Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / " Schmerzen am Rippenbogen"

" Schmerzen am Rippenbogen"

21. Januar 2006 um 12:16

...und am Bereich Oberbauch!
Ich habe seit 3 Tagen fürchterliche Schmerzen an diesem Bereich, ich könnt heulen . Kenn das jemand von Euch, wisst ihr was das sein könnte, bzw, was ich gegen diese schmerzen tun kann?
Drückt das Baby vielleicht so arg an die Rippen?
In meiner ersten SS hatte ich das nicht!

Ich hoff ihr könnt mir weiterhelfen.

Liebe Grüße
Quen + Silas (37.SSW )

Mehr lesen

21. Januar 2006 um 12:25

Geht mir auch so...
meine kleine schliddert mir manchmal an den rippen vorbei dass ich heulen könnt...ich glaub das ist schon normal...immerhin war ich gestern beim FA und die meinte alles wäre super in ordnung....die kleine ist halt wahnsinnig aktiv..turnt viel herum.bei dir ist es ja vielleicht auch so?!wenns aber zu arg wird und deine angst dich nicht mehr schlafen lässt würd ich einfach mal den FA fragen...dafür ist er ja immerhin da
lg kitty

1 LikesGefällt mir

21. Januar 2006 um 13:14

Zwerchfell?
Hallo Quen,

ich bin zwar erst in der 21. Woche, aber ich hatte seit ca. der 14. Woche immer wieder ähnliche Schmerzen wie Du sie beschreibst. Zuerst fing es hinten neben der Wirbelsäule an, und dann tat es oft auch vorne am Rippenbogen schrecklich weh. Das hat sich fast so angefühlt, als ob ein Speer durch mich durchgestossen worden wäre. Sehr unangenehm!

Mir ist dann irgendwann aufgefallen, dass es das Zwerchfell ist und ich wahrscheinlich falsch atme. Ich habe versucht, tief in den Bauch zu atmen und den Atem langsam durch den Mund auszupusten. Das hilft, ein paarmal hintereinander, ganz gut. Seitdem habe ich den Schmerz seltener, und wenn er kommt, kriege ich ihn ganz gut unter Kontrolle.

Versuch's doch mal, vielleicht hilft Dir das auch ein bisschen. Und sonst ist es zumindest eine gute Vorbereitung für die Atmung bei der Geburt

Liebe Grüsse,
juwels

Gefällt mir

21. Januar 2006 um 17:00

Zwerchfell?
Hallo Quen,

ich bin zwar erst in der 21. Woche, aber ich hatte seit ca. der 14. Woche immer wieder ähnliche Schmerzen wie Du sie beschreibst. Zuerst fing es hinten neben der Wirbelsäule an, und dann tat es oft auch vorne am Rippenbogen schrecklich weh. Das hat sich fast so angefühlt, als ob ein Speer durch mich durchgestossen worden wäre. Sehr unangenehm!

Mir ist dann irgendwann aufgefallen, dass es das Zwerchfell ist und ich wahrscheinlich falsch atme. Ich habe versucht, tief in den Bauch zu atmen und den Atem langsam durch den Mund auszupusten. Das hilft, ein paarmal hintereinander, ganz gut. Seitdem habe ich den Schmerz seltener, und wenn er kommt, kriege ich ihn ganz gut unter Kontrolle.

Versuch's doch mal, vielleicht hilft Dir das auch ein bisschen. Und sonst ist es zumindest eine gute Vorbereitung für die Atmung bei der Geburt

Liebe Grüsse,
juwels

Gefällt mir

21. Januar 2006 um 18:19
In Antwort auf kittylabelle

Geht mir auch so...
meine kleine schliddert mir manchmal an den rippen vorbei dass ich heulen könnt...ich glaub das ist schon normal...immerhin war ich gestern beim FA und die meinte alles wäre super in ordnung....die kleine ist halt wahnsinnig aktiv..turnt viel herum.bei dir ist es ja vielleicht auch so?!wenns aber zu arg wird und deine angst dich nicht mehr schlafen lässt würd ich einfach mal den FA fragen...dafür ist er ja immerhin da
lg kitty

"Danke "
Für Eure antworten schon mal! Mir ist eben aufgefallen dass wenn ich meine Tochter (5 Jahre alt) auf meinen Rücken nehm und mit ihr umher lauf, dann wirds besser und das tut so gut. ich denk das liegt daran weil der Bauch dann ein wenig nach unten rutscht. Wahrscheinlich hat der Kleine nichtmehr viel Platz und das schmerzt halt mittlerweile. Ich hoff es liegt daran .

Danke nochmal an Euch

LG
Quen + Silas (37.SSW)

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen