Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schmerzen beim Sitzen

Schmerzen beim Sitzen

22. April 2013 um 13:47 Letzte Antwort: 22. April 2013 um 14:31

Hallo,

ich bin in der 28. SSW und arbeite Vollzeit in einem Büro.
Hatte wegen starker Abgase usw. auch schon Probleme
im Beruf, was aber geklärt wurde und ich endlich seit ein paar Wochen ein anderes Büro ohne Gestank habe

Seit letzte Woche Mittwoch, habe ich ab Mittag
vom vielen Sitzen totale Bauchschmerzen, meistens
seitlich rechts oder links, dazu kommen ab und zu üble
Rückenschmerzen. Mein Bauch ist jetzt noch nicht soooo groß
und ich habe bis jetzt 3,5 kg zugenommen. Ich bin letzte Woche dann zwei mal früher von der Arbeit nach Hause gegangen. Heute habe ich das selbe Problem wieder,
seit Mittag totale Schmerzen auf der rechten Seite, am Wochenende hatte ich keinerlei Beschwerden, ich bin so wenig wie möglich gesessen.

An zu engen Klamotten kann es auch nicht liegen, ich habe extra weite angezogen und wenn die Schmerzen anfangen mache ich sogar vorsichtshalber den Hosenknopf auf, damit ja nichts drückt.

Ich muss noch bis 15.05. arbeiten, dann habe ich meinen Resturlaub und dann beginnt der Mutterschutz. Ich frage mich ehrlich gesagt wie ich das noch 3,5 Wochen aushalten soll,
ich kann nicht ständig aufstehen und herumlaufen, auch jeden Tag deshalb früher zu gehen geht nicht.

Was würdet ihr mir vorschlagen? Wer ist in der gleichen Situation?

Danke


Liebe Grüße

Mehr lesen

22. April 2013 um 14:31


Mmmmhhhh leider hatte ich das auch... Meine FA sagte dazu nur "da müssen sie jetzt durch"...
Denn eigentlich ist dein Arbeitgeber dafür zuständig Dir einen ergonomischen Arbeitsplatz zu bieten, sprich dass du im Stehen arbeiten kannst. Dass das nicht immer so möglich ist, gerade so kurz vor MuSchu ist klar.

Hast du es schon mal mit einem Medizinball versucht? Der bewirkt oft Wunder da sich die Haltung schnell verbessert. Oder ein ergonomisches Sitzkissen.

Ansonsten kann ich dir nicht viel mehr raten, als öfter aufzustehen oder Dich zwischendurch sogar mal auf die Sanitätsliege zu legen (muss ja jede Firma haben)...

Ich würde auf jeden Fall (ja nach dem wie euer Verhältnis ist) offen mit deinem Vorgesetzten darüber sprechen, vielleicht kann er Dich ja doch etwas entlasten oder Dir mehr Pausen einräumen... Und dann hast du es ja auch bald geschafft

Viel Erfolg dabei!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook