Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schleimpropf Abgang - wann hat bei Euch die Geburt begonnen?

Schleimpropf Abgang - wann hat bei Euch die Geburt begonnen?

18. Januar 2011 um 8:21

Ich weiß, die Frage wurde hier schon ganz oft gestellt. Aber ich habe die Antworten bisher nie gelesen, weil es bisher nicht für mich relevant war

Jetzt ist aber gestern Abend mein Schleimpropf abgegangen und ich bin echt fertig mit den Nerven In meinem Buch steht nämlich, dass dann meistens nach 24 bis 48 Stunden die Geburt einsetzt. Mein ET ist aber erst der 3.2.2011 und ich hätte gerne noch 2 Wochen gehabt Habe aber auch schon seit Tagen Wehen und mir tut einfach alles weh. Hat es bei jemanden von Euch dann noch länger als 1 - 2 Tage gedauert?

Danke für Eure Antworten!

LG Rieke, 37+5

Mehr lesen

18. Januar 2011 um 8:27

Der is
donnerstags abends abgegangen u d in der nacht von freitag auf samstag gings los
Viel glück

1 LikesGefällt mir

18. Januar 2011 um 8:44

Hallo
es gibt auch den Fall, dass es noch bis zu einer Woche dauern kann. Aber du solltest jetzt nicht mehr Baden und auch darauf achten, dass da keine Keime hinkommen, denn jetzt ist da ja der "Verschluss" weg!
Aber lange dauert es jetzt nichtmehr

Alles Liebe und eine angenehme Geburt

Carmen mit Sophia an der Hand und Krümel 36ssw

Gefällt mir

18. Januar 2011 um 8:57


Hey!
bei mir hat es noch ca eine woche gedauert!
der ist samstag und sonntag teilweise abgegangen, montags der ganze Rest und den Montag darauf ist meine kleine geboren.
ich drücke dir fest die daumen! ABER, du bist ja auch schon in der 38.ssw, fast 39.! Alles wird gut!!!

Gefällt mir

18. Januar 2011 um 9:07

BÄHHHH
Ich will aber noch nicht

Gefällt mir

18. Januar 2011 um 9:10
In Antwort auf mor2011

BÄHHHH
Ich will aber noch nicht


Du nicht,... aber dein Krümel will anscheinend!!
Ist dein SP denn sicher schon ganz abgegangen?? und wie siehts aus mit dem Muttermund und so?
Stell dich einfach drauf ein, dass es bald losgehen wird! und versuche die Zeit noch zu geniessen und stell dir vor, wie schön es sein wird, wenn du dein Baby erst mal in den Armen hälst!

Ich wünsche dir alles Gute und eine wunderschöne Geburt!

Gefällt mir

18. Januar 2011 um 9:19

Huhu
mein schleimpfropf hat sich am 28.12. gegen mittag verabschiedet und am 29.12. um 3:36 uhr war die maus da

du brauchst dir doch aber keine sorgen machen, bist doch schon so weit... die einen wollen halt so lange wie möglich in mamis bauch bleiben und andere sind zu neugierig und wollen früher raus

liebe grüße

heni+alexia 20 tage jung

Gefällt mir

18. Januar 2011 um 9:41

Genau 4 Wochen vorher...
Das war schon in der 35. SSW, letztendlich habe ich in der 39. Woche entbunden. Laut Geburtsvorbereitungskurs heißt das, dass die Geburt innerhalb von vier Wochen los geht - die warens bei mir genau... Es kann also bald losgehen, in ein paar Tagen bist du ja auch schon in der 39. SSW wie ich es war. Aber es könnte auch noch etwas länger dauern (aber wohl keine vier Wochen mehr )

Gefällt mir

18. Januar 2011 um 10:03


Mein SP ging genau eine woche vor der Geburt ab, hab ihn als ganzes verloren.
Ich hatte auch 2-3 wochen vor der geburt immer wieder wehen (auch schmerzhaft und oft), aber der kleine Mann kam trotzdem fast pünktlich

lg ciocco 33.ssw und Jaimy 9 1/2 Monate

Gefällt mir

18. Januar 2011 um 12:43

Der Hauptgrund warum ich noch nicht will
ist, dass mein Mann Lehrer ist und bis auf den Entbindungstag keinen Urlaub nehmen kann/darf. Die nächsten 2 Wochen hat er fast täglich bis abends Zeugniskonferenzen, Schulentwicklungstag und so einen Mist. Dann wäre ich den ganzen Tag alleine und müsste auch den Besuch alleine managen, was mir einfach zu viel wäre Ab dem 31. Januar wäre einfach passender. Dann könnte er ab 15 Uhr bei mir bzw. in der Klinik sein *daumendrück*. Bis jetzt ist der Kleine ja noch nicht da und ich mach ganz ruhig. Halte Euch auf dem Laufenden. Für noch mehr Erfahrungen wäre ich allerdings auch sehr dankbar !!!

LG Rieke, 37+5

Gefällt mir

18. Januar 2011 um 12:54


Bei den Jungs hab ich nie gemerkt,ob der überhaupt vor Einsetzen der Wehen abging.
Bei meiner Tochter waren es gut 2 Wochen,vor ich dann den Blasensprung hatte.

Also,dass es meist in den nächsten paar Stunden losgeht,glaub ich nicht...
Es ist denk ich eher recht häufig,dass es noch 1-3 Wochen geht...

Leg dich viel hin und schon dich,wenn du schon Wehen hast.

LG und viel Glück,
Sina mit Samuel,Elias,Joshua,Yara und Krümelchen 10+2 SSW

Gefällt mir

18. Januar 2011 um 13:46

Hallo
wir haben den selben Entbindungstermin
Mach dir um den Schleimpfropf keine Sorgen.
Bei meiner ersten Ss ist er eine Woche vor der Geburt abgegangen. Das kann also noch dauern bis es los geht.
Aber du brauchst auch so keine Angst zu haben denn die kleinen sind bereit auf die Welt zu kommen

Gefällt mir

18. Januar 2011 um 13:47
In Antwort auf malalu8

Hallo
wir haben den selben Entbindungstermin
Mach dir um den Schleimpfropf keine Sorgen.
Bei meiner ersten Ss ist er eine Woche vor der Geburt abgegangen. Das kann also noch dauern bis es los geht.
Aber du brauchst auch so keine Angst zu haben denn die kleinen sind bereit auf die Welt zu kommen

Ach was ich noch vergessen habe
meine Tochter ist am ET auf die Welt bekommen

Gefällt mir

18. Januar 2011 um 19:50

Huhu rieke
ich darf mich jetzt auch dazu gesellen zu dir. mei nschleimpropf ist heute auch abgegangen zwar erst sehr flüssig und dan shcleimig aber er ist weg und mumu fingerdurchlässsig.

hab noch spascupreel zäpfchen bekommen die sollen den mumu weicher machen und dann auch besser öfnen wenn man Wehen hat. vllt besorgst du dir auch welche.

jetzt bi ncih jetzt mal gespannt wer vo nuns zwei als erstes entbindet

glg anja mit pia 37+5

Gefällt mir

18. Januar 2011 um 19:53


ich hab meinen immer noch

und bei mir sollte es jetzt die tage losgehen

Gefällt mir

19. Januar 2011 um 9:12

Habe damals bei
Meiner 1. SS den pfropf am Freitag verloren u am Sonntag ist unsere Tochter geboren

Gefällt mir

19. Januar 2011 um 9:18

Hi
ich hab meinen auch noch und bin schon et-9

Gefällt mir

19. Januar 2011 um 9:18

Hallo
ich muss dir erlich sagen hab 3 kinder und bei alle 3 hab ich nicht gesehen wann der abging wollt ich auch nicht sonst hätt ich mich ein wenig irre gemacht und hätte auf jedes anzeichen geschaut naja so sprang mir immer schön die blase und so wusste ich das es losging!!!


glg und eine schöne geburt

Gefällt mir

19. Januar 2011 um 10:46

Wie sieht so ein Schleimpropfabgang aus?
Sorry, ich muss mal ganz blöd fragen: Wie sieht so ein Schleimpropf denn aus?
Bei meinem Sohn musste man wegen Gestose eine Einleitung machen .. also habe ich das nicht erleben können ...

Gefällt mir

19. Januar 2011 um 12:16

Mein Schleimi ...
... ging FR, SA, SO und MO immer ein bisschen ab (also stückchenweise) und am DI um halb 5 morgens Fruchtblase geplatzt und um halb 10 war er da
Er kam bei 36+2 auf die Welt und hatte überhaupt keine Probleme und musste nicht auf die Frühchenstation und nichts.

Alles Gute und liebe Grüße
Julia + Niklas (8 Wochen und 1 Tag)

Gefällt mir

19. Januar 2011 um 12:24

Noch
ist der kleine Mann in meinem Bauch . Und die dollen Wehenschmerzen haben seit dem Abgang auch erstmal aufgehört. Vielleicht habe ich ja auch das Glück, dass es noch 2 Wochen duert. Das würde mich freuen

Also wie der aussieht ist ganz unterschiedlich. Bei mir gab es allerdings gar keine Zweifel: Ein schleimiger großer gelber Klumpen Hatte ich bei der Dammmassage plötzlich in der Hand Aber er kann auch flüssig sein und die Beine runter laufen oder bei Öffnung des Muttermundes sogar etwas blutig. Wie Du sicherlich schon gelsen hast, bekommen andere ihn auch gar nicht zu sehen...

LG Rieke 37+6, wieder 24 Stunden geschafft

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen