Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schmerzen beim kaiserschnitt

Schmerzen beim kaiserschnitt

10. Februar 2012 um 12:15

Hallo,
Ich wollte euch mal fragen, ob ihr Schmerzen während der OP hattet? Was habt ihr gespürt? Nur Ruckeln und Zuckeln oder tat das auch richig weh?

Würde mich über eure Antworten freuen!

Lg Alina

Mehr lesen

10. Februar 2012 um 12:18

Hallo
hatte schon 3 KS keines davon tat weh
ich konnte auch ca 2 Std nach dem KS aufstehen und musste nie Schmerzmittel nehmen nach 3 Tagen durfte ich auch Entlassen werden

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2012 um 12:33
In Antwort auf lou_12842813

Hallo
hatte schon 3 KS keines davon tat weh
ich konnte auch ca 2 Std nach dem KS aufstehen und musste nie Schmerzmittel nehmen nach 3 Tagen durfte ich auch Entlassen werden

lg


Ich hatte nämlich letzte Woche einen. Die Schmerzen danach fand ich auch erträglich und ich durfte auch drei Tage später nach Haus. Aber die Op mit Spinalanästesie empfand ich als Horror. Hab echt richtig viel mitbekommen und Schmerzen gehabt. Im Nachinein denk ich die haben zu früh angefangen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2012 um 22:09

Nein
keinerlei Schmerzen! Ich vergleich es immer wie wenn man beim Zahnarzt nen Zahn gezogen kriegt (mit Betäubung) - da spürt man auch dass was passiert - aber weh tut das nicht ...

Auch später keine Schmerzen die ein Schmerzmittel nötig gemacht hätten, nachmittags war ich wieder auf den Beinen (KS um 7 Uhr)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2012 um 0:41
In Antwort auf m|ge_11942031

Nein
keinerlei Schmerzen! Ich vergleich es immer wie wenn man beim Zahnarzt nen Zahn gezogen kriegt (mit Betäubung) - da spürt man auch dass was passiert - aber weh tut das nicht ...

Auch später keine Schmerzen die ein Schmerzmittel nötig gemacht hätten, nachmittags war ich wieder auf den Beinen (KS um 7 Uhr)


schließe mich country an

country, vor nem jahr haben wir noch auf unsere kurzen gewartet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2012 um 5:25

Kann
Die fast live betichten!!! Hatte gestern am 10.2.12 einen... Liege seit dem wach vkkt 3 stunden am doesen... Zum
KS! Wenn du kamnst entbinde normal ich jann ueber beides sprechen, ich ksm mir vor wie eine suppen schuessel und jeder funmelt drin rum wird ausgelöffelt.. Eckelhaft!!! Und jetzt hab ich auch noch nen blaehbauch und kann wegen der marbe nicht winden... Versteh nicht wie man sich sowas freiwillig antun kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2012 um 7:36

Hey alina
Ich hatte bei meiner ersten ss einen ks da mein süsser bel lag und due nabelschnur um den hals hatte
Ich hab die op nicht als schlimm entfunden hatte keibe schmerzen und war froh das ich trotzdem wach sein konnte also nur teilnarkose und nicht voll'
Das drücken und rukkeln isr nicht angenehm aber auch nicht schlimm!
Danach hab ich nie schmerzen gehabt hatte nie schmerzmittel konnte nach 4stunden aufstehn und nach 4tagen nach hause und die narbe ist kleiner schöner und besser verheilt als die bei meiner blinddarm op!
Jetzt bin ich in der 22. Woche und hoffe auf eine normale geburt weil ichs einfach gerne möchte!
Bis bald!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2012 um 7:43
In Antwort auf mami09080212

Kann
Die fast live betichten!!! Hatte gestern am 10.2.12 einen... Liege seit dem wach vkkt 3 stunden am doesen... Zum
KS! Wenn du kamnst entbinde normal ich jann ueber beides sprechen, ich ksm mir vor wie eine suppen schuessel und jeder funmelt drin rum wird ausgelöffelt.. Eckelhaft!!! Und jetzt hab ich auch noch nen blaehbauch und kann wegen der marbe nicht winden... Versteh nicht wie man sich sowas freiwillig antun kann

Ich
verstehe dich musste auch einen machen und kann echt nicht verstehen wie man sich das freiwillig antuen kann ich hatte danach noch ne schöne blutvergiftung musste drei mal wieder aufgerissen werden die hölle sag ich dir ich hoffe beim nächsten mal geht es ohne ks

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2012 um 8:53

Hallo
Ich wollte mich auch hier mal verewigen.

Also 1995 hat ich mein ersten ks. Da lag ich volle 14 tage im kh. Der nächste war 2008 die op alleine fand ich nicht schlimm ich fand die einfürhung des katheters sehr unangenehm und auch das ich den bis zum nächsten tag drin lassen musste, oder die tränage ( bestimmt alles falsch geschrieben) die ich drinnen hatte. Ja oder die kanüle setzten. Und was mir immer noch sehr in erinnerung ist die nachwehen.

So nun kommt mein 3 ks in genau 11 tagen auf aschermittwoch und ich hab zum erstenmal in mein leben angst vor der op. Vllt liegt es an diesen vier sachen die ich oben erwähnte vllt auch das ich angst hab mein kleines allein zu lassen. Muss nämlich wieder heparin spritzen und habe bei der letzten ks op viel blut verloren.

Aber ich war schnell auf den beinen, weil ich heum wollte, abends mit hilfe der schwester aufgestanden nächster tag wurde alles entfernt und ich hab meine tochter angemeldet und am dritten tag bin ich nach hause.

Also ein ks ist kein spaziergang aber so schlimm ist er auch nicht. Ich hoffe das bei mir alles gut verläuft und meine dritte tochter gesund auf die welt kommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2012 um 8:58


Hey, danke für eure Antworten.
Mein Kaiserschnitt ist jetzt eine Woche her. Und nach einigen Gesprächen mit Hebamme usw. hat bei mir die Spinalanästesie wohl nicht richtig gewirkt. Ich habe z. B. auch den Schnitt gespürt. Und das Dehnen und Drücken hat mir so weh getan dass ich mich festkrallen musste und auch ordentlich laut wurde. Die Schmerzen danach waren dagegen eine Kleinigkeit. Bin 5 Stunden später aufgestanden und nach 3 Tagen nach Hause.
In Anbetracht eurer Beiträge kann ich nun einschätzen, dass das bei mir nicht normal war,

Lg Alina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2012 um 9:06

Alina
Ich hatte vergessen zu erwähnen das ich bei beiden ks vollnarkose hatte und der dritte auch eine vollnarkose wird.

Vllt liegt es auch immer daran wie wehleidig man ist und wenns nach mir geht bei dieser op glaub ich bin ich diesmal voll die memme.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2012 um 9:08
In Antwort auf nawra_12916403


Hey, danke für eure Antworten.
Mein Kaiserschnitt ist jetzt eine Woche her. Und nach einigen Gesprächen mit Hebamme usw. hat bei mir die Spinalanästesie wohl nicht richtig gewirkt. Ich habe z. B. auch den Schnitt gespürt. Und das Dehnen und Drücken hat mir so weh getan dass ich mich festkrallen musste und auch ordentlich laut wurde. Die Schmerzen danach waren dagegen eine Kleinigkeit. Bin 5 Stunden später aufgestanden und nach 3 Tagen nach Hause.
In Anbetracht eurer Beiträge kann ich nun einschätzen, dass das bei mir nicht normal war,

Lg Alina


ach du scheiße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Icsi und Erkältung
Von: nawra_12916403
neu
29. April 2016 um 16:58
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen