. Dann bekommst du wehenhemmer magnesium reicht nicht aus.
Hatte das ab der 29 ssw bei meiner maus war auch im kh und sie kam trotzdem zu früh.
Ich würde nix riskieren.
Alles gute.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2012 um 15:48

Ach herje
was für ein unfähiger FA..
ich hoffe du bist schon im KH und am wehenhämmer angeschlossen..
ich hatte in der 33 woche wehen bekommen und direkt hämmer und lungenreife .. verstehe nicht wie dein fa sagen kann hinlegen reicht ???

hoffe euch beiden geht es schon besser und das ihr noch lange kugeln könnt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2012 um 18:29

Vielen Dank
Ich liege mit der vollen Dröhnung im Krankenhaus. Gebärmutterhals verkürzt und die Wehen haben den Muttermund aufgeweicht. War Rettung in letzter Sekunde. Danke, danke, danke!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2012 um 18:42

Also nochmal gut gegangen
schön das du gegangen bist
nun drücke ich euch 2 die daumen das es alles wieder zurück geht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2012 um 18:53

Unsere Chancen
stehen nicht so gut, aber ich will nicht aufgeben. Trotz drei Tage Wehenhemmer in Folge, habe ich immer noch starke Kontraktionen und der Muttermund ist stark verkürzt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2012 um 18:54
In Antwort auf emsigemsig

Unsere Chancen
stehen nicht so gut, aber ich will nicht aufgeben. Trotz drei Tage Wehenhemmer in Folge, habe ich immer noch starke Kontraktionen und der Muttermund ist stark verkürzt.

Lungenreife
bekomm ich erst am Sonntag.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2012 um 19:02

Alles Gute für dich
und dein Krümel.....gut das du gegangen bist! Verfolge das Geschehen und wünsch dir noch eine laaaaange SS

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2012 um 19:10

Der FA gehört verklagt
da krieg ich so nen hals wenn ich sowas lese. warum werden wir schwageren eigentlich so wenig ernst genommen? wir schneiden uns die schmerzen doch nicht aus den rippen oder?
du hattest echt glück das du doch noch ins KH gegangen bist. ich drück dir ganz feste die daumen. halt uns auf den laufenden, ja?!

alles liebe alex 29.ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2012 um 21:07


Au backe!
Ich drück dir ganz ganz feste die Daumen, dass der Zwerg die Miete noch nicht so bald kündigt!!! Mensch, halt uns auf dem Laufenden! Ihr beide schafft das - ich glaub fest an euch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2012 um 22:36

Scheiss ärzte -.-
Ich hoffe das dein kleines noch gaaaaaaaanz lange drin bleibt.
und den fa würde ich wirklich verklagen.

Mich hat das KH damals nach hause geschickt.. 2 mal und zwei tage später wurde mein kleiner in der 27ssw geholt.

Ich wünsche dir alllles alllles gute. Und wenn du zeit hast, dann berichte mal! Ich drück dir ganz fest die daumen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2012 um 15:19

Huhu
Gibts was Neues? Muss ständig an dich denken... Das geht mir alles einfach nicht aus dem Kopf. Mach mir Sorgen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2012 um 9:01


Hab heute das erste Mal die Lungenreife gespritzt bekommen. Dami schnellen unsere Chancen auf 80% .
Gestern ist leider noch ne Entzündung im Blut festgestellt worden, dagegen bekomme ich jetzt zusätzlich Antibiotikum. Aber das kann dem Kleinen nicht schaden.

Schön war am Donnerstag ein zweistündiges Organscreening. Der Oberarzt hat sich gaaanz viel Zeit gelassen und jeden Fitzel (sprich jedes Organ, alle Funktionen, Blutkreislauf, und und und ) untersucht. Und weil wir so tapfer sind, haben wir auch vier D Aufnahmen geschenkt bekommen.- in toller Qualität. War ein echtes Highlight.

Ansonsten lieg ich wirklich den ganzen Tag flach und bekomm durchgängig den starken Wehenhemmer. Leider sind trotzdem noch Wehen messbar.

Ärzte sagen ich muss also noch mindestens 4 Wochen bleiben. Aber gut, besser so als anders.

Danke, dass ihr so mitfiebert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2012 um 12:04

Uff...
...Mann, bin ich erleichtert. So komisch es klingt - ich mein, wir kennen uns nicht mal -, ich bin hier daheim auf glühenden Kohlen gesessen und hab mir das Schlimmste ausgemalt. Und nun bin ich grad einfach nur gottfroh, dass der Zwerg noch in Mamas Bauch ist und dort auch hoffentlich noch mindestens 15 Wochen bleibt.
Die vier Wochen bekommst du rum! Du bist da gut aufgehoben, das ist das Wichtigste.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2012 um 5:33

Danke fürs
Heute nacht habe ich zum ersten Mal trotz Wehenhemmer fünf Stunden am Stück geschlafen. Das Zeug macht leider nen hohen Puls und sehr sehr unruhig.Das heißt ich zittere am ganzen Körper nonstop.

Ich gestehe so langsam aranngier ich mich mit der Situation. Liegt vielleicht auch daran, dass ich versuche mich auf meinen Zwerg zukonzentrieren und das poritive aus diesem Erlebnis zu ziehen. Dem Kleinen geht es trotz allem gut- ich hab viel Zeit zum lesen und mit ihm zu reden und er ist ständig unter Kontrolle.

Leider scgwanken die Zahlen des hier bleibens sehr rapide je nach Arzt- von vier bis 10 Wochen ist alles dabei.

Gestern ging es mir sehr schlecht, da hatte ich wieder muttermundwirksame Wehen in den 150-180 Bereich. Für mich sehr schmerzhaft. Aber da wurde der Tropf einfach mal hoch gedreht und damit wurde es besser.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2012 um 5:49

Hui...
Das hört sich ja gar nicht gut an...mich nervt das richtig das man als schwangere,vorallem beim ersten kind (und dann auch noch beim ersten kind nach fg) teilweise nicht ernst genommen wird weil die meinen man sei zu hypersensibel und würde übertreiben...eine unverschämtheit...nur gut,dass du gegangen bist...wenn auch krankenhaus net toll ist,aber dort bist du unter beobachtung und dir kann ggf direkt geholfen werden...
Sowas regt mich auf...
Ich wünsche euch alles gute und das ihr beide noch schön lange durchhaltet...dein krümel soll es sich in dir bloß noch schön gemütlich machen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2012 um 14:46


Gestern hatte ich einen richtigen schei...Tag. Mein Muttermund hat sich geöffnet und einen Trichter gebildet. Die Wehen haben trotz höherer Dosis zugenommen....

Derzeit warten wir darauf, ob sich mein Bauch nochmal ein wenig beruhigt oder es doch schon losgeht.

Ich klammer mich an die Hoffnung, dass der Kleine wenigstens noch ein paar Tage drin bleibt....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2012 um 15:46

Ich
drück euch ganz fest die Daumen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2012 um 15:50

Ich drück dir nen Daumen
Ich hoffe es geht ales gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2012 um 16:35

Oh man
ich fieber schon die ganze zeit still mit. wie weit bist du denn jetzt? ich drück dir wahnsinnig die daumen das dein zwergi noch drin bleibt.
ich weis genau was du durch machen musst ich hatte das auch allerdings erst ab der 29ssw. ich musste nur liegen hatte auch so nen keil unter dem po und musste die beine immer hoch lagern. ich durfte nicht mal aufstehen um auf toi zu gehen. wurde dir denn auch so ein pesar(blauer gummiring) eingesetzt? der soll den mumu festhalten das er sich nicht weiter verkürzt und öffnet. jede woche der us war mein highlight darauf hab ich immer hingefiebert.

halte die ohren steif und pass gut auf dich und den zwerg auf

lg dani
mit finn19mon an der hand der nach 6 wochen wehenhämmer doch auf sich warten ließ und bauchzwerg 20ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2012 um 20:00

...
Ich denk an euch und drück euch die daumen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2012 um 20:23

Hallo
Drücke dir fest die Daumen.
Bei mir hat das zwar "erst" in der 29 ssw angefangen haben es aber noch bis 35+4 geschafft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2012 um 9:29

Der Kleine ist noch da...
....aber der Stand ist nach wie vor "geburtsreif" im Sinne von Muttermund offen und starke, alle zwei Minuten kommende Wehen.

Aber er ist noch in mir und die Ärzte hoffen einfach ein paar Tage noch zu verlängern.

Das Gute ist: ich hab jetzt einen Raum ganz allein für mich und mein Mann darf komplett bei mir bleiben. Die haben ihm sogar ein Bett heute nacht reingestellt.

Ich darf jetzt auch nicht mehr aufstehen. Vorher durfte ich wenigstens noch zur Toilette. Aber das ist jetzt komplett verboten. Auch etwas aufsetzen ist nicht mehr drin. Ganz flach liegen und versuchen mich zu entspannen.

Aber auf der Seite darf ich liegen, so dass ich euch wenigstens schreiben kann. Mich beruhigt das ungemein, wenn ich wenigstens zweischne durhc meine Sorgen loswerde und hier so Zuspruch erfahre....vorallem wenn andere erzählen, dass ihre Mäuse das auch gepackt haben.

Wie gesagt: drückt mir die Daumen. Morgen bin ich dann endlich in der 26 ssw. Und jeder Tag zählt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2012 um 11:05

Ich bin total traurig
Wenn ich lesen muss wie vielen frauen es so geht.
Hast du ein elektrisches bett? So ein intensiv bett wo du kopf, po und fussteil verstellen kannst? Mach das kopfteil ganz nach unten und den po und die beine hoch.
Ich hoffe so sehr für euch das euer baby noch durchhält. Wie gesagt jeder tag ist kostbar.
Wirst du was gegen deine ärztin unternehmen weil sie so fahrlässig gehandelt hat?
Genießt die zeit noch. Ich drück euch die daumen.

Lg dani
mit finn 19mon. Der bis zur 38ssw durchhielt. Und bauchzwerg 20ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2012 um 11:58
In Antwort auf gdanig

Ich bin total traurig
Wenn ich lesen muss wie vielen frauen es so geht.
Hast du ein elektrisches bett? So ein intensiv bett wo du kopf, po und fussteil verstellen kannst? Mach das kopfteil ganz nach unten und den po und die beine hoch.
Ich hoffe so sehr für euch das euer baby noch durchhält. Wie gesagt jeder tag ist kostbar.
Wirst du was gegen deine ärztin unternehmen weil sie so fahrlässig gehandelt hat?
Genießt die zeit noch. Ich drück euch die daumen.

Lg dani
mit finn 19mon. Der bis zur 38ssw durchhielt. Und bauchzwerg 20ssw

Ach ja
Ich würde morgen spaßhalber mal bei der fä anrufen und ihr erzählen wie es dir geht. Und wie die aussichten sind. Einfach nur um ihr ein schlechtes gewissen zu machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2012 um 14:24


würde der FÄ auch gewaltig in den hintern treten. da könnt ich platzen bei sowas. wo bitte hat die ihren docktor gemacht? im schlachthaus??

wünsche dir alles gute und das der kleine noch ein weilchen aushält!!!!
wir denken alle ganz fest an dich und alle daumen sind gedrückt!

lg alex

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2012 um 14:39

Klingt doof, aber
ich muss voll oft an dich denken.. und bete echt das ihr das beide packt.. wenigstens bis zur 30 ssw.

ich drück ganz fest die daumen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2012 um 15:06

Geht mir genauso
muss auch die ganze Zeit dran denken... Hab meinem Freund und meiner besten Freundin von euch erzählt - die fiebern total mit.

Haben die Ärzte ne Einschätzung abgeben können, wie lange sich dein Zwerg noch halten kann? Ich weiß da leider gar nichts drüber - könnte es auch sein, dass sich dein Mumu wieder verschließt, der GMH wieder aufbaut und du sogar noch überfällig werden könntest? Oder ist der Zug abgefahren?

Liebe Grüße und ein fett gedrückter Daumen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2012 um 20:15

Mir gehts wie euch
Ich denk ständig an euch. Denk daran was wäre wenn zwergi jetzt kommt, was wenn er noch drin bleibt. Ich hoffe einfach nur das alles gut geht und dein baby noch lange drin bleibt. Frag mal morgen bei visite ob nicht ein pesar sinnvoll wäre. Es nimmt noch mehr belastung vom mumu weg. Das tut nicht weh du spürst es nicht mal. Hat bei mir super geholfen so das sich der gmh wieder verlängern konnte. Bitte halte uns so oft du.kannst auf dem laufendem.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2012 um 19:50

Es ist so lieb...
...wie Ihr an uns denkt. Und scheinbar helfen Eure guten Gedanken. Mein Kleiner ist zwar immer noch fest in meinem Becken und das ist auch geöffnet....ABER die Fruchtblase ist noch 100% intakt und die Wehen sind heute endlich geringer geworden.

Die Idee mit dem Pesar werde ich morgen mal ansprechen.

Heute hatten wir wieder Ultraschall: mein Kleiner ist deutlich gewachsen und hat ordentlich zugenommen. Wir sind jetzt bei 720 Gramm und 31 cm. Das klingt doch schon ganz gut. Außerdem beginnt mit dem heutigen Tag unsere 26 ssw.

Da ich die letzten Tage soviel Stress hatte, bin ich jetzt erstmal (trotz Kassenpatient) auf einem Einzelzimmer. Die Schwestern sind unglaublich nett und mein Mann darf jeder Zeit bei mir sein- auch außerhalb der Besuchszeiten.

Der Kleine ist übrigens megaaktiv und veranstaltet jeden Tag eine kleine Disko in meinem Bauch. Mein Mann staunt was für eine Kraft der kleine Kerl schon entwickelt hat, wenn er ihm seine Hände "wegtritt" oder den ganzen Bauch in Wellen legt. Ich liebe ihn einfach so sehr!!! (übrigens beide- meinen Sohn und meinen tollen Mann)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2012 um 19:55

Ich fieber so mit....
und schau jeden Tag vorbei ob alles gut ist bei dir!!!! Bleib positiv und sprich viel mit deinem Kleinen er soll doch bitte bis zum letzten Moment drin bleiben....

Bete für dich
Eli mit Mädel 22.SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2012 um 11:08

Ich drück die fest daumen!!!!
Hab das hier gerade gelesen...
Bin jetzt in der 17. Ssw und es ist jetzt schon für mich unvorstellbar mein kind zu verlieren.
Wie muss es dir erst gehen!!!!
Ich wünsche dir und deinem
Baby alles gute, viel kraft und durchhaltevermögen!!!
Halt uns auf dem laufenden!!!

Liebe grüße, S.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2012 um 19:22

Hallo und gibts was neues??
ich sitze immer noch auf heißen kohlen hier. auch wenn wir uns eigentlich gar nicht kennen geht mir deine geschichte sehr nahe. ich find das alles so unvorstellbar.
Ich hatte damals auch ein einzelzimmer. die ärztin meinte das es gift wäre wenn zu viel action im zimmer ist ich durfte die erste woche nicht mal besuch empfangen jede aufregung hätte neue wehen bringen können. nur mein mann durfte immer zu mir.

meine daumen habt ihr weiterhin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2012 um 19:52

Hallo
ich hab deine Geschichte auch still mitverfolgt und drücke euch ganz ganz fest die Daumen das dein Kleiner noch so lange wie möglich durchhält!
Super das du so einen tollen Mann hast der dich so unterstützt, mit ihm und eurem kleinen Kämpfer wird schon hoffentlich alles gut werden!
Ich wünsche euch alles erdenklich Gute.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2012 um 9:58

Jetzt
sind schon wieder zwei tage vergangen und ich warte neugierig auf eine meldung - wie geht es dir und deinem krümel??

liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2012 um 11:20


Hallo,

ich habe jetzt mal so ganz schnell überflogen...

Drücke Euch gaaaaaanz fest die Daumen, dass Ihr beide noch lange durchhaltet. Auch wenn es für Dich und den kleinen Zwerg jetzt ne schwierige Zeit ist, ich wünsche mir, dass alles gut geht.
Und so wie Du es beschreibst, hast Du einen richtig kleinen Kämpfer.. Mein Mann spürt kaum die Tritte unserer Kleinen oder nur ganz selten!!

Liebe Grüße Sonja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2012 um 21:19


immer noch nichts neues??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2012 um 12:20


Mmh, ich lieg wieder auf nem Dreibettzimmer. Da sich nichts verändert hat, wurde ich erstmal zurück geschoben.

Die Wehen wehen- allerdings "nur" alle fünf Minuten und nur noch bis ca 100 auf dem Wehenschreiben. Das heißt übersetzt: sie tun ordentlich weh, rauben mir aber nicht jedes Mal den Atem. Und das ist ein echter Fortschritt.

Ansonsten hat sich eigentlich nichts getan. Der Muttermund ist offen, die Wehen sind da, der Kleine hängt im Becken....ABER er drückt das nicht auf (wie auch ich liege) und die Fruchtblase ist okay.

Die Ärztin sagte, dass wir derzeit nichts tun können, außer Ruhe bewahren und hoffen, dass der so lange wie möglich drin bleibt.

Der Wehenhemmer macht mich zu meiner Sorge leider total kribbelig und mein ganzer Körper zittert von dem Zeug. Das sind blöde Nebenwirkungen.

Also, derzeit alles im Staus quo- nur ich hab heute nen Durchhänger, da ich mir meine Schwangerschaft irgentwie anders vorgestellt habe und das dauernde liegen und nichts tun können auf meine Psyche schlägt.

ABER: jeder Tag zählt!!!



Euch anderen noch eine gute komplikationsfreie Schwangerschaft und vielen Dank für die lieben Worte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2012 um 13:36

Zum gluck
baby ist noch drin.
ich drücke weiter die daumen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2012 um 13:46

Zum Glück
Ist er noch drinne.
Glaube dir das es echt blöd ist immer zu liegen.
Aber du schaffst das.
Drücke weiter die Daumen

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2012 um 14:59


Dem Kleinen geht es gut. Aber mir geht es immer schlechter. Ich hab Fieber bekommen und liege mit Nierenstau hier rum. Gestern bin ich in ein anderes Krankenhaus transportiert worden um einen Schlauch oder sowas in den Harnleiter gelegt zu bekommen. Aber der Arzt sagte, dass er derzeit den Eingriff nicht machen kann, da ich zu kurz vor der Geburt stünde. Also wieder zurück. Das ganze Geruckel im Krankenwagen hat meinen Wehen auch nicht gerade gut getan...aber der Kleine ist noch da!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2012 um 15:39

Ach mensch süße
Du lässt auch nichts aus, was?
Ich denk so oft an dich und drück dir ganz fest die daumen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2012 um 15:50

Ich bete
für euch.
er muss noch gaaaanz lange drin bleiben! !

ich drück alle daumen - und noah drückt mit!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2012 um 21:13
In Antwort auf emsigemsig


Dem Kleinen geht es gut. Aber mir geht es immer schlechter. Ich hab Fieber bekommen und liege mit Nierenstau hier rum. Gestern bin ich in ein anderes Krankenhaus transportiert worden um einen Schlauch oder sowas in den Harnleiter gelegt zu bekommen. Aber der Arzt sagte, dass er derzeit den Eingriff nicht machen kann, da ich zu kurz vor der Geburt stünde. Also wieder zurück. Das ganze Geruckel im Krankenwagen hat meinen Wehen auch nicht gerade gut getan...aber der Kleine ist noch da!

Was
sind das bitte für Idioten?
Das du kurz vor der Geburt stehst (weil diese ja versucht wird aufzuhalten) ist doch wohl bekannt, wieso setzen sie dich dem zusäzlichen Risiko aus und fahren dich durch die Gegend mit dem Resultat das es dir jetzt noch schlechter geht? Ey manchmal möchte man einfach nur noch drauf hauen...

Ich hoffe für euch das alles gut wird und auch wenn dein Baby zur Welt kommen sollte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram