Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schmerzen beim Transfer

Schmerzen beim Transfer

16. März 2010 um 9:56

Huhu Mädels,

ich wollte dass mal ansprechen,weil ich halt jedesmal Angst habe was den Transfer betrifft,weils mir echt richtig weh tut.Dass ist in Deutschland so und war auch in Tschechien als ich dort war nicht anderst.

Klar freue ich mich wenn die Krümel zurück kommen,aber ich bin bald wieder soweit und ja,merke halt das ich irgendwie Schiss habe.

Die eine Frau die mit mir zum Transfer war sagte,dass es ihr nicht weh tat,ob da bei mir was nicht stimmt?

LG

Mehr lesen

16. März 2010 um 10:12


also ich hab auch nichts gemerkt, kein bisschen, aber ich glaub das ist von Frau zu Frau unterschiedlich... Ich bin generell nicht schmerzempfindlich, vielleicht liegt es daran

Denk einfach nur an deine Krümel in den Moment, damit du an das andere gar nicht denkst

LG Anna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2010 um 10:14

???
Puh, das is ne gute Frage. Ich hatte nach der Punktion immer ziemliche Schmerzen. Beim letzten Mal hat es auch ziemlich stark geblutet. Aber da ich immer 5 Tage Zeit hatte bis zum Transfer (Blastozystentransfer) ging es dann immer wieder. Aber nach dem Transfer hatte ich keine Schmerzen!?
Es gibt ja verschiedene Anomalien die den Transfer erschweren. Ist da was bekannt bei dir?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2010 um 10:30

Danke ihr beiden
....nee bekannt ist da nichts und es tut auch immer nur weh,wenn die halt ihre spiegels nehmen um die Embryone reinzukriegen,danach merk ich nichts mehr....also vom Katheder merk ich nichts,nur am Anfang.

Komisch,wieso tut dass euch nicht so weh und mir schon?
Ich muss dass beim Arzt ansprechen,vielleicht kann man da was betäuben.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2010 um 10:39

1. TF auch Schmerzen
Vielleicht ist Dein Gebärmuttereingang auch etwas verkrümmt?
Beim 1. TF sind die bei mir nur durch Zustoßen mit einer Art Metallstab mit dem Katheter um die Kurve gekommen. Klar tat das weh, allerdings nur kurz.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2010 um 10:45
In Antwort auf wuestenmaus4

1. TF auch Schmerzen
Vielleicht ist Dein Gebärmuttereingang auch etwas verkrümmt?
Beim 1. TF sind die bei mir nur durch Zustoßen mit einer Art Metallstab mit dem Katheter um die Kurve gekommen. Klar tat das weh, allerdings nur kurz.

@wüstenmaus
ok...aber die haben mir davon nie was gesagt....hm?

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2010 um 11:15

Also
bei mir ist es so, dass mein FA, zu dem ich immer gehe, schon mal was davon murmelt, dass er beim US nicht immer alles gleich findet. Mal ist es der rechte Eierstock, mal der linke. Letztens, nach dem positiven Test, hatte er Probleme meine Gebärmutter zu finden, weil die anders lag. Keine Ahnung, wie sie lag, aber anscheinend nicht ideal um was sehen zu können.

Aber bei den TFs hab ich auch nie was gespürt. Ich habe auch bewusst versucht mich so sehr wie möglich zu entspannen, auch wenns da in dem Raum saukalt war

Musst du mal sagen, dass du die letzten biden Male Schmerzen hattest und mal nachfragen woher das kommen kann. Die werden, wenn sie wissen, dass du Angst vor den Schmerzen hast, dann auch vorsichtiger sein.

Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2010 um 11:33

@wurm
huhu liebe Nicole,

oh ok.sowas hatte ich auch nicht,nur beim öffnen quasi(sorry)

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2010 um 11:35
In Antwort auf eirwen_12696670

Also
bei mir ist es so, dass mein FA, zu dem ich immer gehe, schon mal was davon murmelt, dass er beim US nicht immer alles gleich findet. Mal ist es der rechte Eierstock, mal der linke. Letztens, nach dem positiven Test, hatte er Probleme meine Gebärmutter zu finden, weil die anders lag. Keine Ahnung, wie sie lag, aber anscheinend nicht ideal um was sehen zu können.

Aber bei den TFs hab ich auch nie was gespürt. Ich habe auch bewusst versucht mich so sehr wie möglich zu entspannen, auch wenns da in dem Raum saukalt war

Musst du mal sagen, dass du die letzten biden Male Schmerzen hattest und mal nachfragen woher das kommen kann. Die werden, wenn sie wissen, dass du Angst vor den Schmerzen hast, dann auch vorsichtiger sein.

Alles Gute!

@Anteia
Liebe Mona,

ja werde es sagen,komisch,die meisten haben wohl beim Transfer direkt keine Schmerzen....
werde fragen wieso das so bei mir ist!

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2010 um 12:47

@lischen
...oh vielen Dank,ich dachte echt schon was stimmt nu schon wieder nicht mit mir?
Alles klar,dann sollen die das betäuben,dass stresst mich nämlich jedensmal sehr.

Danke dir!Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2010 um 21:59

Hallo
bei mir ist der Transfer auch immer sehr schmerzvoll gewesen.
Ich habe so eine kleine "Stufe" am Muttermund..und der Arzt muss durch dieese Stufe mit dem katheter.
Ich habe keile Angst vor der Punktion, aber der Transfer ist fuer mich echt immer Horror gewesen.
Den letzten hatte ich vor 10 Tagen und ist besonders schmerzvoll gewesen.
Zum Glueck dauert die Prozedur kurz, und wenn der Doc sagt ich soll husten (um den Muttermund zu oeffnen nehme ich an) ich weiss es ist fast vorbei.
lg
Anni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2010 um 8:56
In Antwort auf selby_11899385

Hallo
bei mir ist der Transfer auch immer sehr schmerzvoll gewesen.
Ich habe so eine kleine "Stufe" am Muttermund..und der Arzt muss durch dieese Stufe mit dem katheter.
Ich habe keile Angst vor der Punktion, aber der Transfer ist fuer mich echt immer Horror gewesen.
Den letzten hatte ich vor 10 Tagen und ist besonders schmerzvoll gewesen.
Zum Glueck dauert die Prozedur kurz, und wenn der Doc sagt ich soll husten (um den Muttermund zu oeffnen nehme ich an) ich weiss es ist fast vorbei.
lg
Anni

@annie
...oh das hört sich ja fies an,aua
Ich hab echt auch schon wieder Schiss davor,nächste Woche werde ich den Eisprung auslösen und dann bin ich wieder dran.

Klar,ich kanns sagen dass es weh tut,hab ich ja immer,aber bis jetzt musste ich einfach nur da durch und die Zähne zusammenbeissen,dann bin ich immer so verkrampft,einmal hab ich sogar weil unten rum 2 Tage alles dicht war die Utrogest kaum mehr reinbekommen...echt peinlich,aber war so

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club