Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schließt sich die Fruchtblase auch wieder?

Schließt sich die Fruchtblase auch wieder?

30. Juni 2015 um 12:03

Hallo zusammen,
jetzt muss ich doch mal fragen. Hab gestern Abend etwa einen Esslöffel voll Fruchtwasser verloren, die Teststreifen haben jedenfalls einen PH-Wert von etwa 7,5/7,7 angezeigt. Urin kann ich ausschließen, der war sauer (hab ich gleich nachgetestet) und Sperma, was ja auch bei 7 wäre kann ich auch ausschließen!!
Bis auf das bisschen kam aber seither nichts mehr. Ich bin auch nicht zum Doc, dachte wenn es FW war, wird schon nochmal was kommen. Nun bin ich aber doch bisschen unruhig und frage mich, was es sonst sein könnte?? Oder kann so ein Riss sich auch wieder verschließen?
Bin übrigens ET+2....es dürfte dann also endlich auch mal losgehen!!
Jemand eine Idee oder hatte das auch schon so?

Mehr lesen

30. Juni 2015 um 12:18

...
Ich an deiner Stelle würde mich ganz schnell auf den Weg ins KH machen... Soweit ich weiss schliesst sich die FB nicht mehr und da du kurz vor deinem Termin bist schnapp deine Sachen und ab ins Krankenhaus.

Liebe Grüsse und alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2015 um 12:42

Nee
Es tropft nichts, Kopf ist beim letzten mal noch nicht fest gewesen , wenn er abdichten würde hätte ich ihn ins kleine Becken rutschen spüren müssen oder nicht? (Ist die 2. SS)
Ja morgen hab ich wieder Kontrolle.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2015 um 12:57


Bei mir wurde bei ET plus 9 wegen genau sowas eingeleitet wegen Infektionsgefahr. Hatte einen leichten Blasenriss und die Ärzti meinte, sie müssen wegen der Infektionsgefahr innerhalb von 24 Stunden einleiten, falls sich Bebi bis dahin nicht selbst auf den Weg macht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2015 um 19:24

Mir wurde
von den Ärzten im KH gesagt, dass die Fruchtblase sich nicht schließen kann. Ich würde an deiner Stelle auch gleich ins KH fahren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2015 um 22:10

Bei einer geöffneten
Fruchtblase braucht man ganz sicher nicht sofort ins krankenhaus, aber wenn sie tatsächlich gestern abend schon fruchtwasser verloren hat, sind mittlerweile 24 stunden vergangen. Das ist viel zu lange!
Ja ein sehr kleiner blasenriss kann sich wieder verschliessen, aber nicht wenn sie sich schon am et befindet und selbs in sehr viel früheren wochen wird eine antibiose eingeleitet wenn man einen blasenriss erleidet und die geburt noch auf sich warten lässt.
Nichts zu tun ist schlichtweg gefährlich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2015 um 22:11

Genau
So siehts aus!
Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2015 um 23:12

Huhu
was hast du letztendlich gemacht?? Alles ok?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2015 um 7:49

Im KH
Bin zur Überwachung im KH bisher alles gut, keine Entzündungswerte....mal schauen wie es weitergeht
Danke euch allen jedenfalls für die Einschätzungen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Übelkeit/Erbrechen, Wassereinlagerungen noch vor NMT?! Hilfe....wer kennt das??
Von: lore_12045186
neu
8. November 2016 um 10:22
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper