Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schleimpfropf > Einnistung oder Fehlgeburt?

Schleimpfropf > Einnistung oder Fehlgeburt?

4. Dezember 2007 um 14:48

Hallo!!
Habe vor gut 3 Wochen meine Pille abgesetzt. Hatte den Bauschschmerzen nach zu urteilen letzten Mittwoch meinen Eisprung, und da "laut Drehscheibe" in dieser Zeit auch meine fruchtbaren Tage lagen, haben wir in dieser Zeit kräftig "geübt". )
Heute, also 6 Tage nach meinem Eisprung, hatte ich vormittags zweimal ein Ziepen im Bauch, aber nicht schlimm. Als ich eben auf der Toilette war, entdeckte ich in meinem Schlüpfer einen Schleimpfropf, der von der Konistenz * Aussehen her einem kleinen rohen Stück Hähnchenfleisch ähnlich sah (sorry, wenn ich das so schreibe, aber es paßt am ehesten zur Beschreibung!). Meine Frage ist nun: war dies eine Einnistung (obwohl diese ja eigentlich mit leichten Blutugen statt nem Schleimpfropf vonstatten gehen soll) oder ist die Eizelle abgegangen, bevor sie sich einnisten konnte?
Hat schonmal jemand so eine Erfahrung gemacht und kann mir weiterhelfen? Für einen Schwangerschaftstest ist es definitiv noch zu früh.
Gruß,
Danni

Mehr lesen

4. Dezember 2007 um 15:28

Ich glaube das war weder noch!
wenn du schwanger gewesen wärst und du es verloren hättest, dann hättest du niemals sowas gesehen, VIEL zu früh!war bestimmt nur ein schleimbollen, der nix bestimmtes zu sagen hat...nachdem du deine pille abgesetzt hast ist dein hormonhaushalt ja erstmal durcheinander!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen