Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Schmerzen immer nachts

Letzte Nachricht: 15. Juli 2007 um 10:23
A
an0N_1210973099z
15.07.07 um 9:11

Hallo ihr Lieben,

seit einigen Tagen habe ich immer nachts Bauchschmerzen. Und zwar müsst ihr euch das so vorstellen:
Ich wache auf, will mich umdrehen und es geht so gut wie gar nichts mehr! Es tut so weh und ich schau aus wie ne Oma, der man helfen muss

Zuerst dachte ich immer, na gut, Mutterbänder dehnen sich, wird schon normal sein.
Aber letzte Nacht war es wieder so schlimm. Dabei bezieht es sich meistens auf die linke Seite!

Ansonsten gehts mir tagsüber immer prima.
Weiß jemand Rat? Wollte die Nacht echt schon in die Klinik fahren...

Sunny (21+2 )

Mehr lesen

C
ceri_12945488
15.07.07 um 9:31

Zack zack
auf zum Arzt. Der weiß besser Bescheid als ein Forum. Sind bestimmt die Bänder, oder die Bauchmuskeln, die dehnen sich ja auch. Aber lass es abchecken!!!!!!

Gefällt mir

H
hafsa_12323396
15.07.07 um 10:21

Kommt mir bekannt vor
Hi Sunny

Sag mal... blöde Frage ... hast Du auch Verdauungsprobleme?

Ich erzähl mal schnell kurz mein aktuelles Problem:
War am 4. Juli, also vor 1 1/2 Wochen, beim FA.
Alle prima, unser kleiner Zwerg hat mit dem Ohr gespielt, gewunken und getanzt. Werte super!
Da hatte ich ständig Wadenkrämpfe, also habe ich angefangen, Magnesium einzunehmen. (Biolectra Forte 240mg)
Dann gings am selben Tag noch los mit Durchfall.
Da der bis zum Wochenende nicht besser wurde, habe ich meinen FA angerufen, der da meinte, ich soll Imodium Akut nehmen. Ich also zur Apotheke gestiefelt und die Kapseln geholt. Die in der Apotheke meinte auch, ich könne es nehmen, wenn ich schwanger bin. Im Beipackzettel stand dann aber, dass man es in der Schwangerschaft und Stillzeit nicht einnehmen soll. Na prima.
Also hab ich Hausmittelchen versucht.
Geriebene/r Kartoffel/Apfel, viel trinken, leicht gezalzener Reis, tralala... immernoch net besser.
FA: "Cola und Salzstangen!"
na prima... wenn ich eh schon nix im Körper hab... Cola entzieht Phosphat und in Salzstangen is ja au NULL drin... nach tagelangem Durchfall braucht doch der Körper und vor Allem mein Baby was um zu Kräften zu kommen.
Egal... auch Cola und Salzstangen haben nix gebracht.
Also rumgefragt... von einem Arzt zum anderen und zu sämtlichen Apotheken. Jetzt nehm ich Perenterol Forte, aber bringen tun die gar nix.
Esse nach wie vor nach "Durchfall-Diät", aber keine wirkliche Besserung.
Nachts habe ich wie Du Bauchschmerzen, wenn ich mich umdrehe im Schlaf und so wach werde, aber rechts, Bauchmitte.
Mir ist nicht übel oder so... Appetit normal.
Sonst hätte es evtl. Blinddarm sein können oder?
Hab jetzt was von der Schwangerschaftsvergiftung gelesen, aber ich glaube, da sind die Bauchschmerzen viel stärker, wie man das so liest.
Könnte jetzt morgen zum Arzt gehen für ne Stuhlprobe oder so, aber bis ich da wieder ein Ergebnis habe, vergehen wieder Tage!!!
Ich muss doch was machen!!!
Hab jetzt echt Angst um mein Baby!
Gut, dass ich wenigstens schon 15. SSW bin!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

H
hafsa_12323396
15.07.07 um 10:23

NACHTRAG
Ach ja und...

ich habe das Magnesium vor 3 Tagen abgesetzt, als ich vermutet habe, es könnte davon kommen.

könnte es sein, dass ich die Folsäure nicht vertrage???

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers