Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schmerzen nach Kaiserschnitt?

Schmerzen nach Kaiserschnitt?

22. November 2007 um 9:21

Hallo zusammen,

ich hatte am 24.10.07 einen Kaiserschnitt. Da es nun mittlerweile gute vier Wochen her ist, frage ich mich, wie lange es normal ist, Schmerzen zu haben.

Erstens habe ich manchmal das Gefühl, als würde in der rechten unteren Bauchseite sich ein Muskel weiter dehnen wollen, als es gut für ihn ist (ein reißendes Gefühl). Das brennt dann tierisch. - Kennt das jemand?

Zweitens habe ich seit gestern rechts unterhalb (etwa zwei Finger breit) des Nabels ein picksendes, stechendes Gefühl. Was soll das nun wieder sein? Morgens nach dem Aufstehen ist es weg. Aber sobald ich anfange etwas zu tun (Kind heben, Haushalt etc.) ist es wieder da.

Vielleicht hatte eine von euch ähnliche Probleme??? Antworten wären mir eine Hilfe.

Mehr lesen

22. November 2007 um 9:41

Also
ich hatte nach zwei wochen schon gar keine probleme mehr... allerdings denke ich dass du dir zu viel zu mutest. du sagst, wenn du was tust, tuts weh... geh mal zum fa. nicht dass von innen was gerissen ist... sicher ist sicher. melci & luca (63 tage)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2007 um 10:17

Hallo
Ich hatte auch am 24.10.2007 einen KS, mittlerweile habe ich keine Schmerzen mehr, war aber letzte Woche beim Arzt weil ich auch dieses schreckliche brennen und ziehen auf der rechten Seite hatte. Meine Ärztin hat mir dann auf dieser Seite ein Stück Faden gezogen, weil der Knoten von dem Faden in die Naht gewachsen war und sich nicht auflösen wollte. Das ziehen war nicht schlimm, seitdem bin ich schmerzfrei. Lass doch mal einen Arzt auf die Naht schauen, das kann nicht schaden bevor du dich noch mehr quälst.
Alles liebe
Liz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2007 um 10:19

Ach ja
mein Frauenarzt meinte, wenn ich zu schwer hebe oder zu viel anstrenge kann es vorkommen das die Wunde etwas sticht, das ist ein Zeichen das man sich schonen soll, ist aber nicht schlimm, kann nix passieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2007 um 10:20
In Antwort auf aubrey_11985738

Ach ja
mein Frauenarzt meinte, wenn ich zu schwer hebe oder zu viel anstrenge kann es vorkommen das die Wunde etwas sticht, das ist ein Zeichen das man sich schonen soll, ist aber nicht schlimm, kann nix passieren.

Also
kann nix passieren stimmt nicht - die narbe kann von innen aufplatzen und das ist dann übel, dann wird nochmal geschnitten und genähnt. es hat schon nen grund dass man die ersten 6 wochen nix heben sollte....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2007 um 10:29
In Antwort auf yseult_12529127

Also
kann nix passieren stimmt nicht - die narbe kann von innen aufplatzen und das ist dann übel, dann wird nochmal geschnitten und genähnt. es hat schon nen grund dass man die ersten 6 wochen nix heben sollte....

Natürlich
hat das seinen Grund. Ich gebe hier nur wieder was MIR gesagt wurde!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2007 um 10:29
In Antwort auf aubrey_11985738

Natürlich
hat das seinen Grund. Ich gebe hier nur wieder was MIR gesagt wurde!

Ach so....
hat sich so angehört als könnte da allgemein nix passieren dann is ja ok

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook