Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schleimpfropf oder starker Ausfluss? (ET + 3)

Schleimpfropf oder starker Ausfluss? (ET + 3)

27. April 2008 um 9:55

Hallo,
bin heute ET+3 und habe mal eine Frage. Gestern morgen war ich auf der Toilette und hatte beim Abputzen den ewig langen Schleimfaden am Papier (habs gar nicht richtig wegbekommen, musste noch Papier nachholen). Im Laufe des Tages war immer mal wieder was am Papier. Ich war der Meinung das war vielleicht mein Schleimpfropf, als ich aber heute morgen auf der Toilette war hatte ich das Gleiche wie auch schon gestern. Es war zwar nicht ganz so viel aber genauso weiß/gelb dick schleimig. (Das mit dem Fäden spinnnen oder so also das Testen ob Ausfluss oder Schleimpfropf hat mir nicht geholfen)
Hoffe jemand kann mir weiterhelfen um was es sich bei mir evtl. handelt und ob ich auf Grund dessen HOFFENTLICH bald Wehen bekomme.
Liebe Grüße
Silke

Mehr lesen

27. April 2008 um 11:55

Hi
das war schon der schleimpfropf aber der hat niox zu sagen.
bei mir ging der in der 39ssw ab und ich musste ET+10 eingeleitet werden. Ich hatte bis zur einleitung nicht einmal wehen.
Drück dir trotzdem die daumen das es bald losgeht

Lg Vicky und Tyler *11.12.2007

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen