Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schmerzen im RechtenBrust /bauch Bereich

Schmerzen im RechtenBrust /bauch Bereich

16. Juli 2012 um 13:37

Guten Tag
So nun muss ich mal hier fragen.

Ich bin nun in der 36SSW , 35+3 Und hatte lezte woche dienstag
meinen GYN termin gehabt.
Dort wurde blutabgenommen, BD Gemessen etc ebend alles was

so ansteht.
Ich hatte dort schon schmerzen im Rechten Brust bereich unter der brust....
Leichte keine starken wo ich sagen würde OhOh ich sollte lieber ins KH.

Ich sagte es der arzthelferin die mir Blutabhnam sie sagte es kann nichts schlimmes
sein denn im Urin war kein Eiweis mein BD ist auch normal 110/60
Und sonst keine Kopfweh (ab und an schon aber das wetter hier im Dorf spielt auch gern verückt) und keine extreme übelkeit.

So Nun Heute morgen war mir übel bis ich ein Glas milch trank (halbe stunde später ging es wieder)
Kein Erbrechen oder sonstiges. ( habe gehört bei vielen frauen ist es so das zum ende der SS den einen übel wird) Hatte der ganzen SS rüber keine Übelkeit.

Und jezt habe ich ab und zu schmerzen im Oberbauch bzw rechten Bereich unter der
Brust... sonst nichts.. außer leichtes Sodbrennen.
Kann es das kind sein ? hab vorhin auch nen mega tritt in die ecke bekommen (AUA)
Habe Freitag wieder einen GYN termin da mein GYN ab nächste woche im Urlaub ist
und ich die Vertretung nicht leiden mag.
Meine SS an sich läuft super
Keine RisikoSS ... MuMu war lezte woche noch bei 4mm wobei ich extrem vieeeeeel
mache und ab und an auch etwas übersanstrenge ^^
Die schmerzen sind eher nervig als Stark und unertragbar.

Hoffe ihr könnt mir helfen
Das KH ist nämlich 20-25 km weiter weg und ich hab kein Auto.
Möchte auch nicht jedes mal wegen jeder kleinigkeit zum arzt rennen.
Ja lieber einmal zu viel als zu wenig. Aber wie gesagt die schmerzen sind nicht arg.

Mehr lesen

16. Juli 2012 um 13:42

Ruf doch
bei Deinem FA an und frag da nach? Vielleicht kannst Du da ja spontan vorbeikommen?

Es ist halt schon so, dass man mit Schmerzen im Oberbauch nicht spaßen sollte. Aber es kann halt auch durch einen eingekeilten Kindsfuß oder so kommen.

Und niemand kann Deine Schmerzen spüren und sie vergleichen.

Ich würde nicht direkt panisch ins Krankenhaus. Aber beim Gyn anrufen und dort fragen, das kostet ja nichts.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2012 um 13:44
In Antwort auf fadila_12511496

Ruf doch
bei Deinem FA an und frag da nach? Vielleicht kannst Du da ja spontan vorbeikommen?

Es ist halt schon so, dass man mit Schmerzen im Oberbauch nicht spaßen sollte. Aber es kann halt auch durch einen eingekeilten Kindsfuß oder so kommen.

Und niemand kann Deine Schmerzen spüren und sie vergleichen.

Ich würde nicht direkt panisch ins Krankenhaus. Aber beim Gyn anrufen und dort fragen, das kostet ja nichts.

...
Ja nur hatte ich es ja lezte woche schon, und da meinten die auch es sei nichts schlimmes... Da ja auch kein eiweiß im urin war etc. Es ist immer nur ab und zu mal kommt es und mal geht es bei einer SS-Vergiftung (Hellp) wären die schmerzen doch dauerhaft und anhaltend. Merke auch wie das kind da immer gegen kommt oder da irgendwas gegen schiebt ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2012 um 13:47
In Antwort auf lilifee1991

...
Ja nur hatte ich es ja lezte woche schon, und da meinten die auch es sei nichts schlimmes... Da ja auch kein eiweiß im urin war etc. Es ist immer nur ab und zu mal kommt es und mal geht es bei einer SS-Vergiftung (Hellp) wären die schmerzen doch dauerhaft und anhaltend. Merke auch wie das kind da immer gegen kommt oder da irgendwas gegen schiebt ^^

Dann
mach Dir auch keinen Kopf!

Wenn es das Kind ist, ist doch alles ok!

Als Schwangere neigt man ja immer zu ein bisschen Übervorsichtigkeit Aber ich glaube da kannst Du recht unbesorgt sein. Hatte das so nicht rausgelesen, dass es nicht dauerhaft ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2012 um 13:47

Hallo
Ich habe auch oft Schmerzen, da wo die Rippen "aufhören", auch auf der rechten Seite.

Bei mir ist es aber das Kind, das mit den Füßen dagegentritt. Ich drücke dann etwas drauf, damit die Kleine eine andere Position einnimmt. Irgendwie hat sich mein Kind seit Mitte der SS es auf der rechten Seite bequem gemacht und ja...

Übel ist mir auch manchmal

So wie ich das rauslesen kann aus Deinem Beitrag, hast Du Angst vllt. Gestose zu haben, oder? Habe ich auch mal gedacht & mich verrückt gemacht. Aber ich habs nicht

Aber kannst ja trotzdem Mal zu einem Frauenarzt gehen. Musst ja nicht zur Vertretung!!! Kannst zu einem anderen beliebigen gehen, kostet aber leider 10 Euro Praxisgebühr extra (beim Vertretungsarzt wäre die entfallen).

Ja, und wie Du sagst, lieber einmal zuviel als zuwenig. Ich war in der Frühschwangerschaft andauernd bei versch. Ärzten 100000 Million mal, aber ich habe es einfach gebraucht zu wissen, dass alles ok ist (hatte mal eine FG)

LG und alles Gute

Lamajoki 37. SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2012 um 13:56
In Antwort auf hadar_12833891

Hallo
Ich habe auch oft Schmerzen, da wo die Rippen "aufhören", auch auf der rechten Seite.

Bei mir ist es aber das Kind, das mit den Füßen dagegentritt. Ich drücke dann etwas drauf, damit die Kleine eine andere Position einnimmt. Irgendwie hat sich mein Kind seit Mitte der SS es auf der rechten Seite bequem gemacht und ja...

Übel ist mir auch manchmal

So wie ich das rauslesen kann aus Deinem Beitrag, hast Du Angst vllt. Gestose zu haben, oder? Habe ich auch mal gedacht & mich verrückt gemacht. Aber ich habs nicht

Aber kannst ja trotzdem Mal zu einem Frauenarzt gehen. Musst ja nicht zur Vertretung!!! Kannst zu einem anderen beliebigen gehen, kostet aber leider 10 Euro Praxisgebühr extra (beim Vertretungsarzt wäre die entfallen).

Ja, und wie Du sagst, lieber einmal zuviel als zuwenig. Ich war in der Frühschwangerschaft andauernd bei versch. Ärzten 100000 Million mal, aber ich habe es einfach gebraucht zu wissen, dass alles ok ist (hatte mal eine FG)

LG und alles Gute

Lamajoki 37. SSW

@Lamajoki
JA ich hatte schon bei meinem Ersten Kind vor 1 1/2 jahren immer angst dieses Hellp zu haben ... Bin dauergast im KH und beim arzt gewesen kannte schon alle ärzte und schwestern etc.
Diesesmal möchte ich es nicht so gern.
Habe am freitag ja nen termin bei meiner Ärztin nochmal bevor sie in den urlaub geht.
Lezte woche war ja auch alles Okay.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen