Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schmerzen im Schritt - es ist nicht die Schambeinfuge!

Schmerzen im Schritt - es ist nicht die Schambeinfuge!

1. Juli 2014 um 23:27

Hallo ihr Lieben,

ich hab schon ganz viel gegoogelt, aber nichts gefunden.
Bin in der 38. Ssw.
Habe sollte Schmerzen im Schritt und zwar innen am Bein, ganz oben, in der Beinfalte kann man so sagen , neben der Scheide.

Ich habe schon viel gesucht, aber immer heißt es nur Schambeinfuge. Die ist es aber nicht!

Was könnte das sein?

Es tut weh beim laufen, im liegen wenn ich mich umdrehe, beim aufstehen, beim Hosen im stehen anziehen und Treppen laufen. Es ist echt anstrengend. Vorwiegend auf der linken Seite.
Dazu kommen noch Schmerzen vom Ischias Nerv, auch links

Was kann ich dagegen machen?
Gibt es Übungen?

Lg loveangel

Mehr lesen

1. Juli 2014 um 23:46

...
also meinst du die leisten? bin ab morgen auch in der 38ssw und habe seit freitag auch schmerzen wie muskelkater an den leisten, vorallem rechts..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2014 um 23:52
In Antwort auf kalani_12741994

...
also meinst du die leisten? bin ab morgen auch in der 38ssw und habe seit freitag auch schmerzen wie muskelkater an den leisten, vorallem rechts..

Leiste?
Na... Die Leiste ist ja mehr vorne neben dem Unterbauch, oder?
Ich meine zwischen den Beinen, da wo der Scheideneingang ist, aber halt in der Beinfalte.
Oder sagt man dazu auch Leiste?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2014 um 0:08

Hmm
also so wie du beschreibst würde ich sagen in der leistenregion oder symphyse.. aber symphyse ist es nicht sagst du oder?
aufjedenfall weis ich welche stelle du meinst, dort habe ich wie gesagt auch schmerzen ähnlich wie muskelkater seit letzten freitag... kann mir dies auch nicht erklären weshalb die plötzlich da sind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2014 um 0:24
In Antwort auf kalani_12741994

Hmm
also so wie du beschreibst würde ich sagen in der leistenregion oder symphyse.. aber symphyse ist es nicht sagst du oder?
aufjedenfall weis ich welche stelle du meinst, dort habe ich wie gesagt auch schmerzen ähnlich wie muskelkater seit letzten freitag... kann mir dies auch nicht erklären weshalb die plötzlich da sind

...
Nein. Symphyse ist es nicht, die ist ja vorne.

Ich hab das schon seit Wochen, mal mehr, mal weniger. Meine Hebamme konnte mir auch nichts genaues sagen, schreibe aber nur mit ihr, sie hat mir nur eine Salbe gegen Schmerzen empfohlen.

Ich bin morgen beim Frauenarzt, werde den mal fragen.

Aber gut wissen, dass das auch andere werdende Mamis haben. Habe schon gedacht bei der ganzen Sucherei, dass das was ich habe irgendwas schlimmes ist. Konnte halt immer nur rauslesen, dass es sich um diese Symphyse handelt, wo ich mir bei mir sicher bin, dass es die nicht ist, laut den Anatomie Beschreibungen die man bei Google findet.

Ich freue mich schon so wahnsinnig auf die Lauferei morgen zum Kindergarten, zum Frauenarzt, zum Kindergarten, nach Hause... Ah je

Werde morgen Bericht geben was mein Frauenarzt gesagt hat und ob man was machen kann, dass es erträglicher ist

Schönen Abend noch
Und Danke für die Antworten
Lg Natascha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2014 um 10:01

Hab ich auch...
...schon seit ca. der 30.SSW (nun in der 36.ssw). In der 1.SS hatte ich das nicht, dafür jetzt. Beim längerem laufen (ab 15-30min), beim sitzen in schiefer stellungen, Bein heben, im Liegen von rechts nach links drehen, usw.)
Mein FA sagte, das sei normal, sind die Bänder... da könne man nicht so viel machen, weil sich die ja für die geburt lockern müssen. Wenn es ganz schlimm wäre, gäbe es noch so eine Stützhose oder sowas..?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2014 um 23:12


Also ich war heute beim Frauenarzt, der hat gesagt das könnte der Kopf vom Baby sein der auf die Nerven drückt.

Ich habe jetzt Magnesium bekommen.
Eigentlich sollte man jetzt gegen Ende der Schwangerschaft kein Magnesium mehr nehmen, aber meine kleine ist zu klein und zu leicht weswegen ich jetzt eh noch keine Wehen bekommen sollte. Solange es dem Baby gut geht und es wächst, sollten wir mindestens bis zum errechneten Termin schaffen, 23.7.

Seit heute merke ich nun auch diese Schambeinfuge und es wird immer schwerer nach längerem sitzen oder liegen wieder in eine aufrechte Position zu kommen :/
Und laufen vorzugsweise im Schneckentempo

Ich wünsche euch noch viel durchhalte vermögen und gegönnte Ruhe!

Lg Natascha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2014 um 10:09


Hallo!
Ich hatte das auch in meiner 2. Schwangerschaft, ganz schlimm auf der rechten Seite. Mein Frauenarzt meinte damals auch dass das der Kopf vom Baby ist, der auf den Nerv drückt.
Nachdem meine kleine Maus im Januar geboren wurde waren die Schmerzen auch wieder weg. Also noch eine schöne Rest-Schwangerschaft und alles Gute für die Geburt

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2014 um 10:23

Hatte ich auch
Konnte kaum Hosen anziehen usw. Es hat so weh getan. Auch das Ischias-Problem. Konnte keine halbe stunde spazieren und allgemein nur meeeega langsam Wie schon geschrieben: nach der Geburt war alles weg aber das mit dem Ischias bei mir erst nach ein paar Tagen.

Alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Trotz Pillenpause keine Periode
Von: tabby_12168245
neu
2. Juli 2014 um 23:41
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club