Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schmerzende Knoten in der Brust

Schmerzende Knoten in der Brust

8. Februar 2009 um 14:33

Ich glaube dass ich schwanger bin und habe seit ein paar Tagen so kleine Knubbel in der Brust die ganz schön weh tun. Ich dachte die Brust wird grösser und praller wenn man schwanger ist
Kennt das jemand mit den Knoten in der Brust??
Ich würde mich sehr über eine Information freuen.

Alexandra

Mehr lesen

10. Februar 2009 um 20:28


hi Alexandra
Ich hoffe ich kann dir helfen, und es ist normal, dass sich zu Beginn der Schwangerschaft die Brust
verändert, vorallem in den ersten fünf Monaten.
Zuerst schwillt der Brustdrüsenkörper an, was meist unangenehm ist und auch teilweise schmerzt.
Vorallem nachts beim draufliegen kann es unangenehm schmerzen.
Ab dem 5. Monat beginnt die Brustdrüse bereits mit der Milchproduktion, dann nimmt der Brustgewebs-
körper nochmals bisschen an Grösse zu, die Brust sollte gut gestützt werden mit dem BH, da sich
die Brust mit der Grösse senkt
Zudem hier ein Artikel von Knötchen :
Das Fibroadenom ist einer der häufigsten gutartigen Knoten in der Brust und tritt vor allem bei jüngeren Frauen zwischen dem 15 und 30 Lebensjahr und bei 45 bis 55 jährigen Frauen meist vor der Menopause auf. Fibroadenome bestehen aus Binde- und auch Drüsengewebe, können an mehreren Stellen der Brust auftreten und werden durch Östrogen im Wachstum beeinflusst. Das Wachstum verläuft häufig schubartig, besonders in der Schwangerschaft.

Hoffe ich konnte helfen. Lg kathy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2009 um 13:10
In Antwort auf honeyflower0


hi Alexandra
Ich hoffe ich kann dir helfen, und es ist normal, dass sich zu Beginn der Schwangerschaft die Brust
verändert, vorallem in den ersten fünf Monaten.
Zuerst schwillt der Brustdrüsenkörper an, was meist unangenehm ist und auch teilweise schmerzt.
Vorallem nachts beim draufliegen kann es unangenehm schmerzen.
Ab dem 5. Monat beginnt die Brustdrüse bereits mit der Milchproduktion, dann nimmt der Brustgewebs-
körper nochmals bisschen an Grösse zu, die Brust sollte gut gestützt werden mit dem BH, da sich
die Brust mit der Grösse senkt
Zudem hier ein Artikel von Knötchen :
Das Fibroadenom ist einer der häufigsten gutartigen Knoten in der Brust und tritt vor allem bei jüngeren Frauen zwischen dem 15 und 30 Lebensjahr und bei 45 bis 55 jährigen Frauen meist vor der Menopause auf. Fibroadenome bestehen aus Binde- und auch Drüsengewebe, können an mehreren Stellen der Brust auftreten und werden durch Östrogen im Wachstum beeinflusst. Das Wachstum verläuft häufig schubartig, besonders in der Schwangerschaft.

Hoffe ich konnte helfen. Lg kathy

Dankeschön
vielen Dank für die Info Kathy

Liebe Grüsse

Al.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Immer 2 blaue Streifen auf Persona Stäbchen Brauche Eure Hilfe
Von: ambre_12965000
neu
11. Februar 2009 um 11:06
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen